Transferpolitik/Transfervorschläge 2020/21

Die legendären threads aus der Forumsgeschichte zum Nachlesen!
Gesperrt
Benutzeravatar
stuppartralf
Beiträge: 2025
Registriert: 20.03.2005 11:07
Wohnort: 59755 Arnsberg
Kontaktdaten:

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2020/21

Beitrag von stuppartralf » 30.11.2020 16:48

ich könnte mir auch einen mark uth bei uns vorstellen, später mal einer der die stindl positon übernehmen kann u. noch sehr gute standards kann
Wallufborusse
Beiträge: 547
Registriert: 26.02.2008 12:59
Wohnort: Walluf

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2020/21

Beitrag von Wallufborusse » 30.11.2020 16:59

Ja Ralf da gebe ich dir absolut Recht. Der Mark Uth ist schon ein Guter.
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 3865
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2020/21

Beitrag von rifi » 30.11.2020 18:50

Das denke ich auch. Aber ich sehe ihn hinter Stindl. Und wenn der noch zwei weitere Saisons spielt, sollte man ihn wirklich mit einem dann fast 32-jährigen ersetzen? Ich will nichts ausschließen, glaube daran aber eher nicht.
Fohlenecho5269
Beiträge: 2610
Registriert: 01.07.2012 12:22

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2020/21

Beitrag von Fohlenecho5269 » 30.11.2020 19:06

stuppartralf hat geschrieben:
30.11.2020 16:48
ich könnte mir auch einen mark uth bei uns vorstellen, später mal einer der die stindl positon übernehmen kann u. noch sehr gute standards kann
Dann wäre mir Baumgartner von Hoffenheim lieber. Uth kann gerne wieder zum FC wechseln.
Kampfknolle
Beiträge: 11151
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2020/21

Beitrag von Kampfknolle » 30.11.2020 22:48

stuppartralf hat geschrieben:
30.11.2020 16:48
ich könnte mir auch einen mark uth bei uns vorstellen, später mal einer der die stindl positon übernehmen kann u. noch sehr gute standards kann
Alle warten auf die Verlängerung vom Capitano und du willst nen Nachfolger :shock: :mrgreen:
uli1234
Beiträge: 15783
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2020/21

Beitrag von uli1234 » 30.11.2020 23:20

Mir erzählte heute einer was von Mathias Normann, ein Schwede, der iwo in Russland spielt, zentrales Mittelfeld, kennt den jemand?
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 10268
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2020/21

Beitrag von Nothern_Alex » 01.12.2020 07:30

Du meinst ihn hier?
https://www.transfermarkt.de/mathias-no ... ler/257805
Ist aber Norweger und rein von den Daten sagt er mir nicht zu.
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 8301
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2020/21

Beitrag von DaMarcus » 01.12.2020 08:32

Den hat Martin Dahlin im fohlen-hautnah-Interview empfohlen, weil er dessen Berater ist. Mehr ist da nicht dran.
Benutzeravatar
{BlacKHawk}
Beiträge: 3558
Registriert: 30.04.2006 11:30
Wohnort: Gießen
Kontaktdaten:

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2020/21

Beitrag von {BlacKHawk} » 01.12.2020 08:35

Kannte ihn auch nicht, Dahlin hat ihn mal in einem Interview erwähnt, dass er ein Spieler wäre, den er Borussia sehr empfehlen könnte. Hab daraufhin mich mal etwas beschäftigt. Ist kein Torjäger, eher ein Mittelfeldmotor, mit starken Pässen und guten Dribblings. Wäre kein schlechter, glaube aber nicht, dass er bei uns auf der Agenda steht. Wird recht teuer werden, ist bei Rostov absoluter Leistungsträger und hat Vertrag bis 2024, wenn er nicht gerade eine akzeptable AK hat wird er momentan nicht drin sein.
Benutzeravatar
ColaRumCerrano
Beiträge: 3462
Registriert: 06.07.2004 14:26
Wohnort: Schaumburg
Kontaktdaten:

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2020/21

Beitrag von ColaRumCerrano » 01.12.2020 08:42

Kampfknolle hat geschrieben:
30.11.2020 22:48
Alle warten auf die Verlängerung vom Capitano und du willst nen Nachfolger :shock: :mrgreen:
Und dann auch noch den Kölner, der gerade gegen uns immer gerne mal die Knochen poliert?
Mikael2
Beiträge: 7198
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2020/21

Beitrag von Mikael2 » 01.12.2020 15:50

{BlacKHawk} hat geschrieben:Kannte ihn auch nicht, Dahlin hat ihn mal in einem Interview erwähnt, dass er ein Spieler wäre, den er Borussia sehr empfehlen könnte. Hab daraufhin mich mal etwas beschäftigt. Ist kein Torjäger, eher ein Mittelfeldmotor, mit starken Pässen und guten Dribblings. Wäre kein schlechter, glaube aber nicht, dass er bei uns auf der Agenda steht. Wird recht teuer werden, ist bei Rostov absoluter Leistungsträger und hat Vertrag bis 2024, wenn er nicht gerade eine akzeptable AK hat wird er momentan nicht drin sein.
Mit Dahlin als Berater liesse sich da bestimmt was machen. Könnte ihn mir aber eher bei einem irgendwann eintretenden Weggang von Neuhaus vorstellen.
uli1234
Beiträge: 15783
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2020/21

Beitrag von uli1234 » 01.12.2020 19:10

Wir brauchen aber einen 6 er. Vielleicht sogar 2
Fohlenecho5269
Beiträge: 2610
Registriert: 01.07.2012 12:22

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2020/21

Beitrag von Fohlenecho5269 » 01.12.2020 19:49

Zuletzt kam der Vorschlag zu Mateta hier auf.

