Transferpolitik/Transfervorschläge 2021/22

Verstärkungen für oder Abgänge von Borussia: Gerüchte, Meldungen, Sensationen - hier darf spekuliert werden.
Antworten
Benutzeravatar
Rautenburger
Beiträge: 928
Registriert: 06.03.2010 16:18
Wohnort: Luxemburg

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2021/22

Beitrag von Rautenburger » 15.04.2021 12:31

Noch eine Idee: Khephren Thuram. Der Bruder von Ticus.

https://www.transfermarkt.de/khephren-t ... ler/463618

- jung und entwicklungsfähig
- absoluter Stammspieler in einer recht starken Liga
- Nur noch 1 Jahr Vertrag
- Je nach Abgängen könnten wir auf der Position bedarf haben
- könnte Thuram evtl. überzeugen noch eine Saison zu bleiben
Benutzeravatar
NORDBORUSSE71
Beiträge: 3645
Registriert: 20.12.2006 04:54
Wohnort: Flensburg

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2021/22

Beitrag von NORDBORUSSE71 » 15.04.2021 13:30

uli1234 hat geschrieben: 15.04.2021 12:26 wow, 50 mio für jonas...krass.
:animrgreen2:
Fohlenecho5269
Beiträge: 3481
Registriert: 01.07.2012 12:22

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2021/22

Beitrag von Fohlenecho5269 » 15.04.2021 14:46

Rautenburger hat geschrieben: 15.04.2021 12:31 Noch eine Idee: Khephren Thuram. Der Bruder von Ticus.

https://www.transfermarkt.de/khephren-t ... ler/463618

- jung und entwicklungsfähig
- absoluter Stammspieler in einer recht starken Liga
- Nur noch 1 Jahr Vertrag
- Je nach Abgängen könnten wir auf der Position bedarf haben
- könnte Thuram evtl. überzeugen noch eine Saison zu bleiben
Der Ansatz des Gedankens finde ich sehr gut.

Nur wohin mit diesem Spieler wenn keiner wechselt und alle bleiben.
Kampfknolle
Beiträge: 11988
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2021/22

Beitrag von Kampfknolle » 15.04.2021 15:51

Laut Max war Hinteregger damals zur falschen Zeit bei uns. Er nennt ihn Mentalitätsmonster und ist nach wie vor von seiner Qualität überzeugt.

Dann wirds ja Zeit, Hinteregger zur richtigen Zeit nochmal zu holen :mrgreen:

Aber wollen wir das den Frankfurtern antun? Die haben es momentan sowieso schon nicht leicht.
uli1234
Beiträge: 16620
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2021/22

Beitrag von uli1234 » 15.04.2021 16:29

Fohlenecho5269 hat geschrieben: 15.04.2021 14:46 Der Ansatz des Gedankens finde ich sehr gut.

Nur wohin mit diesem Spieler wenn keiner wechselt und alle bleiben.
Konkurrenz belebt das Geschäft.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 33295
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2021/22

Beitrag von Borusse 61 » 15.04.2021 21:13

Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 42441
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2021/22

Beitrag von dedi » 15.04.2021 21:52

Ich hoffe, dass unsere Seniorentruppe verjüngt wird!
Benutzeravatar
bökelratte
Beiträge: 13227
Registriert: 27.02.2012 19:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2021/22

Beitrag von bökelratte » 15.04.2021 21:59

Meinst du den Kader oder das Forum? :animrgreen:
McMax
Beiträge: 6973
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling/Block 17

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2021/22

Beitrag von McMax » 16.04.2021 06:47

Wird er, Oscar verlässt uns ja nach der Saison
Benutzeravatar
Titus Tuborg
Beiträge: 4682
Registriert: 18.05.2006 23:34
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2021/22

Beitrag von Titus Tuborg » 16.04.2021 11:24

bökelratte hat geschrieben: 15.04.2021 21:59 Meinst du den Kader oder das Forum? :animrgreen:
:lol: :daumenhoch:
Fohlenecho5269
Beiträge: 3481
Registriert: 01.07.2012 12:22

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2021/22

Beitrag von Fohlenecho5269 » 16.04.2021 11:30

Kampfknolle hat geschrieben: 15.04.2021 15:51 Laut Max war Hinteregger damals zur falschen Zeit bei uns. Er nennt ihn Mentalitätsmonster und ist nach wie vor von seiner Qualität überzeugt.

