Transferpolitik/Transfervorschläge 2020/21

Verstärkungen für oder Abgänge von Borussia: Gerüchte, Meldungen, Sensationen - hier darf spekuliert werden.
Antworten
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 11490
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2020/21

Beitrag von Neptun » 05.09.2020 15:06

Dazu müsste aber auch irgendjemand Interesse an einem der Spieler haben und da hört man nicht sonderlich viel von.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 30453
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2020/21

Beitrag von Borusse 61 » 05.09.2020 15:25

Da werden halt viele Klubs auf Last - Minute - Schnäppchen hoffen, was das/die Gehalt/Ablöse betrifft.
Fohlenecho5269
Beiträge: 2241
Registriert: 01.07.2012 12:22

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2020/21

Beitrag von Fohlenecho5269 » 08.09.2020 13:50

Das Transferfenster ist noch fast 4 Wochen offen, da kann schon noch einiges passieren.

Auch wenn ich den letzten Tagen und Wochen es sehr ruhig war könnte ich mir vorstellen das bei uns noch etwas auf der Abgangsseite tun könnte.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 30453
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2020/21

Beitrag von Borusse 61 » 08.09.2020 18:14

Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 30453
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2020/21

Beitrag von Borusse 61 » 09.09.2020 12:17

Veränderte Vorzeichen bei Traore - Borussias Suche nach Abnehmern für Bennetts und Co. !

https://rp-online.de/sport/fussball/bor ... d-53213653
Tilsebilse
Beiträge: 177
Registriert: 28.04.2016 09:57
Wohnort: 599,8 km entfernt

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2020/21

Beitrag von Tilsebilse » 11.09.2020 00:05

Zwei Dinge von Max Eberl bei der heutigen Pokal-PK bzw. beim rp-"Fußballgipfel" finde ich bemerkenswert:

1. Er sprich explizit von DREI Spielern, deren Abgänge quasi im beiderseitigen Interesse sind und wo es sich lediglich um die Frage WOHIN der Weg führt, handelt. Die Herren Lang, Bennetts und Villalba PUNKT. Er spricht nicht von "u.a." oder gar von Traore und was mich nachdenken läßt, er spricht nicht von Torben Müsel! :iknow:
2. Er spricht vom erwarteten RAUBBAU an Spielern. Jeder versteht, worum es bei dieser Formulierung geht. Wir gehen in eine Saison ohne Winterpause und mit fast wöchentlichen Werktagsspielen mit (ich halte mich bei der Formulierung zurück:) einigen angeschlagenen und nicht spielbereiten Leistungsträgern. Und beide Tatsachen zusammen machen mir sportlich Sorgen! Um es auf den Punkt zu bringen: jeweils eine polyvalente Leihe im offensiven und im defensiven(!) Bereich würden mich freuen. :schildmeinung:
Heidenheimer
Beiträge: 4056
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2020/21

Beitrag von Heidenheimer » 11.09.2020 23:22

Ich wage die Prognose, dass wir (jedoch wie andere Teams auch) nie so einen tiefen Verletztenstand haben werden wie zum jetztigen Zeitpunkt. Tönt ernüchternd aber ich gehe davon aus, dass immer einige von unseren Spielern diese Saison verletzt sein werden.
Dies hat weniger mit *schlechten" Ärzten zu tun als mit der hohen Belastung in der neuen harten und vor allem langen Saison.
WeißeRose
Beiträge: 694
Registriert: 15.06.2015 13:31

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2020/21

Beitrag von WeißeRose » 12.09.2020 10:36

Die Belastung wird wird ja für alle Mannschaften größer, als sonst. Daher werden auch alle Teams mehr Verletzte haben. Der Belastungssteuerung fällt in dieser Saison eine noch größere Bedeutung zu. Zu langes Festhalten an Leistungsträgern, die noch keine Verletzung haben, könnte dann als Bumerang zurück kommen. Ich hoffe daher auf regelmäßiges Rotieren und Vertrauen in die zweite und dritte Reihe.
Fohlenecho5269
Beiträge: 2241
Registriert: 01.07.2012 12:22

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2020/21

Beitrag von Fohlenecho5269 » 12.09.2020 12:44

Tilsebilse hat geschrieben:
11.09.2020 00:05
Zwei Dinge von Max Eberl bei der heutigen Pokal-PK bzw. beim rp-"Fußballgipfel" finde ich bemerkenswert:

1. Er sprich explizit von DREI Spielern, deren Abgänge quasi im beiderseitigen Interesse sind und wo es sich lediglich um die Frage WOHIN der Weg führt, handelt. Die Herren Lang, Bennetts und Villalba PUNKT. Er spricht nicht von "u.a." oder gar von Traore und was mich nachdenken läßt, er spricht nicht von Torben Müsel! :iknow:
2. Er spricht vom erwarteten RAUBBAU an Spielern. Jeder versteht, worum es bei dieser Formulierung geht. Wir gehen in eine Saison ohne Winterpause und mit fast wöchentlichen Werktagsspielen mit (ich halte mich bei der Formulierung zurück:) einigen angeschlagenen und nicht spielbereiten Leistungsträgern. Und beide Tatsachen zusammen machen mir sportlich Sorgen! Um es auf den Punkt zu bringen: jeweils eine polyvalente Leihe im offensiven und im defensiven(!) Bereich würden mich freuen. :schildmeinung:
Da schließe ich mich in soweit an das auch noch Traore eigentlich auf der Abgangsseite zu finden sein sollte. Ich denke es sollten anstatt DREI sogar VIER Spieler sein die noch vor Transferende unseren Verein verlassen könnten. Das sind neben Lang noch Bennetts, Villalba und Traore.

