Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Verstärkungen für oder Abgänge von Borussia: Gerüchte, Meldungen, Sensationen - hier darf spekuliert werden.
Antworten
Benutzeravatar
BMG1994
Beiträge: 679
Registriert: 07.01.2010 14:29
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von BMG1994 » 22.12.2019 17:51

Wo sollen wir bitte 15 Millionen aus der EL eingenommen haben?! Da verwechselst du wohl was mit der CL.
JA18
Beiträge: 1802
Registriert: 07.02.2010 13:56

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von JA18 » 22.12.2019 17:57

Wallufborusse hat geschrieben: Ich sage nur...Lars Windhorst. Er ist Inverstor bei der Hertha und investiert dort 220 Millionen. Hertha kann sich Granit eher leisten als wir.
Schon klar. Aber auch die Hertha muss sich da erstmal langsam rantasten und kann nicht 3-4 Leute holen, die das doppelte oder dreifache vom Schnitt des bestehenden Kaders verdienen. So läuft das nicht, außer vielleicht beim FIFA Fußballmanager. Gibt nur Stunk innerhalb der Mannschaft und ist in der Realität nicht umsetzbar.

Und wie gesagt, 220 Mio sind meiner Meinung nach im heutigen Fußball nix mehr. Hol 4 Spieler die in Summe 150 Mio Ablöse kosten, statte die jeweils mit einem 4 Jahresvertrag zu ordentlichen Bezügen aus, dann ist die Kohle locker weg.
Wallufborusse
Beiträge: 224
Registriert: 26.02.2008 12:59
Wohnort: Walluf

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Wallufborusse » 22.12.2019 18:08

Deine Worte in Fußball Gottes Ohr, lieber JA18. Ich könnte schwer damit zu recht kommen wenn so ein Projekt wie jetzt bei Hertha von Erfolg gekrönt wäre. :daumenhoch:
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 28191
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Borusse 61 » 22.12.2019 18:22

BMG1994 hat geschrieben:
22.12.2019 17:51
Wo sollen wir bitte 15 Millionen aus der EL eingenommen haben?!

"Steht hier"..... :arrow: https://www.express.de/sport/fussball/b ... n-33184512
Pechmarie
Beiträge: 647
Registriert: 03.06.2014 10:49
Wohnort: Im wilden Süden

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Pechmarie » 22.12.2019 18:40

Die diversen Vertragsverlängerungen waren bestimmt nicht umsonst. Eberl nennt sie interne Tranfers. Transfers kosten Geld.

Und die 15 Mio EL-Kohle sind erstens überschaubar und zweitens nicht netto.
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 11240
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: da, wo die schwarz-weiß-grüne Championleague-Fahne weht

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von fussballfreund2 » 22.12.2019 18:49

Wallufborusse hat geschrieben:
22.12.2019 18:08
Deine Worte in Fußball Gottes Ohr, lieber JA18. Ich könnte schwer damit zu recht kommen wenn so ein Projekt wie jetzt bei Hertha von Erfolg gekrönt wäre. :daumenhoch:
Ich auch. :wut:
Ich hoffe, die verpulvern die Knete und haben diesen Windbeutel dann an der Backe wie die Hamburger den Kühne...
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 3772
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Further71 » 22.12.2019 20:59

BMG-Fan Schweiz
Beiträge: 6414
Registriert: 05.06.2009 15:32
Wohnort: Porto/Bern/Mooloolaba

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von BMG-Fan Schweiz » 22.12.2019 21:04

Fohlenecho5269 hat geschrieben:
22.12.2019 13:14
auch für Dich zum mitschreiben.