Dann wirds ja Zeit, Hinteregger zur richtigen Zeit nochmal zu holen :mrgreen:

Aber wollen wir das den Frankfurtern antun? Die haben es momentan sowieso schon nicht leicht.
So wie es Marco Rose verspricht keinen Spieler mit zum BVB zu nehmen, wird Adi Hütter dem SGE versprechen keinen Spieler mit zu uns zu nehmen.

Das finde ich fur diesen Sommer nachvollziehbar und absolut in Ordnung.

Für die übernächste Saison 2022 / 2023 können wir uns darüber gerne nochmal Gedanken machen.
Fohlenecho5269
Beiträge: 3481
Registriert: 01.07.2012 12:22

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2021/22

Beitrag von Fohlenecho5269 » 16.04.2021 11:33

uli1234 hat geschrieben: 15.04.2021 16:29 Konkurrenz belebt das Geschäft.
Da hast Du vollkommen Recht.

1. Auf welchen Positionen haben wir die größte Baustelle.

2. Wieviel CASH / EURO hat Eberl für Transfers zur Verfügung.

3. Was machen wir wenn von den Stammspielern möglichst viele bleiben und sogar Ihre Verträge kurzfristig verlängern.
Fohlenecho5269
Beiträge: 3481
Registriert: 01.07.2012 12:22

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2021/22

Beitrag von Fohlenecho5269 » 16.04.2021 11:36

Borusse 61 hat geschrieben: 15.04.2021 21:13 Da die Schwaben sparen müssen.... :arrow: https://www.transfermarkt.de/marc-olive ... ler/160938
Wie bereits erwähnt sehe ich für die neue Saison die IV als unsere größte Baustelle.

Daher finde ich jeden Vorschlag zu einem IV grundsätzlich überlegenswert.

Ob der Spieler Friedrich, Kampf oder Mr. X heisst ist mir zunächst egal. Eberl und Hütter werden wissen welcher Spieler am besten zum System passt, Freigabe erhält und bezahlbar ist.
Fohlenecho5269
Beiträge: 3481
Registriert: 01.07.2012 12:22

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2021/22

Beitrag von Fohlenecho5269 » 16.04.2021 11:39

McMax hat geschrieben: 16.04.2021 06:47 Wird er, Oscar verlässt uns ja nach der Saison
Wird der Kader tatsächlich jünger.

Wenn alle anderen bleiben wird der Kader sogar älter, denn unsere Spieler werden jedes Jahr 1 Jahr älter.

Aber es wird sich sicherlich auf der Abgangsseite zudem noch etwas tun.
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 8470
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2021/22

Beitrag von DaMarcus » 16.04.2021 14:10

Fohlenecho5269 hat geschrieben: 16.04.2021 11:39 Wird der Kader tatsächlich jünger.
Was möchtest du uns denn jetzt mitteilen?
Wenn du allein vom Status Quo ausgehst, wird der Kader natürlich jünger. Das musst du nicht anzweifeln.
Poulsen, Bennetts, Benes, Nicolas & Koné kehren (Stand jetzt) von ihren Leihen zurück. Wendt geht, zudem läuft der Vertrag von Traoré aus. Da ändert es auch nichts daran, dass alle Spieler ein Jahr älter werden.
Ich finde aber gut, dass du auf diesen Fakt hingewiesen hast, da hätte sonst keine daran gedacht.
uli1234
Beiträge: 16620
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2021/22

Beitrag von uli1234 » 16.04.2021 14:37

Fohlenecho5269 hat geschrieben: 16.04.2021 11:33 Da hast Du vollkommen Recht.