Heute schlage ich Berisha von Salzburg vor. Heute bereits 2 Tore in Moskau erzielt. Was haltet Ihr von Ihm? Hat übrigens einen niedrigen Marktwert von 2,5 Mio EURO und einen Vertrag bis 2022. Wenn Salzburg noch einmal Cash machen möchte müssen Sie Ihn im Sommer 2021 verkaufen. Berisha hat übrigens den gleichen Berater wie Famana Quizera die Berateragentur ROGON. Also haben wir zumindest schon einmal Kontakt zur Agentur gehabt. Sinn Kurt hat ebenfalls diese Berateragentur. Ob das was bedeutet kann ich aktuell nicht beurteilen.

Wenn wir aktuell davon ausgehen das unsere 3. REIHE um Villalba, Müsel, Bennetts und Traore uns im Sommer verlassen könnten wir auf jeden Fall einen Ergänzungsspieler gebrauchen. Oder seht Ihr in Berisha sogar mehr als nur einen Ergänzungsspieler?

Was haltet Ihr von Berisha und könnte da was gehen wenn unsere sportliche Leitung Interesse haben sollte? Evtl kennt Marco Rose diesen Spieler aus Salzburger Zeiten noch.
Fohlenecho5269
Beiträge: 2610
Registriert: 01.07.2012 12:22

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2020/21

Beitrag von Fohlenecho5269 » 02.12.2020 08:04

Gestern konnten wir wieder einmal sehr deutlich sehen auf welchen Positionen es hakt und personelle Veränderungen vorgenommen werden könnten / sollten / müssten und zwar in der Defensive auf der IV Position. Wir haben im Grunde genommen keinen Ersatz für Ginter und oder Elvedi. Hier bräuchten wir mE zwei zusätzliche Spieler. Leider hatten wir diese Chance im vergangenen Sommer vertan. Wie dem auch sei, ich hoffe unsere sportliche Leitung hat dies erkannt und wird dies im nächsten Sommer korrigieren.

Ich würde folgende Verträge auflösen oder nicht verlängern:

Wendt
Lang
Grün
Sippel
Villalba
Müsel
Bennetts
Traore

Im Winter kommt unser Neuzugang Scully.

Ich würde auf jeden Fall die Verträge von allen wichtigen Spielern verlängern und die Gehälter an die Leistung anpassen.

Thuram
Embolo
Stindl
Plea
Neuhaus
Zakaria
Ginter
Elvedi

Zusätzlich würde ich 2 IV, 1 DM, 1 OM, 1 TW, 1 MS verpflichten.

Sollten die zuvor genannten Spieler nicht gehalten werden können, so benötigen wir auch hier Ersatz.
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
Beiträge: 8843
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2020/21

Beitrag von BorussiaMG4ever » 02.12.2020 09:05

Lt. der heutigen sport-bild stehen sowohl zakaria, als auch neuhaus, ganz oben auf der wunschliste für den kommenden sommer des fc bayern.

Kann mir nicht vorstellen, dass wir beide spieler abgeben. Bei zak befürchte ich, dass er den nächsten schritt machen wird.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 32161
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2020/21

Beitrag von Borusse 61 » 02.12.2020 11:19

Ach die schon wieder, bzgl. Denis ist das wohl kalter Kaffee.... :gaehn:
da dachten sie dann, nehmen wir Flo noch dazu, dann fällt es nicht so auf.
Benutzeravatar
{BlacKHawk}
Beiträge: 3558
Registriert: 30.04.2006 11:30
Wohnort: Gießen
Kontaktdaten:

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2020/21

Beitrag von {BlacKHawk} » 02.12.2020 11:27

Was die Sportbild schon alles geschrieben hat. :gaehn:
Mit Sicherheit sind solche Spieler interessant für große Vereine. Wär ja auch schlimm wenn nicht. Aber wenn alles zu den Bayern wechseln würde, was für Bayern interessant ist und was so im Jahr alles von der Sportbild erwähnt wird, haben die in der nächsten Wechselperiode gefühlt einen 80 Mann Kader. Was in der Sportbild steht, interessiert mich 0. Da steht möglicherweise dann sowas auch mal drin, wenn ein Berater seinen Klienten interessant machen möchte. Da geb ich erstmal gar nix drauf.
GW1900
Beiträge: 2857
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2020/21

Beitrag von GW1900 » 02.12.2020 11:28

Das Neuhaus irgenwann zu den Bayern geht steht für mich außer Frage (kommt aus der Gegend, Potenzial, deutscher Nationalspieler, ...). Ich glaube aber nicht, dass er schon nach dieser Saison wechselt.

Falls doch wird es wohl teuer für die Bayern, da Flo bis '24 Vertrag hat.
uli1234
Beiträge: 15783
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2020/21

Beitrag von uli1234 » 02.12.2020 13:48

BorussiaMG4ever hat geschrieben:
02.12.2020 09:05
Lt. der heutigen sport-bild stehen sowohl zakaria, als auch neuhaus, ganz oben auf der wunschliste für den kommenden sommer des fc bayern.

Kann mir nicht vorstellen, dass wir beide spieler abgeben. Bei zak befürchte ich, dass er den nächsten schritt machen wird.
Und ich denke, dass zakaria seinen Vertrag bei uns verlängert, und die nächsten 1,5 Jahre nutzt, wieder komplett der alte zu werden. Und flo kann auch Bayern im Moment nicht bezahlen. Noch 3 Jahre Vertrag, das geht in Havertz Regionen. Da spielen Kimmich, Goretzka, Müller, Rocca etc.....
Gesperrt