Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Verstärkungen für oder Abgänge von Borussia: Gerüchte, Meldungen, Sensationen - hier darf spekuliert werden.
Antworten
Fohlenecho5269
Beiträge: 1655
Registriert: 01.07.2012 12:22

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Fohlenecho5269 » 28.11.2019 17:03

BMG-Fan Schweiz hat geschrieben:
27.11.2019 18:22
sollte Zakaria wechseln und Strobl auch gehen,dessen Vertrag läuft ja aus ,dann wird man wohl nicht umhin kommen zumindest einen 6er/8er zu holen
sollte nur Strobl gehen auch dann wird ein Spieler für die Position fällig ,während man genug Innenverteidiger hat (Sarr)
eher sollte man sich um einen LV kümmern,wenn Wendt aufhört
Malang Sarr kann LV und IV (L) - Sarr ist polyvalent

und ausserdem haben wir als LV noch Poulsen

wieso also noch ein Spieler?
Fohlenecho5269
Beiträge: 1655
Registriert: 01.07.2012 12:22

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Fohlenecho5269 » 28.11.2019 17:09

BMG-Fan Schweiz hat geschrieben:
27.11.2019 20:50
Sarr würde nicht passen so wie Rose die Aussenverteidiger spielen lässt,dafür ist dieser Spieler zu defensiv orientiert
wenn man einen LV holt,dann sollte es eher wieder ein LOV sein

Sarr würde nur Sinn machen,wenn einer der derzeitigen IV oder deren derzeitigen BU Gladbach verlassen sollte
da muß ich leider widersprechen. Ich denke Sarr mach doch Sinn. Wenn wir nicht mit einer 4-Kette sondern mit einer 3-Kette / 5-Kette spielen, kann Sarr neben Elvedi und Ginter in der 3-Kette spielen. Bensebaini und Lainer spielen weiterhin LV / RV.

Sollten wir mit einer 4-Kette spielen so haben wir neben Ginter auch Sarr als Ersatz für die IV. Sarr kann auch LV spielen und ist somit polyvalent einsetzbar und ist somit Ersatz für Bensebaini.

Leider kann ich nicht beurteilen, ob Sarr als LV auch offensiv spielen kann. Evtl. traut Rose Sarr das aber zu.
Zuletzt geändert von Fohlenecho5269 am 28.11.2019 17:16, insgesamt 1-mal geändert.
Fohlenecho5269
Beiträge: 1655
Registriert: 01.07.2012 12:22

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Fohlenecho5269 » 28.11.2019 17:14

Borusse 61 hat geschrieben:
28.11.2019 15:10
Quelle Kicker : Gladbach weiterhin mit Interesse an Richter ?

https://www.ligainsider.de/marco-richte ... er-281272/

Das Gerücht um Marco Richter gibt es schon seit einigen Tagen. Die Bild hat es bereits am Sonntag aufgegriffen.

Für mich machen die Personalien Richter und Sarr zusammen sehr viel Sinn und sind nachvollziehbar.
BMG-Fan Schweiz
Beiträge: 6076
Registriert: 05.06.2009 15:32
Wohnort: Porto/Bern/Mooloolaba

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von BMG-Fan Schweiz » 28.11.2019 21:49

nach etwa 3 Jahren mal wieder bei Transfermarkt vor geschaut
Was springt mir als erstes entgegen?
Leverkusen hat ein Angebot für Palacios abgegeben,den Spieler hatte ich vor kurzem hier vorgeschlagen
Benutzeravatar
Herr Netzer
Beiträge: 958
Registriert: 06.05.2011 07:17
Wohnort: Hannover

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Herr Netzer » 29.11.2019 13:15

Tja, wenn Du ihn hier vorschlägst wird es auch wohl eher nichts mit einem Angebot der Borussia... kein Wunder, dass uns Leverkusen immer die besten Spieler wegschnappt!
Fohlenecho5269
Beiträge: 1655
Registriert: 01.07.2012 12:22

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Fohlenecho5269 » 29.11.2019 17:34

Wie sagt Max Eberl. Eine Vertragsverlängerung ist wie ein Transfer.

