Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Verstärkungen für oder Abgänge von Borussia: Gerüchte, Meldungen, Sensationen - hier darf spekuliert werden.
Antworten
Heidenheimer
Beiträge: 3407
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Heidenheimer » 03.09.2019 18:22

Dies fürwahr ein etwas bitteres Kapitel. Abgesehen davon ob das Talent alleine reichte bei den genannten *Jungen* (sind sie immer noch) gebe ich.. und wenn man mich dafür wieder steinigt dem Herrn aus Castrop - Rauxel eine nicht kleine Teilschuld. Während bei seinen Vorgängern immer mal wieder ein Talent seine Chancen bekam und diese bei wenigen beim ergreifen gelang sich bei uns oder dann anderswo bei einem Bundesligisten/2. Ligisten zu etablieren gelang es keinem einzigen sich in 2 einhalb Jahren etwas zu erarbeiten. Ab und zu ein paar Teileinsätze weil das Heer der Verletzten nichts anderes zuliess, dass der eine oder andere seine Chancen bekam um ein paar Minuten zu ergattern. Egal.. in beiden Rückrunden lief es relativ mau und trotzdem bekam kaum einer eine reelle Chance egal wie unsere *Helden* spielten.
Poulsen, Bennets und Co. gemäss der vorherigen Kontinuinität, dass man junge, entwicklungsfähige Spieler holte und diesen die Möglichkeit gab, trotz bewährten Alternativen sich zu zeigen.. diese Zeit fiel 2 einhalb Jahre einfach weg. Ganz sicher mit ein Grund dass Eberl die *Reissleine* zog trotz einem eigentlichen Erfolg. Spekulation.. ich weiss und trotzdem liesse sich dies anhand der Einsatzzeiten ganz sicher nachverfolgen. Selbst ein Spieler wie Lenz jetzt bei Union (ohne dass ich sage, dass dies eventuell eine Lösung war) spielt nun erste Bundesliga.

Für Talente diese Jahre hartes Brot und dementsprechend wohl auch ihre Entwicklung (sofern sie sich tatsächlich weiter entwickelt hätten). Kommt mir keiner jetzt mit Zakaria (hat bereits vorher International gespielt) oder Neuhaus (der wie Benes anderswo weiter entwickelt wurde), diese beiden keine Spieler die von DH herangeführt wurden. Nicht mal Elvedi, ebenfalls heute als immer noch junger Spieler bei uns Stamm, den brachte schon Schubert zu seiner Zeit.

Für mich alleine und mag ich diese Meinung exklusiv haben liegt der Hase im Pfeffer, denn Arie mag ein guter Trainer sein ist aber weit weg von einem *Ueberflieger* in Sachen Entwicklung. Es gibt auch da genügend Beispiele, dass ein Spieler erst danach seinen *Knopf* aufgetan hat als er zu einem anderen Verein wechselte. Was natürlich noch lange nicht heisst, dass besagte Spieler den Schritt in die Bundesliga auch wirklich machen können/könnten. Erschwerend sicher auch, dass wir 1 oder 2 Jahrgänge haben/hatten bei denen der Schritt on the top nicht zu erwarten war.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26520
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Borusse 61 » 03.09.2019 18:35

Nach oben geholt.... :winker:

Borusse 61 hat geschrieben:
03.09.2019 16:39
Der Junge ist vereinslos, kann jemand was zu ihm sagen, bzw. wär der was für Borussia ?

https://www.transfermarkt.de/lucas-silv ... ler/218118
Heidenheimer
Beiträge: 3407
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Heidenheimer » 03.09.2019 19:01

weiss nichts über den Spieler, sorry. Ob dies nun wirtschaftliche gründe hat, dass er jeweils bloss verleiht wurde (zb von Real) oder sie die *Hoffnung* noch nicht aufgegeben haben. Immerhin spielt er ja offenbar in der obersten Liga Brasiliens und wird sicherlich wissen wie man mit einem Ball umzugehen hat. Als Brasilianer muss er ja um in Europa spielberechtigt zu sein ja auch ein gewisses Mass an Spielen aufweisen (mit Portugal vs Brasilien ist es ja anders geregelt). Offenbar jedoch scheinen nicht viele europäische Klubs Interesse an ihm zu haben was seine eigentliche Stärke etwas relativieren könnte.
Dies jedoch bloss meine Gedanken dazu.
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
Beiträge: 7973
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von BorussiaMG4ever » 04.09.2019 12:26

lt. der sport-bild haben wir im sommer, nach der u21-em, ein angebot für richter von augsburg in höhe von 10mio.€ abgegeben, welches augsburg allerdings als zu niedrig empfand und abgelehnt hat.
Benutzeravatar
Diplom-Borusse
Beiträge: 2635
Registriert: 17.05.2010 14:12
Wohnort: Airbus 320

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Diplom-Borusse » 04.09.2019 13:06

Borusse 61 hat geschrieben:
03.09.2019 16:39
Der Junge ist vereinslos, kann jemand was zu ihm sagen, bzw. wär der was für Borussia ?

https://www.transfermarkt.de/lucas-silv ... ler/218118
Der Spieler ist doch gar nicht vereinslos, steht bis 2020 bei Real Madrid unter Vertrag, steht doch im von dir verlinkten Profil mit drin ... :help:
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26520
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Borusse 61 » 04.09.2019 13:10

Dann haben sie es abgeändert, gestern stand da er sei vereinslos.....

