Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Verstärkungen für oder Abgänge von Borussia: Gerüchte, Meldungen, Sensationen - hier darf spekuliert werden.
Antworten
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26174
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Borusse 61 » 03.06.2019 21:47

Further71 hat geschrieben:
03.06.2019 20:48
Wir bräuchten auch mal Spieler mit Erfahrung, die uns sofort weiter helfen...

Welche Spieler sollen das sein, die für uns (in dieser Transferperiode) finanzierbar sind ?
Kampfknolle
Beiträge: 8368
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Kampfknolle » 03.06.2019 22:04

Ich werf nochmal den Namen Bas Dost in den Raum.

Befinca will ihn angeblich verkaufen und es gibt wohl auch Interessenten aus der Bundesliga.

125 Spiele, 93 Tore – die Bilanz von Bas Dost (Foto) seit seinem Abschied vom VfL Wolfsburg im Sommer 2016 spricht für sich.

Wäre zumindest einer mit Erfahrung. Momentan verdient er wohl 3mio/Jahr.
Benutzeravatar
tommy 64
Beiträge: 6953
Registriert: 29.05.2012 18:17
Wohnort: Ennepetal

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von tommy 64 » 03.06.2019 23:13

Talente sind ja schön und gut, aber Leute vom Kaliber Bennets, Poulsen, Villalba haben wir m.E. genug. Wir bräuchten auch mal Spieler mit Erfahrung, die uns sofort weiter helfen...

Wenn ich nicht wüsste das ich das nicht geschrieben habe, könnte man glatt denken.......
Aber ich darf ja sowas gar nicht mehr schreiben. Schließlich gehen einem oder mehreren Usern mein Gequengel nach Topspielern oder Spielern mit Erfahrung die unseren Kader verstärken dermaßen auf die Senkel. Die Armen. Fühl mich ganz schuldig wenn andere wegen mir hier noch Kopfschmerzen bekommen. :nein:
Benutzeravatar
Herr Netzer
Beiträge: 869
Registriert: 06.05.2011 07:17
Wohnort: Hannover

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Herr Netzer » 04.06.2019 06:10

lumpy hat geschrieben:
03.06.2019 08:11
Wurde von einem vermeintlichen "Insider" im TM Forum ins Gespräch gebracht.

Wobei man sagen muss, dass der Insider ihn tatsächlich nur als eigenen Transfervorschlag verkauft hat, also nicht in seiner eigentlichen "Funktion" :wink:

Darüber hinaus gebe ich Dir recht, dass uns dieser Spieler nicht unbedingt fehlt...
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 3250
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Further71 » 04.06.2019 07:16

Borusse 61 hat geschrieben:
03.06.2019 21:47
Welche Spieler sollen das sein, die für uns (in dieser Transferperiode) finanzierbar sind ?
Meinetwegen ein ablösefreier Gulbrandsen. Die zu finden ist Aufgabe des Sportdirektors + Trainers, aber nach dem Verkauf von Hazard und dem Einzug in das intern. Geschäft sollte doch wohl zumindest soviel Kohle zur Verfügung stehen dass man auch Spieler mit etwas Erfahrung finden kann. Ich habe ja nicht gesagt dass das wer weiss was für Hochkaräter sein sollen, aber ein bisschen Erfahrung täte uns schon gut. Wir haben mit Bennetts, Cuisance, Bénes, Poulsen, Villalba einfach schon genug Spieler die bislang zwischen Ersatzbank, Tribüne und U23 hin und her pendeln.

Und unser bisher einziger Neuzugang aus Australien dürfte sich wohl auch erstmal bei ihnen einreihen und nicht sofort ein Kandidat für den BULI Kader sein. Würde mich auf jeden Fall sehr wundern.
Benutzeravatar
Kellerfan
Beiträge: 7649
Registriert: 16.03.2007 15:24
Wohnort: Erkelenz

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Kellerfan » 04.06.2019 08:12

Gladbach interessiert am dt. U21 Nationalspieler Nmecha von Man City. Er ist wohl wechselwillig und die Mutter kommt aus MG.

https://www.kicker.de/news/fussball/u21 ... sliga.html
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 4352
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Quincy 2.0 » 04.06.2019 08:35

Sagna und Niane von der U20 Senegals finde ich sehr interessant, falls wir noch Talente suchen, hoffe ich Max hat die auf dem Zettel.
Niane spielt glaube ich in der zweiten französischen Liga, Sagna wohl noch in Afrika.
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 4352
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Quincy 2.0 » 04.06.2019 08:48

Habib Diallo von Metz ist auch noch interessant, wundert mich eh das wir den afrikanischen Markt wohl gar nicht im Auge haben?
In Frankreich tummeln sich so viele klasse Spieler aus Afrika,selbst in der zweiten Liga.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26174
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Borusse 61 » 04.06.2019 10:26

Further71 hat geschrieben:
04.06.2019 07:16
aber ein bisschen Erfahrung täte uns schon gut.

