Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Verstärkungen für oder Abgänge von Borussia: Gerüchte, Meldungen, Sensationen - hier darf spekuliert werden.
Antworten
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26499
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Borusse 61 » 14.08.2019 14:26

DaMarcus hat geschrieben:
14.08.2019 08:15
Wenn man Cuisance abgibt und noch einen Spieler dazuholen wollen würde, könnte ich mir Janik Haberer gut vorstellen.
https://www.transfermarkt.de/janik-habe ... ler/177779
Sollte es so kommen das uns Cuisance verläßt, kann mir auch gut vorstellen,
das man dann bei Alexis - Claude Maurice, noch mal einen Versuch startet,
der war ja schonmal in der Verlosung drin.

https://www.transfermarkt.de/alexis-cla ... ler/384593

Auf der Abgangsseite wird sich bestimmt auch was tun, mal schauen was da noch passiert.
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 7826
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von DaMarcus » 14.08.2019 16:10

3Dcad hat geschrieben:
14.08.2019 13:59
Primär ist er doch eher auf der 6er Position Zuhause, Cuisance ist ja eher ein 8er. Oder siehst Du Haberer weiter vorne?
Mit einem Jahr Restvertrag wäre er auch für uns finanzierbar. Ist er stärker als Strobl und Kramer? Könnte sein, bin mir aber auch nicht sicher.
Ich sehe Haberer sogar noch offensiver als auf der 8. Eher auf der 10.
Stindl braucht noch bis Herbst, Raffael braucht immer wieder Pausen und Neuhaus kommt nach der kurzen Sommerpause auch eher schleppend durch die Saison, Benes ist eher einer für die 8.
Da könnte eine Soforthilfe, die in Freiburg auch schon Sechser, Achter, (Halb)Stürmer oder Rechtsaußen gespielt hat, schon helfen. Gerade diese Vielseitigkeit finde ich gut an ihm, damit kann man ihn auch während des Spiels bei Bedarf umpositionieren. Ich habe ihn als laufstarken, relativ schnellen Spieler im Kopf, der damit auch das Pressing drin haben dürfte.
Spätestens nächsten Sommer sollte er ein Thema sein - wenn er dann nicht schon vom Markt ist.
Benutzeravatar
Hiro
Beiträge: 194
Registriert: 01.07.2012 18:20
Wohnort: Mexiko Stadt

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Hiro » 14.08.2019 16:29

Falls Cuisance gehen sollte, dann bin ich ganz stark für das wohl grösste, mexikanische Talent auf der 10

https://www.transfermarkt.de/efrain-alv ... ler/504113

Hat auch den US-Pass, sollte also auch für die U23 spielberechtigt sein.
Benutzeravatar
Borussensieg
Beiträge: 2707
Registriert: 10.04.2012 13:01

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Borussensieg » 14.08.2019 17:26

NORDBORUSSE71 hat geschrieben:
14.08.2019 13:00
@ Borussensieg
Ginter spielt meines Erachtens immer noch bei uns...
Meintest du evtl Vestergaard?? :mrgreen:
ne ne ne
Ginter und Plea sind noch da ...und das ist gut so.

Ich meinte damit
"Wenn das Geld mal da ist, kann es gut vorbereitet sehr schnell gehen, auch noch im letzten Moment wie bei Ginter und Plea - eine Rochade wenn der Abgang der Geld bringt klar ist. "
schon Ginter und Plea.

Beide kamen dann fix nachdem die Kohle da war um sie zu bezahlen...
Ginter nachdem Dahoud nach dortmund transferiert hatten. Plea nach Vesti.

Ein weiterer Spieler z.B. Sarr, einer für die 6 oder einer für die 10 könnte noch kommen, wenn es uns gelingt noch Spieler für einen grösseren Betrag abzugeben.

Ein einzelner könnte sein... Cuisance, Herrmann (gerader weil der Vertrag, wie damals bei Xhaka verlängert wurde, müssten echte Interessenten etwas mehr für ihn zahlen. Die Vertragsverlängerung war gerade auch aus unserer Transfersicht alles andere als dumm, wenn wir davon ausgehen, dass der Spieler für andere wirklich! interessant ist...) oder Elvedi (glaube ich diese Saison nicht-man kann jetzt noch einen neuen IV holen, aber sollte keinen Elvedi oder Ginter mehr abgeben).

