Transfervorschläge 2018/19

Verstärkungen für oder Abgänge von Borussia: Gerüchte, Meldungen, Sensationen - hier darf spekuliert werden.
Antworten
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 2875
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: Transfervorschläge 2018/19

Beitrag von Quincy 2.0 » 09.08.2018 20:05

Ich halte von diesen Back Up Geschichten nichts, habe schon den Bobadillatransfer nicht verstanden, diese Rolle hätte Julio locker auch einnehmen können.
Dann lieber mit Beyer und Mayer in die Saison gehen. Wie gesagt ist nur meine bescheidene Meinung!
Benutzeravatar
tommy 64
Beiträge: 6171
Registriert: 29.05.2012 18:17
Wohnort: Ennepetal

Re: Transfervorschläge 2018/19

Beitrag von tommy 64 » 09.08.2018 21:02

KommodoreBorussia hat geschrieben:Flaco bleibt. Das ist sehr gut.
Im Sturm haben wir also keine Baustelle mehr.

Jetzt noch ein IV, und gut is.

Nur: Wie jetzt den Kader verkleinern? Villalba ausleihen oder so geht wohl nicht wegen Verletzung. Wir sind wohl dazu "verdammt", mit dem großen Kader auch großes zu leisten und wieder nach Europa vorzustoßen. All in. :daumenhoch:

Ist mir so noch gar nicht aufgefallen das Flaco einer für,s Sturmzentrum ist. Wieder was dazu gelernt. :floet:
lumpy
Beiträge: 2070
Registriert: 07.04.2006 20:30
Wohnort: Westerwald

Re: Transfervorschläge 2018/19

Beitrag von lumpy » 09.08.2018 22:08

Habe Mayer in den paar Trainingseinheiten und Spielen die ich gesehen habe, nicht so stark gesehen, dass er eine echte Alternative ist. Beyer hingegenschon. Ich sehe die Jungs aber auch nicht tagtäglich im Training.

Wenn unsere sportliche Führungsriege also zum Entschluss kommen könnte, unsere Fohlen kann man ins kalte Wasser werfen dann vertraue ich ihnen.

Wenn wir wollen, dass wir wieder "echte Fohlen" in der Mannschaft haben, der muss den Jungs auch ein Stück weit einen Vertrauensvorschuss geben.

Was bringt es, nun einen alternden Dante zu holen, der den jungen Spielern wieder zwei Jahre den Weg versperrt?
uli1234
Beiträge: 11423
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Transfervorschläge 2018/19

Beitrag von uli1234 » 10.08.2018 10:27

wieso sollte er den jungen spielern den weg versperren? ist es nicht so, dass die jungen leute von ihm profitieren und vor allem auch lernen könnten? wie lange hat ein stranzl oder ein raffael denn jungen leuten den weg versperrt? ihr müsst mal vom deckel runter, dass ein 34 jähriger kein buliprofi mehr sein kann. dante wäre doch durchaus bewusst, dass er nicht mehr jedes spiel spielen würde. man stelle sich vor, elvedi und ginter verletzten sich auch mal gleichzeitig. dann stehen wir aber blöde da. ich denke, dante kann mit seiner ganzen art dem team verdammt gut tun. sportlich und vor allem in der "Kabine". und er ist linksfuß. darum gehts doch grundsätzlich.
lumpy
Beiträge: 2070
Registriert: 07.04.2006 20:30
Wohnort: Westerwald

Re: Transfervorschläge 2018/19

Beitrag von lumpy » 10.08.2018 10:44

Wir haben aber zwei komplett verschiedene Situationen. Als ein Stranzl bei uns Spieler war hieß unser Nachwuchs Joel Mero und Bernd Janeczek. Das waren Spieler bei denen man sofort gesehen hat, dass es nicht reicht für die erste Mannschaft.

Jetzt haben wir Spieler wie Mayer, Beyer, Hanraths oder auch Bongards. Das sind alles Jungs, die ein riesen Talent haben.
uli1234
Beiträge: 11423
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Transfervorschläge 2018/19

Beitrag von uli1234 » 10.08.2018 13:54

bleiben wir mal lieber bei talent......wäre es riesig, würde man nicht über den kauf eines weiteren iv nachdenken bzw. dies öffentlich bereits vermelden, dass bis zur schließung des transferfensters noch einer kommt.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 22390
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Transfervorschläge 2018/19

Beitrag von Borusse 61 » 12.08.2018 11:35

Kampfknolle
Beiträge: 6576
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Transfervorschläge 2018/19

