Transferpolitik/Transfervorschläge 2021/22

Verstärkungen für oder Abgänge von Borussia: Gerüchte, Meldungen, Sensationen - hier darf spekuliert werden.
Antworten
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 10827
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2021/22

Beitrag von Nothern_Alex » 28.02.2021 11:42

Lazaro würde ich auf jeden Fall behalten wollen. Die Freiheit, die er einem gibt, ist unbezahlbar. Gestern hat er drei Positionen gespielt, ohne besonders abzufallen. Jetzt kann man argumentieren, er hat auch in keiner Rolle besonders überzeugt. Aber das ist mMn nicht seine Aufgabe.
JA18
Beiträge: 2074
Registriert: 07.02.2010 13:56

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2021/22

Beitrag von JA18 » 28.02.2021 12:07

Glaube nicht, dass Lazaro bei uns bleibt, würde mich aber freuen, wenn er über den Sommer hinaus für uns aufläuft.
Bringt so vieles mit und gibt einem Trainer eine große Freiheit aufgrund seiner Flexibilität. Und wenn er mal fest auf einer Position spielt über einen längeren Zeitraum hinweg, dann wird er sein Potenzial erst entfalten. Da geht noch was.

Fürchte aber er wird zu teuer sein und bezweifle auch, ob er überhaupt bei uns bleiben möchte. Will es sicherlich nochmal bei Inter probieren.
Fohlenecho5269
Beiträge: 3294
Registriert: 01.07.2012 12:22

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2021/22

Beitrag von Fohlenecho5269 » 28.02.2021 17:20

Nocturne652 hat geschrieben:
27.02.2021 16:31
https://www.dfl.de/de/hintergrund/trans ... -regelung/

Ein Olschowsky hilft bei der Erfüllung der Regel, stört sonst aber nicht weiter, und verdient keine Unsummen.

Nur mal so als Beispiel.
Aber benötigen wir TW Grün wenn wir Olschowsky haben?

Nur so ein Gedanke!!!
Zuletzt geändert von Fohlenecho5269 am 28.02.2021 18:13, insgesamt 1-mal geändert.
Fohlenecho5269
Beiträge: 3294
Registriert: 01.07.2012 12:22

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2021/22

Beitrag von Fohlenecho5269 » 28.02.2021 17:25

Altborusse_55 hat geschrieben:
27.02.2021 16:35
Man liest so gar nichts auf TM von Spielern, die von uns beobachtet werden, oder im Focus stehen.
Immer nur Neuhaus geht hier hin, oder auch woanders, Zakaria geht weg.

Langweilig!
Wir haben doch im Winter 2 Spieler verpflichtet!!!

Wir haben keinen Spieler verkauft. Wir haben lediglich 2 Spieler mit Benes und Poulsen bis Sommer verliehen.

Zudem wie BACKHAWK schreibt müssen wir erstmal abwarten was in den kommenden Wochen und Monaten bis Sommer passiert. Verkaufen wir einen Spieler, werden auslaufende Verträge nicht verlängert und wie hoch sind unsere finanzielle Möglichkeiten.
Fohlenecho5269
Beiträge: 3294
Registriert: 01.07.2012 12:22

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2021/22

Beitrag von Fohlenecho5269 » 28.02.2021 17:28

{BlacKHawk} hat geschrieben:
27.02.2021 17:35
Sehr richtig. Somit ist er auf dem Papier im Kader der ersten Mannschaft, dennoch ist er nunmal die Nr. 1 der U23. Ich weiß auch nicht wie man das als Beispiel für totes Kapital nehmen kann.
Ganz einfach. Was ist mit Grün wenn wir Olschowsky haben? Unser 3. Anzug sollte sich aus Spieler unserer U 23 zusammen setzen. Do sind die Spieler kein totes Kapital, da Sie in der U 23 Spielpraxis bekommen und eingesetzt werden und nicht auf der Tribüne sitzen.
Zuletzt geändert von Fohlenecho5269 am 28.02.2021 18:13, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 10044
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2021/22

Beitrag von Nocturne652 » 28.02.2021 17:36

Fohlenecho5269 hat geschrieben:
28.02.2021 17:20
Aber benötigen wir TW Grün wenn wir Omschewsky haben?
Deine Schreibweise unseres Torhüters wird auch von mal zu mal abenteuerlicher. :P

Der Mann heißt Jan Olschowsky!