1 Spieler für das DM
1 Spieler für das OM und
1 - 2 Nachwuchsspieler

ergeben bei mir immer noch 3 - 4 Spieler

Vlt. warst Du ja in einer anderen Schule
Gladbach verfügt über eine Jugendakademie und dort sind die Talente,die man hochziehen kann,falls es dir noch nicht in den Sinn gekommen ist.
Da wäre z.b der Portugiese mal einen zu nennen
BMG-Fan Schweiz
Beiträge: 6414
Registriert: 05.06.2009 15:32
Wohnort: Porto/Bern/Mooloolaba

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von BMG-Fan Schweiz » 22.12.2019 21:10

spawn888 hat geschrieben:
22.12.2019 00:18
Rose Spielstil Hin oder Her. Wenn ich unsere letzten Auftritte sehe, ob Wolfsburg, Paderborn oder Hertha, dann fällt es den Gegnern aktuell sehr leicht, unser Offensivspiel zum Erliegen zu bringen. Ein Faktor dabei ist mit ziemlicher Sicherheit, dass im Mittelfeld keiner die Qualität hat, den Ball flach und mit Geschwindigkeit sowie Präzision durch die Mitte (!) auf unsere Stürmer zu spielen. Das klappte heute genau ein einziges Mal, als Elvedi Neuhaus einsetze und dieser die Plea Chance somit vorbereiten konnte.

Für mich ist dies die größte Qualität, die Granit Xhaka besaß und ich denke auch immer noch besitzt.

Dass Xhaka kein Sprintweltmeister ist, das wissen wir alle. das ist aber auch kein Benes oder Neuhaus und erst recht kein Kramer. Xhaka macht dafür aber etwas anderes richtig. Er lässt den Ball beschleunigen, denn dieser ist sowieso schneller als jeder Spieler der Welt.

Xhaka würde überlaufen werden ,es sei denn man sichert ihn extra ab
tzzz
Beiträge: 408
Registriert: 16.02.2013 16:50

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von tzzz » 22.12.2019 21:25

wohl kaum
BMG-Fan Schweiz
Beiträge: 6414
Registriert: 05.06.2009 15:32
Wohnort: Porto/Bern/Mooloolaba

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von BMG-Fan Schweiz » 22.12.2019 21:31

Man steht doch unter Rose deutlich höher als unter Favre oder auch Hecking,dementsprechend ergeben sich auch grössere Räume für den Gegner vor der eigenen Abwehr.
Wenn 1 Spieler für 6/8 sollte dieser nicht ganz so langsam sein,gutes Passpiel und ein gutes Auge für Spielsituationen mitbringen.Torgefährlich muss er garnicht mal sein

Ich war ja immer ein grosser Befürworter von Xhaka auch wegen seiner ehrlichen Art,aber ich sehe ihn nicht optimal für das was Rose spielen lassen möchte
tzzz
Beiträge: 408
Registriert: 16.02.2013 16:50

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von tzzz » 22.12.2019 21:37

Okay, das kann man so sehen ;) man muss ja nicht immer gleicher Meinung sein :)

Ich freue mich so oder so ihn vielleicht bald wieder in der BuLi zu sehen. Dieses Standing hat er sich erarbeitet und verdient.
uli1234
Beiträge: 13877
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von uli1234 » 23.12.2019 11:55

Xhaka ist wirklich für Rose kein Spieler, wir brauchen da noch 1 oder 2 mit richtig Dampf. Richtig ärgerlich, dass Schlager zu VW gewechselt ist. Ich denke sowieso, dass wir im Sommer ein neues mittelfeld zu basteln haben. Strobl und vermutlich leider auch zakaria werden uns verlassen. Das wiederum eröffnet uns natürlich immense Möglichkeiten, ordentlich einkaufen zu können. Ich denke, für zakaria können wir locker zwischen 50 und 60 mio generieren, vielleicht bei einer starken EM noch mehr.
Benutzeravatar
vfl-borusse
Beiträge: 5671
Registriert: 22.02.2005 09:00
Wohnort: Daheim

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von vfl-borusse » 23.12.2019 13:21

Further71 hat geschrieben:
22.12.2019 20:59
Interesse an Dennis?

http://www.fussballtransfers.com/bundes ... auf_112419
Wenn ich schon wieder den letzten Abschnitt des Artikels lese :wut2:
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 5432
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Quincy 2.0 » 23.12.2019 14:14

