Rob Friend

Gesperrt
Benutzeravatar
Norfer Borusse
Beiträge: 1386
Registriert: 11.10.2008 22:28
Wohnort: Neuss - Norf

Re: Rob Friend [16]

Beitrag von Norfer Borusse » 29.12.2008 21:15

Bruno

Die Spieler und die verantworlichen machen in diesem Club eine menge Geld von daher müßen die das auch aushalten.

Ausserdem ich wüsste wirklich gern wo ich einen dieser Spieler oder verantwortlichen beleidigt habe. :roll:

Von mir gibt es kritik die meist auch berechtigt ist denn schließlich verdienen diese Herren auch ein heiden Geld und wenn sie solche kritik nicht abkönnen haben sie eben in diesem Beruf nichts verloren.
Benutzeravatar
Borusse79
Beiträge: 1259
Registriert: 28.02.2004 16:56
Wohnort: Hippelank im schönen Neuss
Kontaktdaten:

Re: Rob Friend [16]

Beitrag von Borusse79 » 29.12.2008 21:39

Norfer Borusse hat geschrieben: Die Spieler und die verantworlichen machen in diesem Club eine menge Geld von daher müßen die das auch aushalten.
Nur weil jemand mehr verdient als andere, gibt das noch lange kein Recht diesen Personen gegenüber unverschämt zu sein... Und nichts anderes ist deine sog. "Kritik" gegenüber Friend z.B..

Kritik muss dabei natürlich erlaubt bleiben, aber außer dämlichen Einzeilern und ständigen Wiederholungen wie schlecht er doch sei, kommt bei dir ja nichts rüber... Insofern brauchst du dich gar nicht wundern, wenn andere deine Einstellung bzw. deine Art nicht gerade toll finden.
Benutzeravatar
Sven1549
Beiträge: 5229
Registriert: 07.06.2007 16:03
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Rob Friend [16]

Beitrag von Sven1549 » 29.12.2008 22:45

Norfer Borusse hat geschrieben:Bruno

Die Spieler und die verantworlichen machen in diesem Club eine menge Geld von daher müßen die das auch aushalten.

Ausserdem ich wüsste wirklich gern wo ich einen dieser Spieler oder verantwortlichen beleidigt habe. :roll:

Von mir gibt es kritik die meist auch berechtigt ist denn schließlich verdienen diese Herren auch ein heiden Geld und wenn sie solche kritik nicht abkönnen haben sie eben in diesem Beruf nichts verloren.

Nur weil man viel Geld verdient bedeutet dies nicht dass die Person der Kritik aussetzen darf, unabhängig davon , ob sie berechtigt oder sachlich ist?!?!

Das ist Falsch, selbst eine unterbezahlte Reinigungsfrau wird kritisiert, wenn sie schlecht oder unzureichend reinigt. Sollte jemand meinen einen anderen Menschen gerade erst recht zu kritisieren mit dem Hinweis darauf, der verdient ja genug Geld.

Dann ist das NEID.


Es wird kein Mensch zu einem besseren Menschen mit ausgeprägteren Selbstbewusstsein, nur weil er das Glück hat in einem Metier zu arbeiten, wo man sehr viel, vielleicht auch unverschämt viel, Geld verdienen kann.
Benutzeravatar
Bruno
Beiträge: 11365
Registriert: 21.02.2005 20:11
Wohnort: Grevenbroich

Re: Rob Friend [16]

