Transfervorschläge Saison 2017/18

Die legendären threads aus der Forumsgeschichte zum Nachlesen!
Gesperrt
Gladbacher01
Beiträge: 5392
Registriert: 03.10.2009 20:40

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Gladbacher01 » 10.01.2018 08:52

Das mit Uth ist sehr sehr sehr schade. Stand jetzt bleibt es also noch so: Eberl hat nicht unbedingt ein Händchen für Stürmer-Stürmer. Damit meine ich keine Raffael-Stürmer oder Stindl-Stürmer, sondern eben richtige 9er-Typen. Mal schauen was noch so bis zum/im Sommer passiert.
ewiger Borusse
Beiträge: 5623
Registriert: 05.01.2012 18:15
Wohnort: Im Sibbejebirch

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von ewiger Borusse » 10.01.2018 09:02

auf Schalke gibt es auch einfach mehr Kohle, das ist nun mal so, da macht Uth in 4-5 Jahren ca 10 Mio mehr, da spielt die Perspektive im Verein und der Trainer keine rolle mehr. dem Berater hängen dann schon sabbernd die 500 € Scheine am Kinn
rifi
Beiträge: 2177
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von rifi » 10.01.2018 10:21

Gladbacher01 hat geschrieben:[...]Eberl hat nicht unbedingt ein Händchen für Stürmer-Stürmer. [...]
Eberl wollte doch offenbar genau diesen Stürmer holen. Dass das nun wie zitiert begründen zu wollen, halte ich für hanebüchenen Unsinn. Wie kommt man auf so etwas?
Man muss einfach anerkennen, dass Schalke momentan mit Heidel einen guten Manager, mit Tedesco einen Trainer, der bei Spielern sehr gut anzukommen scheint, noch immer ein hohes Prestige und schlichtweg mehr Geld zu bieten hat. So wenig ich Schalke mag, da wird es nicht einfach, gegen Schalke anzukommen.

Ich hielte Finnbogason für einen Stürmer, der eine Lücke füllen könnte. Auch Max Kruse würde ich hier gerne wieder sehen. Und wenn nicht - andere Mütter haben auch schöne Töchter. Was wurde nach dem Dahoud-Abgang gejammert. Seitdem Cuusance und Zakaria da sind und Oxford zuletzt noch zeigte, was er drauf hat, kommt da gar nichts mehr.
Gladbacher01
Beiträge: 5392
Registriert: 03.10.2009 20:40

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Gladbacher01 » 10.01.2018 10:49

Wieso soll das Unsinn sein? Wir haben doch schon eine Vorgeschichte mit Stürmern. Die haben nun einmal alle nicht gezündet. Es fing mit de Jong an und ging über Drmic zu Bobadilla. Es gab doch bisher keinen 9er, der gezündet hat.
Ich sehe nicht unbedingt, wie das von der Hand zu weisen ist.

Klar, er will so einen Spieler holen, ist ja auch gut. Es bleibt halt bei der Tatsache, dass wir seit Jahren keinen Stürmer im Kader haben, der uns wirklich weiterbringt.

Ich schrieb aber auch extra, dass wir schauen müssen, was so im Sommer passiert. Vielleicht holen wir da ja noch einen guten Stürmer. Uth wäre halt klasse gewesen, weil er im besten Alter ist, Erfahrung hat, ablösefrei ist und die Liga kennt.
Benutzeravatar
VFLmoney
Beiträge: 6709
Registriert: 13.12.2008 15:44
Wohnort: Pinneberg

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von VFLmoney » 10.01.2018 13:09

Gladbacher01 hat geschrieben: Eberl hat nicht unbedingt ein Händchen für Stürmer-Stürmer.
Wenn jetzt, mal rein spekulativ, S04 einem Uth das von uns gebotenen Handgeld als Nettosumme zahlt und auch beim Gehalt 50% Aufschlag bietet, hat dann Eberl kein Händchen für ihn ?

Die ganze Nummer war eine Fata Morgana, Heidel weiss sicher, wo unsere Grenzen liegen.
Eberl & Schippers auch, wenn die entscheiden : " Bis dahin und nicht weiter !" ist das auch gut so.
Benutzeravatar
essener_borusse
Beiträge: 426
Registriert: 31.10.2011 09:15
Wohnort: Gelsenkirchen

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von essener_borusse » 10.01.2018 13:32

... zudem möchte ich noch an die pk erinnern
frage: uth und intresse

eberl: es gibt viele spieler die für bmg intressant aber nicht machbar sind.
uli1234
Beiträge: 11423
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von uli1234 » 10.01.2018 14:47

Gladbacher01 hat geschrieben:Wieso soll das Unsinn sein? Wir haben doch schon eine Vorgeschichte mit Stürmern. Die haben nun einmal alle nicht gezündet. Es fing mit de Jong an und ging über Drmic zu Bobadilla. Es gab doch bisher keinen 9er, der gezündet hat.
Ich sehe nicht unbedingt, wie das von der Hand zu weisen ist.

Klar, er will so einen Spieler holen, ist ja auch gut. Es bleibt halt bei der Tatsache, dass wir seit Jahren keinen Stürmer im Kader haben, der uns wirklich weiterbringt.