Up - Date von 16 Uhr 08, sein Vertrag wurde aufgelöst.... :winker:

https://www.transfermarkt.de/real-madri ... ews/345054
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26520
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Borusse 61 » 05.09.2019 11:39

Borussia soll "angeblich" ein Angebot über 20 Millionen für Olmo abgegeben haben.

http://www.fussballtransfers.com/andere ... ung_108738
Benutzeravatar
NORDBORUSSE71
Beiträge: 2994
Registriert: 20.12.2006 04:54
Wohnort: Flensburg

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von NORDBORUSSE71 » 05.09.2019 18:34

Das ist doch Schnee von gestern.....
War am Anfang der Transferperiode wohl im Gespräch!
Der wird kein Thema mehr sein (jedenfalls nicht bei uns)
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26520
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Borusse 61 » 05.09.2019 18:47

Klar ist das Schnee von gestern, aber wir waren "scheinbar die einzigsten", die Interesse an ihm hatten.
Kampfknolle
Beiträge: 8510
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Kampfknolle » 06.09.2019 08:29

Den hätte ich gerne hier gesehen.

Wäre ein Knaller-Transfer gewesen :winker:
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 39832
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von dedi » 06.09.2019 10:06

Vielleicht kommt er im Winter...
Benutzeravatar
NORDBORUSSE71
Beiträge: 2994
Registriert: 20.12.2006 04:54
Wohnort: Flensburg

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von NORDBORUSSE71 » 06.09.2019 12:52

Wenn im Winter verpflichtet wird, hat meistens irgendwas in der HR nicht funktioniert, oder es hat sich jemand schwer verletzt........ Beides hoffe ich nicht!
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26520
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Borusse 61 » 06.09.2019 12:55

Du hast die dritte Möglichkeit vergessen, "wenn er im Winter zu haben ist, sollte man zuschlagen" .... :ja:

Das von dir angeführte, hofft ja keiner hier.
Benutzeravatar
NORDBORUSSE71
Beiträge: 2994
Registriert: 20.12.2006 04:54
Wohnort: Flensburg

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von NORDBORUSSE71 » 06.09.2019 14:23

..... Gut, die dritte Möglichkeit können wir auch mit einbeziehen! :winker:
Fohlenecho5269
Beiträge: 1586
Registriert: 01.07.2012 12:22

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Fohlenecho5269 » 07.09.2019 14:16

Hier einige Vorschläge für die nächsten Transferperioden

Sollten uns in der IV Elvedi und oder Ginter verlassen so habe ich folgende Vorschläge:

Als IV (rechts) wünsche ich mir als Nachfolger von Nico Elvedi - Malang Sarr

https://www.transfermarkt.de/malang-sar ... ler/344596

Als IV (links) wünsche ich mir als Nachfolger von Mathias Ginter - Andreas Christensen

https://www.transfermarkt.de/andreas-ch ... ler/196948

Für das Mittelfeld habe ich folgende Vorschläge:

Auf der Position DM "6" wünsche ich mir Oriol Busquets. Gab es zu diesem Spieler kein Gerücht vor Wochen. Warum ist er denn jetzt nach Enschede als Leihspieler für 1 Jahr gewechselt?

https://www.transfermarkt.de/oriol-busq ... ler/282721

Auf der Position OM "10" wünsche ich mir Dani Olmo. Haben wir zuletzt nicht als einziger Verein ein Angebot in Höhe von 20,000 € Mio abgegeben?

https://www.transfermarkt.de/dani-olmo/ ... ler/293385

Im Gegenzug würde ich Spieler wie Oskar Wendt, Tobias Strobl, Fabian Johnson und Raffael abgeben. Diese Spieler haben Verträge bis zum 30.06.2020 Als weiteren Spieler würde ich Ibrahima Traore abgeben. Vertrag bis zum 30.06.2021.

Geld für wenigstens einen Spieler sollte doch nach dem Verkauf und Abgang von Mikael Cuisance vorhanden sein.

In diesem Sinne ein schönes Wochenende.

:flagbmg: :laola: :flagbmg:
Benutzeravatar
NORDBORUSSE71
Beiträge: 2994
Registriert: 20.12.2006 04:54
Wohnort: Flensburg

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von NORDBORUSSE71 » 07.09.2019 17:32

So schön die Vorstellung wäre, A. Christensen wieder bei unserer Borussia zu sehen..... es ist unrealistisch!
Malang Sarr schon eher.
Ansonsten wird in der nächsten Transferperiode wohl einiges passieren...
jehens77
Beiträge: 2159
Registriert: 06.01.2009 12:09
Wohnort: Paris

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von jehens77 » 18.09.2019 12:17

Wir haben einen super Sturm, aber ich hoffe inständig, wir haben Haland von Salzburg in Großbuchstaben auf einem Zettel und Max und Marco telefonieren regelmäßig mit ihm 😂
Der Typ wird ein Kracher.
Benutzeravatar
{BlacKHawk}
Beiträge: 2829
Registriert: 30.04.2006 11:30
Wohnort: Gießen
Kontaktdaten:

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von {BlacKHawk} » 18.09.2019 14:10

Der wird leider nicht mehr drin sein fürchte ich. Ist ja in der letzten Winterpause erst für 5 Millionen nach Salzburg gewechselt und explodiert nun förmlich, trifft aus allen Lagen. Dazu ist er gerade erst 19 geworden. Ich denke,wenn der so weiter macht könnte er im nächsten Sommer bereits das 10-fache einbringen.
Benutzeravatar
Boppel
Beiträge: 1014
Registriert: 05.07.2012 14:36
Wohnort: 399 km vom Park

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Boppel » 18.09.2019 14:14

Ne, ne !
Der geht für 5,5 Mio nach Leipzig :wut:
Benutzeravatar
tuppes
Beiträge: 3943
Registriert: 06.08.2005 12:51
Wohnort: Onkel Toms Hütte

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von tuppes » 19.09.2019 01:16

...nach knallharten Verhandlungen. :roll:
Antworten