Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Die legendären threads aus der Forumsgeschichte zum Nachlesen!
Gesperrt
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 11313
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Neptun » 23.12.2019 19:33

Dann werden wir mal unsere französisch sprechenden Jungs auf ihn ansetzen. Hat bei den Schweizern ja auch geklappt. :wink:
Fohlenecho5269
Beiträge: 1884
Registriert: 01.07.2012 12:22

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Fohlenecho5269 » 23.12.2019 20:02

Zunächst einmal halte ich fest, das der Spieler eine linke Klebe hat. Daher passt er sehr gut zu unserem Anforderungsprofil.

Andererseits sind wir wohl nicht die Einzigen die ein ernsthaftes Interesse an diesen Spieler haben.

Aufgrund des großen Interesses wird er wohl ganz ordentlich Fußball spielen können.

Auf jeden Fall sehe ich Ihn als LA mehr als auf RA. Auf RA haben wir ja mit Plea und Herrmann zwei Spieler. Und als LA hätten wir dann einen zweiten Spieler hinter Thuram.

Wir wissen ja alle nicht wie sich unsere jungen Spieler wie Villalba und Bennetts entwickeln.

Ich würde diesen Spieler bereits jetzt im Winter verpflichten. Dann könnte er sich das erste halbe Jahr an die Bundesliga und an unser Team gewöhnen.

Und wir könnten den anderen Teams ein Schnippchen schlagen. Wenn ich da lese wer alles Interesse hat, wird es nicht einfach Ihn für uns zu gewinnen.
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 4067
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Further71 » 23.12.2019 20:51

Fohlenecho5269 hat geschrieben:
23.12.2019 15:34
Ist das die Alternative zu Marco Richter

https://www.sport1.de/transfermarkt/201 ... chter-nach
Bei Vertrag bis 2023 wird man Richter wohl kaum für um die 10 Mio. bekommen, auch wenn er bisher eine eher durchwachsene Saison spielt. Glaube aber auch nicht an einen Transfer im Winter, sehe da nicht wirklich Bedarf.

Ich persönlich fänd auch Niederlechner interessant.
Fohlenecho5269
Beiträge: 1884
Registriert: 01.07.2012 12:22

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Fohlenecho5269 » 24.12.2019 13:54

https://www.transfermarkt.de/borussia-m ... /verein/18

Was glaubt Ihr nachdem in letzter Zeit doch einige Vorschläge bzw. Transfergerüchte für unsere Offensive aufgetaucht sind, suchen wir tatsächlich noch den einen oder anderen Spieler für die Offensive oder sind das alles nur Nebelkerzen?

Der letzte und aktuellste Vorschlag gefällt mir ehrlich gesagt am besten.

Isaac Lihadji - ist jung, talentiert, hat einen auslaufenden Vertrag, ablösefrei, Linksfuß, evtl. fällt eine Ausbildungsentschädigung an

aus meiner Sicht spricht viel für diesen Spieler. Kennt einer von Euch diesen Spieler und kann zu ihm was sagen?

Bisher war ja mein Vorschlag Marco Richter für die Offensive. Das hat sich seit Gestern geändert.
Pechmarie
Beiträge: 696
Registriert: 03.06.2014 10:49
Wohnort: Im wilden Süden

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Pechmarie » 24.12.2019 14:05

Brauchen im Winter keinen. Ein paar Abgänge wäre sinnvoller, z.B. Ausleihe von Poulsen, Villalba, Bennets
köchel
Beiträge: 322
Registriert: 12.04.2010 18:52

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von köchel » 24.12.2019 14:57

Belfodil will weg aus Hoffenheim. Ist zwar noch verletzt, aber ich hatte immer Angst wenn der gegen uns aufgelaufen ist. Finde den richtig gut und brandgefährlich.
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 11313
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Neptun » 24.12.2019 15:10

Hat mich in Bremen aber nicht überzeugt.
Mikael2
Beiträge: 6544
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Mikael2 » 24.12.2019 16:58

Ich bringe noch mal Kevin Vogt in die Diskussion. Im Moment klappt es scheinbar nicht so in Hoffe. Vielleicht ginge da was.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 29093
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Borusse 61 » 24.12.2019 17:03

Ondrej Duda steht bei Hertha, auch auf der Streichliste.....
spawn888
Beiträge: 6334
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von spawn888 » 24.12.2019 18:00

BMG-Fan Schweiz hat geschrieben:
22.12.2019 21:10
Xhaka würde überlaufen werden ,es sei denn man sichert ihn extra ab
das sehe ich tatsächlich nicht so. Würde Rose der Meinung sein, dass fehlende Sprintqualitäten ein komplettes KO-Kriterium für seine Spielweise sind, wieso verlängert man dann mit Kramer? Wieso spielt Benes dann regelmäßig? beide auch noch auf Positionen, die auch Granit spielen würde.

Wieso spielt dann ein Jantschke unter Rose eine so gute Rolle? Ausserdem darf man Xhaka auch nicht unterschätzen was die Geschwindigkeit betrifft. so ganz arg schlimm ist es dann auch nicht. alle oben beschriebenen sehe ich kaum schneller...

