Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Verstärkungen für oder Abgänge von Borussia: Gerüchte, Meldungen, Sensationen - hier darf spekuliert werden.
Antworten
JA18
Beiträge: 1666
Registriert: 07.02.2010 13:56

Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von JA18 » 18.08.2019 10:34

nicklos hat geschrieben:Nein. Raffael ist was für die letzten 30 Minuten meiner Meinung nach. Dafür ist er perfekt.

Ggf Stindl.
Stindl ist für die Position in dem Rose System eigentlich wie geschaffen Bild aber es würde nicht schaden, da noch eine weitere, ernsthafte Alternative zu haben
Benutzeravatar
Genellan
Beiträge: 664
Registriert: 17.10.2010 19:04

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Genellan » 18.08.2019 12:50

Denke der Kader ist groß genug. Nur bei weiteren Abgängen sollte man nochmal nachlegen.
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 3010
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von rifi » 18.08.2019 13:08

Wofür jetzt noch nachlegen? Unser Kapitän kommt zurück, Hofmann kommt zurück. Kramer kommt zurück. Strobl kommt zurück. Dann hast du für vier Positionen Stindl, Raffael, Hofmann, Neuhaus, Benes, Johnson, Zakaria, Kramer und Strobl. Also selbst wenn die komplette Raute ausfällt, ist noch eine weitere da, plus einen weiteren Spieler. Und da reden wir noch gar nicht von Notlösungen. Auch nicht von Embolo, der gestern ebenfalls in der Raute spielte. Und Traoré, der gestern auch eingewechselt wurde. Klar, hätte Cuisance seine PS bei uns auf die Straße gebracht, dann hätte er seine Spiele gemacht. Und das gilt auch für einen Spieler, der noch käme. Aber ohne Abgänge sehe ich hier keinerlei Ansatz für einen Neuzugang.
Benutzeravatar
marbi
Beiträge: 3937
Registriert: 15.04.2004 13:39

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von marbi » 18.08.2019 13:21

Der Ansatz könnte sein, wieder ein Talent zu kaufen und auszubilden, vielleicht aus steuerlicher Sicht auch besser jetzt die Kohle noch auszugeben.
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 3010
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von rifi » 18.08.2019 13:26

Ich denke, wenn man ein Talent an der Hand hat, dann kann das Sinn machen. Aber dann dürfte egal sein wer das ist, da für die erste Elf in dieser Saison wohl nur bedingt in Betracht kommend. Ist aber nur meine Meinung. Kann man natürlich anders sehen. Das sollte ohnehin klar sein.
Benutzeravatar
{BlacKHawk}
Beiträge: 2831
Registriert: 30.04.2006 11:30
Wohnort: Gießen
Kontaktdaten:

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von {BlacKHawk} » 18.08.2019 13:31

Wir haben Hofmann, Stindl, Raffael, Neuhaus, Zakaria. Dazu haben wir mit Benes, Quizera und Christiansen für diese Position bereits 3 Top-Talente in den eigenen Reihen. Dazu kommen noch Italiano, Herzog und Niehues, die ebenfalls Potential haben. Gerade auf Quizera bin ich hochgradig gespannt, hat einen Bombeneindruck bei der Vorbereitung hinterlassen und wurde von Raffael zurecht als genialer Spieler bezeichnet, der mal in dessen Stapfen treten wird. Nochmal, ich finde wir sind auf dieser Position sehr gut besetzt.
Benutzeravatar
allan77
Beiträge: 760
Registriert: 25.07.2005 21:34
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von allan77 » 18.08.2019 18:39

Da nur noch 2 Wettbewerbe bleiben reicht der Kader....
Benutzeravatar
Stadtrandlichter
Beiträge: 1493
Registriert: 24.09.2014 22:09

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Stadtrandlichter » 18.08.2019 18:52

Was für ein Schwachsinn.
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 11438
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Badrique » 18.08.2019 18:53

Es wird immer von Willen und Mentalität gesprochen aber dann als Fan das Spiel vorher schon abschenken.. Verstehe ich nicht. Wir sind Borussia.
Benutzeravatar
allan77
Beiträge: 760
Registriert: 25.07.2005 21:34
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von allan77 » 18.08.2019 19:18

Kann gut sein das wunschdenken bei vielen die Maxime ist, bei mir ist es der Realitätssinn.

Das heißt ja nicht das ich mir nicht einen anderen Ausgang wünschen würde...
Allein ich bin lange genug Fan der Borussia um zu wissen wie das wieder ausgeht!
Benutzeravatar
NORDBORUSSE71
Beiträge: 2996
Registriert: 20.12.2006 04:54
Wohnort: Flensburg

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von NORDBORUSSE71 » 18.08.2019 19:21

Ich bin noch für einen großen schnörkellosen Mittelfeldspieler!
Michael Gregoritsch, z.B
Wird aber auch kein Schnäppchen!
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26573
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Borusse 61 » 18.08.2019 19:23

Benutzeravatar
NORDBORUSSE71
Beiträge: 2996
Registriert: 20.12.2006 04:54
Wohnort: Flensburg

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von NORDBORUSSE71 » 18.08.2019 19:27

:lol:
Das ist jetzt ein Zufall!
Aber ich fand ihn schon immer gut! :daumenhoch:
:winker:
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 9404
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 22 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Lattenkracher64 » 18.08.2019 19:29

Würde mir auch gefallen :daumenhoch:
Benutzeravatar
NORDBORUSSE71
Beiträge: 2996
Registriert: 20.12.2006 04:54
Wohnort: Flensburg

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von NORDBORUSSE71 » 18.08.2019 19:33

Wir waren ja auch schon mal an ihm dran! :mrgreen:
.... Und Max legt sein Interesse nie ganz ab! :aniwink:
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
Beiträge: 7973
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von BorussiaMG4ever » 18.08.2019 20:12

fände gregoritsch auch interessant.

kopfballstark, technisch versiert, einen guten linken fuß und kann sowohl auf der 10, als auch auf der 9 spielen.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26573
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Borusse 61 » 18.08.2019 20:21

Stellt sich "nur" die Frage, wie hoch die geforderte Ablösesumme für ihn ist,
vorrausgesetzt, das an dem Gerücht überhaupt was dran ist.
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
Beiträge: 7973
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von BorussiaMG4ever » 18.08.2019 20:26

auf die schnelle habe ich in einem artikel über das bremer interesse an gregoritsch folgendes gefunden:

"Haken: Laut der „Bild“ soll Augsburgs Sport-Geschäftsführer Stefan Reuter 15 Millionen Euro Ablöse fordern."

durch die cuisance-millionen halte ich das nicht für utopisch.
Kodo
Beiträge: 282
Registriert: 09.08.2009 21:05

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Kodo » 18.08.2019 20:37

Luca Waldschmidt aus Freiburg, lt. Transfermarkt 12 Mio. würde ich auf 15-17 Mio. taxieren. Trotz einer Breite im aktuellen Kader für mich der perspektivisch passende Ersatz für Raffael und mit den Cuisance-Mio. plus restlichem Budget für diese Saison / Spielverkäufe beispielsweise Lang finanziell machbar
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 44854
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von HerbertLaumen » 18.08.2019 20:46

Quincy 2.0 hat geschrieben:
18.08.2019 10:04
Ausleihen oder kaufen Herbert, etwas teuer.
Leihe mit Kaufoption :cool:
Antworten