Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Verstärkungen für oder Abgänge von Borussia: Gerüchte, Meldungen, Sensationen - hier darf spekuliert werden.
Antworten
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 40618
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von dedi » 01.01.2020 22:20

NORDBORUSSE71 hat geschrieben:
01.01.2020 14:59
Aber mit jeder CL Teilnahme und jedem erfolgreichen Transfer kommt ein Fortschritt....
Wir haben auch ohne Erfolg ein riesiges Standing in Deutschland.
Ich weiß ja nicht, wo du herkonmst, aber hier, in der nördlichsten Stadt Deutschlands, ist Borussia eine richtige Nummer und durch die Erfolgreichen letzten Jahre neben Bayern, Dortmund und (leider) HSV..
Auch bei den Kids der beliebteste Fußballclub!
Borussia ist gefühlt, der etwas andere Verein.
Man sollte nicht abheben, aber ich sehe noch platz nach oben...
Vor ein paar Jahren wurde schon gesagt, dass ein schlafende Riese langsam erwacht.
Und langsam ist das Schlagwort. Kontinuierlich wird hier alles dafür getan, dass sich hier etwas entwickeln kann, dass nachhaltig und nicht nur für den schnellen Erfolg ausgerichtet ist.
Lassen wir uns überraschen, wo der Weg hinführt.
Ich hätte vor10,15 Jahren kaum zu träumen gewagt, dass wir ein CL Cub werden...
Bin einfach stolz, auf die Borussia! :winker:
Stimmt, Landsmann! Auch 140 km südlich werden wir immer beliebter!

Das sollte uns doch auch bei Sponsoren und Spielern interessanter machen!
Benutzeravatar
NORDBORUSSE71
Beiträge: 3220
Registriert: 20.12.2006 04:54
Wohnort: Flensburg

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von NORDBORUSSE71 » 01.01.2020 22:53

Das könnte hilfreich sein...
Bin gespannt, welcher Hauptsponsor demnächst auf dem Borussentrikot zu sehen ist.
So böse bin ich nicht, dass der hässliche gelbe Streifen verschwindet! :aniwink:
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 11789
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Badrique » 02.01.2020 19:06

Wie siehts mit Yunus Malli aus? Er kommt doch schon länger nicht mehr bei Wolfsburg zum Zug. In Top-Form mit Sicherheit eine Verstärkung. Ich weiß, es gab damals Differenzen als er zu den Profis aufsteigen sollte(geforderte Stammplatzgarantie?!) aber das ist soo lange her.
Benutzeravatar
MG-MZStefan
Beiträge: 12093
Registriert: 27.08.2003 11:29
Wohnort: Mainz

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von MG-MZStefan » 02.01.2020 19:24

Seinen jetzigen Leistungsstand kann man nicht wirklich beurteilen aber zu seiner Zeit in Mainz war er, trotz nicht wirklicher Wertschätzung von Fanseite, tatsächlich an so gut wie jedem vielversprechenden Angriff beteiligt da ihm das schnelle Umschaltspiel liegt. Zumindest das in die Offensive. Ob es für das gewünschte Gegenpressing reicht wäre für mich das Fragezeichen.

Die alten Kamellen würde ich dabei auch außer acht lassen wollen, Mainz hatte ihm lediglich eine Stammplatzgarantie im Training des Profikaders zugesagt, insofern...
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 28570
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von nicklos » 02.01.2020 19:31

Malli bekommt kein Fuß mehr auf den Boden. Wann war der zuletzt mal konstant gut. Ewig her.

Xhaka und Hertha. Hm. Guter Abstieg.
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 11789
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Badrique » 02.01.2020 20:24

MG-MZStefan hat geschrieben:
02.01.2020 19:24
Seinen jetzigen Leistungsstand kann man nicht wirklich beurteilen aber zu seiner Zeit in Mainz war er, trotz nicht wirklicher Wertschätzung von Fanseite, tatsächlich an so gut wie jedem vielversprechenden Angriff beteiligt da ihm das schnelle Umschaltspiel liegt. Zumindest das in die Offensive. Ob es für das gewünschte Gegenpressing reicht wäre für mich das Fragezeichen.