Somit haben wir in den letzten Wochen 3 Transfers getätigt.

Glückwunsch zur Vertragsverlängerung Benes, Neuhaus und Sommer.

Freue mich sehr Euch weiterhin im Trilkot unserer Borussia zu sehen.

Wie heißt es noch im Lied - Zehn kleine N.g.rl..n

Jetzt sind es nur noch Sieben Vertragsverlängerungen der 2020 / 2021 auslaufenden Verträge.

Sippel
Ginter
Elvedi
Jantschke
Doucoure
Kramer
Stindl

Lieber Max Eberl es gibt noch viel zu tun. Wie heißt es so schön - Packen wir es an!

In diesem Sinne einen schönen Abend.

:schildborussia: :laola: :schildborussia:
Fohlenecho5269
Beiträge: 1655
Registriert: 01.07.2012 12:22

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Fohlenecho5269 » 29.11.2019 18:36

https://www.borussia.de/de/aktuelles-te ... 4b508f5a1b

…die Rolle von Denis Zakaria: Ich bin sehr froh, dass ich einen Jungen habe, der die Aufgabe so annimmt, wie sie der Trainer ihm vorgibt. Auch gestern hat er es auf einer für ihn sehr ungewohnten Position wieder hervorragend gemacht. Ich weiß, dass er diese Position in der Dreierkette nicht liebt, trotzdem macht er es für die Mannschaft. Denis hat eine unglaubliche Dynamik und ein sehr gutes Zweikampfverhalten. Seine große Stärke ist, von Box zu Box alles abzuarbeiten, hinten abzuräumen und vorne torgefährlich zu sein. Ich sehe ihn daher grundsätzlich weiter vorne, weil dort seine Qualitäten in der Balleroberung, der Spielentwicklung und im Ablaufen nach hinten mehr zum Tragen kommen.

Die Aussage von Rose in der Pressekonferenz vor dem Spiel gegen Freiburg und somit nach dem Spiel gegen Wolfsberg in der EL zeigt mir
das wir weiterhin an Malang Sarr interessiert sein können.

Ich wiederhole mich gerne und immer wieder das Rose neben einer 4-Kette auch eine 3/5-Kette spielen lassen möchte und da fehlt uns das Puzzle Malang Sarr. Zakaria hat nicht nur einmal in der 3-Kette zuletzt gespielt sondern mehrmals. Und da fehlt uns ein Spieler.

Die Aussage von Rose gibt das wieder, wie ich die Situation in der letzten Zeit selber eingeschätzt habe.
Wallufborusse
Beiträge: 175
Registriert: 26.02.2008 12:59
Wohnort: Walluf

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Wallufborusse » 30.11.2019 09:00

Fohlenecho5269 hat geschrieben:
29.11.2019 17:34
Wie sagt Max Eberl. Eine Vertragsverlängerung ist wie ein Transfer.

Somit haben wir in den letzten Wochen 3 Transfers getätigt.

Glückwunsch zur Vertragsverlängerung Benes, Neuhaus und Sommer.

Freue mich sehr Euch weiterhin im Trilkot unserer Borussia zu sehen.

Wie heißt es noch im Lied - Zehn kleine N.g.rl..n

Jetzt sind es nur noch Sieben Vertragsverlängerungen der 2020 / 2021 auslaufenden Verträge.

Sippel
Ginter
Elvedi
Jantschke
Doucoure
Kramer
Stindl

Lieber Max Eberl es gibt noch viel zu tun. Wie heißt es so schön - Packen wir es an!

In diesem Sinne einen schönen Abend.

:schildborussia: :laola: :schildborussia:
Die anderen Spieler die 2020 und 2021 auslaufen würdest du nicht verlängern wollen?
Benutzeravatar
derNickler
Beiträge: 1542
Registriert: 29.01.2016 23:10

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von derNickler » 30.11.2019 10:07

Fohlenecho5269 hat geschrieben:
29.11.2019 17:34
Wie sagt Max Eberl. Eine Vertragsverlängerung ist wie ein Transfer.

Somit haben wir in den letzten Wochen 3 Transfers getätigt.

Glückwunsch zur Vertragsverlängerung Benes, Neuhaus und Sommer.

