Transferpolitik der Borussia

Die legendären threads aus der Forumsgeschichte zum Nachlesen!
Gesperrt
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 7367
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Nocturne652 » 09.04.2019 00:05

Max(imilian) Philipp und Philipp Max? Da tun mir die Kommentatoren unserer Spiele jetzt schon leid. :lol:
Benutzeravatar
lustigerluich
Beiträge: 520
Registriert: 25.08.2008 14:19
Wohnort: Landshut

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von lustigerluich » 09.04.2019 15:34

Was haltet Ihr von Robin Gossens von Atalanta Bergamo? 24 Jahre, Stammspieler, Vertrag bis 2020, 6 mio. Marktwert.
Kann links alles spielen!
BMG-Fan Schweiz
Beiträge: 5879
Registriert: 05.06.2009 15:32
Wohnort: Porto/Bern/Mooloolaba

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von BMG-Fan Schweiz » 09.04.2019 17:47

Gut,guter Vorschlag

nur im Moment ist halt das Problem ,welcher Trainer kommt und mit welchen vorhandenen Spielern plant er?
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26480
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Borusse 61 » 09.04.2019 21:18

Max bestätigt den Abgang von Toto.... :arrow: https://sport.sky.de/fussball/artikel/g ... 8960/34130
Insider71
Beiträge: 548
Registriert: 24.08.2012 15:26

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Insider71 » 09.04.2019 21:52

Ich wage mal eine Prognose....Max Kruse kommt zurück
Kampfknolle
Beiträge: 8496
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Kampfknolle » 09.04.2019 23:27

BMG-Fan Schweiz hat geschrieben:
09.04.2019 17:47
Gut,guter Vorschlag

nur im Moment ist halt das Problem ,welcher Trainer kommt und mit welchen vorhandenen Spielern plant er?
Und vorallem: Welche bringt er aus Salzburg mit :mrgreen:
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 3344
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Further71 » 10.04.2019 09:55

Insider71 hat geschrieben:
09.04.2019 21:52
Ich wage mal eine Prognose....Max Kruse kommt zurückBild
Na da bin ich gespannt. Hoffentlich ist da mehr dran als an der Ankündigung dass Finnbogason im Sommer komme (Feb. 2018). :cool:
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 33479
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von steff 67 » 10.04.2019 10:36

Insider71 hat geschrieben:
09.04.2019 21:52
Ich wage mal eine Prognose....Max Kruse kommt zurückBild
Ich hoffe sehr das du deinen Nicknamen diesmal zurecht trägst :D
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 14438
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von barborussia » 10.04.2019 11:06

Kampfknolle hat geschrieben:
09.04.2019 23:27
Und vorallem: Welche bringt er aus Salzburg mit :mrgreen:
Muss er nicht unbedingt. Vielleicht gibt sich Max mit Mozartkugeln als Einstiegsgeschenk zufrieden?
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 9397
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 22 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Lattenkracher64 » 10.04.2019 12:20

Insider71 hat geschrieben:
09.04.2019 21:52
Ich wage mal eine Prognose....Max Kruse kommt zurückBild
Er war doch am Sonntag schon da :aniwink:
Benutzeravatar
NORDBORUSSE71
Beiträge: 2994
Registriert: 20.12.2006 04:54
Wohnort: Flensburg

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von NORDBORUSSE71 » 13.04.2019 14:08

Die Frage ist, oder vielmehr, wird sein, wen möchte Rose haben?
Wenn Kruse nicht auf seinem Zettel steht, kann Kruse wollen, soviel er will...
Ich glaube nicht, dass er verpflichtet wird!
Benutzeravatar
Pepe1303
Beiträge: 4556
Registriert: 14.03.2005 16:33
Wohnort: Glasgow

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Pepe1303 » 14.04.2019 00:37

Kruse kommt nicht !
Quelle Max im ASS
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 7367
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Nocturne652 » 14.04.2019 00:44

Gut. :daumenhoch:
Tilsebilse
Beiträge: 123
Registriert: 28.04.2016 09:57
Wohnort: 599,8 km entfernt

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Tilsebilse » 14.04.2019 00:57

Schade. :schildmeinung:
O.Ferfers
Beiträge: 190
Registriert: 04.01.2015 05:37

Transfervorschläge 2018/19

Beitrag von O.Ferfers » 14.04.2019 09:48

Der neue Trainer hat jetzt fünf Spiele Zeit, sich den derzeitigen Kader genau anzusehen. Er wird unserem Max stecken, mit welchen Spielern er in die neue Saison gehen möchte und mit welchen Spielern nicht. Dazu wird Marco Rose sicher einen Zettel haben, um welche neuen Spieler Max sich bemühen soll. Das Thema Max Kruse hat Eberl mit Sicherheit mit Rose besprochen. Ich denke, dass Kruse nicht in Roses Spielsystem passt, sonst hätte er Eberl ein Zeichen gegeben. Ist natürlich nur meine Meinung.
Ich glaube, dass wir in der neuen Saison Spieler sehen werden, wo wir alle im Moment nicht dran denken.
Mein Wunsch wäre, dass auch unsere Jungspunde, unter Marco Rose eine echte Chance bekommen und aufblühen.
Die neue Saison sehe ich als Übergangssaison, wo es darum geht, der Mannschaft ein neues Gesicht und System zu verpassen. Wenn es optimal läuft, ist vielleicht Europa drin, aber wirklich nur, wenn alles passt. Für das zweite Jahr bin ich sehr optimistisch, weil Marco Rose dem Team seinem Stempel aufgedrückt hat, ergänzend mit Spieler aus der zweiten Sommer - Transferperiode.
Nur meine Gedanken :)
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 4487
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Quincy 2.0 » 14.04.2019 10:04