Wir haben in unserem aktuellen Kader :

11 Spieler 19 - 22 Jahre

19 Spieler 25 - 34 Jahre

Nur mal so zur Info,von den jungen Spielern kamen in dieser Saison, 9 Spieler kaum oder garnicht zum Einsatz.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26174
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Borusse 61 » 04.06.2019 11:10

Kellerfan hat geschrieben:
04.06.2019 08:12
Gladbach interessiert am dt. U21 Nationalspieler Nmecha von Man City. Er ist wohl wechselwillig und die Mutter kommt aus MG.

https://www.kicker.de/news/fussball/u21 ... sliga.html

Hier ist ein Bericht von 2017 über den Jungen..... :winker:

https://talentkritiker.de/lukas-nmecha- ... erig-pepp/
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 7800
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von DaMarcus » 04.06.2019 11:36

Nmecha finde ich wirklich interessant. Klar, seine 11 Scorerpunkte in der zweiten englischen Liga sind nicht überragend, aber er ist eben auch noch sehr jung. Hätte er dort zweistellig getroffen, wäre er für uns ja auch gar nicht mehr zu bezahlen. Positiv ist, dass er nur einer von 4 Spielern ist, die mehr als 40 Einsätze gemacht haben. Die Frage ist, wie Guardiola mit ihm plant. Vielleicht kann man mit City einen Kauf + Rückkaufoption vereinbaren, wenn man ihn dort nicht ganz abgeben möchte.
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 3250
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Further71 » 04.06.2019 13:53

Borusse 61 hat geschrieben:
04.06.2019 10:26

Nur mal so zur Info,von den jungen Spielern kamen in dieser Saison, 9 Spieler kaum oder garnicht zum Einsatz.
Aus eben diesem Grund bin ich ja dafür primär Leute zu holen die schon eine gewisse Erfahrung mitbringen und uns voraussichtlich schon relativ zeitnah nach Saisonbeginn weiter bringen, und sich nicht erst über die U23 entwickeln müssen.

Junge Spieler, die wenig Spielpraxis sammeln dürfen/durften haben wir schon genug...
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26174
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Borusse 61 » 04.06.2019 13:55

Further71 hat geschrieben:
04.06.2019 13:53


Junge Spieler, die wenig Spielpraxis sammeln dürfen/durften haben wir schon genug...

....ja und dadurch erhalten sie dann noch weniger Spielpraxis, wenn noch mehr "Erfahrung" dazu kommt.
oder willst du jetzt allen Jungen, die keine Chance bekommen haben sich weiterzuentwickeln, jetzt noch
mehr (erfahrene Spieler) vor die Nase setzen, die zudem auch dementsprechend teuer sind.
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 3250
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Further71 » 04.06.2019 14:08

Es sollte ein halbwegs ausgewogenes Verhältnis sein. Es dürften wenig Zweifel daran bestehen dass wir aktuell schon zuviele Talente haben, die sich leider kaum weiter entwickeln konnten. Davon sollten m.E. mind. 2-3 verliehen oder verkauft werden. Wenn dann Platz ist für neue Talente, können grds.natürlich gerne 1-2 neue Junge Spieler eingebaut werden, aber den Verlust eines Hazard werden wir sicherlich nicht mit Talenten aus irgendwelchen Juniorenteams oder der 2. engl. Liga kompensieren können. Daher hoffe ich doch sehr dass wir nicht ausschl.an irgendwelchen Talenten rumbaggern.
Nur darum ging es mir. Amen. 8)
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26174
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Borusse 61 » 04.06.2019 14:18

Further71 hat geschrieben:
04.06.2019 14:08
die sich leider kaum weiter entwickeln konnten.

An wem das wohl lag.... :floet:

Further71 hat geschrieben:
04.06.2019 14:08
aber den Verlust eines Hazard werden wir sicherlich nicht mit Talenten aus irgendwelchen Juniorenteams oder der 2. engl. Liga kompensieren können.

:schildklarrr:

Further71 hat geschrieben:
04.06.2019 14:08
Daher hoffe ich doch sehr dass wir nicht ausschl.an irgendwelchen Talenten rumbaggern.

Davon kann man "eigentlich" ausgehen, Amen. :winker:
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 11054
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Neptun » 04.06.2019 17:07

Further71 hat geschrieben:
04.06.2019 14:08
Es dürften wenig Zweifel daran bestehen dass wir aktuell schon zuviele Talente haben, die sich leider kaum weiter entwickeln konnten.
Und woran erkennst du, dass die sich nicht weiter entwickelt haben? Oder machst du das nur an Einsätzen in der 1. Mannschaft fest?
Benutzeravatar
Zisel
Beiträge: 9664
Registriert: 14.03.2005 20:05
Wohnort: Gladbeck

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Zisel » 04.06.2019 18:18

Da ist es wieder. Jung=Gut und wenn sie nicht durchstarten, liegt es am Trainer. Ein Jordan Beyer ist im Gegensatz zur foralen Jugendforschtbesatzung sowohl mit seiner Entwicklung, als auch seinen Einsatzzeiten in dieser Saison sehr zufrieden. Ich bin für sinnvolle Verstärkungen. Das Alter ist mir egal. Stranzl durfte auch keine U19 mehr spielen.
Curva Nord
Beiträge: 64
Registriert: 19.07.2015 09:57

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Curva Nord » 04.06.2019 18:49

Mich würde es freuen, wenn wir Ben Arfa, Moreno und Schlager kommen würden. Vielleicht noch den Didavi für Rechts. Wenn er zur alten Form findet, dann könnte das gut passen.
Captain Mightypants
Beiträge: 147
Registriert: 08.04.2019 09:48

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Captain Mightypants » 04.06.2019 18:50

Liverpool hat nun offiziell Daniel Sturridge verabschiedet.

GO FOR IT, MAX!!
Benutzeravatar
Diplom-Borusse
Beiträge: 2631
Registriert: 17.05.2010 14:12
Wohnort: Airbus 320

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Diplom-Borusse » 04.06.2019 19:45

Da stellt sich jemand aus Augsburg ins Schaufenster ...

https://www.kicker.de/news/fussball/bun ... kt-ab.html

Interesse ?
Antworten