Beitrag von Kampfknolle » 12.08.2018 11:42

Könnte vom Typ her passen. Dazu Linksfuß. Nicht mehr lange Vertrag.
Ghostrider79
Beiträge: 2185
Registriert: 23.09.2012 17:24

Re: Transfervorschläge 2018/19

Beitrag von Ghostrider79 » 12.08.2018 13:50

kommt aus einem anderen land, da kannst du dann nochmal mit 1-2 jahre gladbacher eingewöhnungszeit rechnen, wird dieses Jahr noch 30 = zu alt.(schild)
Benutzeravatar
nookedVFL
Beiträge: 76
Registriert: 11.12.2011 13:22

Re: Transfervorschläge 2018/19

Beitrag von nookedVFL » 12.08.2018 15:54

Wieso Eingewöhnungszeit? Er kennt die Liga und kann englisch und möglicherweise auch französisch.
Ghostrider79
Beiträge: 2185
Registriert: 23.09.2012 17:24

Re: Transfervorschläge 2018/19

Beitrag von Ghostrider79 » 12.08.2018 16:05

hab mich von den eingewöhnungszeiten-gerede von anderen threads noch nicht erholt, ich weiß das er in bremen war und zu alt ist er auch (noch) nicht . mein (schild) steht für dieses hier :schildironie: , sry.
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 10786
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Transfervorschläge 2018/19

Beitrag von Badrique » 12.08.2018 19:06

Ghostrider79 hat geschrieben:kommt aus einem anderen land, da kannst du dann nochmal mit 1-2 jahre gladbacher eingewöhnungszeit rechnen, wird dieses Jahr noch 30 = zu alt.(schild)
Wenn man schon keine Ahnung hat.. Er hat schon in Bremen gespielt..
Ghostrider79
Beiträge: 2185
Registriert: 23.09.2012 17:24

Re: Transfervorschläge 2018/19

Beitrag von Ghostrider79 » 12.08.2018 19:07

und was hab ich danach geschrieben ? oh man ..... :?: :roll:
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 10786
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Transfervorschläge 2018/19

Beitrag von Badrique » 12.08.2018 19:09

Es gibt eine Editier-Funktion. Hab leider nach deinem vorletzten, wiederholt unlustigen Post aufgehört zu lesen.
Ghostrider79
Beiträge: 2185
Registriert: 23.09.2012 17:24

Re: Transfervorschläge 2018/19

Beitrag von Ghostrider79 » 12.08.2018 19:10

oder einfach 2 weitere beiträge lesen statt sich direkt auf die zitierfunktion zu stürzen.
Mikael2
Beiträge: 4946
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Transfervorschläge 2018/19

Beitrag von Mikael2 » 12.08.2018 21:41

Hesse66 hat geschrieben:Macht ihr euch gedanken über die Abwehr wir haben einen 23 Mil.!!!
Stürmer gekauft der die Franzmann Liga in Grund und Boden geschossen hat, das macht ungeföhr in den letzen 4 Jahren seit dejong schlappe 60 mil........???

Sorry wir kaufen nur Schrott nix für die Mitte und den Sturm nur Talente in der _hoffnung das sie einschlagen.
Wir müssen eben einfach noch mehr Geld auslegen, dann wird das schon.
Benutzeravatar
Borussenpaul
Beiträge: 1223
Registriert: 04.02.2016 20:17
Wohnort: Zwischen Äppelwoi und Handkääs

Re: Transfervorschläge 2018/19

Beitrag von Borussenpaul » 12.08.2018 22:29

Ex-Werderaner: Gladbach und 96 buhlen um Innenverteidiger via @OnefootballDE. Hier kannst du ihn lesen:

https://1.ftb.al/MKDzB7BxkP
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 24689
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Transfervorschläge 2018/19

Beitrag von nicklos » 12.08.2018 22:33

Er spielt jetzt dritte Liga, waaas?

In Bremen war er überragend. Wenn er annähernd so gut ist wie damals, immer her damit.

Hab aber noch eine brutale Szene von ihm im Kopf.
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 37835
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Transfervorschläge 2018/19

Beitrag von dedi » 12.08.2018 22:34

Wäre dann der berühmte Sausack der uns fehlt! :mrgreen:
Mikael2
Beiträge: 4946
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Transfervorschläge 2018/19

Beitrag von Mikael2 » 13.08.2018 06:06

nicklos hat geschrieben:Er spielt jetzt dritte Liga, waaas?

In Bremen war er überragend. Wenn er annähernd so gut ist wie damals, immer her damit.

Hab aber noch eine brutale Szene von ihm im Kopf.
Sunderland wurde durchgereicht. Er spielte in der Saison davor noch in der ersten englischen Liga.
Antworten