Nö, gut!
spawn888
Beiträge: 6128
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Transfervorschläge 2018/19

Beitrag von spawn888 » 14.04.2019 11:48

mit Sicherheit werden einige Steine umgedreht.

Grundsätzlich muss ich sagen, finde ich unseren Kader weiterhin richtig gut und würde mir kaum denken können, wen ich da herausnehmen würde. ich denke aus dem Stamm sind Spieler wie Plea, Neuhaus, Zakaria, Ginter, Elvedi, Sommer diejenigen, die auch unter Rose absolut gesetzt wären.

Raffael wird Rose sicherlich als Alternative schätzen, ich denke, nächstes Jahr wird Raffael seine letzte Saison spielen, Wegjagen wird man ihn nicht. Stindl ist nun länger verletzt. Hofmann wird wohl verlängern. Strobl und Kramer haben einen großen Wert in der Kabine. Jantschke ebenso. Auch Wendt. bei Herrmann sieht es nach VL aus.

Allerdings sind gerade letztgenannte (Jantschke, Herrmann, Wendt, Strobl, Kramer) sicherlich Spieler, die bei einem neuen Trainer erstmal 0 Bonus aus vergangenen Tagen haben werden und gleichzeitig bereits ja selbst jetzt große teilweise Probleme haben zu spielen. Lang ist aktuell außen vor.

Johnson und Traore haben wir dann noch nichtmal aufgezählt.

Meine Tipps:

Trennen wird man sich von:
Lang
Johnson
Drmic
Hazard

evtl. werden aber vielleicht sogar Wendt und Kramer hinterfragt werden von einem neuen Coach.


Ich denke: beide Außenverteidiger-Positionen und im Mittelfeldzentrum wird sich einiges tun. Rose spielt in Salzburg fast immer mit Raute. Sicherlich ein System, welches zu unserem Angebot an 6ern und 8ern und 10ern passt. Neuhaus, Hofmann, Stindl, Zakaria, Kramer, Strobl, Benes, Cuisance...die würden allesamt ihren Platz finden. ich denke aber, dass Rose hier auch nochmal ganz besondere Spieler im Auge haben wird.

der Hazard-Abgang wird uns zudem einiges an Geld in die Kassen spülen. Selbst ohne Hazard hätten wir eine gute Truppe auf dem Platz, aber ich denke man wird beide AVs neu besetzen und einen klasse Offensivspieler holen dafür. hinzu wird eine Veränderung auf der 6 kommen.
AlanS

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von AlanS » 14.04.2019 12:03

Sehr schlüssig.
Nur verstehe ich nicht, wie du einen Kramer in Frage stellst, der ja schon bei LEV scharfes Pressing kennengelernt hat und in dieser Hinsicht bei uns bestimmt zu den fähigsten Spielern zählt, Hofmann aber sicher im Kader siehst.
Ich bin mal neugierig ...
AlanS

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von AlanS » 14.04.2019 12:10

spawn888 hat geschrieben:
14.04.2019 11:48
aber ich denke man wird beide AVs neu besetzen und einen klasse Offensivspieler holen dafür. hinzu wird eine Veränderung auf der 6 kommen.
Hoffentlich kann Rose dazu die Spieler gleich aus Salzburg mitbringen:

https://www.transfermarkt.de/stefan-lai ... eler/85791

https://www.transfermarkt.de/xaver-schl ... ler/223979

Bei Schlager sieht es allerdings schlecht aus. Ist wahrscheinlich schon mit Leipzig einig.
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
Beiträge: 7971
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von BorussiaMG4ever » 14.04.2019 14:03

auch wenn rose gerne mit einer mittelfeldraute ohne echte flügelstürmer spielen lässt, fehlt mir in unserem kader dann doch gerade auf dieser position die qualität, erst recht, wenn man hazard abgibt.

traore ist mittlerweile meilenweit von normalform entfernt und extrem verletzungsanfällig, für mich deshalb, neben johnson, ein verkaufskandidat. bleibt also einzig und allein ein herrmann über.

für mich (deutlich) zu wenig, weil man so ja nicht mal die gelegenheit hat, auf ein 433 oder 442 (mit rechtem und linkem mittelfeld) umzustellen.

dementsprechend muss aus meiner sicht zumindest für hazard ein neuer flügelstürmer her. bei den restlichen baustellen bin ich dann wieder bei dir @spawn888.

gerade auf der 6 würde mir in einer mittelfeldraute auch die spielerische qualität fehlen. strobl und kramer sind mir gerade in dieser kategorie nicht gut genug.
Gesperrt