Transfervorschläge 2018/19

Die legendären threads aus der Forumsgeschichte zum Nachlesen!
Gesperrt
Benutzeravatar
tommy 64
Beiträge: 7002
Registriert: 29.05.2012 18:17
Wohnort: Ennepetal

Re: Transfervorschläge 2018/19

Beitrag von tommy 64 » 01.06.2018 14:14

Und außerdem bemerkt. Ich will Drmic auch behalten. Aber dennoch könnte man Füllkrug holen. Ich habe lieber einen Stürmer zuviel als einen zu wenig.
Benutzeravatar
Compagno
Beiträge: 484
Registriert: 27.02.2013 14:00

Re: Transfervorschläge 2018/19

Beitrag von Compagno » 01.06.2018 14:43

tommy 64 hat geschrieben:Da bietet man endlich um Spieler mit Bundesligaerfahrung und alles was man hier liest ist bitte nicht, nicht für diese Summe etc. Was wollt ihr eigentlich? Aber wenn Max dann in Bälde wieder von irgendwo ein blutjunges Talent holt das niemand auf der Rechnung hatte, dann hopsen und tanzen sie hier wieder vor Freude. :nein: :wut2:
Es ist halt immer so ne Sache mit der Bundesligaerfahrung. Bedient man sich bei der Konkurrenz, bekommt man nunmal nicht die Ausnahmespieler, die uns deutlich nach vorne bringen können, weil die schlicht zu teuer wären. Stindl stellt eine Ausnahme dar, aber in seinem Fall hat die Ausstiegsklausel ja auch eine wichtige Rolle gespielt. Auch Traoré, Johnson, Strobl und Grifo haben wir aufgrund der Rahmenbedingungen verhältnismäßig günstig bekommen können. Alles Spieler mit Bundesligaerfahrung, die wichtig für unseren Kader sind. Aber eben nicht solche Spieler, die ich als o.g. Ausnahmespieler bezeichnen würde. Die Spieler, die bei uns zu "richtigen Stars" geworden sind bzw. noch werden, kamen meist aus dem Ausland (Xhaka, Hazard, Christensen, Zakaria, Cuisance), aus der eigenen Jugend (Ter Stegen, Dahoud,) oder aus unterklassigen Ligen (Reus).

Wenn wir jetzt einen Stürmer holen, der ein fester Bestandteil eines neuen Systems werden soll, dann müsste das m.M.n. schon ein richtiges Brett oder jemand mit diesem "Starpotenzial" sein. Schließlich müsste er dafür sorgen, dass Stindl oder Raffael eine neue Position bekleiden oder sich möglicherweise gar auf der Bank wiederfinden müssten. Und ich sehe in Füllkrug, der jetzt mal eine gute Saison gespielt hat, kein derart großes Update zu Drmic oder Bobadilla. Das ist genau die gleiche Diskussion, die man auch bei Terodde führen konnte. Wenn wir jetzt "endlich" den von vielen gewünschten Stürmer holen wollen, dann bitte auch den Stürmer und nicht einen Stürmer.
luckylucien64

Re: Transfervorschläge 2018/19

Beitrag von luckylucien64 » 01.06.2018 15:13

tommy 64 hat geschrieben:Genauso wie eure Heulerei. Och nee, bitte nicht Bernardo, der hilft uns nicht. Oh Gott, auf keinen Fall Füllkrug für 12-15 Mio. €. Viel zu teuer. .
Diese Phrase vom „Helfen“ lieb ich ja am allermeisten :wut: - ein Fußballprofi soll niemandem helfen, sonst wär er Krankenpfleger oder Polizist geworden. Der soll seinen Job auf dem Platz machen und sonst gar nix.
Mikael2
Beiträge: 5910
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Transfervorschläge 2018/19

Beitrag von Mikael2 » 01.06.2018 22:46

uli1234 hat geschrieben:also mal ganz im ernst....füllkrug brauche ich nicht - wir haben drmic. und bernado habe ich selten gesehen - spielt ja auch kaum.

aber am ende ist es mir lumpe, kann es eh nicht beeinflussen.
Dann mach doch mal einen Vorschlag. Ich finde Fuellkrug nicht so schlecht.
adriling
Beiträge: 41
Registriert: 06.12.2014 23:26

Re: Transfervorschläge 2018/19

Beitrag von adriling » 01.06.2018 23:47

Welchen Vorteil bringt er ggü Drmic?
Zuletzt geändert von Borusse 61 am 01.06.2018 23:48, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Unnötiges Zitat entfernt
köchel
Beiträge: 310
Registriert: 12.04.2010 18:52

