Transferpolitik der Borussia

Die legendären threads aus der Forumsgeschichte zum Nachlesen!
Gesperrt
Benutzeravatar
Sven Vaeth
Beiträge: 5591
Registriert: 19.05.2007 21:18
Wohnort: Baumschulenweg

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Sven Vaeth » 07.08.2018 21:12

Donnerstag machen die Engländer den Laden dicht.
Vielleicht geht dann ja noch was :cool:
Benutzeravatar
tommy 64
Beiträge: 7018
Registriert: 29.05.2012 18:17
Wohnort: Ennepetal

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von tommy 64 » 07.08.2018 21:16

Evtll. Oxford, aber ich glaub irgendwie nicht dran.
Benutzeravatar
tommy 64
Beiträge: 7018
Registriert: 29.05.2012 18:17
Wohnort: Ennepetal

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von tommy 64 » 07.08.2018 21:24

Und wenn ich ehrlich bin und die Hand auf,s Herz lege würde ich lieber noch einen weiteren MS sehen, anstatt einen IV. Trotz aller Offensivkräfte die sich im Moment tummeln bei uns. Schau ich auf unsere Testspiele bin ich mit FAST allem durchweg zufrieden. Aber dieses fast steht für die Chancenverwertung. Da sehe ich immer noch Verbesserungsbedarf. Gegen Ingolstadt mit ihrer fiesen Art von Fußball und Verteidigung hat man das sehr gut gesehen. Ein Knipser würde uns noch guttun. Und nicht zu vergessen, eine 100%ige Entscheidung in der Personalie Drmic ist noch nicht gefallen.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26599
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Borusse 61 » 07.08.2018 21:32

tommy 64 hat geschrieben: Gegen Ingolstadt mit ihrer fiesen Art von Fußball und Verteidigung hat man das sehr gut gesehen.
Das war am Ende des harten Trainingslagers, würde ich also nicht überbewerten.
tommy 64 hat geschrieben: Und nicht zu vergessen, eine 100%ige Entscheidung in der Personalie Drmic ist noch nicht gefallen.
Das wissen wir doch alle nicht, ob da schon eine Entscheidung seitens unserer Verantwortlichen, oder von Josip gefallen ist.
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 39855
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von dedi » 07.08.2018 21:38

Sven Vaeth hat geschrieben:Donnerstag machen die Engländer den Laden dicht.
Vielleicht geht dann ja noch was :cool:
Ins Ausland dürfen sie noch länger wechseln!
Benutzeravatar
tommy 64
Beiträge: 7018
Registriert: 29.05.2012 18:17
Wohnort: Ennepetal

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von tommy 64 » 07.08.2018 21:49

Ich wollte nur zum Ausdruck bringen lieber Borusse61, mit einer etwas besseren Chancenverwertung hätte das Spiel gegen Ingolstadt nicht unbedingt verloren werden müssen. Klar waren sie müde, aber warte ab, so wie Ingolstadt mit ihrem Stil werden noch viele gegen uns auftreten. Und dann gilt es die wenigen Torchancen die man sich mühsam erarbeitet auch zu Nutzen. Dazu braucht man die sogenannten Volkstrecker oder Knipser. Nicht unwahrscheinlich das diese Rolle ein Plea, Raffa oder auch Neuhaus wenn er denn regelmäßige Einsätze bekommt übernehmen können. Ja vielleicht blühen ein Hofmann oder Herrmann sollte er bleiben auf. Alles Dinge die wir hoffen, aber nicht wissen. Ich würde mir jedenfalls noch einen Knipser wünschen. Einen der seine Dinger auch gegen tiefstehende Gegner macht, und mit dieser Spielsituation umzugehen weiß. Warum hat Werder wohl noch einmal Pizarro geholt? Viele werden jetzt sagen, was willst du mit diesem Uropa? Aber grade so eine Art Stürmer fehlt uns.
Benutzeravatar
Sven Vaeth
Beiträge: 5591
Registriert: 19.05.2007 21:18
Wohnort: Baumschulenweg

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Sven Vaeth » 08.08.2018 00:02

Das weiß ich Dedi.
Ich spekuliere eher darauf,dass sich der Markt ab Donnerstag etwas entspannt.

Zu Josip
Gibt es eigentlich konkrete Anfragen?
Benutzeravatar
Einbauspecht
Beiträge: 4077
Registriert: 08.12.2015 17:52
Wohnort: Berlin

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Einbauspecht » 08.08.2018 00:09

Mit Sicherheit!

Dank der Politik von Max wird das nicht so schnell öffentlich.

