Malang Sarr (OGC Nizza)

Verstärkungen für oder Abgänge von Borussia: Gerüchte, Meldungen, Sensationen - hier darf spekuliert werden.
Antworten
Fohlenecho5269
Beiträge: 1887
Registriert: 01.07.2012 12:22

Re: Malang Sarr (OGC Nizza)

Beitrag von Fohlenecho5269 » 07.08.2019 12:03

Borusse 61 hat geschrieben:
06.08.2019 21:21
Poker um Sarr.... :arrow: https://www.bild.de/sport/fussball/fuss ... .bild.html
Wenn es sich tatsächlich um die Differenz von 4,5 Mio € handelt, dann sollte Max Eberl tatsächlich zuschlagen. Auch wenn erst in den nächsten Tagen oder bis zu 4 Wochen.
Benutzeravatar
bökelratte
Beiträge: 11510
Registriert: 27.02.2012 19:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: Malang Sarr (OGC Nizza)

Beitrag von bökelratte » 07.08.2019 12:06

Wieso? Zahlst du dann die 4,5 Mios oder was?
Benutzeravatar
TheOnly1
Beiträge: 4003
Registriert: 18.07.2004 00:51
Kontaktdaten:

Re: Malang Sarr (OGC Nizza)

Beitrag von TheOnly1 » 07.08.2019 12:13

Naja ich denke man kann schon darüber diskutieren, ob man nicht mal etwas mehr ausgibt als man hat.
Ich weiß, das hat hier in diesem Verein was von der Büchse der Pandora, aber wenn es wirklich "nur" um so eine kleine Differenz geht (und in de heutigen Zeit und unserem Etat, sind 3 oder 4 Millionen nun mal wenig) und Sarr DER Spieler ist, von dem man glaubt, dass es DER EINE ist, der uns hilft, dann wäre das mMn ein vertretbarer Move in dieser Größenordnung.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 29169
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Malang Sarr (OGC Nizza)

Beitrag von Borusse 61 » 07.08.2019 12:18

Dann würde Stephan Schippers, dem Max aber gehörig
auf's Dach steigen, wenn er damit zu ihm kommen würde,
was der Max, ja auch beim Fanfest im IV erwähnt hat.
Benutzeravatar
bökelratte
Beiträge: 11510
Registriert: 27.02.2012 19:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: Malang Sarr (OGC Nizza)

Beitrag von bökelratte » 07.08.2019 12:24

Vor allem sollte man auch mal signalisieren dass man nicht die Melkkuh des europäischen Fußballs ist. Wenn der Sarr-Transfer am Geld scheitert kommt eben wer anders oder gar keiner. Absteigen werden wir deshalb sicher nicht.
Benutzeravatar
NORDBORUSSE71
Beiträge: 3247
Registriert: 20.12.2006 04:54
Wohnort: Flensburg

Re: Malang Sarr (OGC Nizza)

Beitrag von NORDBORUSSE71 » 07.08.2019 12:28

Ob.... und wenn überhaupt wieviel Geld zur Verfügung steht, dass werden wir wohl nicht erfahren!
Lass das den Max mal machen.
Ich finde es genial, wie er das Ganze im Moment regelt!
Die wichtigste Personalie für unsere Borussia ist und bleibt Max Eberl!
Und wenn er mal tief stapelt, dann hat das seinen Grund.
Er äußert sich zunächst sehr kritisch zum Thema Transfers und macht dann einen geilen Transfer nacheinander klar! :mrgreen:
Er will Malang Sarr und ich denke, er bekommt ihn auch!
Und wenn nicht, kommt jemand Anderes(mit Sicherheit gleichwertig) zu Borussia!
Benutzeravatar
HB-Männchen
Beiträge: 6199
Registriert: 22.09.2003 08:52

Re: Malang Sarr (OGC Nizza)

Beitrag von HB-Männchen » 07.08.2019 13:50

Wichtig ist, einen Plan B bei Spielern verfolgen zu können, die aufgrund ihrer Art und Weise für die Umstrukrurierung des Kaders geplant sind. Denn davon gehe ich mal aus: Wenn es mit Sarr nicht klappt, fehlt definitiv ein Mosaikstein in den Transferplanungen für die kommende Saison. Ergo wird mit einem Plan B das Ziel entsprechend weiter verfolgt. Und wenn es Bensebaini werden sollte, soll es mir sehr Recht sein.

