Gruppe F - Deutschland Frankreich Portugal Ungarn

Benutzeravatar
Sig.G
Beiträge: 7946
Registriert: 31.08.2014 19:01

Re: Gruppenspiele: Gruppe F

Beitrag von Sig.G » 15.06.2021 23:26

nicklos hat geschrieben: 15.06.2021 23:18 Wir haben schnelle Spieler. Die muss man in Szene setzen. Also Kroos, Gündogan und Müller würden bei mir richtig wackeln.
Zumindest die Kombination Kroos UND Gündogan ist zäääh wie Mayonnaise.
Weisweilerrose
Beiträge: 654
Registriert: 26.12.2020 01:12

Re: Gruppenspiele: Gruppe F

Beitrag von Weisweilerrose » 15.06.2021 23:26

Den Pfostenschuss von Raibot plus die Chance von Mbappe in Hälfte 1 gab es natürlich auch nicht. :lol:
uli1234
Beiträge: 16971
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Gruppenspiele: Gruppe F

Beitrag von uli1234 » 15.06.2021 23:27

Also 3 Chancen, wir hatten 2,5.
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 6860
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Gruppenspiele: Gruppe F

Beitrag von Further71 » 15.06.2021 23:28

Mikael2 hat geschrieben: 15.06.2021 23:13 Da muss ich Dir zumindest was Kimmich betrifft, widersprechen. Der hat sich auf rechts aufgerieben und auch auf die frühe gelbe Karte keine Rücksicht genommen.
Sehe ich auch so. Also Kimmich haut sich doch wohl noch am ehesten rein, aber nach der Gelben musste er logischerweise verdammt aufpassen und durfte es nicht übertreiben.

Also ich finde in kämpferischer Hinsicht konnte man der Mannschaft nicht viel vorwerfen. Leider gab es aber ungewöhnlich viele Fehlpässe und aus dem Mittelfeld kamen einfach keine Impulse. Zu statisch und zu langsam das Spiel. Und vorne fehlt uns leider einfach ein Klose, Hrubesch oder Müller.

Kroos hat m.E. in der Startelf wenig zu suchen. Keine Dynamik, und selbst seine Standards sind inzwischen sowas von harmlos.
Weisweilerrose
Beiträge: 654
Registriert: 26.12.2020 01:12

Re: Gruppenspiele: Gruppe F

Beitrag von Weisweilerrose » 15.06.2021 23:29

Außer die Aktion von Gnabry in Hälfte 2 habe ich keine Torchance von den Löwjungs gesehen. :gaehn:
Zuletzt geändert von Weisweilerrose am 15.06.2021 23:29, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Sig.G
Beiträge: 7946
Registriert: 31.08.2014 19:01

Re: Gruppenspiele: Gruppe F

Beitrag von Sig.G » 15.06.2021 23:29

Aber nochmal als Abschlussbetrachtung: so schlecht waren wir eigentlich nicht.
Es fehlte aber etwas der genaue Plan und dann springt gegen eine so gute Mannschaft wie Frankreich nichts heraus.
LukeSkywalker
Beiträge: 1687
Registriert: 27.04.2011 20:17

Re: Gruppenspiele: Gruppe F

Beitrag von LukeSkywalker » 15.06.2021 23:30

War schon souverän gespielt von Frankreich. Außer der 10 Minuten Phase in der 2. Halbzeit kam wenig zahlbares dabei rum und der Respekt (zurecht wie die beiden Abseitstore zeigen) vor den Kontern der Franzosen hat dazu geführt, dass man nicht volles Risiko gegangen ist. Wobei man das am Ende ruhig hätte machen können.
Kampfknolle
Beiträge: 12560
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Gruppenspiele: Gruppe F

Beitrag von Kampfknolle » 15.06.2021 23:36

Warum stellt man einen Volland, der den robustesten Körper hat, auf die linke Seite?

Und warum wirft man einen Süle mal nicht rein und stellt ihn vorne in die Spitze ?

Stattdessen diesen Sane, diesen lustlosen Kicker, der anschließend lachend bei den Fans steht.
Benutzeravatar
pet.
Beiträge: 9485
Registriert: 11.11.2009 10:32
Wohnort: würzburch in unnerfrangn

Re: Gruppenspiele: Gruppe F

Beitrag von pet. » 15.06.2021 23:46

Ewald Lienen Grad bei Lanz. Der gibt dem Löw richtig eine mit. Mannschaft wurde total falsch aufgestellt - bzw. falsche Taktik. Niederlage war abzusehen.
Alpenvulkan
Beiträge: 2628
Registriert: 18.05.2009 12:51
Wohnort: Viersen