Freue mich sehr Euch weiterhin im Trilkot unserer Borussia zu sehen.

Wie heißt es noch im Lied - Zehn kleine N.g.rl..n

Jetzt sind es nur noch Sieben Vertragsverlängerungen der 2020 / 2021 auslaufenden Verträge.

Sippel
Ginter
Elvedi
Jantschke
Doucoure
Kramer
Stindl

Lieber Max Eberl es gibt noch viel zu tun. Wie heißt es so schön - Packen wir es an!

In diesem Sinne einen schönen Abend.

:schildborussia: :laola: :schildborussia:
Bei Elvedi gibts ja ne Option um den Vertrag um 1 Jahr zu verlängern.
Bei Sippel. Jantschke & Doucure stimme ich dir zu.
Ginter und Kramer sind für mich Verkaufskandidaten im Sommer. Denke bei Ginter kann sich nicht mehr weiterentwickeln (bei Elvedi glaube ich, das da noch ein bisschen mehr kommen kann). Zudem ist das ja auch die Philosophie von Eberl, junge Spieler kaufen, entwickeln und hoffentlich mit Plus zu verkaufen.
Bei Kramer glaube ich einfach nicht, dass er gut genug ist, um Borussia weiterzuentwickeln. Ist zwar nett von ihm, dass er gerne hier ist, aber so einen Spieler haben wir mit Jantschke und Flaco ja schon . Zudem kam er damals als 15Mio€ Top Transfer (inkl. gutem Gehalt), weiß nicht, auf wieviel er verzichten würde um hier zu bleiben.

Stindl kann ich noch nich richtig beurteilen, wie er unter Rose spielt, daher kann ich zu ihm noch nichts schreiben.

Ich würde noch mit Max Grün und Torben Müsel verlängern, sofern man Nicolas noch woanders verleiht und bei Müsel noch an einen Durchbruch bei uns glaubt.
Fohlenecho5269
Beiträge: 1655
Registriert: 01.07.2012 12:22

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Fohlenecho5269 » 30.11.2019 14:02

Wallufborusse hat geschrieben:
30.11.2019 09:00
Die anderen Spieler die 2020 und 2021 auslaufen würdest du nicht verlängern wollen?
Stand Heute kann ich mir bei Wendt, Strobl und Raffael keine Vertragsverlängerung vorstellen.

Bisher hat Eberl die 2021 auslaufenden Verträge von Benes, Neuhaus und Sommer verlängert.

Bei Raffael glaube ich, das wir den Nachfolger mit Embolo bereits verpflichtet haben.

Bei Strobl und Wendt ist eine mögliche Vertragsverlängerung von verschieden Faktoren abhängig wie z.B. verpflichten wir den Spieler Malang Sarr oder wie entwickelt sich Poulsen usw.
Fohlenecho5269
Beiträge: 1655
Registriert: 01.07.2012 12:22

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Fohlenecho5269 » 30.11.2019 14:10

derNickler hat geschrieben:
30.11.2019 10:07
Bei Elvedi gibts ja ne Option um den Vertrag um 1 Jahr zu verlängern.
Bei Sippel. Jantschke & Doucure stimme ich dir zu.
Ginter und Kramer sind für mich Verkaufskandidaten im Sommer. Denke bei Ginter kann sich nicht mehr weiterentwickeln (bei Elvedi glaube ich, das da noch ein bisschen mehr kommen kann). Zudem ist das ja auch die Philosophie von Eberl, junge Spieler kaufen, entwickeln und hoffentlich mit Plus zu verkaufen.
Bei Kramer glaube ich einfach nicht, dass er gut genug ist, um Borussia weiterzuentwickeln. Ist zwar nett von ihm, dass er gerne hier ist, aber so einen Spieler haben wir mit Jantschke und Flaco ja schon . Zudem kam er damals als 15Mio€ Top Transfer (inkl. gutem Gehalt), weiß nicht, auf wieviel er verzichten würde um hier zu bleiben.

Stindl kann ich noch nich richtig beurteilen, wie er unter Rose spielt, daher kann ich zu ihm noch nichts schreiben.