Beitrag von Bruno » 30.12.2008 02:16

Norfer Borusse hat geschrieben:Ausserdem ich wüsste wirklich gern wo ich einen dieser Spieler oder verantwortlichen beleidigt habe.
Du bist doch bereits dafür ermahnt worden, Deine abfälligen Friend-Bemerkungen nicht durch sämtliche Threads zu tragen. Was hat sowas mit berechtigter Kritik zu tun? Und was ist das eigentlich für eine Einstellung zu seinem Club, wenn man Freude darin findet einigen Spielern/Verantwortlichen die man für ungeeignet hält, bei jeder Gelegenheit einen rein zu würgen? "Friend der Stolperer", "wir brauchen einen "richtigen" Stürmer" und "nicht bundesligatauglich" um nur mal 3 Beispiele zu nennen.
Wenn Du das Wort "Aggressionsabbau" googelst und dabei auf unsere Seite gestossen bist, war das sicher ein Versehen. Und ich weiß nicht in welchem Umfeld Du lebst und arbeitest, aber wenn Du hin und wieder mal einen Rechtschreibfehler machst, wird Dein Chef Dich ja auch nicht gleich bei jeder Gelegenheit als Legastheniker bezeichnen.
In dieser Saison habe ich durchaus einige recht schwache Spiele von Rob gesehen. Mangelnden Einsatz kann man ihm aber wenigstens nie vorwerfen. Allerdings berücksichtige ich bei meiner Bewertung auch, das er völlig auf sich allein gestellt war und die unangenehme Aufgabe hatte ständig planlos nach vorne geballerte Bälle zu verwerten.
Ich habe letzte Saison einige Spiele von ihm gesehen, wo er mich sehr guter Technik überrascht hat, die ich ihm ehrlich gesagt nicht zugetraut habe.
Also, statt mit respektlosen Sticheleien auf ihm rum zu hacken, sollte man vielleicht bei aller berechtigten Kritik auch anerkennen das er absolut über alle nötigen Fähigkeiten eines Stoßstürmers verfügt. Hoffen wir das er eine gute Rückrunde spielt.
Benutzeravatar
Norfer Borusse
Beiträge: 1386
Registriert: 11.10.2008 22:28
Wohnort: Neuss - Norf

Re: Rob Friend [16]

Beitrag von Norfer Borusse » 30.12.2008 11:37

Bruno

Du kannst mir nicht drohen !

Solange wie Friend das leere Tor nicht trifft werde ich diesen Mann hier kritisieren und das solange bis der endlich die Bälle rein Köpft oder aber bis ein neuer Stürmer an seiner seite aufläuft. :roll: :wink:

Mayer hat seine abschußliste von neun spielern und ich hab derzeit eben eine von 10 Spielern also wo ist das Problem?

Friend brauch sich ja nur mühe zu geben beim Chsncenverwerten und schon kritisiere ich diesen Mann nicht mehr.
Aber solange wie er leichtfertig chancen liegen lässt die andere Stürmer rein machen würden hagelt es von mir kritik.
Wir sind hier bei der Borussia die mit einem Bein in der Zweiten Liga steht und nicht bei einem Wohlfahrtsverein wo sich die Spieler ausruhen können.
Zuletzt geändert von Norfer Borusse am 30.12.2008 11:42, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Kibi1970
Beiträge: 2823
Registriert: 30.08.2005 14:10
Wohnort: Württemberg

Re: Rob Friend [16]

Beitrag von Kibi1970 » 30.12.2008 11:41

@norfer
du hast doch schon in diesem thread und in vielen anderen deiner meinung kund getan....über die art und weise
....ok, das ist dein ding.

aber es jetzt ständig zu wiederholen ......... na ja... :roll:
Benutzeravatar
Norfer Borusse
Beiträge: 1386
Registriert: 11.10.2008 22:28
Wohnort: Neuss - Norf

Re: Rob Friend [16]

Beitrag von Norfer Borusse » 30.12.2008 11:48

Kibi1970 hat geschrieben:@norfer
du hast doch schon in diesem thread und in vielen anderen deiner meinung kund getan....über die art und weise
....ok, das ist dein ding.

aber es jetzt ständig zu wiederholen ......... na ja... :roll:

Nein es geht darum das einigen das hier nicht passt und sie gerne hätten wenn ich nach deren Mund reden würde damit ja die heile Welt Borussia aufrecht erhalten bleibt.

Aber so heile ist die Welt der Borussia nicht......ich hab auch leider keine rosa Fan Brille wo durch man gewisse Dinge nicht sieht.

