Transfervorschläge Saison 2017/18

Die legendären threads aus der Forumsgeschichte zum Nachlesen!
Gesperrt
Benutzeravatar
Quincy 2.0
Beiträge: 2875
Registriert: 19.03.2017 16:26
Wohnort: Soest

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Quincy 2.0 » 14.03.2018 11:59

BMG-Fan Schweiz hat geschrieben:
Also die Verträge werden ja beim Verband vorgelegt,in diesem Fall bei den Italienischen
Da kannst dann schon von ausgehen,das die Aussagen von Neapel Hieb und Stichfest sind
Hieb und Stichfest, ja klar, der Fußball ist ja so ein seriöses Geschäft, kommt aber immer wieder vor das Spieler oder Vereine behaupten sie hätten irgendwelche Rechte, Vorverträge, Abmachungen per Handschlag oder sonstige Zusagen.
Ich bilde mir da kein Urteil, aus dem einfachen Grund des Nichtwissens.
Benutzeravatar
Flaute
Beiträge: 3124
Registriert: 01.05.2010 19:52
Wohnort: Peine, Pattensen...Paris

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Flaute » 14.03.2018 12:07

Wir unterhalten uns über einen Spieler, der eh nicht zu uns wechselt. Btw halte ich von Rückholaktionen überhaupt nichts, denn sie bringen in den seltensten Fällen etwas. Und Younes ist nun auch nicht das, was eigentlich gesucht wird, oder ??
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 8228
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 21 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Lattenkracher64 » 14.03.2018 13:07

Unbeachtet der vertraglichen oder nichtvertraglichen Situation ist Younes aber ein Spieler, der auch mal ein 1:1-Duell gewinnen kann :daumenhoch:
BMG-Fan Schweiz
Beiträge: 4929
Registriert: 05.06.2009 15:32

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von BMG-Fan Schweiz » 14.03.2018 13:57

Das mag sein, a b e r
wenn es so sein sollte wie Neapel es darstellt und davon sollte man ausgehen, dann dürfte Younes nicht Ablösefrei sein , rechnerst dann noch Handgelder und so dazu
Dann wird Younes mit Sicherheit kein Schnäppchen sein und somit dürfte wohl kaum noch Geld für einen Stürmer und einen LV vorhanden sein
Gladbacher01
Beiträge: 5382
Registriert: 03.10.2009 20:40

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Gladbacher01 » 14.03.2018 14:32

Und wenn er tatsächlich einen Vorvertrag über x Jahre bei Neapel unterschrieben hat, dann wird die Ablöse auch dementsprechend hoch sein. Die haben ja auch kein Interesse daran ihren neu dazutransferierten Spieler sofort wieder abzugeben. Und diese Ablöse wird dann über seinem Marktwert liegen. Insofern für uns auch nur eine gute und realistische Option, wenn er tatsächlich keinen Vorvertrag unterschrieben hat. Über einen ablösefreien Younes kann man sich nicht beschweren. Da weiß man was man bekommt. 1gg1 Duelle kann er durchaus für sich entscheiden. Gerade mit dem Hintergrund, dass Traore schon ewig verletzt ist und auch nicht jünger wird, halte ich das für eine gute Option.
Benutzeravatar
bökelratte
Beiträge: 9018
Registriert: 27.02.2012 19:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von bökelratte » 14.03.2018 14:33

Lattenkracher64 hat geschrieben:Unbeachtet der vertraglichen oder nichtvertraglichen Situation ist Younes aber ein Spieler, der auch mal ein 1:1-Duell gewinnen kann :daumenhoch:
...aber nicht unbedingt der benötigte echte Stürmer ist. Oder hat sich das bei Ajax geändert?
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 37835
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von dedi » 14.03.2018 15:18

Er wäre für mich als Herrmann-Ersatz geeignet. Er wäre auch in der Lage einen Stürmer in Position zu setzen.
Mehr Zug zum Tor als Herrmann und Traore hat er.
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 2239
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Further71 » 14.03.2018 15:24

AlanS hat geschrieben: Kann richtig sein, was du sagst, kann aber auch sein, dass Younes einfach nur Charakter zeigt ... und nicht einfach so alles mit sich machen lässt ...
Hmmm, also da lässt sich drüber streiten. Für mich zeugt das nicht von (gutem) Charakter wenn ein Spieler eine Einwechslung ablehnt. Fussball ist nunmal ein Mannschaftssport, wo es auch um Werte wie Teamgeist geht. Dass er über einen 5min Einsatz nicht begeistert ist verstehe ich ja. Aber wenn er mit der Situation nicht zufrieden ist, soll er mit dem Trainer sprechen um gemeinsam Lösungsansätze zu finden. Eine Einwechslung ablehnen ist kindisch, so jemanden brauchen wir nicht.
effe borusse
Beiträge: 434
Registriert: 28.11.2012 15:04

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von effe borusse » 14.03.2018 15:56

dedi hat geschrieben:Tja Lupos, das werfe ich Favre immer noch vor! Ich sehe immer noch wie er Luuk de Jong vergrault hat! Ein richtig guter Trainer hätte da das System angepasst!

