Transferpolitik der Borussia

Verstärkungen für oder Abgänge von Borussia: Gerüchte, Meldungen, Sensationen - hier darf spekuliert werden.
Antworten
Benutzeravatar
tommy 64
Beiträge: 6112
Registriert: 29.05.2012 18:17
Wohnort: Ennepetal

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von tommy 64 » 07.06.2018 13:36

Furchtbar. :nein: Und ob,s überhaupt die richtige Taktik ist, wird sich auch erst noch zeigen müssen.
Benutzeravatar
tommy 64
Beiträge: 6112
Registriert: 29.05.2012 18:17
Wohnort: Ennepetal

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von tommy 64 » 07.06.2018 13:43

Borusse 61 hat geschrieben:Borussia sticht durch den Wechsel von Sander Christiansen, Frankfurt, Juve und weitere Klubs aus.... :schildgeilsterclub:

https://fohlen-hautnah.de/themen/nachwu ... r-borussia

Und das weiß man jetzt im voraus schon das er ein Riesentalent ist? Mich würde mal interessieren wie man bei diesen extrem jungen Spielern zu der Bezeichnung Riesentalent kommt. Was sind die Bedingungen dafür? Werden diese Spieler beobachtet und wenn sie ein paar gute Spiele machen heißt es dann, ooooh der kann aber gut mit dem Ball ungehen und wird zum Super oder Riesentalent?
Benutzeravatar
HB-Männchen
Beiträge: 5711
Registriert: 22.09.2003 08:52

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von HB-Männchen » 07.06.2018 13:51

Ja, genau so geht das, tommy 64.

Aber, man schaut ihm auch ganz tief in die Augen. :animrgreen:
Ghostrider79
Beiträge: 2178
Registriert: 23.09.2012 17:24

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Ghostrider79 » 07.06.2018 14:02

riesentalent ist so ab 190cm. da christiansen zur zeit 185cm gross ist, ist er nur ein supertalent. um ein riesentalent zu sein muss er noch 5cm wachsen.
Benutzeravatar
Allan Simons.
Beiträge: 664
Registriert: 05.05.2012 10:54

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Allan Simons. » 07.06.2018 14:11

Und wie groß muss ein Toptalent dann sein?? :animrgreen:
Ghostrider79
Beiträge: 2178
Registriert: 23.09.2012 17:24

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Ghostrider79 » 07.06.2018 14:16

der toppt natürlich alles, da muss man schon so groß sein wie jan koller :wink:
Benutzeravatar
HB-Männchen
Beiträge: 5711
Registriert: 22.09.2003 08:52

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von HB-Männchen » 07.06.2018 14:42

War ja früher auch ein Toptalent.
Dateianhänge
toptalent.jpg
Mikael2
Beiträge: 4894
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Mikael2 » 07.06.2018 15:04

Da krieg ich ja so'n Hals, wenn ich das seh..
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 21989
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Borusse 61 » 07.06.2018 15:16

Zwei weitere Jungfohlen im Anmarsch und Sander Christiansen wechselte für umgerechnet 137.000 Euro, zur Borussia..... :bmgja:

https://www.90min.de/posts/6082965-so-v ... m-anmarsch
Benutzeravatar
tommy 64
Beiträge: 6112
Registriert: 29.05.2012 18:17
Wohnort: Ennepetal

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von tommy 64 » 07.06.2018 18:47

Schöne Transfers für die Zukunft. Aber bekommt Eberl auch mal so ganz allmählich die Transfers für die Gegenwart hin? Es ist doch wahnwitzig bis zum 8. August warten zu wollen bis in England das Transferfenster schließt. Was glaubt Eberl denn was er in den verbleibenden 3 Wochen dann noch bekommt? Die anderen 17 Bundesligisten werden bis dahin fast alle ihre Transferplanungen abgeschlossen haben. Einen Bernardo, Horn, Plea, Füllkrug etc. wird man uns bis dahin auch nicht warmhalten. Da sind dann die Entscheidungen längst in andere Richtungen gelaufen. Eberl spielt hier meiner Meinung nach einen Grand ohne Vieren, oder pokert ohne was dabei auf der Hand zu haben. Und ich hab es glaub ich schon mal geschrieben, was nützen uns nach der WM oder erst im August dicke Millionen für etwaige Spielerverkäufe wenn du dann weil nicht mehr viel Zeit ist Hahnenkäufe tätigen musst?
Benutzeravatar
midnightsun71
Beiträge: 11346
Registriert: 06.01.2012 11:05
Wohnort: Göllheim....( nähe Kaiserslautern)