Die alten Kamellen würde ich dabei auch außer acht lassen wollen, Mainz hatte ihm lediglich eine Stammplatzgarantie im Training des Profikaders zugesagt, insofern...
So sehe ich das auch, Stefan :daumenhoch:

@nicklos

ja ist schon ne Weile her als er richtig performt hat, quasi kurz vor seinem Wechsel zu Wolfsburg. Ich hatte damals insgeheim gehofft, er würde zu uns zurückkehren. Ich mag seine Spielweise. Trotzdem, so alt ist er noch nicht, mit fast 28 im besten Fussballalter und vorallem glaube ich, dass er keine Unsummen kosten würde.
Heidenheimer
Beiträge: 3782
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Heidenheimer » 02.01.2020 22:40

wäre kein so guter Transfer in meinen Augen. Dies nicht gegen Malli gerichtet. Wen wollt ihr für ihn draussen lassen? Dass jemand fürs offensive Mittelfeld kommen muss sind wir uns wohl einig aber ich schätze, dass es da bessere Alternativen gibt bis zum Sommer hin.
Benutzeravatar
NORDBORUSSE71
Beiträge: 3220
Registriert: 20.12.2006 04:54
Wohnort: Flensburg

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von NORDBORUSSE71 » 02.01.2020 23:34

Mal schauen, ob wir noch Abgänge zu verzeichnen haben.
Zugänge wohl erst im Sommer... Und da auch erst sehr spät, da die EM ja noch einiges bewirken wird.
Wird bestimmt ne schwierige Transferphase!
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 28676
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Borusse 61 » 02.01.2020 23:39

Im Kicker wird Fabi Johnson, als ein "möglicher Abgang" im Winter genannt....
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 3962
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Further71 » 03.01.2020 09:34

Kommt nicht überraschend. Denke mind.einer aus dem Trio Johnson, Poulsen, Villalba wird im Winter wechseln, ggf.auch über eine Leihe.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 9566
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Nothern_Alex » 03.01.2020 10:25

Traoré ist für mich auch ein heißer Kandidat.
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 3962
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Further71 » 03.01.2020 10:34

Stimmt, wobei ich mir bei ihm gut vorstellen kann dass ihn die "french connection" noch in MG hält, zumindest bis zum Sommer. Aber dann dürfte ein Wechsel ziemlich wahrscheinlich sein.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 28676
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Borusse 61 » 03.01.2020 10:37

Der HSV ist "angeblich" an Fabi intressiert, lt. MoPo....
Ollinho10
Beiträge: 58
Registriert: 05.06.2013 22:16

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Ollinho10 » 03.01.2020 11:11

Andreas Poulsen wird bis Saisonende an Austria Wien verliehen. Die Nachricht kam gerade per Push aufs Handy..
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 28676
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Borusse 61 » 03.01.2020 13:37

Die Wiener zahlen dafür geschätzt eine Leihgebühr von 1,5 Millionen Euro.
Eberl hatte auch gesagt, dass Poulsen ebenso ein Kandidat dafür sei wie Julio Villalba und
Keanan Bennetts. Interessenten gäbe es in allen drei Fällen, so Eberl. Bei Poulsen wurde es nun konkret.
Bei Eigengewächs Jordan Beyer (19), der in der Hinrunde in 25 Pflichtspielen nur auf 197 Einsatzminuten
kam, kommt eine solche Leihaktion indes nicht infrage, wie Eberl im Gespräch mit unserer Redaktion sagte.
Beyer sei ein fester Bestandteil des Kader für die Rückrunde.

https://rp-online.de/sport/fussball/bor ... d-48115169
Benutzeravatar
{BlacKHawk}
Beiträge: 3156
Registriert: 30.04.2006 11:30
Wohnort: Gießen
Kontaktdaten:

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von {BlacKHawk} » 03.01.2020 14:04

1,5 Millionen Euro Leihgebühr für ein halbes Jahr?? :shock:
Benutzeravatar
McMax
Beiträge: 6524
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling/Block 17

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von McMax » 03.01.2020 14:13

Da steht ja geschätzt, aber kommt mir auch bisschen viel vor.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 28676
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Borusse 61 » 03.01.2020 15:08

{BlacKHawk} hat geschrieben:
03.01.2020 14:04
1,5 Millionen Euro Leihgebühr für ein halbes Jahr?? :disco:

Habe mal den passenden Smiley, dafür genommen.... :animrgreen:

Nein im Ernst, kommt mir auch ein bißchen viel vor....
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 40618
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von dedi » 03.01.2020 15:19

Borusse 61 hat geschrieben:
03.01.2020 10:37
Der HSV ist "angeblich" an Fabi intressiert, lt. MoPo....
Dann spielt er ja noch mindestens 1,5 Jahre 2. Liga...
Benutzeravatar
NORDBORUSSE71
Beiträge: 3220
Registriert: 20.12.2006 04:54
Wohnort: Flensburg

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von NORDBORUSSE71 » 03.01.2020 16:17

:daumenhoch: :lol:
Antworten