Zu Grün: Keine Ahnung. Musst du Max fragen. :wink: Abenteuerliche Summen wird er bei uns aber vermutlich eher nicht verdienen. Großartigen Marktwert hat er auch nicht. Somit ist das "tote Kapital" sehr überschaubar.

Hier ist übrigens eine Liste unserer gelisteten "local Player", falls es wen interessiert: https://www.transfermarkt.de/borussia-m ... /18/plus/1
Fohlenecho5269
Beiträge: 3294
Registriert: 01.07.2012 12:22

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2021/22

Beitrag von Fohlenecho5269 » 28.02.2021 18:12

Nothern_Alex hat geschrieben:
28.02.2021 11:42
Lazaro würde ich auf jeden Fall behalten wollen. Die Freiheit, die er einem gibt, ist unbezahlbar. Gestern hat er drei Positionen gespielt, ohne besonders abzufallen. Jetzt kann man argumentieren, er hat auch in keiner Rolle besonders überzeugt. Aber das ist mMn nicht seine Aufgabe.
Ich sehe Lazaro eher rechts als links. Dabei ist es mir efL ob vorne oder hinten. Lazaro ist variabel einsetzbar. Wenn er bezahlbar ist würde ich den Transfer stemmen.
Fohlenecho5269
Beiträge: 3294
Registriert: 01.07.2012 12:22

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2021/22

Beitrag von Fohlenecho5269 » 28.02.2021 18:22

Nocturne652 hat geschrieben:
28.02.2021 17:36
Deine Schreibweise unseres Torhüters wird auch von mal zu mal abenteuerlicher. :P

Der Mann heißt Jan Olschowsky!

Zu Grün: Keine Ahnung. Musst du Max fragen. :wink: Abenteuerliche Summen wird er bei uns aber vermutlich eher nicht verdienen. Großartigen Marktwert hat er auch nicht. Somit ist das "tote Kapital" sehr überschaubar.

Hier ist übrigens eine Liste unserer gelisteten "local Player", falls es wen interessiert: https://www.transfermarkt.de/borussia-m ... /18/plus/1
Sehr interessante Liste. Kannte ich bisher nicht. Wieviele Spieler benötigt jeder Club um die Regularien zu erfüllen? Mit Elvedi, Jantschke, Herrmann und Reitz haben wir bereits 4 Spieler. Dazu kommen dann noch Olschowsky Beyer und Kurt.

Wenn ich jetzt die Spieler aufzähle die unter Vertrag stehen uns aber keinen Mehrwert bieten und nur Kosten verursachen komme ich sicherlich auf min 6 Spieler wie zB Grün, Lang, Doucoure, Traore, Villalba, Müsel usw. Wenn ich jetzt die Gehälter dieser Spieler addiere könnte ich mir vorstellen das wir stattdessen 2 qualitativ hochwertigere Spieler uns leisten könnten oder anders ausgedrückt für 3 Streichkandidaten verpflichten wir 1 Spieler der uns weiterhilft.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 10827
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2021/22

Beitrag von Nothern_Alex » 28.02.2021 19:07

Durchschnittlich verdient ein Spieler bei uns 1,5 Millionen (Quelle https://fussball-geld.de/gehalt-der-bun ... ngladbach/). Ich gehe jetzt davon aus, dass Grün, Lang, Doucoure, Villalba, Müsel, zusammen weniger verdienen, als die Spieler, die Du Dir als „qualitativ hochwertiger“ vorstellst.
Du bekommst nunmal für einen Traore, einen Müsel und einen Doucoure keinen Messi.
Kampfknolle
Beiträge: 11839
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2021/22

Beitrag von Kampfknolle » 28.02.2021 19:26

Ich hoffe, dass wir nächste Saison wieder eine Art "Spielmacher" hinter den Spitzen bekommen.