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von midnightsun71 » 07.06.2018 19:03

Aber dein jährliche "täglich grüßt das Murmeltier "Panik nützt auch niemanden was
! Und mit Neuhaus und dem Engländer haben wir ja schon 2 für die Profis !!!
Benutzeravatar
AlanS
Beiträge: 14769
Registriert: 24.06.2009 18:57

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von AlanS » 07.06.2018 20:31

Diesen Weg mit den jungen Jugendlichen bis zu den Jugendlichen nah an der Adoleszenz halte ich für genau richtig. Borussia ist ja auch längst nicht der einzige Verein, der das macht ...

Ich hoffe, er wird dann auch konsequent begangen.
Zuletzt geändert von AlanS am 07.06.2018 20:33, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 27603
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Volker Danner » 07.06.2018 20:33

HB-Männchen hat geschrieben:War ja früher auch ein Toptalent.
klasse! :daumenhoch:
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 27603
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Volker Danner » 07.06.2018 20:33

Mikael2 hat geschrieben:Da krieg ich ja so'n Hals, wenn ich das seh..
hahaha! :mrgreen:
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 21989
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Borusse 61 » 07.06.2018 20:38

AlanS hat geschrieben: an der Adoleszenz
Was für ein Ding ? :noidea:
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 37740
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von dedi » 07.06.2018 21:10

Spätpubertät! :mrgreen:
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 21989
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Borusse 61 » 07.06.2018 21:25

Ah ja :lol:
Rhe-er Jung
Beiträge: 562
Registriert: 03.08.2014 18:39
Wohnort: Mönchengladbach/Rheydt

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Rhe-er Jung » 08.06.2018 05:03

tommy 64 hat geschrieben:Schöne Transfers für die Zukunft. Aber bekommt Eberl auch mal so ganz allmählich die Transfers für die Gegenwart hin?...........
Und man weiß....schon wieder ist ein Jahr vorbei.....!

Machst du am Weihnachtskalender auch immer schon alle Törchen auf,weil du's nicht abwarten kannst? Ärgern macht nur Falten,also immer geschmeidig bleiben. :winker:
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 2794
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Quincy 2.0 » 08.06.2018 05:51

tommy 64 hat geschrieben:Schöne Transfers für die Zukunft. Aber bekommt Eberl auch mal so ganz allmählich die Transfers für die Gegenwart hin? Es ist doch wahnwitzig bis zum 8. August warten zu wollen bis in England das Transferfenster schließt. Was glaubt Eberl denn was er in den verbleibenden 3 Wochen dann noch bekommt? Die anderen 17 Bundesligisten werden bis dahin fast alle ihre Transferplanungen abgeschlossen haben. Einen Bernardo, Horn, Plea, Füllkrug etc. wird man uns bis dahin auch nicht warmhalten. Da sind dann die Entscheidungen längst in andere Richtungen gelaufen. Eberl spielt hier meiner Meinung nach einen Grand ohne Vieren, oder pokert ohne was dabei auf der Hand zu haben. Und ich hab es glaub ich schon mal geschrieben, was nützen uns nach der WM oder erst im August dicke Millionen für etwaige Spielerverkäufe wenn du dann weil nicht mehr viel Zeit ist Hahnenkäufe tätigen musst?
Du kannst davon ausgehen das die Verhandlungen mit den Spielern die zu uns wollen und evtl. für uns interessant sind schon im Gange sind, Max ist sicherlich nicht so blauäugig und fängt erst nach der WM an diese Spieler anzusprechen.
Ich denke die WM verzögert die Abschlüsse, wir müssen Ablösen generieren, Hazard ist für mich erster Kandidat für einen Wechsel. Er spielt jetzt die WM und wird sich dann sicherlich äußern.
Das ist ja auch unser Ziel als Verein, günstig einkaufen und möglichst teuer verkaufen.
Wie gesagt ich gehe davon aus das Max auch schon weiß wer uns verlassen möchte.
Je nachdem wie weit die Protagonisten bei der WM kommen um so schneller werden hier Transfers verkündet.
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 8141
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 21 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Lattenkracher64 » 08.06.2018 07:15

Ich kann Tommy 64 schon ein Stück weit verstehen, hoffe aber, dass Quincy recht behält :) .
Antworten