1. Auf welchen Positionen haben wir die größte Baustelle.

2. Wieviel CASH / EURO hat Eberl für Transfers zur Verfügung.

3. Was machen wir wenn von den Stammspielern möglichst viele bleiben und sogar Ihre Verträge kurzfristig verlängern.
Zu 1: Mittelfeld, rechts offensiv
Zu 2: Moment , frag Ihn gleich mal......er sagt, weiß er noch nicht.
Zu 3: Dann ist das toll.
Fohlenecho5269
Beiträge: 3481
Registriert: 01.07.2012 12:22

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2021/22

Beitrag von Fohlenecho5269 » 16.04.2021 21:43

DaMarcus hat geschrieben: 16.04.2021 14:10 Was möchtest du uns denn jetzt mitteilen?
Wenn du allein vom Status Quo ausgehst, wird der Kader natürlich jünger. Das musst du nicht anzweifeln.
Poulsen, Bennetts, Benes, Nicolas & Koné kehren (Stand jetzt) von ihren Leihen zurück. Wendt geht, zudem läuft der Vertrag von Traoré aus. Da ändert es auch nichts daran, dass alle Spieler ein Jahr älter werden.
Ich finde aber gut, dass du auf diesen Fakt hingewiesen hast, da hätte sonst keine daran gedacht.
Du hast vollkommen Recht. Es könnten einige junge Spieler nach Leihen zurück kehren. Das senkt natürlich das Alter. Man müsste sich mal die Zeit nehmen und ausrechnen ob das im Gegensatz zum Beginn der aktuellen Saison den Kader ggfs jünger macht.
Fohlenecho5269
Beiträge: 3481
Registriert: 01.07.2012 12:22

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2021/22

Beitrag von Fohlenecho5269 » 16.04.2021 21:48

uli1234 hat geschrieben: 16.04.2021 14:37 Zu 1: Mittelfeld, rechts offensiv
Zu 2: Moment , frag Ihn gleich mal......er sagt, weiß er noch nicht.
Zu 3: Dann ist das toll.
[Moderation]

Die Frage mit dem CASHFLOW hätte ich Dir auch beantworten können, denn es kommt hier darauf an ob ein Spieler verkauft wird oder ob alle bleiben.

Toll ist wenn wir nächste Saison wieder erfolgreich spielen.
Fohlenecho5269
Beiträge: 3481
Registriert: 01.07.2012 12:22

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2021/22

Beitrag von Fohlenecho5269 » 16.04.2021 21:56

Fohlenecho5269 hat geschrieben: 16.04.2021 11:30 So wie es Marco Rose verspricht keinen Spieler mit zum BVB zu nehmen, wird Adi Hütter dem SGE versprechen keinen Spieler mit zu uns zu nehmen.

Das finde ich fur diesen Sommer nachvollziehbar und absolut in Ordnung.

Für die übernächste Saison 2022 / 2023 können wir uns darüber gerne nochmal Gedanken machen.
Ich schlage bei einem möglichen Abgang eines Spielers wie Embolo hier Luka Jovic vor.

Was haltet Ihr von Luka Jovic als MS.

Ich habe Heute kurz und oberflächlich gelesen das es ein Gerücht mit Embolo und einem Italienischen Verein geben soll. Muss ich noch lesen. Also italienischen Medien zufolge soll wie GLADBACHLIVE schreibt wohl der AC Mailand an Breel Embolo interessiert sein. Spieler wie Mandzukic und Ibrahimovitch sind über 30 Jahre und haben einen auslaufenden Vertrag. Breel würde ich nicht unter 20 Mio EURO verkaufen und wenn wir dafür Jovic bekommen könnten glaube ich wäre der Wechsel darstellbar und Hütter würde dies forcieren und zustimmen.

Luka Jovic (Leihspieler) geht im Sommer zu REAL MADRID zurück wo er auf der Liste für Verkäufe steht somit wäre Jovic kein direkter Verkauf von FFM.

Da der Trainer lt. Eberl auf der PK bei Transferentscheidungen ein Mitspracherecht hat und eingebunden wird bin ich auf die nächsten Wochen und Monate sehr gespannt.
Zuletzt geändert von Fohlenecho5269 am 17.04.2021 16:38, insgesamt 7-mal geändert.
uli1234
Beiträge: 16620
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2021/22

Beitrag von uli1234 » 16.04.2021 22:00

:roll:
Antworten