Seit Raffas Abgang fehlt uns sowas enorm.

Vielleicht mal wieder nen guten Fang aus Südamerika machen. Da gibts doch sicher interessante Spieler.
JA18
Beiträge: 2074
Registriert: 07.02.2010 13:56

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2021/22

Beitrag von JA18 » 28.02.2021 20:49

Nothern_Alex hat geschrieben:Durchschnittlich verdient ein Spieler bei uns 1,5 Millionen (Quelle https://fussball-geld.de/gehalt-der-bun ... ngladbach/). Ich gehe jetzt davon aus, dass Grün, Lang, Doucoure, Villalba, Müsel, zusammen weniger verdienen, als die Spieler, die Du Dir als „qualitativ hochwertiger“ vorstellst.
Du bekommst nunmal für einen Traore, einen Müsel und einen Doucoure keinen Messi.
Lang wird hier ganz gut verdienen ;)
JA18
Beiträge: 2074
Registriert: 07.02.2010 13:56

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2021/22

Beitrag von JA18 » 28.02.2021 21:36

Kampfknolle hat geschrieben:Ich hoffe, dass wir nächste Saison wieder eine Art "Spielmacher" hinter den Spitzen bekommen.

Seit Raffas Abgang fehlt uns sowas enorm.

Vielleicht mal wieder nen guten Fang aus Südamerika machen. Da gibts doch sicher interessante Spieler.
Raffael werden wir leider niemals ersetzen können. Der beste seit ganz langem.
So einen könnten wir im Moment, wo wir uns im Offensivspiel und gegen tief verteidigende Gegner ganz besonders schwer tun, echt gebrauchen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
effe borusse
Beiträge: 676
Registriert: 28.11.2012 15:04

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2021/22

Beitrag von effe borusse » 28.02.2021 22:05

Kampfknolle hat geschrieben:
28.02.2021 19:26
Ich hoffe, dass wir nächste Saison wieder eine Art "Spielmacher" hinter den Spitzen bekommen.

Seit Raffas Abgang fehlt uns sowas enorm.

Vielleicht mal wieder nen guten Fang aus Südamerika machen. Da gibts doch sicher interessante Spieler.
Haben wir schon.
https://www.transfermarkt.de/famana-qui ... ler/504089
Benutzeravatar
tommy 64
Beiträge: 8750
Registriert: 29.05.2012 18:17
Wohnort: Ennepetal

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2021/22

Beitrag von tommy 64 » 01.03.2021 01:52

Mimalo hat geschrieben:
27.02.2021 21:24
Name von potenziellen "Neuzugängen" wären mir Schnurzegal, ich wünsche mir nur das die "Auserwälten" folgende Attribute mitbringen:

1. Einen richtigen Siegeswillen

2. Geschwindigkeit (und zwar eine Ordentliche)

3. Gute Technik (muss allerdings kein Messi sein)

4. Gesunde Zweikampfstärke (keine kleinen Mageren Kerlchen)


Hab gehört das es solche Spieler sogar irgendwo geben soll........

Hab aktuell keine Lust mehr auf unsere teilweise "Satten" und "Überheblichen".... Jungs in unserem Team, kann von mir aus jeder gerne gegen eine angemessene Ablöse schauen ob Er woanders Glücklicher wird.


Hat schon fast was von Wiederaufbau nach Abstieg Charakter.
uli1234
Beiträge: 16498
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2021/22

Beitrag von uli1234 » 01.03.2021 09:05

Qualifizieren wir uns nicht für die euroleague, haben nur Liga und Pokal, ist er vorbei mit der Rotiererei.
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 5883
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2021/22

Beitrag von Further71 » 01.03.2021 12:13

effe borusse hat geschrieben:
28.02.2021 22:05
Haben wir schon.
https://www.transfermarkt.de/famana-qui ... ler/504089
Naja, ob der nächste Saison schon eine ernsthafte Option für uns darstellen wird, bleibt abzuwarten.
Würde es ihm natürlich wünschen, aber habe meine Zweifel. Er fehlt jetzt schon wieder länger verletzungsbedingt, hatte nicht wirklich viel Spielpraxis in dieser Saison, und körperlich muss er m.E. für die BL nochwas zulegen.