Selbst, wenn Sarr sich offensiv für einem Wechsel zur Borussia stark gemacht hat, liegt es ja nun am Club. Und wenn der nicht will, dann ist das zu respektieren.
Rhe-er Jung
Beiträge: 675
Registriert: 03.08.2014 18:39
Wohnort: Mönchengladbach/Rheydt

Re: Malang Sarr (OGC Nizza)

Beitrag von Rhe-er Jung » 07.08.2019 14:38

Einbauspecht hat geschrieben:
06.08.2019 21:19
Wirklich nicht?
Unzufriedener Spieler der gerne weg möchte?
Ich bin mir ziemlich sicher, dass Ratcliffe eine Möglichkeit finden wird Sarrs Unzufriedenheit durch einen finanziellen Obulus erträglicher zu gestalten....

Und was heißt überhaupt unzufriedener Spieler?? Ziemlich überbewertet finde ich. Lewandowski durfte 13/14 auch nicht wechseln. Da hat auch jeder den Finger gehoben von wegen "unzufriedener Spieler".....am Ende der Saison war er Torschützenkönig!....muss also nichts bedeuten.

Ich würde mich natürlich freuen,wenn der Transfer zu uns klappen würde, aber mündige Spieler die Verträge unterschreiben, müssen eben auch mal damit rechnen, dass sie gelegentlich ihre Verträge erfüllen müssen.
Heutzutage ist es doch Usus, dass laufende Verträge das Ende ihrer Laufzeit nicht mehr erleben. Mit genügend Kleingeld kaufst du heute so ziemlich jeden aus seinem Vertrag heraus.
Nun ist es halt mal umgekehrt. Nizza muss nicht verkaufen...für den Spieler und uns bitter...für die Fans von Nizza höchstwahrscheinlich nicht.
Benutzeravatar
allan77
Beiträge: 858
Registriert: 25.07.2005 21:34
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Malang Sarr (OGC Nizza)

Beitrag von allan77 » 07.08.2019 15:26

Ist das so?

Nach einem 1:8 in der Vorbereitung würde ich meine Abwehr als Fan schon hinterfragen...

Oder war Er der Turm in der Schlacht, der alleine schlimmeres verhindert hat?
Benutzeravatar
Fusser Finne
Beiträge: 224
Registriert: 30.10.2003 12:55
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Malang Sarr (OGC Nizza)

Beitrag von Fusser Finne » 07.08.2019 15:38

haben die 1:8 auf die Mütze gekriegt? Echt jetzt?

Von wem denn?
Benutzeravatar
alinger84
Beiträge: 319
Registriert: 31.03.2004 13:42

Re: Malang Sarr (OGC Nizza)

Beitrag von alinger84 » 07.08.2019 15:46

Wolfsburg. Allerdings in 2x60 Minuten. Warum auch immer...
Benutzeravatar
tommy 64
Beiträge: 7638
Registriert: 29.05.2012 18:17
Wohnort: Ennepetal

Re: Malang Sarr (OGC Nizza)

Beitrag von tommy 64 » 07.08.2019 16:33

HB-Männchen hat geschrieben:
07.08.2019 13:50
Wichtig ist, einen Plan B bei Spielern verfolgen zu können, die aufgrund ihrer Art und Weise für die Umstrukrurierung des Kaders geplant sind. Denn davon gehe ich mal aus: Wenn es mit Sarr nicht klappt, fehlt definitiv ein Mosaikstein in den Transferplanungen für die kommende Saison. Ergo wird mit einem Plan B das Ziel entsprechend weiter verfolgt. Und wenn es Bensebaini werden sollte, soll es mir sehr Recht sein.