In der Thekenrundschauredaktion weiß man das schon... :aniwink:
Benutzeravatar
Einbauspecht
Beiträge: 4077
Registriert: 08.12.2015 17:52
Wohnort: Berlin

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Einbauspecht » 08.08.2018 00:46

P.S.
Interesse ist aus Italien und England.
Spanien und Deutschland nicht.
Benutzeravatar
Sven Vaeth
Beiträge: 5591
Registriert: 19.05.2007 21:18
Wohnort: Baumschulenweg

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Sven Vaeth » 08.08.2018 13:15

Kerkrade ist doch 2. holländische Liga...
Bislang habe ich von ihm nur Kurzeinsätze gesehen.
In der ersten Mannschaft wohlgemerkt.
Das war okay.
Woran machst du die Klasse Bewertung fest.
Benutzeravatar
tommy 64
Beiträge: 7018
Registriert: 29.05.2012 18:17
Wohnort: Ennepetal

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von tommy 64 » 11.08.2018 13:28

http://m.spox.com/de/sport/fussball/bun ... sburg.html

Sind die verrückt? Dieses Mistpack. :wut2: Oder ist das eine Ente der Presse? Das wäre ja eine nicht zu überbietende Dreistigkeit wenn an diesem Gerücht etwas wahres dran wäre. Einen Spieler anwerben, der sich grade eben erst neu zu uns bekannt hat.
Benutzeravatar
MG-MZStefan
Beiträge: 11934
Registriert: 27.08.2003 11:29
Wohnort: Mainz

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von MG-MZStefan » 11.08.2018 13:44

Artikel vom 4.8.... :gaehn:
Benutzeravatar
tommy 64
Beiträge: 7018
Registriert: 29.05.2012 18:17
Wohnort: Ennepetal

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von tommy 64 » 11.08.2018 14:13

Oh danke Stefan. Habe ich gar nicht drauf geachtet. :winker:
Benutzeravatar
NORDBORUSSE71
Beiträge: 2996
Registriert: 20.12.2006 04:54
Wohnort: Flensburg

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von NORDBORUSSE71 » 12.08.2018 11:41

Wenn ich bei den Testspielen von Hannover immer den Torschützen Füllkrug lese, bin ich wirklich etwas enttäuscht, dass wir ihn nicht verpflichten konnten.
Nix gegen Plea, ich hoffe wirklich, dass er bei uns wie am Fließband trifft, aber ich glaube auch, dass Füllkrug eine gute Saison spielen wird...
Zuletzt geändert von NORDBORUSSE71 am 13.08.2018 12:43, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 27064
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von nicklos » 12.08.2018 22:30

Schauen wir mal. Hannover hat ja auch nicht so viele gute Spieler wie wir.
Benutzeravatar
vfl-borusse
Beiträge: 5006
Registriert: 22.02.2005 09:00
Wohnort: Daheim

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von vfl-borusse » 13.08.2018 11:18

NORDBORUSSE71 hat geschrieben:Wenn ich bei den Testspielen von Hannover immer den Torschützen Füllkrug lese, bin ich wirklich etwas enttäuscht, dass wir ihn verpflichten konnten....
Das du darüber enttäucht bist ok, aber irgendwie ist das an mir vorbeigegangen :shock: :animrgreen2:
Benutzeravatar
NORDBORUSSE71
Beiträge: 2996
Registriert: 20.12.2006 04:54
Wohnort: Flensburg

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von NORDBORUSSE71 » 13.08.2018 12:46

:animrgreen2:
Der böse Worträuber hat doch unverschämter Weise bei mir zugeschlagen! :lol:
Zuletzt geändert von NORDBORUSSE71 am 15.08.2018 00:45, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Cneuz
Beiträge: 2184
Registriert: 22.02.2014 20:44
Wohnort: Immer noch Kiel

Re: Transferpolitik der Borussia

Beitrag von Cneuz » 14.08.2018 16:50

Ich würde mir noch ne kopfballstarke 9 wünschen, Typ "langer Lulatsch", so wie zB damals Criens. Ducksch ist ja leider nicht mehr verfügbar, aber sowas in der Art.
Benutzeravatar
tommy 64
Beiträge: 7018
Registriert: 29.05.2012 18:17
Wohnort: Ennepetal

Re: Stefano Denswil (FC Brügge)

Beitrag von tommy 64 » 14.08.2018 17:26

Erstens mal verstehe ich nicht das viele hier die Krise kriegen wenn wir unseren Kader noch um 1-2 weitere Zugänge erweitern würden. Dann müssen eben halt mal ein paar namhaftere Spieler auf die Bank oder die Tribüne. Bei den Bayern ist das seit Jahren gang und gebe. Und schaut euch doch unsere Verletzten an. Sie wachsen stetig. Jetzt lese ich grade das sich Plea mit Adduktorenproblemen quält und man hofft das er nächste Woche wieder ins Training einsteigen kann. Somit fällt er für,s Pokalspiel auf jeden Fall schon mal flach. Von mir aus sollen sie machen was sie wollen. Nur so eine Saison wie die letzte oder gar eine schlimmere will ich so schnell nicht noch mal erleben.
Benutzeravatar
rob6461
Beiträge: 3211
Registriert: 26.09.2015 21:36
Wohnort: berlin/ost

Re: Stefano Denswil (FC Brügge)

Beitrag von rob6461 » 14.08.2018 19:54

ja sehe ich genau so,vor allem immer dieses,der strobel und der jantschke könnten doch auch auf dder innenverteidiger position spielen,könnten sie ,sind aber eigendlich für andere positionen vorgesehen.wenn ich an letzte saison denke,dann würde uns der eine oder andere spieler mehr gut tun.
Gesperrt