Transfervorschläge 2018/19

Die legendären threads aus der Forumsgeschichte zum Nachlesen!
Gesperrt
Captain Mightypants
Beiträge: 149
Registriert: 08.04.2019 09:48

Re: Transfervorschläge 2018/19

Beitrag von Captain Mightypants » 14.04.2019 21:14

Erstmal Hallo :)

Was haltet Ihr von Lukas Hinterseer? Der Junge hat ja bei Bochum einen richtigen Durchbruch hinter sich (57 Spiele, 31 Treffer und 10 Vorlagen).

Als Backup, wenn Drmic gehen sollte, könnte ich mir ihn sehr gut vorstellen. Ist auch schon 28, da wird er keine wirklich großen Ansprüche mehr stellen (können?)
mesami
Beiträge: 108
Registriert: 14.05.2006 18:24
Wohnort: Hassfurt

Re: Transfervorschläge 2018/19

Beitrag von mesami » 15.04.2019 07:42

Paul-Block17 hat geschrieben:
14.04.2019 19:24
@ mesami denken schon, nur bei mir Wunschdenken...

wüsste nicht wie man das finanziell stemmen sollte...
immerhin bekommt man ja auch die ablöse für Thorgan .. dass wir so einen brauchen ist ja offensichtlich ...
Aber vll hat MR ja eine Idee
Benutzeravatar
Titus Tuborg
Beiträge: 4159
Registriert: 18.05.2006 23:34
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Transfervorschläge 2018/19

Beitrag von Titus Tuborg » 15.04.2019 09:05

Ich denke, wir fischen aufgrund der neuen Trainerkonstellation alle mehr oder weniger im Trüben. Fakt ist, dass der aktuelle Kader nur in Teilen Rose-tauglich ist. D.h., dass uns einige Spieler verlassen müssten. Neben Hazard denke ich dabei an Johnson, Traore, Wendt, natürlich Drmic, dem Grunde nach eigentlich auch Hermann und Jantschke (trotz Fußball-Gott-Status).
uli1234
Beiträge: 13327
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Transfervorschläge 2018/19

Beitrag von uli1234 » 15.04.2019 09:13

Also nur Ersatzspieler......
Es bedarf manchmal wirklich nur kleiner Stellschrauben. Sehr oft reichen 2 neue Spieler, und ein gewünschtes System funktioniert. In meinen Augen benötigen wir jedoch zwingend Neuerungen auf allen Außenpositionen, sowohl offensiv wie auch defensiv.
Und es wäre toll, wenn darunter auch der ein oder andere wäre, der über Erfahrung verfügt und auch auf und neben dem Feld den Ton angeben kann.
Benutzeravatar
KommodoreBorussia
Beiträge: 5697
Registriert: 26.09.2008 15:19
Wohnort: Düsseldorf

Re: Transfervorschläge 2018/19

Beitrag von KommodoreBorussia » 15.04.2019 22:38

Captain Mightypants hat geschrieben:
14.04.2019 21:14
Erstmal Hallo :)

Was haltet Ihr von Lukas Hinterseer? Der Junge hat ja bei Bochum einen richtigen Durchbruch hinter sich (57 Spiele, 31 Treffer und 10 Vorlagen).

Als Backup, wenn Drmic gehen sollte, könnte ich mir ihn sehr gut vorstellen. Ist auch schon 28, da wird er keine wirklich großen Ansprüche mehr stellen (können?)
Ist der mit dem Hansi verwandt?
Benutzeravatar
derNickler
Beiträge: 1542
Registriert: 29.01.2016 23:10

Re: Transfervorschläge 2018/19

Beitrag von derNickler » 15.04.2019 22:48

Ja, ist der Neffe von Hansi
effe borusse
Beiträge: 516
Registriert: 28.11.2012 15:04

Re: Transfervorschläge 2018/19

Beitrag von effe borusse » 16.04.2019 17:50

Captain Mightypants hat geschrieben:
14.04.2019 21:14
Erstmal Hallo :)

Was haltet Ihr von Lukas Hinterseer? Der Junge hat ja bei Bochum einen richtigen Durchbruch hinter sich (57 Spiele, 31 Treffer und 10 Vorlagen).

Als Backup, wenn Drmic gehen sollte, könnte ich mir ihn sehr gut vorstellen. Ist auch schon 28, da wird er keine wirklich großen Ansprüche mehr stellen (können?)
Und dazu,
https://www.transfermarkt.de/david-atan ... ler/254284
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 10659
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: da, wo die schwarz-weiß-grüne Championleague-Fahne weht

Re: Transfervorschläge 2018/19

Beitrag von fussballfreund2 » 16.04.2019 23:22

Captain Mightypants hat geschrieben:
14.04.2019 21:14
Erstmal Hallo :)

Was haltet Ihr von Lukas Hinterseer? Der Junge hat ja bei Bochum einen richtigen Durchbruch hinter sich (57 Spiele, 31 Treffer und 10 Vorlagen).