Für mich steht an erster Stelle das die Borussia in der ersten Liga bleibt.......wie es einen Friend geht oder nicht intressiert mich einfach nicht weil er und andere nach diesem Abstieg nicht mehr für die Borussia auflaufen werden.
Benutzeravatar
VLC007
Beiträge: 1639
Registriert: 05.03.2007 13:13
Wohnort: Hardterbroich

Re: Rob Friend [16]

Beitrag von VLC007 » 30.12.2008 11:54

Ich denke, dass Friend genauso wie Ljuboja, Klimowicz oder Klasnic seine Stärke in nächster Tornähe hat. Seine Wirksamkeit in der Hinrunde, war sicherlich aufgrund des sehr hohen Aufwandes als oftmals einzige Spitze, deutlich herabgesetzt und ich glaube in einem 4-3-3 oder in einem 4-4-2 werden wir einen effektiveren Friend sehen.
Trotz allem gehört er für mich zu den eher positiven Überraschungen bei der Borussia, da er bewiesen hat auch in Liga 1 zu treffen, was von Zweitligaspielern oder Stürmern aus schwächeren ausländischen Ligen nicht zwingend zu erwarten ist.
Zuletzt geändert von VLC007 am 30.12.2008 12:46, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Borusse79
Beiträge: 1259
Registriert: 28.02.2004 16:56
Wohnort: Hippelank im schönen Neuss
Kontaktdaten:

Re: Rob Friend [16]

Beitrag von Borusse79 » 30.12.2008 12:41

Norfer Borusse hat geschrieben: Aber solange wie er leichtfertig chancen liegen lässt die andere Stürmer rein machen würden hagelt es von mir kritik.
Kritik sieht anders aus... Das was von dir kommt sind stumpfsinnige Wiederholungen von irgendwelchen Stammtischparolen. Mehr nicht !

Ist es so schwer auch mal sachliche Kritik mit etwas gewählteren Worten zu üben ? Dagegen hat hier nämlich NIEMAND was, aber hier ständig über alles und jeden mit dem sprachlichen Niveau eines Einzellers meckern, hat mit Kritik absolut gar nichts mehr zu tun.
Benutzeravatar
Bruno
Beiträge: 11365
Registriert: 21.02.2005 20:11
Wohnort: Grevenbroich

Re: Rob Friend [16]

Beitrag von Bruno » 30.12.2008 12:49

Norfer Borusse hat geschrieben:Bruno
Du kannst mir nicht drohen !
Ich drohe Dir? Auweia, entweder kapierst Du gar nix oder ich schreibe für Dich zu kompliziert. Deshalb ein letzter Versuch:

Ich nix drohen....Du könne mache Dein Kritik an Friend, nix Problem. Du nur solle gucke das nix anmache unter Linie von das Gürtel. Also mache Kritik, aba faires Kritik. Du kapieren?
Benutzeravatar
FritzTheCat
Beiträge: 6997
Registriert: 06.08.2004 09:14
Wohnort: Neuss

Re: Rob Friend [16]

Beitrag von FritzTheCat » 30.12.2008 12:57

Bruno hat geschrieben:Ich habe letzte Saison einige Spiele von ihm gesehen, wo er mich sehr guter Technik überrascht hat, die ich ihm ehrlich gesagt nicht zugetraut habe.
Ich hatte letzte Saison ähnliche Gedankengänge, nun stellt sich aber die Frage warum er es nicht mehr umsetzen kann. Es gibt viel Stürmer die mal eine Saison absolut alles treffen und danach wieder in der Versenkung verschwinden. M.E. fehlt ihm schon diese Qualität, dennoch sollten so 10-12 Tore möglich sein.
Benutzeravatar
Rote Laterne
Beiträge: 1883
Registriert: 11.07.2006 21:18
Wohnort: Westerwald

Re: Rob Friend [16]

Beitrag von Rote Laterne » 30.12.2008 13:10

Ich drohe Dir? Auweia, entweder kapierst Du gar nix oder ich schreibe für Dich zu kompliziert. Deshalb ein letzter Versuch:

Ich nix drohen....Du könne mache Dein Kritik an Friend, nix Problem. Du nur solle gucke das nix anmache unter Linie von das Gürtel. Also mache Kritik, aba faires Kritik. Du kapieren?
:lol: :lol: :lol:

O, o, so und so
Bei dem Norfer ist das so.
Benutzeravatar
Norfer Borusse
Beiträge: 1386
Registriert: 11.10.2008 22:28
Wohnort: Neuss - Norf

Re: Rob Friend [16]

Beitrag von Norfer Borusse » 30.12.2008 13:36

Für mich ist das Kritik!