Re: Transfervorschläge 2018/19

Beitrag von köchel » 02.06.2018 08:06

Er ist jünger,schneller,schußstärker,größer und hat nicht diese Krankenakte. Stell dir vor bei JD passiert nochmal etwas und es ist wieder kein MS da. Reicht dann dieses Forum für die Kritiker der Einkaufspolitik.
Benutzeravatar
HB-Männchen
Beiträge: 6107
Registriert: 22.09.2003 08:52

Re: Transfervorschläge 2018/19

Beitrag von HB-Männchen » 02.06.2018 08:43

tommy 64 hat geschrieben:Aber dennoch könnte man Füllkrug holen. Ich habe lieber einen Stürmer zuviel als einen zu wenig.

Und Füllkrug ist so bekloppt und wechselt zu Borussia um sich dann evtl. hinter Drmic einzusortieren zu müssen? :winker:
Benutzeravatar
tommy 64
Beiträge: 7002
Registriert: 29.05.2012 18:17
Wohnort: Ennepetal

Re: Transfervorschläge 2018/19

Beitrag von tommy 64 » 02.06.2018 09:20

Ich geh doch mal schwer davon aus das ein Raffael mit Garantie kommende Saison nicht alle 34 Spiele bestreiten wird. Ein Stindl ist vielseitig und muss nicht unbedingt in der Spitze eingesetzt werden. Wohin der Weg eines Thorgan Hazards führt bleibt abzuwarten. Sollten da noch höhere Angebote kommen wird man ihn nicht halten können. Also wäre es doch eine Überlegung mit Doppelspitze Drmic/Füllkrüg zu versuchen. Dahinter im offensiven Mittelfeld Zakaria und Stindl.
Benutzeravatar
tommy 64
Beiträge: 7002
Registriert: 29.05.2012 18:17
Wohnort: Ennepetal

Re: Transfervorschläge 2018/19

Beitrag von tommy 64 » 02.06.2018 09:23

Apropo, wann hört man mal endlich was von den Gerüchten Plea, Assale, Gregoritsch etc. ? Sind das schöne Märchen oder kommt da nochmal was?
Benutzeravatar
McMax
Beiträge: 6261
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling/Block 17

Re: Transfervorschläge 2018/19

Beitrag von McMax » 02.06.2018 10:54

Plea kommt bestimmt nicht, wenn dann eher Füllkrug bzw diese Preiskategorie
Benutzeravatar
Pepe1303
Beiträge: 4556
Registriert: 14.03.2005 16:33
Wohnort: Glasgow

Re: Transfervorschläge 2018/19

Beitrag von Pepe1303 » 02.06.2018 12:28

köchel hat geschrieben:Er ist jünger,schneller,schußstärker,größer und hat nicht diese Krankenakte. Stell dir vor bei JD passiert nochmal etwas und es ist wieder kein MS da. Reicht dann dieses Forum für die Kritiker der Einkaufspolitik.

Hört sich grade so als sei Drmic 35 !
Der Junge ist 25 genau wie Füllkrug!
uli1234
Beiträge: 13052
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Transfervorschläge 2018/19

Beitrag von uli1234 » 02.06.2018 12:55

Mikael2 hat geschrieben:Dann mach doch mal einen Vorschlag. Ich finde Fuellkrug nicht so schlecht.
ich würde gar keinen stürmer holen, begründet habe ich das bereits: denn die üblichen 2 verdächtigen werden sowieso spielen.....

ich bleibe bei einem 6 er mit Spielwitz und einem lv.

und dann abwarten wer uns verlässt und dann nachbessern. vielleicht jedoch ist es bereits sicher, dass Hazard uns verlässt. das würde die Verpflichtung des jungen Mannes aus England erklären. und nochmal ernsthaft: drmic fängt jetzt endlich an zu liefern und scheint gesund......da gebe ich den doch nicht ab - das wäre doch wirklich totaler schwachsinn.
ALTERBORUSSE65
Beiträge: 1027
Registriert: 16.05.2012 12:38

Re: Transfervorschläge 2018/19

Beitrag von ALTERBORUSSE65 » 02.06.2018 13:14

Hast du schon im Tread Füllkrug geschrieben. LV gebe ich dir zu 100 % recht.
Aber spielstarkem 6´er da haben wir Couisance und Benes. Was machen wir mit den beiden? Auf die Bank setzten?
ALTERBORUSSE65
Beiträge: 1027
Registriert: 16.05.2012 12:38

Re: Transfervorschläge 2018/19

Beitrag von ALTERBORUSSE65 » 02.06.2018 13:23

Wie Pepe schon geschrieben hat.