Als Backup, wenn Drmic gehen sollte, könnte ich mir ihn sehr gut vorstellen. Ist auch schon 28, da wird er keine wirklich großen Ansprüche mehr stellen (können?)
Ist halt ne Frage, was wir wollen. Für mich Ein guter Zweitligaspieler alà Rob Friend , nicht mehr und nicht weniger. Wer ihn verpflichten möchte, darf sich am Ende nicht über Platz 8, 9 oder 10 ärgern...
locke 13
Beiträge: 393
Registriert: 06.02.2006 21:50
Wohnort: Bergstraße, Südhessen

Re: Transfervorschläge 2018/19

Beitrag von locke 13 » 17.04.2019 00:41

hallo erst mal... :wink:

mein Grundgerüst wären Sommer, Ginter, Zakaria, Rafael, Plea... erweitert mit Jantschke, Kramer, Neuhaus, Stindl, dann noch Hofmann da er ja leider verlängert hat, Benes wenn Leihe bei Kiel vorbei ist, Cuiscance mal öfters zum Zuge kommen lassen, Elvedi auf rechts wenn kein anderer da ist, und alle anderen sind für mich Streichkandidaten oder die von mir oft genannten Mitläufer oder Durchschnittsspieler die mal 2-3 Spiele gut spielen und dann wieder nix mehr zu sehen für die nächsten 6 -8 Spiele... wenn das gelingt diese Spieler zu verkaufen und entsprechend qualitativ bessere Spieler holt...
für mich wäre ein 1ter Kandidat Max von Augsburg als linker AV... der ist bereit für den nächsten Schritt... nachdem man leider Nico Schulz ja vertrieben hat... oder ihm keine richtige Chance nach seiner Verletzung gegeben hatte und lieber wieder den trabenden Wendt weiter spielen hat lassen... wie stark Schulz tatsächlich ist sieht man ja jetzt mehr als deutlich... ich kann Wendt leider nicht mehr spielen sehen... der ist so ein regelmäßiger Schwachpunkt bei uns... in der IV eventuell einen Koch von Freiburg oder Knoche von Wolfsburg oder Augustinsson von Werder als weiteren guten Spieler, wenn ich ja richtig gut finde ist der Klostermann von Leipzig...
dann 1 Spieler auf besserem Niveau oder Stand Qualität jetzt wie Hazard der leider geht, als Verstärkung im Mittelfeld, und Stürmertyp wie Petersen oder Finnbogason die man als Joker bringen kann und die aus einer Chance 2 Tore machen...
wenn dann Herr Rose als neuer Trainer es schafft seine Spielidee in die Mannschaft zu bringen und diese es umsetzt Power-Fußball mit Emotionen und Leidenschaft zu spielen, die das Publikum richtig mit reißt und vor allem erkennbaren Willen was zu erreichen, bin ich seit längerem mal wieder guter Dinge was die neue Saison betrifft... war ich bei Schubert und Hecking bei weitem nicht...

wir werden sehen...

aber bitte im Kader auch richtige Veränderungen vornehmen sodaß Herr Rose auch was bewegen kann mit der Mannschaft, mit dem Verein auf längere Zeit... deshalb wäre es auch wichtig das die Mannschaft den 5ten Platz hält und Europa-Tour damit stattfindet...
ich könnte mir vorstellen das er einen Schub bewirken kann wie Favre damals...

mit besten Grüßen aus Südhessen von der Bergstraße... 8)
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 27635
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Transfervorschläge 2018/19

Beitrag von nicklos » 17.04.2019 07:45

Im ASS wurden ja Lukebakio und Raman von Düsseldorf bei uns vom Moderator lose angedeutet. Vermute hier keinen konkreten Hintergrund.

Lukebakio wird wohl zu teuer, wobei ich ihn begrüßen würde. Raman soll lt. Kicker zu Geld gemacht werden.

Könnte zu uns passen. Wobei ich seine Stärken und Schwächen nicht im Detail beobachtet habe.

Ansonsten Philipp von Dortmund. Wahrscheinlich ist man aber schon mit Waldschmidt einig, sagt mein Gefühl.
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 3493
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Transfervorschläge 2018/19

Beitrag von Further71 » 17.04.2019 08:01

Waldschmidt wird zu teuer, zumindest diesen Sommer. Der hat noch Vertrag bis 2022!
Und Raman an zieht es wohl eher Richtung England, wie man so hört.