Und solange mir Rob Friend nicht bewiesen hat das er Bundesligatauglich ist wird es auch weiterhin kritik hageln.

Ein Wesley Sonck wurde vom Luhukay und von der Fangemeide in der öffendlichkeit zerrissen weil er einen 2:0 Rückstand gegen den BVB nicht mehr drehen konnte nach dem er in der 78.Minute eingewechselt wurde und ein Friend kann weiterhin vor dem Tor rum krepeln?

Hallo? :roll:
bit1817
Beiträge: 972
Registriert: 21.06.2006 10:47

Re: Rob Friend [16]

Beitrag von bit1817 » 30.12.2008 13:40

wer baggys so cool wie die hip-hopper trägt hat den gürtel halt auf kniehöhe :winker:
GigantGohouri
Beiträge: 29031
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Rob Friend [16]

Beitrag von GigantGohouri » 30.12.2008 13:42

Norfer Borusse hat geschrieben:Ein Wesley Sonck wurde vom Luhukay und von der Fangemeide in der öffendlichkeit zerrissen weil er einen 2:0 Rückstand gegen den BVB nicht mehr drehen konnte nach dem er in der 78.Minute eingewechselt wurde und ein Friend kann weiterhin vor dem Tor rum krepeln?

Hallo? :roll:
Stimmt :daumenhoch:


Aber ansonsten frag ich dich nur: Wohntest du vor 2 Jahren noch in Essen?
Zuletzt geändert von GigantGohouri am 30.12.2008 14:11, insgesamt 1-mal geändert.
bit1817
Beiträge: 972
Registriert: 21.06.2006 10:47

Re: Rob Friend [16]

Beitrag von bit1817 » 30.12.2008 13:44

Norfer Borusse hat geschrieben:Ein Wesley Sonck wurde vom Luhukay und von der Fangemeide in der öffendlichkeit zerrissen weil er einen 2:0 Rückstand gegen den BVB nicht mehr drehen konnte nach dem er in der 78.Minute eingewechselt wurde und ein Friend kann weiterhin vor dem Tor rum krepeln?

Hallo? :roll:
Sonck ist nicht dafür kritisiert worden, das er das net mehr gedreht hat.

Er ist dafpür kritisiert worden, dass er reinkam, und nach dem ersten ballverlust keinerlei einstellung gezeigt hat, und in den 12 minuten nich ein einziges mal dem ball nachgesetzt hat, einfach wie eine diva vorn rumgestanden hat und über schlechte zuspiele gemeckert hat unmd dem ball net mal 2 meter entgegengegangen ist.... Es ging nie darum das er die tore net gemacht hat...
derRheydter
Beiträge: 1465
Registriert: 21.11.2008 08:07
Wohnort: RHEYDT

Re: Rob Friend [16]

Beitrag von derRheydter » 30.12.2008 13:49

Ich behaupte von mir sehr kritisch zu sein....
....aber die Kritik an Friend kann ich nicht nachvollziehen.......ein Hrubesch oder ein D.Hoeness waren die gleichen Typen,hätten die beiden keine Sturm/Offensivunterstützung gehabt,dann wären die Erfolge auch ausgeblieben.....
Stürmer mit einer solchen Statur,haben eben ganz besondere Qualitäten und kleine,wendige Stürmer haben eben andere Vorzüge!!!
Rob ist ein guter und er wird es auch noch zeigen,wenn er die nötige Unterstützung erhält! :bmg:
Benutzeravatar
twenty-three
Beiträge: 696
Registriert: 10.08.2004 14:38
Wohnort: MG

Re: Rob Friend [16]

Beitrag von twenty-three » 30.12.2008 13:53

bit1817 hat geschrieben: Sonck ist nicht dafür kritisiert worden, das er das net mehr gedreht hat.

(...) einfach wie eine diva vorn rumgestanden hat und über schlechte zuspiele gemeckert hat (...)
Das hat aber ein Marcell Jansen auch gemacht. Das ist schon richtig , dass einige einfach mehr schlechte Kritik bekommen als andere.

