Transferpolitik der Borussia

Verstärkungen für oder Abgänge von Borussia: Gerüchte, Meldungen, Sensationen - hier darf spekuliert werden.
Antworten
McMax
Beiträge: 5711
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von McMax » 16.02.2018 18:03

Weil der ne Nummer zu groß für uns ist und noch andere Vereine an ihm dran waren.
orti
Beiträge: 1028
Registriert: 14.08.2011 11:23

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von orti » 17.02.2018 16:24

Batshuayi den hat wohl keiner von unseren Chefs gekannt :-x :-x
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
Beiträge: 7314
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von BorussiaMG4ever » 17.02.2018 18:23

der kerl ist vor 1 1/2 jahren für 40 mio. zu chelsea gewechselt und will mit zur WM, als ob er sich dann zu einem verein ausleihen lässt, der nicht international dabei ist.

völlig unrealistisch :roll:
Benutzeravatar
Simi
Beiträge: 4049
Registriert: 13.01.2006 20:45
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Simi » 17.02.2018 19:15

orti hat geschrieben:Batshuayi den hat wohl keiner von unseren Chefs gekannt :-x :-x
Genau! Und von Messi haben die wohl auch noch nie was gehört. Der soll ja auch ganz gut sein. :wut: Es läuft aber auch alles falsch in unserem Verein. :wut2:
orti
Beiträge: 1028
Registriert: 14.08.2011 11:23

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von orti » 17.02.2018 19:23

was bist du für einer da wäre ich garnicht drauf gekommen :daumenhoch: :daumenhoch:
McMax
Beiträge: 5711
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von McMax » 18.02.2018 09:45

BorussiaMG4ever hat geschrieben:der kerl ist vor 1 1/2 jahren für 40 mio. zu chelsea gewechselt und will mit zur WM, als ob er sich dann zu einem verein ausleihen lässt, der nicht international dabei ist.

völlig unrealistisch :roll:

Endlich mal einer der es kapiert :mrgreen:
Hauptsache meckern....
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 10411
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Neptun » 18.02.2018 10:59

:daumenhoch:

Ich schlage mal Max Kruse vor - das Emotionsmonster hat das Spiel gestern ja quasi im Alleingang gedreht.
orti
Beiträge: 1028
Registriert: 14.08.2011 11:23

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von orti » 18.02.2018 11:26

:daumenhoch: :daumenhoch: :daumenhoch:
Benutzeravatar
tommy 64
Beiträge: 6171
Registriert: 29.05.2012 18:17
Wohnort: Ennepetal

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von tommy 64 » 18.02.2018 12:15

vfl-borusse hat geschrieben:weiss nicht ob es stimmt:
http://www.wz.de/lokales/moenchengladba ... -1.2620040
Aber: man kann nie genug Talente haben wenn es sportlich gut läuft um diese dann heranzuführen an das Team :wink:

Nur läuft es sportlich nicht gut.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 8356
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Nothern_Alex » 22.02.2018 22:52

Was wir brauchen, ist ein Nachfolger für Raffael. Wir sind jetzt schon zu sehr auf ihn angewiesen, wenn er fehlt, gibt’s dicke Backen aber kein Plan B. Solange das Sturmzentrum tot ist, denke ich erst einmal nicht über andere Positionen nach.
silkmaker
Beiträge: 502
Registriert: 12.07.2004 09:46
Wohnort: kurz vorm Ende

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von silkmaker » 23.02.2018 09:04

Ich denke eher, dass Eberl für die Saison 2018/9 das Saisonziel auf Klassenerhalt setzt - den werden wir klar verfehlen und daher fängt er schon im Sommer 2018 damit an, eine schlagkräftige Mitläufermannschaft für die 2. Liga zu bauen. 1860 -Kaiserslautern- Duisburg - Bielefeld - Karlsruhe ----ole - der Weg ist vorgezeichnet.
telltor
Beiträge: 1080
Registriert: 17.01.2011 02:37
Wohnort: troisdorf

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von telltor » 24.02.2018 09:09

denke er plant für liga 5 :pillepalle: :pillepalle:
Kampfknolle
Beiträge: 6569
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Kampfknolle » 01.03.2018 11:50

Ein echter Realist, der Max. :animrgreen:
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 12015
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von raute56 » 01.03.2018 12:29

Neptun hat geschrieben::daumenhoch:

Ich schlage mal Max Kruse vor - das Emotionsmonster hat das Spiel gestern ja quasi im Alleingang gedreht.
Für zwei, drei Jahre würde es noch reichen. Immerhin wird er in 18 Tagen 30 Jahre.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 22365
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Borusse 61 » 01.03.2018 20:13

Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
Beiträge: 7314
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von BorussiaMG4ever » 01.03.2018 20:37

9 tore in 22 spielen hören sich gut an, allerdings ist er mit 1.67m für einen mittelstürmer extrem klein.

bin mir nicht sicher, ob er so in der zweikampfstärkeren bundesliga bestehen kann.

wäre eher dafür, falls wir tatsächlich einen MS holen, einen kopfballstarken spieler zu holen, weil uns diese komponente seit jahren völlig abgeht.
Benutzeravatar
Zisel
Beiträge: 9116
Registriert: 14.03.2005 20:05
Wohnort: Gladbeck

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Zisel » 02.03.2018 17:40

BorussiaMG4ever hat geschrieben:1.67m.
Nicht nur für einen Mittelstürmer. :mrgreen:
Benutzeravatar
derNickler
Beiträge: 1443
Registriert: 29.01.2016 23:10

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von derNickler » 02.03.2018 18:16

Mit Julio haben wir doch schon einen kleinen Mittelstürmer.
Benutzeravatar
Flaute
Beiträge: 3124
Registriert: 01.05.2010 19:52
Wohnort: Peine, Pattensen...Paris

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Flaute » 03.03.2018 06:57

Bas Dost !
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 37835
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von dedi » 03.03.2018 13:01

Dann muss vorher Hecking weg weil die beiden sich schon in Wob spinnefeind waren!
Antworten