Ich würde noch mit Max Grün und Torben Müsel verlängern, sofern man Nicolas noch woanders verleiht und bei Müsel noch an einen Durchbruch bei uns glaubt.
Zunächst einmal vielen Dank für Deinen Hinweis bei Elvedi. Mir ist / war nicht bekannt, das Elvedi eine Option im Vertrag stehen hat.

Ginter und Kramer sehe ich Stand Heute nicht als Verkaufskandidaten. Habe da mal eine Frage an Dich / Euch Alle: Welcher Verein könnte Ginter oder Kramer kaufen? Ich glaube nicht, das ein qualitativ besserer und finanzstärkerer Verein wie unsere Borussia einen von beiden kaufen würden. Wenn käme nur ein Verkauf an einen gleichwertigen oder schlechteren Verein in Frage. Möchten das die Spieler? UInd sollte es zu einem Verkauf kommen. Wieviel € Mio könnten wir einnehmen? Ich glaube nicht, das wir soviel € Mio einnehmen wie wir für beide Spieler ausgegbeben haben. Daher glaube ich nicht daran, das auch nur einer von beiden verkauft wird. Sehe aktuell auch keine anderen Gerüchte um neue Spieler bzw. Abgänge dieser beiden genannten Spieler. Kann mich aber auch täuschen! Zudem weise ich ausdrücklich daraufhin, wenn wir Spieler wie ter Stegen, Reus oder Xhaka an finanzstärkere und spielerisch erfolgreichere Clubs verkaufen / abgeben so sind wir Fans doch alle enttäuscht. Das so das Geschäft ist und wir dann wieder einen neuen jungen Spieler verpflichten und ausbilden müssen ist so und wird sich auf Jahre nicht ändern. Wenn wir aber die Möglichkeit haben Spieler zu behalten wie nun Ginter und Kramer so sehe ich das als eine positive Entwicklung unserer Borussia.

Ob Ginter sich nicht mehr weiter entwickeln kann, kann ich nicht beurteilen. Aber das ist für mich auch kein Grund um einen Spieler zu verkaufen.

Kramer auf der "6" ist für mich Stand Heute auch nur Ersatz hinter Zakaria. Die 15,000 € Mio für Kramer werden wir sicherlich nicht mehr einnehmen bei einem möglichen Abgang. Daher sehe ich Kramer eher weiterhin bei uns.

Stindl und Embolo sehe ich Stand Heute beide auf der "10er" Position im OM. Daher finde ich das wir mit Embolo bereits den Nachfolger für Raffael gefunden haben.

Dein letzter Satz kann ich Stand Heute nicht beurteilen wie was wird aus Grün oder Nicolas. Was wird aus Müsel oder den anderen jungen talentierten Spielern.

In diesem Sinne einen schönen 1. Advent

P.S. ich hätte da mal eine Frage an Dich @Nickler

Glaubst Du wir verkaufen alle Spieler die sich nicht mehr weiterentwickeln können wie Jantschke, Hofmann und Stindl?

Ich glaube Eberl ist froh über solche Spieler zu verfügen. Spieler wo der Verein einerseits weiss was Sie können und was nicht und andererseits Spieler die nicht direkt verkauft werden nur weil ein finanzkräftigerer Verein Sie haben möchte.
Fohlenecho5269
Beiträge: 1655
Registriert: 01.07.2012 12:22

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Fohlenecho5269 » 01.12.2019 18:10

Aber mal was anderes.

Hier wurden diverse Spielernamen zuletzt gehandelt wie z. B. Goiginger, Sarr, Thuram und Richter.

Was glaubt Ihr hat Eberl eine Liste / Datei wo einerseits die Spieler die für unseren Verein in Frage kommen darauf stehen und andererseits gibt es eine Reihenfolge welcher Spieler für welche Position am wichtigsten ist.

Wie wir Alle User hier im Forum wissen, gehören wir nun einmal nicht zu den finanzstärksten Club der Bundesliga. Wir haben leider keinen Sponsor der jährlich € Mio in den Verein investiert.

Was glaubt Ihr welcher Spieler wird am dringensten angesehen? Welche Reihenfolge habt Ihr?