Diese Quelle ist doch eh nichts wert.
Benutzeravatar
NORDBORUSSE71
Beiträge: 3181
Registriert: 20.12.2006 04:54
Wohnort: Flensburg

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von NORDBORUSSE71 » 23.12.2019 14:51

Cl vor Augen und EL Gelder... Neuer Sponsor, der, sollte man sich für das internationale Geschäft qualifizieren, entsprechend qualitativ wahrscheinlich ne gute Hausnummer sein wird.
Ich bin da zuversichtlich!.
Abgeben müssen wir Keinen!
Sollten Monsterablösen für Zak und Co geboten werden, wird auch da ne Menge Spielraum für neues Personal vorhanden sein!
Dazu unser fähiger Spodi und Trainer...
:daumenhoch:
Fohlenecho5269
Beiträge: 1808
Registriert: 01.07.2012 12:22

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Fohlenecho5269 » 23.12.2019 14:56

BMG-Fan Schweiz hat geschrieben:
22.12.2019 21:04
Gladbach verfügt über eine Jugendakademie und dort sind die Talente,die man hochziehen kann,falls es dir noch nicht in den Sinn gekommen ist.
Da wäre z.b der Portugiese mal einen zu nennen
Ich weiß zwar nicht wer von der U 19 oder U 23 demnächst einen Profivertrag erhält. Aber dennoch stehe ich dazu was ich geschrieben habe.

Ich denke wir benötigen 5 - 6 Spieler. Darunter können Spieler sein, die einerseits eine Ablöse kosten und die andererseits ablösefrei sind wie im Bsp. Mario Götze oder wie Du geschrieben hast das es sich um Spieler der U 19 oder U 23 handelt.

Nachdem ich nun gestern wie jeden Sonntag Doppelpass gesehen habe und hier gesagt wurde das der BVB vorigen Sommer bei den Transfers einen Fehler gemacht hat. Es wurde in diesem Zusammenhang davon gesprochen, das dem BVB ein Stürmer, ein Knipser bzw. ein Vollstrecker fehlt wie es z.B. die Bayern mit Levandowsky oder die Leipziger mit Werner haben.

In diesem Zusammenhang fällt mir ein, wir könnten auch so einen Spieler sehr gut gebrauchen. Wenn ich sehe das wir die wenigsten Gegentore bekommen habe, sind wir in der Defensive ganz gut aufgestellt. Aber wir haben im Vergleich zu den anderen Teams die in der Tabelle oben stehen zuwenig Tore erzielt.

Also was haltet Ihr davon, das wir noch einen Mittelstürmer einen echten "9er" verpflichten der Tore, Tore und Tore erzielt, sozusagen einen Levy 2.0 oder Werner 2.0?
Zuletzt geändert von Fohlenecho5269 am 23.12.2019 20:04, insgesamt 1-mal geändert.
Fohlenecho5269
Beiträge: 1808
Registriert: 01.07.2012 12:22

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Fohlenecho5269 » 23.12.2019 15:34

Further71 hat geschrieben:
22.12.2019 20:59
Interesse an Dennis?

http://www.fussballtransfers.com/bundes ... auf_112419
Ist das die Alternative zu Marco Richter

https://www.sport1.de/transfermarkt/201 ... chter-nach
uli1234
Beiträge: 13877
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von uli1234 » 23.12.2019 17:09

Wir brauchen doch vorne nix. Eberl sagt klar in der pk vor Paderborn, dass wir mit diesem Kader in die Rückrunde gehen, und neuverpflichtungen eher Unruhe als Hilfe bringen. Wir sind offensiv super aufgestellt, die außen sind super besetzt.

Aber eines, der Weigl wird doch wohl nicht nach Portugal wechseln?
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 28191
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Borusse 61 » 23.12.2019 18:58

Originalquelle L'Equipe : Unsere Borussia, will Dortmund bei ihm "ausstechen".....

https://www.transfermarkt.de/isaac-liha ... ler/557610

https://www.fussballeck.com/bundesliga/ ... im-sommer/

....kann jemand was zu dem Jungen sagen (Stärken/Schwächen) ?
Antworten