Philipp könnte ich mir schon eher vorstellen, gerade im Zusammenhang mit einem Hazard Transfer. Weiss aber noch nicht so recht was ich davon halten würde.
Kastenmaier
Beiträge: 34
Registriert: 04.12.2004 18:34
Wohnort: Carolinensiel

Re: Transfervorschläge 2018/19

Beitrag von Kastenmaier » 17.04.2019 09:03

Wenn der BVB Nico Schulz für "links" kauft, nochmal ordentlich an Philipp Max baggern.
Captain Mightypants
Beiträge: 149
Registriert: 08.04.2019 09:48

Re: Transfervorschläge 2018/19

Beitrag von Captain Mightypants » 17.04.2019 09:40

Ich weiß nicht, warum alle so geil auf Philipp Max sind. Nach vorne ist das ja durchaus in Ordnung, aber nach hinten hat er deutliche Schwächen. Er ist quasi ein junger Wendt.

https://www.whoscored.com/Players/14246 ... hilipp-Max
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 3102
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Transfervorschläge 2018/19

Beitrag von rifi » 17.04.2019 10:21

Es ist aber doch der Trend, Außenverteidiger nach ihren Offensivkünsten zu bewerten. Wenn über Schulz gesprochen wird dann doch auch in erster Linie wegen seiner Schnelligkeit und Power mit der er gut bis zur Grundlinie durchkommen kann. Selten habe ich was über seine Defensivkünste gelesen.
Captain Mightypants
Beiträge: 149
Registriert: 08.04.2019 09:48

Re: Transfervorschläge 2018/19

Beitrag von Captain Mightypants » 17.04.2019 10:52

Ja, das ist ja das Problem. Defensiv hat er Schwächen. Aber genau das müssen wir ja abstellen mit einem neuen LV.
Benutzeravatar
NORDBORUSSE71
Beiträge: 3045
Registriert: 20.12.2006 04:54
Wohnort: Flensburg

Re: Transfervorschläge 2018/19

Beitrag von NORDBORUSSE71 » 17.04.2019 11:30

Wie wärs mit amin younes?
Mittlerweile 25 Jahre und durch Amsterdam und Neapel sicher nicht schlechter geworden.
Kann links und rechts Außen.
Utopische Ablöse wird er nicht kosten!
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 27635
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Transfervorschläge 2018/19

Beitrag von nicklos » 17.04.2019 11:45

Captain Mightypants hat geschrieben:Ja, das ist ja das Problem. Defensiv hat er Schwächen. Aber genau das müssen wir ja abstellen mit einem neuen LV.

Finde ich nicht. Wendt war defensiv voll in Ordnung. Kann mich nicht erinnern, dass wir wegen ihm massig Tore bekommen haben.

Und nach vorne brauchst du Außenverteidiger, die die gegnerische Kette vor Probleme stellen.

Einer, der alles perfekt kann, gibt es fast nicht und kostet zu viel.
Benutzeravatar
BorussiaMG4ever
Beiträge: 8068
Registriert: 13.09.2007 12:58
Wohnort: Ruhrpott

Re: Transfervorschläge 2018/19

Beitrag von BorussiaMG4ever » 17.04.2019 13:53

lt. sport-bild von heute sind raman und bebou die nachfolger-kandidaten für hazard.

niklas stark steht zudem weiterhin auf der liste.

da die sport-bild in dieser printausgabe auch zu anderen vereinen jede menge gerüchte streut, ist das hoffentlich nicht mehr als namedropping.

bebou und/oder raman überzeugen mich nicht als hazard-ersatz.

bebou ist sehr verletzungsanfällig und raman ist für mich ein perfekter konterstürmer, aber niemand, den man für ballbesitzfussball gebrauchen könnte.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 9319
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Transfervorschläge 2018/19

Beitrag von Nothern_Alex » 17.04.2019 19:44

Bebou hat nur in dieser Saison Verletzungspech, davor ist seine Verletzungsgeschichte überschaubar.
Für mich ist er ein interessanter Spieler, aber keiner, dem ich zutraue, Struktur ins Spiel zu bringen.
Ruhrgebietler
Beiträge: 2667
Registriert: 08.03.2004 16:16
Wohnort: Essen

Re: Transfervorschläge 2018/19

Beitrag von Ruhrgebietler » 17.04.2019 20:09

NORDBORUSSE71 hat geschrieben:
17.04.2019 11:30
Wie wärs mit amin younes?
Mittlerweile 25 Jahre und durch Amsterdam und Neapel sicher nicht schlechter geworden.
Kann links und rechts Außen.
Utopische Ablöse wird er nicht kosten!
Fänd ich gut, aber glaube nicht das Eberl ihn zurück haben möchte.
Gab es nicht böses Blut bei seinem Abgang?
Gesperrt