Transferpolitik/Transfervorschläge 2021/22

Verstärkungen für oder Abgänge von Borussia: Gerüchte, Meldungen, Sensationen - hier darf spekuliert werden.
Antworten
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 4189
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2021/22

Beitrag von rifi » 07.04.2021 11:07

Ich finde es aber auch immer schwierig, wenn Backups nach einem ordentlichen Einsatz auf eine Stufe mit dem Stamm gestellt werden. Ganz besonders bei Eigengewächsen. Manche sahen ja einen Marvin Schulz gar auf dem Niveau von Christensen.
Damit kann ich wenig anfangen. Brouwers war für mich als Einwechselspieler auch ein guter Verteidiger, als Stammspieler weniger.

Und auch wenn ich einem Boateng-Transfer wenig abgewinnen könnte und ihn als vollkommen ausgeschlossen ansehe, hat das für mich extrem wenig mit Beyer zu tun.
Captain Mightypants
Beiträge: 337
Registriert: 08.04.2019 09:48

Wer soll Nachfolger von Marco Rose werden?

Beitrag von Captain Mightypants » 07.04.2021 12:12

Wer soll den denn bezahlen? Frankfurt ruft mindestens 30 Millionen für ihn auf
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 5900
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Wer soll Nachfolger von Marco Rose werden?

Beitrag von Further71 » 07.04.2021 12:18

Rondino77 hat geschrieben:
07.04.2021 12:06
Also wenn es wirklich Adi Hütter wird, dann hoffe ich, dass er den Filip Kostic direkt mitbringt.
Leider völlig unrealistisch. An dem sind ganz andere Klubs dran als wir. Zudem werden wir dem weder (deutlich) mehr Kohle noch eine CL Saison bieten können, welche er voraussichtlich mit der Eintracht hätte ...
Benutzeravatar
NORDBORUSSE71
Beiträge: 3632
Registriert: 20.12.2006 04:54
Wohnort: Flensburg

Re: Wer soll Nachfolger von Marco Rose werden?

Beitrag von NORDBORUSSE71 » 07.04.2021 13:14

Captain Mightypants hat geschrieben:
07.04.2021 12:12
Wer soll den denn bezahlen? Frankfurt ruft mindestens 30 Millionen für ihn auf
Den habe ich vorgeschlagen, als er noch beim HSV war....
Einige hier, haben ihn als Alibifußballer bezeichnet....das widerlegt er schon seit Langem!Feiner Fußballer, der auf jeden Fall ins obere Regal gehört und damit derzeit für uns außer Reichweite!
Captain Mightypants
Beiträge: 337
Registriert: 08.04.2019 09:48

Re: Wer soll Nachfolger von Marco Rose werden?

Beitrag von Captain Mightypants » 07.04.2021 13:18

Naja gut. Man muss aber auch sagen, die Leistungen beim HSV waren wirklich nicht gut. Die Explosion in Frankfurt konnte nicht unbedingt vorhergesehen werden.
Heidenheimer
Beiträge: 4521
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2021/22

Beitrag von Heidenheimer » 07.04.2021 14:04

Was für andere galt sollte auch für Beyer zählen. Ich schreibe ja nicht von Startelf. Jedoch ist auch er nicht Welten von unserer Stamm- IV (kann ja auch rechts). Wieviele Chancen kriegte ein Wolf oder Flaco immer wieder? Dies soll für Beyer nicht gelten? Es ist ja nun auch nicht so, dass sie sich jeweils erst samstags zum ersten mal begegnen. So wäre es vergleichsweise legitim gewesen um ihn zu bringen da sowohl Lainer und vor allem Ginter (hat uns nun deswegen schon das eine oder andere Tor gekostet) auf dem Zahnfleisch rumrutschen.

Soll sich im 5 gegen 2 das Bällchen zuschieben wer will aber in den komplexen Lektionen gibts da durchaus Möglichkeiten um sowas zumindest einzuspielen. Zudem, wie viele hier setze ich Stamm nicht gleich mit Startelf. Aus dem Stamm werden ja Verletzungen, Sperren, Rotation, Formtiefs irgendwie kompensiert (normalerweise). Unser Stamm umfasst ca 18/19 Spieler alles in allem. Stamm ist aber auch nicht das gleiche wie der Kader.
WeißeRose
Beiträge: 1274
Registriert: 15.06.2015 13:31

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2021/22

Beitrag von WeißeRose » 07.04.2021 14:49

Volle Zustimmung!
Pechmarie
Beiträge: 1053
Registriert: 03.06.2014 10:49
Wohnort: Im wilden Süden

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2021/22

Beitrag von Pechmarie » 07.04.2021 15:17

Ich sehe das bei Kostic anders. Seine Stärke sind seine schnellen Vorstöße gefolgt von präzisen Flanken. Das macht er richtig stark, nur dafür hat Frankfurt auch Abnehmer wie Silva, Jovcic oder in der Vergangenheit Haller.

Solche Spieler haben wir nicht. Unsere Stürmer wissen mit Flanken nichts anzufangen, meistens stehen sie gar nicht vorne drin, sondern tummeln sich irgendwo in der zweiten Reihe, auf dem Flügel oder sie kommen gar aus der Tiefe. Deshalb kommt auch keiner auf eine signifikante Toranzahl.