Vielleicht wäre es nicht verkehrt ihn mal in Liga II oder III zu verleihen um auf etwas höherem Niveau Spielpraxis zu sammeln.
Mimalo
Beiträge: 135
Registriert: 03.03.2018 13:19

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2021/22

Beitrag von Mimalo » 01.03.2021 12:38

tommy 64 hat geschrieben:
01.03.2021 01:52
Hat schon fast was von Wiederaufbau nach Abstieg Charakter.


Hat nichts mit Wiederaufbau und Abstiegs Charakter zu tun....

Na ja mal schauen Tommy 64 wie loyal unser Spieler sind wenn kein Europäischer Wettbewerb (CL ist eh durch und sogar EL wird eine "Herausforderung) erreicht wird. Was denkst Du wird ein Zak, Plea, Tikus, Elvedi, Ginter und Bense machen wenn Ihnen ein Verein "schöne Augen" macht......

Dann sind da noch Spieler die bei uns auch angestellt sind und teilweise gut verdienen aber keine neuen Verträge mehr oder bekommen wie: Ibo, Lang, Villalba, Müsel, Bennetts...
Spieler die (leider) zu weit weg von einem guten BL Niveau sind und nur als Backup dienen: Wendt, Herrmann, Tony

Also wenn das Schlimmste eintritt (was ich nicht hoffe) hat der Max da eine ordentliche Transferperiode zu stemmen.

Die werden mit Ihren Beratern das machen was ALLE anderen auch machen....das Beste Angebot annehmen.
Pechmarie
Beiträge: 1047
Registriert: 03.06.2014 10:49
Wohnort: Im wilden Süden

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2021/22

Beitrag von Pechmarie » 01.03.2021 13:21

So viele gute Angebote wird es für Spieler nicht geben, selbst wenn sie keine Ablöse kosten.
Ein Raffa oder Johnson z.B. sind immer noch vereinslos, obwohl sie für fast alles bereit waren.
Die meisten werden froh sein, ein warmes Nest zu haben.
effe borusse
Beiträge: 676
Registriert: 28.11.2012 15:04

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2021/22

Beitrag von effe borusse » 01.03.2021 16:45

Ich spiele mal was M.Eberl und stelle unseren Kader für die neue Saison ohne Europa auf!

Tor: Sommer - Sippel - Olschowsky
IV: Elvedi ( Vertrag bis 2025 verlängert) - Jantschke - Beyer
LV: Bensebaini - Wendt
RV: Lainer - Scally
MF: Kramer - Benes - Reitz - Kurt - Quizera
OA: Thuram - Hermann
MS: Stindl - Plea

Vertrag aufgelöst mit Grün - Doucore - Lang - Müsel -
Traure - Poulsen und Vilaalba.

Verkauf: Ginter 40 Mio Arsenal
Zakaria 40 Mio München
Neuhaus 40 Mio Real
Hofmann 50 Mio Chelsea
Wolf 15 Mio Dortmund
Embolo 15 Mio Dortmund

Gekauft: Lienhart Freiburg 15 Mio
Zesiger Bern 5 Mio
Eggerstein Bremen 15 Mio
Serdar Schalke 10 Mio
Rashica Bremen 15 Mio
Demirovic Freiburg 15 Mio
Lazaro Inter 10 Mio
Kone Touluse 8 Mio

Und bin ich nicht gut? :daumenhoch:
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 10044
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2021/22

Beitrag von Nocturne652 » 01.03.2021 18:11

Wenn du es tatsächlich schaffst, Jonas zu unseren Rekordtransfer zu machen, ja, dann bist du gut.
Antworten