Oder halt mehrere kleine Abgabeerlöse: Lang, Poulsen, Johnson (hält man aber wohl wegen seiner Polivalenz), vielleicht auch Herrmann, nachdem jetzt England geschlossen ist, zu einem kleineren realistischen Betrag....

Dann geht noch was mit Sarr, auf der 6 oder 10.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24938
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von 3Dcad » 14.08.2019 18:25

@DaMarcus
Das klingt alles ziemlich gut was Du schreibst zu Haberer. Wenn er schon auf so unterschiedlichen Positionen bei Freiburg spielen konnte dann ist das sehr gut. Ich fand ähnlich wie bei Waldschmidt das er ein wenig heraussticht aus der Freiburger Mannschaft durch gute Leistungen.
Benutzeravatar
KommodoreBorussia
Beiträge: 5608
Registriert: 26.09.2008 15:19
Wohnort: Düsseldorf

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von KommodoreBorussia » 14.08.2019 21:31

Hiro hat geschrieben:
14.08.2019 16:29
Falls Cuisance gehen sollte, dann bin ich ganz stark für das wohl grösste, mexikanische Talent auf der 10

https://www.transfermarkt.de/efrain-alv ... ler/504113

Hat auch den US-Pass, sollte also auch für die U23 spielberechtigt sein.
Klingt zwar gut, und Du scheinst dich in Mexiko auszukennen.
Aber bisher hatten wir ja nur selten Erfolg mit Transfers aus Südamerika. Einen armen Villalba 2.0 brauchen wir doch nicht, oder? Bin daher skeptisch.

Dann lieber diesen Maurice Pattek-Philippe oder wie der heißt.
ewiger Borusse
Beiträge: 5959
Registriert: 05.01.2012 18:15
Wohnort: Im Sibbejebirch

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von ewiger Borusse » 15.08.2019 09:01

Ich bin mal gespannt wer unsere Borussia noch verlässt. Der Kader ist schon sehr breit, da werden es einige dauerhaft nicht mal auf die Ersatzbank schaffen.
Benutzeravatar
alinger84
Beiträge: 288
Registriert: 31.03.2004 13:42

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von alinger84 » 15.08.2019 09:16

Ich gehe davon aus, dass es keine weiteren Zugänge mehr gibt.
Der Kader sollte aber noch dringend abgespeckt werden. Dafür kommen folgende Spieler infrage: Lang, Villalba, Müsel, Cuisance, Bennetts & Poulsen
GW1900
Beiträge: 1132
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von GW1900 » 15.08.2019 09:50

Die durchschnittliche Kadergröße der Bundesligisten liegt bei 30,5 Spielern, wir liegen mit 31 Spielern also knapp über dem Durchschnitt.
Im übrigen haben wir mit einem Durchschnittsalter von 26,1 nach TSG, SGE und Werder den viertältesten Kader.

Daten hier von: https://www.transfermarkt.de/1-bundesli ... tbewerb/L1

Gehe davon aus, dass wir Lang, Cuisance und Poulsen (Leihe) noch abgeben werden. Dazu evtl. noch Müsel/Bennetts/Villalba (jeweils Leihe).
Benutzeravatar
alinger84
Beiträge: 288
Registriert: 31.03.2004 13:42

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von alinger84 » 15.08.2019 10:22

Das "hohe" Durchschnittsalter überrascht mich. Hätte den Kader jünger geschätzt.
Bei den Abgängen sind wir uns aber einig :daumenhoch:
Ruhrgebietler
Beiträge: 2606
Registriert: 08.03.2004 16:16
Wohnort: Essen

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Ruhrgebietler » 15.08.2019 13:37

KommodoreBorussia hat geschrieben:
14.08.2019 21:31
Klingt zwar gut, und Du scheinst dich in Mexiko auszukennen.
Aber bisher hatten wir ja nur selten Erfolg mit Transfers aus Südamerika. Einen armen Villalba 2.0 brauchen wir doch nicht, oder? Bin daher skeptisch.