Kostic würde bei uns so wie er spielt nicht funktionieren.
Benutzeravatar
vfl-borusse
Beiträge: 7188
Registriert: 22.02.2005 09:00
Wohnort: Daheim

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2021/22

Beitrag von vfl-borusse » 07.04.2021 23:48

VFLmoney hat geschrieben:
06.04.2021 18:13
Das dürfte weniger mit Messi zu tun haben, vllt. eher mit einem Transfer der Kategorie Giovane Elber 2.0.........
Bin so ziemlich bei dir, aber ihn als Elber 2.0 zu sehen ? Elber, ja ich war schon stolz damals das er das Trikot von gladbach trug, haben wir aber nur bekommen, weil er sportinvalide nach der heftigen Verletzung war. Und genau das hat er uns auch sportlich dann gebracht, immer noch leider.
Würde boateng gerne bei uns sehen, nur das nötige Kleingeld sowie die sportlichen Möglichkeiten (el/cl) fehlen dafür.
Benutzeravatar
vfl-borusse
Beiträge: 7188
Registriert: 22.02.2005 09:00
Wohnort: Daheim

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2021/22

Beitrag von vfl-borusse » 07.04.2021 23:52

@Pechmarie
Da hast du gar nicht so Unrecht. Das passt einfach in Frankfurt für ihn. Ob bei uns oder in andere Mannschaften es auch so klappen würde, daran würde ich ein wenig Zweifeln (aufgrund was er vorher so geleistet hat).
effe borusse
Beiträge: 680
Registriert: 28.11.2012 15:04

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2021/22

Beitrag von effe borusse » 08.04.2021 14:39

Boateng?

Ich will ihn,
https://www.transfermarkt.de/kylian-mba ... ler/342229

hat nur noch 1 Jahr Vertrag :animrgreen2:
McMax
Beiträge: 6953
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling/Block 17

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2021/22

Beitrag von McMax » 08.04.2021 15:37

Zu langsam für unseren Fußball
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 33206
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2021/22

Beitrag von Borusse 61 » 08.04.2021 18:37

Benutzeravatar
VFLmoney
Beiträge: 6917
Registriert: 13.12.2008 15:44
Wohnort: Pinneberg

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2021/22

Beitrag von VFLmoney » 08.04.2021 18:54

vfl-borusse hat geschrieben:
07.04.2021 23:48

Würde boateng gerne bei uns sehen, nur das nötige Kleingeld sowie die sportlichen Möglichkeiten (el/cl) fehlen dafür.
Mal ganz abgesehen von den Finanzen, ein solcher Transfer wäre heutzutage völlig atypisch für Borussia.
Auch Boateng hat inzwischen seine Wehwechen und ist nicht immer topfit.
War zuletzt ja auch bei Johnson und Raffael so, auch deshalb hat man wohl von einer Verlängerung abgesehen.
Da wäre Boateng quasi die Rolle rückwärts.
Außerdem zeigt gerade S04, dass solche Transfers nur bedingt sinnvoll sind.
Nochmal zu den Finanzen ( EL/CL ist dabei unerheblich ), selbst wenn Boateng auf die Hälfte seines jetzigen Salärs verzichten würde, wäre es immer noch irrsinnig viel im Gesamtpaket.
Und das ist dann innerhalb des Kaders eine Zeitbombe mit Explosionsgarantie.
Fohlenecho5269
Beiträge: 3323
Registriert: 01.07.2012 12:22

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2021/22

Beitrag von Fohlenecho5269 » 09.04.2021 09:44

Zum Thema Boateng möchte ich hier erwähnen und Euch bitten die PK und Aussage von Gestern von Max anzuhören und anzusehen.

Damit dürfte zu diesem Thema alles gesagt sein.
effe borusse
Beiträge: 680
Registriert: 28.11.2012 15:04

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2021/22

Beitrag von effe borusse » 09.04.2021 13:15

McMax hat geschrieben:
08.04.2021 15:37
Zu langsam für unseren Fußball
Aber um 20 Mio im Preis gefallen :cry:
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 8446
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2021/22

Beitrag von DaMarcus » 09.04.2021 14:09

Fohlenecho5269 hat geschrieben:
09.04.2021 09:44
Damit dürfte zu diesem Thema alles gesagt sein.
Ich stelle mal eine Frage:
Fohlenecho5269 hat geschrieben:
07.04.2021 18:33
WIESO?

Bitte nicht nur eine Behauptung anstellen!
Benutzeravatar
Allan Simons.
Beiträge: 876
Registriert: 05.05.2012 10:54

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2021/22

Beitrag von Allan Simons. » 09.04.2021 15:18

:lol: :daumenhoch:

WELTKLASSE ! :animrgreen2:
Fohlenecho5269
Beiträge: 3323
Registriert: 01.07.2012 12:22

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2021/22

Beitrag von Fohlenecho5269 » 09.04.2021 20:07

DaMarcus hat geschrieben:
09.04.2021 14:09
Ich stelle mal eine Frage:
Du könntest als Journalist arbeiten. Den eigentlichen bzw mehrere Aussagen so auseinandernehmen und anderes hinzufügen.

Dazu gehört schon viel Arbeit. So viel Zeit habe ich nicht
uli1234
Beiträge: 16513
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2021/22

Beitrag von uli1234 » 09.04.2021 23:09

Meine Fre....se, das ja nicht zum aushalten. Kommt denn da mal nix gescheites an Vorschlägen?

Zakaria, wird wechseln, ich denke wenn matze nicht verlängert, ist er auch weg.

Und danach Echo, kannst hier die Tasten zum glühen bringen.
Antworten