Selbst, wenn Sarr sich offensiv für einem Wechsel zur Borussia stark gemacht hat, liegt es ja nun am Club. Und wenn der nicht will, dann ist das zu respektieren.


Ja, mit einer kleinen Einschränkung. Das kann man gefälligst eher sagen ob man will oder nicht. :-x
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 29169
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Malang Sarr (OGC Nizza)

Beitrag von Borusse 61 » 07.08.2019 16:37

Liegt wohl eher daran, das sich die alten Besitzer und der "neue Besitzer", da noch nicht einig sind.
Rhe-er Jung
Beiträge: 675
Registriert: 03.08.2014 18:39
Wohnort: Mönchengladbach/Rheydt

Re: Malang Sarr (OGC Nizza)

Beitrag von Rhe-er Jung » 07.08.2019 18:13

allan77 hat geschrieben:
07.08.2019 15:26
Ist das so?

Nach einem 1:8 in der Vorbereitung würde ich meine Abwehr als Fan schon hinterfragen...

Oder war Er der Turm in der Schlacht, der alleine schlimmeres verhindert hat?
Ich verfolge nicht generell die Spiele von Nizza, aber nach Allem was ich in den letzten Wochen rund um den möglichen Wechsel von Sarr zu uns so gelesen habe, soll er angeblich einer der beliebtesten Spieler dort sein.......und ich wage zu bezweifeln, dass das Ergebnis im Testspiel etwas daran geändert hat.

.....und bei dem Zirkus der da wohl zur Zeit in Nizza ab geht, sollte man vielleicht so ein Ergebnis auch nicht unbedingt überbewerten. Da hatten eventuell auch einige ihre Gedanken woanders als auf dem Platz.

Abschließend vielleicht noch eine Frage meinerseits. Hast du den das Spiel gegen Wolfsburg gesehen und kannst sagen inwieweit er da an den 8 Gegentoren beteiligt war?
Benutzeravatar
allan77
Beiträge: 858
Registriert: 25.07.2005 21:34
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Malang Sarr (OGC Nizza)

Beitrag von allan77 » 07.08.2019 19:39

Nein ,das Spiel habe ich nicht gesehen.

Das bezog sich mehr darauf, daß ratcliff in Nizza wohl plant die CL Plätze ins Auge zu fassen. Ob er die nötige Qualität dafür besitzt entzieht sich meiner Kenntnis. Allerdings lassen die letzten Ergebnisse darauf schließen das es wohl insgesamt da ein bisschen hapert.

Das ist aber reine Spekulation meinerseits.
MountZion
Beiträge: 25
Registriert: 17.02.2010 19:16

Re: Malang Sarr (OGC Nizza)

Beitrag von MountZion » 08.08.2019 10:43

Gibt bei Youtube sowohl die Highlights, als auch das komplette Spiel im Relive, wen es interessiert.

https://www.youtube.com/results?search_ ... burg+nizza

P.S.: Sarr trägt die Nr. 23.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 29169
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Malang Sarr (OGC Nizza)

Beitrag von Borusse 61 » 08.08.2019 14:58

Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 5677
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: Malang Sarr (OGC Nizza)

Beitrag von Quincy 2.0 » 08.08.2019 15:03

Dann hätte man wenigstens Klarheit.
Benutzeravatar
bökelratte
Beiträge: 11510
Registriert: 27.02.2012 19:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: Malang Sarr (OGC Nizza)

Beitrag von bökelratte » 08.08.2019 15:10

...wen es nicht auch nur ein Bluff ist...
TKD.bn
Beiträge: 464
Registriert: 28.08.2003 08:41
Wohnort: Ägypten

Re: Malang Sarr (OGC Nizza)

Beitrag von TKD.bn » 08.08.2019 15:16

Naja, der Trainer kann ja viel erzählen wenn der Tag lang ist. Letztlich entscheiden dies andere. Kann auch nur der nächste Zug im Wechselspiel sein. Wäre nicht das erste Mal. Also abwarten
Antworten