Dann lieber diesen Maurice Pattek-Philippe oder wie der heißt.
Wie wäre es mit einem Juan Arango, aus Südamerika? :aniwink:
Benutzeravatar
Kwiatkowski
Beiträge: 5497
Registriert: 11.03.2013 12:44
Wohnort: żabojady

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Kwiatkowski » 15.08.2019 13:55

der hatte schon in Europa gespielt
Fohlenecho5269
Beiträge: 1584
Registriert: 01.07.2012 12:22

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Fohlenecho5269 » 15.08.2019 18:36

Wenn ich folgenden Gerüchten glauben schenken kann..


https://www.kicker.de/755581/artikel/eb ... t-moeglich

http://www.fussballtransfers.com/bundes ... ach_107858

werden wir ggfs. nur dann noch einen Spieler verpflichten wenn der ein oder andere Spieler wie Cuisance oder Lang unsere Borussia verlassen.

Cuisance kann ich leider nicht verstehen, das er mit seinen 19 Jahren eine Garantie auf Spielzeit haben möchte. Jeder weis doch das bei unserer 'Borussia jeder Spieler früher oder später seine Chance erhält.

In diesem Sinne einen schönen Feierabend.

:flagbmg: :flagbmg: :flagbmg: :flagbmg:
Benutzeravatar
KommodoreBorussia
Beiträge: 5608
Registriert: 26.09.2008 15:19
Wohnort: Düsseldorf

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von KommodoreBorussia » 15.08.2019 21:53

Ruhrgebietler hat geschrieben:
15.08.2019 13:37
Wie wäre es mit einem Juan Arango, aus Südamerika? :aniwink:
Ja so ein Arangooool wäre natürlich was. :mrgreen:
Benutzeravatar
markymark
Beiträge: 2143
Registriert: 13.07.2007 13:01

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von markymark » 15.08.2019 22:06

hat einer ein Foto von dem :cool:
Benutzeravatar
effe1968
Beiträge: 886
Registriert: 30.08.2014 17:30

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von effe1968 » 16.08.2019 14:42

alinger84 hat geschrieben:
15.08.2019 10:22
Das "hohe" Durchschnittsalter überrascht mich. Hätte den Kader jünger geschätzt.
Bei den Abgängen sind wir uns aber einig :daumenhoch:
Das hohe Durchschnittsalter liegt auch ein bisschen an unseren 3 Torwart Opas, die allesamt über 30 sind !
Benutzeravatar
derNickler
Beiträge: 1522
Registriert: 29.01.2016 23:10

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von derNickler » 16.08.2019 14:53

Wundert mich ja ein wenig, dass bisher nur Nicolas verliehen wurde. Poulsen, Villalba, Bennets und meinetwegen auch Stinkstiefel Cuisance wären für mich Kandidaten, woanders Spielpraxis zu sammeln. Verstehe, dass wir noch auf 3 Hochzeiten tanzen, aber ob die gennanten Spieler überhaupt für die EL registriert werden und ob denen ein paar Minuten in der Bundesliga helfen werden? Ist ja noch Zeit und wer weiß, was der Coach mit ihnen vorhat.

Gleiche gilt ja auch für feste Abgänge (Lang, Johnson und Traoré wären so meine Tipps), da kann man bisher auch nix vermelden.

Aber wie bereits geschrieben, ist ja noch Zeit und hab ja keine Ahnung wie die Kaderplanung aussieht.
Benutzeravatar
McMax
Beiträge: 6253
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling/Block 17

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von McMax » 16.08.2019 14:56

Man wil die bestimmt verleihen, mangelt wahrscheinlich an Angeboten
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 4487
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Quincy 2.0 » 16.08.2019 18:18

Wäre schön wenn jetzt noch ein neues Talent kommen würde. Ist Claude Maurice schon gewechselt?
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26499
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Borusse 61 » 16.08.2019 18:23

Kann das jemand übersetzen (bitte kein Google - Kauderwelsch) ? :animrgreen: :winker:


https://maligue2.fr/2019/08/16/mercato- ... a-norwich/
Antworten