Drimic ist 25 Jahre alt.

Und die Quote von Drimic ist und war immer Weltklasse. Ihr müsst euch nur mal mit Statistiken befassen.

Saison 13/14 20 Torbeteiligungen alle 113 Minuten
Saison 14/15 7 Torbeteiligungen alle 112 Minuten
die nächsten beiden war er verletzt
Saison 17/18 5 Torbeteiligungen alle 92 Minuten

Das sind 33 hochgerechnet auf die Saison.

Ein Spieler kann nur Tore schiessen wenn er auf dem Platz steht.
In der Saison 14/15 hat Kissling bei Bayer Leverkusen zwar 13 Torbeteiligungen, alöso doppelt so viel wie Drimic, allerdings sind das nur alle 198 Minuten, Drimic alle 112 minuten. Hätten Sie ihn spielen lassen, .....

Also mit Drimic verlängern und hoffen das die Knie halten.
Mikael2
Beiträge: 5910
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Transfervorschläge 2018/19

Beitrag von Mikael2 » 02.06.2018 15:37

Uli: danke fuer die Begründung.
nestbeschmutzer
Beiträge: 651
Registriert: 20.12.2014 18:20
Wohnort: Westlichstes Sibirien am Rande des Thüringer Beckens

Re: Transfervorschläge 2018/19

Beitrag von nestbeschmutzer » 02.06.2018 20:49

@Alterborusse65
Aber spielstarkem 6´er da haben wir Couisance und Benes. Was machen wir mit den beiden? Auf die Bank setzten?[/quote]
Leider spielt keiner von Beiden, solange Kramer noch "zaubern" darf :wut2:
Benutzeravatar
tommy 64
Beiträge: 7002
Registriert: 29.05.2012 18:17
Wohnort: Ennepetal

Re: Transfervorschläge 2018/19

Beitrag von tommy 64 » 03.06.2018 08:51

Wenn man einen Plea nicht stemmen kann, Hannover einen Füllkrug wohl nicht ziehen lässt, warum versucht man es nicht endlich ernsthaft mit Gregoritsch? Der müsste doch in einer Kategorie Transferablöse zu bekommen sein die wir auch stemmen können.
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 11065
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Transfervorschläge 2018/19

Beitrag von Neptun » 03.06.2018 09:10

ALTERBORUSSE65 hat geschrieben:Also mit Drimic verlängern und hoffen das die Knie halten.
Genau - bei jedem Spiel beten, dass das Knie hält. Sorry, aber mir persönlich wäre das Risiko zu hoch.
BMG-Fan Schweiz
Beiträge: 5880
Registriert: 05.06.2009 15:32
Wohnort: Porto/Bern/Mooloolaba

Re: Transfervorschläge 2018/19

Beitrag von BMG-Fan Schweiz » 03.06.2018 09:48

Warum?
Stindl und Raffael sind ja ach noch da
da wäre dann auch noch Cuisane,den man auf der 10 einsetzen kann
reicht also
Ich sehe es ähnlich wie Zahlen Uli
Spielstarker 6er (letzte Saison war übrigens ein sehr günstiger auf dem Markt - Kranevitter)
und LV ich würde da eher dann ein Spieler suchen der LV und LIV spielen kann und das sollte ganz sicher ein Linksfuss sein
Kramer würde ich abgeben auch wenn der RIV spielen kann ( Leverkusen) aber man hat ja auch noch Strobl im Kader der ebenso RIV spielen kann

Vorne rechts sollte dann irgendwann mal was geschehen
Zuletzt geändert von BMG-Fan Schweiz am 03.06.2018 10:01, insgesamt 1-mal geändert.
tomtom01
Beiträge: 856
Registriert: 16.09.2015 16:32

Re: Transfervorschläge 2018/19

Beitrag von tomtom01 » 03.06.2018 09:58

tommy 64 hat geschrieben:Wenn man einen Plea nicht stemmen kann, Hannover einen Füllkrug wohl nicht ziehen lässt, warum versucht man es nicht endlich ernsthaft mit Gregoritsch? Der müsste doch in einer Kategorie Transferablöse zu bekommen sein die wir auch stemmen können.
für eberl muss es doch immer ein kracher oder ein top junges talent sein, :ja:
Gesperrt