Ich schrieb aber auch extra, dass wir schauen müssen, was so im Sommer passiert. Vielleicht holen wir da ja noch einen guten Stürmer. Uth wäre halt klasse gewesen, weil er im besten Alter ist, Erfahrung hat, ablösefrei ist und die Liga kennt.

alleine bobaddilla aufzuzählen sagt doch schon alles aus.

seit jahren keinen stürmer, der uns weiter bringt......kruse, raffael, stindl, hazard....bringen uns alle nicht weiter, da ist es einfacher, die aufzuzählen, die halt nicht so gezündet haben. uth wäre klasse gewesen, ja klar - sagt wer?? passt er zu borussia?

gibt auch noch viele andere uth´s auf dieser verseuchten fußballwelt.
Gladbacher01
Beiträge: 5392
Registriert: 03.10.2009 20:40

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Gladbacher01 » 10.01.2018 15:25

Hättest du einfach mal meinen Beitrag zuvor gelesen, hättest du relativ schnell erkannt, dass ich von 9ern sprach und keine falschen 9er oder hängende Spitzen wie eben die von dir genannten. Aber hauptsache meckern. :roll:

Das schrieb ich genau da:
Damit meine ich keine Raffael-Stürmer oder Stindl-Stürmer, sondern eben richtige 9er-Typen. Mal schauen was noch so bis zum/im Sommer passiert.
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
Beiträge: 7318
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von BorussiaMG4ever » 10.01.2018 15:40

bin ich bei dir.

für echte 9er wie drmic und de jong haben wir immerhin ~24 mio bezahlt und der sportliche mehrwert war/ist gleich null. wenigstens haben wir für de jong, inkl. leihgebühr, die hälfte der ablösesumme wieder reingeholt.

deshalb ist es umso ärgerlicher, dass es mit uth nicht geklappt hat. der hätte von seiner ganzen spielanlage unfassbar gut zu uns gepasst.
Benutzeravatar
Big Bernie
Beiträge: 3581
Registriert: 30.05.2003 13:06
Wohnort: D´dorf

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Big Bernie » 10.01.2018 16:23

Wenn Uth im Sommer nach Schalke geht können wir doch das
Schalker Überangebot an Stürmern nutzen und Di Santo für teuer Geld holen......
(Duck & weg)

:schildironie:
Pechmarie
Beiträge: 386
Registriert: 03.06.2014 10:49
Wohnort: Im wilden Süden

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Pechmarie » 10.01.2018 16:50

Also mir hätte Uth auch sehr gut gefallen, aber wenn ich ehrlich bin lag das nur an einem Umstand:
Uth ist im Sommer ablösefrei.

Ansonsten sehe ich nicht viel, was andere Stürmer nicht auch haben. Er war ganz gut, hat seine Kisten gemacht, der große Reißer wäre er auch nicht gewesen.

Rein von der Leistung her wäre z.B. Max Kruse ein bis zwei Klassen höher anzusiedeln.
Benutzeravatar
VFLmoney
Beiträge: 6709
Registriert: 13.12.2008 15:44
Wohnort: Pinneberg

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von VFLmoney » 10.01.2018 18:36

Big Bernie hat geschrieben:Wenn Uth im Sommer nach Schalke geht können wir doch das
Schalker Überangebot an Stürmern nutzen und Di Santo für teuer Geld holen......
(Duck & weg)

:schildironie:

Mmmmmhh, mir fehlt da das letzte Quentchen Konsequenz. :mrgreen:

Wir sollten jetzt handeln........warum bis zum Sommer warten ?
Das Geld können wir auch jetzt loswerden, wir holen Schipplock & Lasogga. :lol:
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 8251
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 21 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Lattenkracher64 » 10.01.2018 19:16

... und dazu noch für 25 Mio. Cordoba vom ÄffZeh :shock:
spawn888
Beiträge: 5933
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von spawn888 » 10.01.2018 19:18

Pechmarie hat geschrieben: Ansonsten sehe ich nicht viel, was andere Stürmer nicht auch haben. Er war ganz gut, hat seine Kisten gemacht, der große Reißer wäre er auch nicht gewesen.

Rein von der Leistung her wäre z.B. Max Kruse ein bis zwei Klassen höher anzusiedeln.
:daumenhoch: unterschreibe ich zu 100%.
Benutzeravatar
Kibi1970
Beiträge: 2758
Registriert: 30.08.2005 14:10
Wohnort: Württemberg

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Kibi1970 » 10.01.2018 19:59

Ick will auch den Kruse Max zurück !! :ja:
Benutzeravatar
tommy 64
Beiträge: 6188
Registriert: 29.05.2012 18:17
Wohnort: Ennepetal

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von tommy 64 » 10.01.2018 23:36

:floet: :gaehn:
ewiger Borusse
Beiträge: 5623
Registriert: 05.01.2012 18:15
Wohnort: Im Sibbejebirch

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von ewiger Borusse » 11.01.2018 08:19

@ Gladbacher01

Ute ist auch kein echter 9er Stürmer, das wäre Wagner gewesen,

was solls er kommt ja eh nicht.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 22470
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Borusse 61 » 11.01.2018 09:21

:floet: Wer ist Ute ? :animrgreen2:
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 13847
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von barborussia » 11.01.2018 09:31

Max Eberls Schwiegermutter?
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 10786
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Badrique » 11.01.2018 09:57

Sollten uns im Sommer der ein oder andere Spieler auf den Außenbahnen verlassen, würde ich mich um Levin Öztunali bemühen. Einziger Haken: hat noch bis 2021 Vertrag und würde somit nicht günstig zu haben sein.

https://www.transfermarkt.de/levin-oztu ... ler/168543
Zuletzt geändert von Badrique am 11.01.2018 16:25, insgesamt 1-mal geändert.
Gesperrt