Hat er doch versucht. Aber de Jong war einfach zu langsam und Schlecht für sein System :winker:
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 22365
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Borusse 61 » 14.03.2018 16:07

Wenn ich das richtig verstehe, sagt Amin das er nichts unterschrieben hat....

http://www.at5.nl/artikelen/179640/amin ... met-napoli

....kann das evtl. jemand übersetzen ? :winker:
Benutzeravatar
Allan Simons.
Beiträge: 675
Registriert: 05.05.2012 10:54

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Allan Simons. » 14.03.2018 16:14

nee,kann ich nicht,aber hier bei TM sind auch Aussagen von Amin zitiert:
http://www.transfermarkt.de/younes-bdqu ... ews/303194
luckylucien64

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von luckylucien64 » 14.03.2018 16:38

effe borusse hat geschrieben:Hat er doch versucht. Aber de Jong war einfach zu langsam und Schlecht für sein System :winker:
Hat er eben nicht und deine zweite Aussage ist, wenn man den sportlichen Werdegang von LdJ vor und nach seiner Zeit bei Borussia in Betracht zieht, schlicht und ergreifend Unfug. :winker:
Benutzeravatar
Mattin
Beiträge: 1865
Registriert: 15.11.2017 14:18

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Mattin » 14.03.2018 17:55

Du willst ernsthaft die Bundesliga mit der Diversie aus den Niederlanden vergleichen? Nicht dein ernst.

Luuk war zu langsam und für die BL sicherlich nicht gut genug. Ich kann mich noch daran erinnern, wie er einen Seifallzieher auf das Tor machtebund schon jubeln wollte - Baumann hielt und das ungläubige Gesicht werde ich nie vergessen.
Zuletzt geändert von Mattin am 14.03.2018 19:01, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 22365
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Borusse 61 » 14.03.2018 18:04

Tja so ist das halt mit den Ansichten, mit dem richtigen Trainer/System, wär er gut genug gewesen für Borussia.... :schildmeinung:
luckylucien64

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von luckylucien64 » 14.03.2018 18:42

Der Klassereflex eines Torwarts als Beweis für die Ligauntauglichkeit eines Stürmers - ah ... ja
Erinnert mich an der Stelle an das Heimspiel gg. Freiburg in der Relegationssaison, als Mats zweimal das 0:0 rettete, indem er Bälle von Cisse aus gefühlten 80 cm Entfernung abwehrte. Das hieße ja dann - nach deiner Logik- daß Cisse kein bundesligatauglicher Stürmer war. :help:
Oh Mann ...
Benutzeravatar
Mattin
Beiträge: 1865
Registriert: 15.11.2017 14:18

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Mattin » 14.03.2018 19:02

Wer nicht erkennen will, dass Luuk der absolut falsche Mann für Favres System war, hat Favres System vermutlich nie verstanden.
Die europäischen Top-Clubs reißen sich ja auch alle um diesen „Super-Stürmer!“ :wink:
uli1234
Beiträge: 11423
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von uli1234 » 14.03.2018 19:28

dedi hat geschrieben:Er wäre für mich als Herrmann-Ersatz geeignet. Er wäre auch in der Lage einen Stürmer in Position zu setzen.
Mehr Zug zum Tor als Herrmann und Traore hat er.
aber er kann nicht defensiv...dass aber wird von den spielern nunmal verlangt und deshalb musste er uns damals verlassen.
Lupos
Beiträge: 3495
Registriert: 01.04.2012 18:00

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Lupos » 14.03.2018 19:37

Mattin hat geschrieben:Die europäischen Top-Clubs reißen sich ja auch alle um diesen „Super-Stürmer!“ :wink:
Na halb Europa ist hinter ihm her...
Deshalb habe wir ihn, nachdem er ja erfolgreich verliehen wurde, auch so gewinnbringend transferieren können.... :wink:
Benutzeravatar
zaskar
Beiträge: 492
Registriert: 22.06.2011 12:02
Wohnort: Munich

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von zaskar » 14.03.2018 19:56

als Ersatz für den "nicht jünger" werdenden Rafael,
m.M. perfekt Lösung
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 22365
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Transfervorschläge Saison 2017/18

Beitrag von Borusse 61 » 14.03.2018 21:22

Gesperrt