Ich finde auch das wir im offensiven als auch im defensiven Bereich wenn auch als Leihe noch etwas tun sollten. Vor allen Dingen denke ich an die linke offensive Seite als Back Up zu Thuram und Hofmann sowie in der defensive als DM auf der "6" und auf der rechten IV Position. Ich kann mir nicht vorstellen das Bensebaini oder Reitz die gesamte Saison als Back Up auf der "6" Position im DM gesetzt sind.

Ansonsten haben wir ja neben den beiden Transfers von Wolf und Lazaro ja auch interne Transfers mit Beyer. Doucoure und evtl . Reitz getätigt.

Im Grunde genommen bin ich sehr zufrieden mit unseren Transfers, aber aufgrund der sehr hohen Belastung wünsche ich mir halt noch den einen oder anderen Transfer als Leihe.
uli1234
Beiträge: 14793
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2020/21

Beitrag von uli1234 » 12.09.2020 12:50

Lazaro verletzt, ibo bis jetzt ohne Zipperlein durch, soviel haben wir in der Offensive auch nicht mehr.
WeißeRose
Beiträge: 694
Registriert: 15.06.2015 13:31

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2020/21

Beitrag von WeißeRose » 12.09.2020 13:03

Fohlenecho5269 hat geschrieben:
12.09.2020 12:44
VIER Spieler sein die noch vor Transferende unseren Verein verlassen könnten. Das sind neben Lang noch Bennetts, Villalba und Traore.

Ich finde auch das wir im offensiven als auch im defensiven Bereich wenn auch als Leihe noch etwas tun sollten. Vor allen Dingen denke ich an die linke offensive Seite als Back Up zu Thuram und Hofmann
Einerseits Spieler abgeben und andererseits wieder welche leihen? Das widerspricht sich doch.

Wolf wird doch ausdrücklich dafür gelobt, offensiv alle Positionen spielen zu können. Also zähle ich ihn auch als Option für links vorne.
Eine noch weitere Option wäre eben Bennetts. Oder auch Italiano? Wenn man Thuram und Hofmann als erste und zweite Option für links vorne sieht, wäre Wolf der dritte Backup und Bennetts und Italiano Nr. 4 unnd 5.
Dazu gibt es auch noch Linksfuß Traore.
So sehe ich nicht unbedingt Bedarf für links vorne.
Auch für rechts hinten sehe ich keinen dringenden Bedarf. Beyer und Lazaro als Backups für Lainer und natürlich auch noch Jantschke. Das sollte doch reichen.
Auf der 6 haben wir eh ein Überangebot. Also brauchen wir auch dort keinen mehr.

In der IV sieht man wohl Beyer und andere Nachwuchsspieler (von denen ich die Namen jetzt nicht weiß) als weit genug, um die Backups zu sein.
Captain Mightypants
Beiträge: 239
Registriert: 08.04.2019 09:48

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2020/21

Beitrag von Captain Mightypants » 12.09.2020 13:48

Herrmann wird auch immer genannt, wenn es um Alternativen für den RV geht. Ich hab ihn dort noch nie spielen sehen, aber Rose hat das wohl schon getestet.
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 12095
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2020/21

Beitrag von Badrique » 12.09.2020 15:24

In einer 5er Kette.
Benutzeravatar
BorussiaN0rd
Beiträge: 369
Registriert: 07.10.2013 13:26

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2020/21

Beitrag von BorussiaN0rd » 13.09.2020 18:58

Gerade bei Twitter nach "Mönchengladbach" gesucht, eigentlich wegen der Wahl, und auf einen polnischen Tweet gestoßen, dass u.a. wir an diesem Spieler interessiert sind.

https://www.transfermarkt.de/lucien-ago ... ler/569384

Würde zu uns passen dieses Interesse auch wenn es jetzt keine Toppquelle war.
Benutzeravatar
McMax
Beiträge: 6634
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling/Block 17

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2020/21

Beitrag von McMax » 13.09.2020 19:06

Ein polnischer Tweet dass wir an einem französischen Spieler der in Mailand spielt interessiert sind, interessant :mrgreen:
Haste einen Link?
Benutzeravatar
BorussiaN0rd
Beiträge: 369
Registriert: 07.10.2013 13:26

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2020/21

Beitrag von BorussiaN0rd » 13.09.2020 19:11

Ja, weiß auch wie absurd das ist aber die Idee gefiel mir gut :mrgreen:

Hier der Link

https://twitter.com/zajac_dariusz/statu ... 1396232194
Benutzeravatar
McMax
Beiträge: 6634
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling/Block 17

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2020/21

Beitrag von McMax » 13.09.2020 19:39

Danke dir fürs raus suchen :daumenhoch:
Benutzeravatar
BorussiaN0rd
Beiträge: 369
Registriert: 07.10.2013 13:26

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2020/21

Beitrag von BorussiaN0rd » 13.09.2020 19:52

Gerne, die Franzosen haben ja auch so tolle Talente, dass man sich immer freut wenn da was in der Pipeline sein könnte.
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 6214
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2020/21

Beitrag von Quincy 2.0 » 20.09.2020 11:21

Ich finde ein spielstarker 6er hätte uns noch gut getan.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 30453
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2020/21

Beitrag von Borusse 61 » 20.09.2020 12:00

Antworten