Re: Gruppenspiele: Gruppe F

Beitrag von Alpenvulkan » 15.06.2021 23:47

GW1900 hat geschrieben: 15.06.2021 23:24 Ja sicher wäre ein Unentschieden verdient gewesen. Von Frankreich habe ich keine Chance gesehen
Den Ironie-Smiley vergessen? Ein Unentschieden wäre ein blanker Witz gewesen.
Isjagut
Beiträge: 504
Registriert: 15.12.2020 20:45

Re: Gruppenspiele: Gruppe F

Beitrag von Isjagut » 15.06.2021 23:47

Auch wenn’s sehr durch die Borussenbrille ist, aber Stindl hätte dem Spiel heute die benötigte Tiefe geben können.
Benutzeravatar
kurvler15
Beiträge: 15642
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Hauptstadt und so;)

Re: Gruppenspiele: Gruppe F

Beitrag von kurvler15 » 15.06.2021 23:48

Sig.G hat geschrieben: 15.06.2021 23:29 Aber nochmal als Abschlussbetrachtung: so schlecht waren wir eigentlich nicht.
Es fehlte aber etwas der genaue Plan und dann springt gegen eine so gute Mannschaft wie Frankreich nichts heraus.
Man kann es aber auch so sehen wie Chris Kramer. Frankreich hat jetzt auch nicht viel dafür getan uns das Aufbauspiel schwer zu machen. Da konnten wir fast nicht schlecht aussehen.
Kampfknolle
Beiträge: 12560
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Gruppenspiele: Gruppe F

Beitrag von Kampfknolle » 15.06.2021 23:49

Hat Chris schon richtig erkannt.

Besonders von Benzema war ich enttäuscht. Der war ja gar nicht zu sehen. Auch Griezman war unsichtbar. Einzig Mbappe hat mal für Wirbel gesorgt.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 30714
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Gruppenspiele: Gruppe F

Beitrag von borussenmario » 15.06.2021 23:56

Halten wir mal fest, unsere Standards, sowohl Ecken als auch Freistöße sind eine einzige Katastrophe. Damit machst Du also schonmal kein Tor, was blöd ist, wenn man aus dem Spiel heraus diese zugegeben sehr gute Abwehr tief stehender Franzosen einfach nicht aushebeln kann. Unser Sturmbemühungen waren, im Mittelfeld angefangen, aber auch ein einziges Drama, da wirkte rein gar nichts auch nur ansatzweise trainiert oder einstudiert, fürchterlich. Gegen den Ball waren wir ganz okay, mit dem Ball kein Tempo, keine Ideen. Bei mir wäre Sane, der auch mal das 1:1 sucht, schon ab Minute 50 gekommen, spätestens.
GW1900
Beiträge: 3472
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Gruppenspiele: Gruppe F

Beitrag von GW1900 » 16.06.2021 00:12

Alpenvulkan hat geschrieben: 15.06.2021 23:47 Den Ironie-Smiley vergessen? Ein Unentschieden wäre ein blanker Witz gewesen.
Ne.

Bin eigentlich kein Freund von der xG Statistik, aber bei dem Spiel lag sie bei 0,28 (FRA) zu 1,10 (GER). Alle anderen relevanten Statistiken auch relativ deutlich pro Deutschland.

Insgesamt wars für mich eines der langweiligsten Spiele bisher, zusammen mit England gegen Kroatien (da war immerhin die Anfangsphase interessant).

Man muss allerdings anerkennen, dass Frankreich heute im Stile eines Weltmeisters und womöglich zukünftigen Europameisters gespielt hat. Haben ganz wenig anbrennen lassen und waren vorne eiskalt.
BMG-Fan Schweiz
Beiträge: 8434
Registriert: 05.06.2009 15:32
Wohnort: Porto/Bern/Mooloolaba

Re: Gruppenspiele: Gruppe F

Beitrag von BMG-Fan Schweiz » 16.06.2021 00:42

GW1900 hat geschrieben: 16.06.2021 00:12

Man muss allerdings anerkennen, dass Frankreich heute im Stile eines Weltmeisters und womöglich zukünftigen Europameisters gespielt hat. Haben ganz wenig anbrennen lassen und waren vorne eiskalt.
Eben die Franzosen haben ihre Taktik durchsetzen können und dementsprechend auch als klarer Sieger von Platz gegangen.Hinten dichtgemacht und knallhart gekontert.Besser kann mans doch hinten nicht machen
Kampfknolle
Beiträge: 12560
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Gruppenspiele: Gruppe F

Beitrag von Kampfknolle » 16.06.2021 01:25

borussenmario hat geschrieben: 15.06.2021 23:56 Halten wir mal fest, unsere Standards, sowohl Ecken als auch Freistöße sind eine einzige Katastrophe.
Find ich auch schon ne Weile ganz schlimm.