Ich kann mir vorstellen, wenn wir den dringensten Spieler nicht verpflichten können, das wir dann den zweitwichtigsten und dann den drittwichtigsten Spieler verpflichten möchten.

So lautet aktuell Stand Heute meine persönliche Reihenfolge:

1. Malang Sarr als IV und LV

2. Marco Richter als LA

3. Khéphren Thuram als DM

Was glaubt Ihr, wie teuer werden diese möglichen Spieler sein und wieviele Spieler können wir verpflichten und andererseits sollte ein Spieler nicht zu realisieren sein, wird dann ein Vertrag wie der von Wendt und Strobl ggfs. um ein Jahr verlängert.

In diesem Sinne einen schönen 1. Advent

:schildborussia: :laola: :schildborussia:
Wotan
Beiträge: 1423
Registriert: 19.09.2003 21:01

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Wotan » 01.12.2019 18:39

Malang Sarr dürfte der einzige Spieler sein, an dem Max Interesse zeigt. Hat er doch schon mal einen Versuch unternommen, den Spieler zu uns zu lotsen.
Die beiden anderen bezweifle ich, ob da überhaupt ein Interesse besteht.
spawn888
Beiträge: 6226
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von spawn888 » 01.12.2019 18:55

mit Thuram und Embolo und Zakaria und Elvedi haben wir ein derartiges Faustpfand in unserem Kader. Das sind alles Spieler, die für Summen zwischen 30 und 60 Mio gut sind. Damit haben wir unsere finanzielle Zukunft so oder so gesichert und Eberl hat mit eben diesen bewiesen, dass wir das Geld einzusetzen wissen. wir geben Dahoud ab und holen Zakaria. Wir geben Hazard ab und holen Thuram.

Bei Sarr bin ich mir sicher, dass wir noch immer großes Interesse haben. Er könnte einen Qualitätssprung in der IV bedeuten und auch eine noch bessere 3er-Kette ermöglich. Zudem wäre er ein Ersatz für LV.
uli1234
Beiträge: 13344
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von uli1234 » 01.12.2019 20:05

Wie ist denn seine Leistung in dieser Saison?
8 spiele bis jetzt und 1 Pokalspiel
tzzz
Beiträge: 339
Registriert: 16.02.2013 16:50

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von tzzz » 01.12.2019 22:30

Mir ist er als IV zu klein und schmächtig. Lieber eine Kante. Kopfballhohheit ist wichtig als IV.
Benutzeravatar
derNickler
Beiträge: 1542
Registriert: 29.01.2016 23:10

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von derNickler » 01.12.2019 22:54

Puyol ist auch nur 1,78m groß und trotzdem einer der besten IVs
Benutzeravatar
Allan Simons.
Beiträge: 740
Registriert: 05.05.2012 10:54

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Allan Simons. » 01.12.2019 22:55

Klein und schmächtig,also sowie Toni?
Geht natürlich garnicht,hat man ja heute auch wieder gesehen! :lol: :lol:
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 7759
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Nocturne652 » 02.12.2019 00:55

Der Gedanke an Toni kam mir auch gleich, Allan.
Fohlenecho5269
Beiträge: 1655
Registriert: 01.07.2012 12:22

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Fohlenecho5269 » 02.12.2019 10:32

Wotan hat geschrieben:
01.12.2019 18:39
Malang Sarr dürfte der einzige Spieler sein, an dem Max Interesse zeigt. Hat er doch schon mal einen Versuch unternommen, den Spieler zu uns zu lotsen.
Die beiden anderen bezweifle ich, ob da überhaupt ein Interesse besteht.
im Sommer waren wir auch an Richter dran. Kannst Du nachlesen.

Aber mal was anderes. Seht ihr das genauso. K. Thuram und M. Sarr spielen beide für Nizza. Hat Eberl schon einmal zwei Spieler vom selben Verein verpflichtet?

Und nun zum anderen bei Transfermarkt steht das M. Sarr nur noch bis Sommer Vertrag hat. Hat Sarr ggfs. noch eine Option für ein weiteres Jahr im Vertrag stehen oder könnte er ablösefrei zu uns kommen?

Wie seht Ihr das?
Antworten