Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Verstärkungen für oder Abgänge von Borussia: Gerüchte, Meldungen, Sensationen - hier darf spekuliert werden.
Antworten
Fohlenecho5269
Beiträge: 1584
Registriert: 01.07.2012 12:22

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Fohlenecho5269 » 09.10.2019 16:35

Hier werden sehr interessante Spieler für diverse Positionen vorgeschlagen...

...von Nübel als Torwart bishin zu Thomas Müller in der Offensive.

Aber mal ganz ehrlich für welche Position benötigen wir wirklich einen neuen Spieler. Ist es im DM auf der sog. 6er Positon oder im OM auf der 10er Position.

Wir sollten dabei bedenken, das wir im Park keinen Goldesel stehen haben, der uns jeden Wunsch erfüllen lässt.

In diesem Sinne Bergfest. Die halbe Woche ist wieder um.
Benutzeravatar
{BlacKHawk}
Beiträge: 2829
Registriert: 30.04.2006 11:30
Wohnort: Gießen
Kontaktdaten:

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von {BlacKHawk} » 09.10.2019 18:47

Müller... :lol:
Der wird ganz andere Angebote haben, mal abgesehen vom Gehalt. Der verdient bei Bayern mal so nebenbei 15 Millionen pro Jahr, selbst wenn wir ihm nur die Hälfte seines Gehaltes anbieten würden, würde er immer noch fast doppelt soviel verdienen wie unser aktueller Topverdiener.
Fohlenecho5269
Beiträge: 1584
Registriert: 01.07.2012 12:22

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Fohlenecho5269 » 09.10.2019 19:01

...mein Reden

hier werden Spielernamen gehandelt die absolut Untopisch sind.
Benutzeravatar
McMax
Beiträge: 6252
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling/Block 17

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von McMax » 09.10.2019 20:57

Wir sind Platz 1 in der Bundesliga, Müller wird sich uns wahrscheinlich von selbst anbieten.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26488
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Borusse 61 » 09.10.2019 21:09

Richtig, der bezahlt sogar noch dafür, das er bei uns spielen darf. :cool:
Wallufborusse
Beiträge: 90
Registriert: 26.02.2008 12:59
Wohnort: Walluf

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Wallufborusse » 09.10.2019 22:08

:lol: Heute lobe ich dich für deinen Humor un stelle keine Fragen. :P
Kampfknolle
Beiträge: 8496
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Kampfknolle » 10.10.2019 05:26

Fohlenecho5269 hat geschrieben:
09.10.2019 16:35

Aber mal ganz ehrlich für welche Position benötigen wir wirklich einen neuen Spieler. Ist es im DM auf der sog. 6er Positon oder im OM auf der 10er Position.

Denke dass es in der nächsten Transferperiode (nach er Saison) die Aufgabe sein wird, den ein oder anderen Abgang zu ersetzen.

Ich hab da die IV und leider auch die Torwartposition im Auge...
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 7825
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von DaMarcus » 10.10.2019 08:20

bart hat geschrieben:
09.10.2019 16:15
Müller im Winter holen.
Der ist ja nicht mal Nationalspieler. Ist das nicht ein bisschen unter unserem Niveau? :cool:
Benutzeravatar
lutzilein
Beiträge: 6328
Registriert: 19.07.2006 12:19
Wohnort: Wittgert im Borussen-Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von lutzilein » 10.10.2019 10:16

Ich glaube nicht, dass der Sommer bei uns vorbei geht! Er ist jetzt 30 Jahre alt und ein Top-Club holt keinen Torwart Ü30 als Stammtorwart. Auf die Bank wird er sich nicht setzen, weil es dann Essig ist mit der Nati.
Abgesehen davon werden wir Nübel nicht bezahlen wollen. Der verlängert nochmal bei Schalke mit ner moderaten Ausstiegsklausel, die dann in zwei Jahren von München gezogen wird und er beerebt den Reklamierarm in München und bei Jogi und einer der besten Torhüter der Welt guckt in die Röhre!
Kampfknolle
Beiträge: 8496
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von Kampfknolle » 10.10.2019 21:12

Dass der Name Emre Can hier nocht nicht gefallen ist. :?:

Ok, vllt vor langer Zeit mal, aber in der jüngeren Vergangenheit hab ich den Namen hier nicht wahrgenommen :mrgreen:
GW1900
Beiträge: 1129
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von GW1900 » 10.10.2019 22:00

Außerhalb unserer Gehaltsklasse
Benutzeravatar
NORDBORUSSE71
Beiträge: 2994
Registriert: 20.12.2006 04:54
Wohnort: Flensburg

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von NORDBORUSSE71 » 10.10.2019 22:24

:roll:
Benutzeravatar
antarex
Beiträge: 17960
Registriert: 27.01.2007 22:50
Wohnort: Holsteinische Schweiz

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von antarex » 11.10.2019 15:29

Als Xhaka ging und er seinerzeit bei Pool nicht so richtig zu Zuge kam, da habe ich tatsächlich mal auf Can hingewiesen - aber da war er schon jenseits des von uns Bezahlbaren.
bigmac76
Beiträge: 218
Registriert: 01.02.2009 12:50

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von bigmac76 » 11.10.2019 17:38

Sein Gehalt dürfte leider zu hoch sein. Ich kann nur eingeschränkt nachvollziehen, dass er von Juve so stiefmütterlich behandelt wird.
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 7594
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von borussenbeast64 » 11.10.2019 22:39

Ich für meinen Teil würde gerne einen voll einsetzbaren Kader für Marco länger aktiv sehen,der dann jeden Spieler mit seiner Leistung checken und beurteilen kann,und herausfindet was an denjenigen Spielern noch verbesserungswürdig ist und was nicht. Wenn dabei sich herausstellen würde,daß ein oder mehrere Spieler den Erwartungen des Coach's nicht nachkommen würden,egal aus welchem Grund auch immer,könnte mE sich über Eingänge/Abgänge Gedanken gemacht werden...es sei denn daß schon viel früher der eine oder mehrere Fohlen einem VW im Sinn haben,aber auch wenn Max einen(oder mehrere) passenden Spieler für Marco durch ein Coup bekommen würde....das Ganze ist auch nur mM,denn es gibt bestimmt andere Gründe,die viel früher Gedanken über Ein - und Abgänge gerechtfertigen würden. Nichtdestotrotz denke ich daß die Verantwortlichen die richtigen Entscheidungen treffen werden....so oder so.
WeißeRose
Beiträge: 161
Registriert: 15.06.2015 13:31

Re: Transferpolitik/Transfervorschläge 2019/20

Beitrag von WeißeRose » 11.10.2019 23:54

Vielleicht hat ja Herr Rose in Salzburg mitbekommen, wie die ihre Talente scouten, denn RB Salzburg ist ja ein unglaubliche Geldmaschine. Jedes Jahr verkaufen die ihre 3, 4, 5 besten Spieler für sehr viel Geld und haben in der pipeline schon wieder noch bessere Talente, sodass sich der Verein, der einen Spieler von Salzburg verpflichtet, fragen muss, ob er nicht besser das nächste Talent abwarten soll, dass dann eventuell noch günstiger zu haben wäre. , weil es noch nicht so bekannt ist.
Man kann ja von RB-Vereinen halten, was man will, aber diese Leistung von Salzburg ist schon extrem stark. Schon seit vielen Jahren.
Ich hoffe, Rose hat da viel mitbekommen und kann dann sein Insiderwissen nun gut für die Borussia einbringen.
Antworten