Des Weiteren ist das, in meinen Augen, alles eine Frage der gesamten Kompaktheit. Stehen wir schlecht in der Restverteidigung, dann wird auch ein Zakaria mal überlaufen.

Und zudem finde ich, gehen wir von einem Prototyp des Spiels aus, welcher gar nicht immer eintrifft. Die Spiele in Wolfsburg oder in Berlin, waren Spiele, in denen von einem so krass hochstehenden Team nicht viel zu sehen war. insbesondere in Berlin. Das sah nicht viel anders aus, als es schon seit Jahren aussieht, wenn ein Gegner sich gegen uns hinten reinstellt und wir verzweifelt versuchen, Torchancen zu erspielen. und da wäre ein Xhaka mit Sicherheit hilfreich gewesen. Ideen hatten wir aus der Mitte nämlich gar keine! Ebenso gibt es Spiele wie gegen Bayern, wo wir sehr viel weniger im Ballbesitz sind und auch mal hinten drin stehen. Auch da ist die Gefahr, mit Xhaka einen Gefahrenherd im Mittelfeld zu haben, da er ja so langsam sei, sehr gering.

Hinzu kommt auch, dass Rose Aggressivität fordert in unserem Spiel. Auch dies bringt Xhaka mit wie kein anderer.

Nunja und ausserdem mag ich nochmal drauf hinweisen: Insbesondere im Offensivspiel ist vor allem der Ball derjenige, der schnell ist. Nicht der Spieler. Was bringt es mir, wenn ein Kramer ein Stückweit schneller ist, aber den Ball sinnlos nach vorn treibt und dann eine Pirouette dreht oder Hofmann nach vorn sprintet mit Ball und ihn sich dann zu weit vorlegt, während Xhaka in derselben Zeit schon 2 scharf Bälle auf die schnellen Jungs wie Thuram gespielt hätte.
Benutzeravatar
Kasi
Beiträge: 152
Registriert: 01.07.2006 11:47

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Kasi » 25.12.2019 05:30

Belfodil und Vogt würde ich auch sofort nehmen,Lihadji sagt mir nix,hat aber gute Anlagen.
Benutzeravatar
markymark
Beiträge: 2146
Registriert: 13.07.2007 13:01

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von markymark » 25.12.2019 09:21

Pechmarie hat geschrieben:
24.12.2019 14:05
Brauchen im Winter keinen. Ein paar Abgänge wäre sinnvoller, z.B. Ausleihe von Poulsen, Villalba, Bennets
:daumenhoch:
Fohlenecho5269
Beiträge: 1884
Registriert: 01.07.2012 12:22

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Fohlenecho5269 » 26.12.2019 11:34

Wer schreibt denn von Winter Transfers?
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 29093
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Borusse 61 » 26.12.2019 14:40

Eine Einschätzung der RP : Schnappt sich Borussia ein französisches Supertalent ?

https://rp-online.de/sport/fussball/bor ... d-48007207
Fohlenecho5269
Beiträge: 1884
Registriert: 01.07.2012 12:22

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Fohlenecho5269 » 26.12.2019 15:36

Du hast doch diesen Spieler bereits einmal vorgeschlagen.

Wir sind nicht die einzigen. Du weisst doch selber genau, das auch andere Teams wie der BVB und internationale Teams an diesen Spieler ein interesse haben.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 29093
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Borusse 61 » 26.12.2019 15:50

Fohlenecho5269 hat geschrieben:
26.12.2019 15:36
Du hast doch diesen Spieler bereits einmal vorgeschlagen.


:iknow: Nein habe ich nicht, ich habe das dazugehörige "Gerücht" verlinkt. :P :winker:
Fohlenecho5269
Beiträge: 1884
Registriert: 01.07.2012 12:22

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Fohlenecho5269 » 26.12.2019 17:34

Borusse 61 hat geschrieben:
23.12.2019 18:58
Originalquelle L'Equipe : Unsere Borussia, will Dortmund bei ihm "ausstechen".....

https://www.transfermarkt.de/isaac-liha ... ler/557610

https://www.fussballeck.com/bundesliga/ ... im-sommer/

....kann jemand was zu dem Jungen sagen (Stärken/Schwächen) ?
Das war nicht von Dir. Du hast diesen Spieler nun zum zweiten Mal vorgestellt.
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 11838
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Badrique » 27.12.2019 19:38

Für mich fahrlässig was Schreuder da mit Vogt macht. In meinen Augen ein Top-Verteidiger, der auch 6er spielen kann. Wenn wir akut Bedarf hätten, würde ich sofort zuschlagen. Angeblich ist ja Werder dran.
Pechmarie
Beiträge: 696
Registriert: 03.06.2014 10:49
Wohnort: Im wilden Süden

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Pechmarie » 28.12.2019 12:48

Mir ist Vogt nur als Bruder Leichtfuß in Erinnerung. Dazu viel zu langsam, keinen Deut schneller als Tony.
Meiner Meinung nach nicht zu gebrauchen, für ein Team das oben angreifen will.
Für Werder könnte es passen.
Benutzeravatar
markymark
Beiträge: 2146
Registriert: 13.07.2007 13:01

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von markymark » 28.12.2019 13:59

Ein klein wenig arrogant :shock:
Gesperrt