Die meisten werden dann sogar kurz ausgeführt.

Warum setzt man nen Freistoß aus dem Halbfeld nicht einfach mal gefährlich vor die Bude? Irgendwer wird seine Birne schon hinhalten, zur Not sogar ein Gegenspieler. Immer alles spielerisch lösen zu wollen ist so dermaßen nervig.
Weisweilerrose
Beiträge: 654
Registriert: 26.12.2020 01:12

Re: Gruppenspiele: Gruppe F

Beitrag von Weisweilerrose » 16.06.2021 02:11

Kampfknolle hat geschrieben: 15.06.2021 23:49 Hat Chris schon richtig erkannt.

Besonders von Benzema war ich enttäuscht. Der war ja gar nicht zu sehen. Auch Griezman war unsichtbar. Einzig Mbappe hat mal für Wirbel gesorgt.
Benzema war am Tor beteiligt und schoss noch eines der beiden Abseitstore. Damit war er offensiv präsenter als Gnabry. Einzig bei Griezmann liegst du richtig.

@pet. Uns Ewald besitzt halt die nötige Distanz um solch ein Spiel richtig zu analysieren. Kramer & Mertesacker analysieren wohlwollend weil sie Ex-Spieler von Löw sind, mit ihm den WM Titel 2014 holten. Da wirst du niemals solch eine Spiel- oder Taktikkritik erleben wie von Lienen, der absolut richtig lag.

Das ist wieder eine Sache die ich bei Kramer nicht verstehe. Wenn es um Spiele geht an denen er entweder selbst beteiligt ist wie bei Borussia oder bei Spielen der Nationalmannschaft, wo es nachweislich und offensichtlich für jeden sichtbar schlecht lief, wird schöngeredet wie sonstwas. Bei seiner ersten Spielanalyse zu EM Beginn konnte Christoph sich mit scharfer Kritik gar nicht zurückhalten, obwohl es da bei der betreffenden Mannschaft genauso ablief wie gestern bei Deutschland !
jehens77
Beiträge: 2485
Registriert: 06.01.2009 12:09
Wohnort: Spanien

Re: Gruppenspiele: Gruppe F

Beitrag von jehens77 » 16.06.2021 02:48

Volland hinten links war ja die Krönung heute. Eventuell will Jogi auch einfach nur nach Hause.

Gnabry und Sane war ja auch unsinnig, zumindest Gnabry Position und Sane dann zu bringen, der ja nun wahrlich kein Brecher ist.

Kroos UND Gündogan macht keinen Sinn finde ich. Zweimal das Gleiche in Grün. Goretzka oder heute sogar Neuhaus für einen der beiden hätte total Sinn gemacht.

Es ist immer irgendwie das gleiche Problem - der "Trainer" - ich freu mich brutal auf Flick um ehrlich zu sein.
Klar gibts in Deutschland einen Mangel an guten Stürmern. Aber das ist ein lösbares Problem wenn man eigentlich auf dem Papier ein Weltklasse Mittelfeld hat.

Naja, was auch immer. Portugal und dann wissen wir Bescheid. Vielleicht auch ganz gut, dann unterschreibt Ginter früher die Verlängerung (der war richtig gut heute).
Weisweilerrose
Beiträge: 654
Registriert: 26.12.2020 01:12

Re: Gruppenspiele: Gruppe F

Beitrag von Weisweilerrose » 16.06.2021 02:58

Was Ginter angeht bist du sehr optimistisch. Mein Bauchgefühl sagt mir, dass er Borussia verlassen wird und Eberl dies nach dem EM-Aus mitteilt, wenn er dies nicht bereits getan hat.

Trotzdem war Ginter neben Gosens der einzig wirkliche Lichtblick.

Wenn ich mir vorstelle, dazu Neuhaus, Stindl, Volland, Musiala & Günter zusammen in der Startelf. Das wäre spannend gewesen. Gerade der unbekümmerte Musiala hätte Frankreich mit seiner Art vor Probleme stellen können. Löw zog es vor Musiala auf die Tribüne zu setzen. :roll: Hauptsache er hat ihn trotzdem nominiert ! Als ob er ihn gegen Portugal in den 23er Kader aufnimmt. :lol:

Die Verletzung von Hofmann kam Löw ebenfalls recht. So konnte er ihn elegant streichen ohne sich dafür rechtfertigen zu müssen.

Flick hätte Musiala niemals auf die Tribüne gesetzt, er hätte ihn in der 2. Hälfte eingewechselt, so wie er das bei Bayern tat. Flick hätte auch Günter eingewechselt.
Gesperrt