Den Vergleich zwischen Sonck und Friend kann ich zwar irgendwo nachvollziehen, aber wir haben momentan halt keine ernstzunehmende Alternative. Der einzige, dem ich mehr zutraue ist Neuville. Und der konnte halt in den letzten Monaten nicht spielen. :( Colautti ist bestimmt ein Guter, nur kann er das bei uns nicht abrufen (warum auch immer). Lamidi könnte man theoretisch mal ausprobieren; großartig was zu verlieren haben wir ja nicht. Aber auch Kastrati wurd damals nie gebracht, obwohl ich mir sicher bin, dass er für wesentlich mehr Wirbel und Gefahr gesorgt hätte als ein Kahe oder Rafael ..................... 8) Aber gerade im Sturm wird halt oft gezögert was den Nachwuchs angeht.
Friend bringt momentan jedenfalls gerade mal noch annähernd so ne Leistung wie Kuranyi. Wobei Schalke noch andere torgefährlichere Spieler hat. Wer solls bei uns anstelle von Friend machen? Auch wenn man die Stürmer mal außenvor lässt .... Marmour, der vermutlich auch nicht mehr unbedingt gesetzt ist? Marin, der sich viel zu oft in den Gegenspielern festläuft? Baumjohann, der auch nicht gerade für konstante Leistung steht? ...
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 10880
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Rob Friend [16]

Beitrag von Nothern_Alex » 30.12.2008 13:54

Was hackt man eigentlich so auf Rob Friend herum?

Er hat sicherlich einige Chancen vergeben, was jemanden in der ersten Bundesligasaison schon mal passieren kann. Er hat seine Tore gemacht und ist meiner Meinung nach kein Chancentod, wie zum Beispiel ein Gomez in der Nationalmannschaft, der den Ball ja schon öfters vor dem gegnerischen Tor wegkratzte. Es sind generell zu wenig Tore geschossen wurden und daran hat nicht Rob Friend alleine Schuld. Im Übrigen hat er zwei Tore mehr gemacht, als Mikaeel Fossell, den einige ja für den Borussenstürmer schlechthin halten.

Rob Friend würde in vielen anderen Bundesligamannschaften seinen Stammplatz bekommen und wir sollten froh sein, keinen perfekten aber verlässlichen Stürmer zu haben. Ein Stürmer, der regelmäßig aus dem Nichts Tore macht, ist für Borussia unfinanzierbar uns andauernd Tore aufholt, die andere verzapfen, ist eben für Borussia unfinanzierbar.

Ein zweiter Stürmer an seiner Seite würde ihn auch sehr gut unterstützen, hier sehe ich das Problem. Sollte Oliver Neuville nicht seine Form erreichen oder wieder verletzt ausfallen, haben wir nämlich keinen anderen von der Qualität eines Rob Friend. Die Tatsache, dass ein Stürmer sich schwer tut, wenn die gegnerische Abwehr es mit ihm alleine zu tun hat, ist wohl unbestritten.
Benutzeravatar
don pedro
Beiträge: 19531
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: Rob Friend [16]

Beitrag von don pedro » 30.12.2008 14:07

Norfer Borusse hat geschrieben:Für mich ist das Kritik!

Und solange mir Rob Friend nicht bewiesen hat das er Bundesligatauglich ist wird es auch weiterhin kritik hageln.

Ein Wesley Sonck wurde vom Luhukay und von der Fangemeide in der öffendlichkeit zerrissen weil er einen 2:0 Rückstand gegen den BVB nicht mehr drehen konnte nach dem er in der 78.Minute eingewechselt wurde und ein Friend kann weiterhin vor dem Tor rum krepeln?

Hallo? :roll:
sorry aber bei dem besagten spiel trabte herr sonck so lustlos(aus trotz und mit absicht)über den platz ohne gewillt zu sein was zu tun.ausserdem tat er nix um den ball der nur einen meter an ihm vorbeirollte zu erobern sonder winkte nur wütend ab richtung mitspieler.

zu rob :der hat als alleinunterhalter im sturm 5 treffer gemacht was für mich nicht mal so schlecht ist.nutella kevin als deutscher nati spieler(oder ex)in einem team das in der cl liga spielte hat nur ein tor mehr.
deine kritik ist nur zum teil zu verstehen.
Gesperrt