Frankreich - Belgien (Dienstag, 20 Uhr)

Gesperrt
Decimus
Beiträge: 582
Registriert: 16.06.2014 12:16

Re: Frankreich - Belgien (Dienstag, 20 Uhr)

Beitrag von Decimus » 11.07.2018 08:37

3Dcad hat geschrieben:Kann Hitzlsperger nicht zustimmen das dies fussballerisch eine schwache WM war. Es war vielleicht nicht die beste WM, aber es waren auch packende Spiele dabei.

Packend = Gut ?
Benutzeravatar
motz-art
Beiträge: 19774
Registriert: 20.11.2006 20:17
Wohnort: Lage-Lippe 183 km Luftlinie zum Park

Re: Frankreich - Belgien (Dienstag, 20 Uhr)

Beitrag von motz-art » 11.07.2018 11:04

Leidensborusse hat geschrieben:Infantino ist für mich der Voldemort des Fussballs.
:daumenhoch: :daumenhoch: :daumenhoch:
Benutzeravatar
motz-art
Beiträge: 19774
Registriert: 20.11.2006 20:17
Wohnort: Lage-Lippe 183 km Luftlinie zum Park

Re: Frankreich - Belgien (Dienstag, 20 Uhr)

Beitrag von motz-art » 11.07.2018 11:07

Ich fand dieses Spiel (von einigen spielerischen Highlights mal abgesehen) doch eher enttäuschend.
Passt zum größten Teil der restlichen WM...
Benutzeravatar
Big Bernie
Beiträge: 3526
Registriert: 30.05.2003 13:06
Wohnort: D´dorf

Re: Frankreich - Belgien (Dienstag, 20 Uhr)

Beitrag von Big Bernie » 11.07.2018 11:18

Ich fand gestern beide Torleute sehr gut.

Lloris mit Monsterparade in der ersten HZ
und Courtois für mich der Goalie des Turniers.
Paul-Block17
Beiträge: 499
Registriert: 11.05.2017 19:32

Re: Frankreich - Belgien (Dienstag, 20 Uhr)

Beitrag von Paul-Block17 » 11.07.2018 11:29

Infantino .... der führt die "Geschäfte" FIFA prima weiter...


Sehe ich auch so, Courtois fand ich auch stark in den bisherigen Spielen.

Frankreich ziemlich stark und ich denke das wird auch der Weltmeister sein.

Wenn man mal bedenkt, wo die "her gekommen" sind, scheint deren Jugendarbeit wirklich tolle Früchte zu tragen bei dem Potential das die haben.
Benutzeravatar
Big Bernie
Beiträge: 3526
Registriert: 30.05.2003 13:06
Wohnort: D´dorf

Re: Frankreich - Belgien (Dienstag, 20 Uhr)

Beitrag von Big Bernie » 11.07.2018 12:36

Paul-Block17 hat geschrieben: Wenn man mal bedenkt, wo die "her gekommen" sind, scheint deren Jugendarbeit wirklich tolle Früchte zu tragen bei dem Potential das die haben.
Aber die Jugendarbeit der Engländer scheint auch nicht die Schlechteste zu sein.

Für mich derzeit die beiden Nationen, die in den nächsten Turnieren
mit ihren jungen Spielern auch weiterhin ganz vorne mit dabei sein werden.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 23259
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Frankreich - Belgien (Dienstag, 20 Uhr)

Beitrag von 3Dcad » 11.07.2018 15:31

http://www.kicker.de/news/fussball/welt ... logen.html

Peinlich was Courtuis so von sich gibt. Schlechte Verlierer, dabei waren es keine 10 Minuten in der Frankreich Zeitspiel betrieben hat. Vielleicht hätten sie früher Druck machen sollen bspw. und nicht erst 10 Minuten vor Schluß?

Respekt an Kevin De Bruyne der seinen Mannschaftskollegen widerspricht und nicht so herumheult. :daumenhoch:
Doch nicht alle Belgier schimpften mit, vor allem Kevin De Bruyne behielt den Überblick. "Ob ich von Frankreich genervt war? Nein, ich spiele bei ManCity. Da spielen wir zu 90 Prozent gegen Mannschaften, die so defensiv agieren. So ist nun einmal der Fußball. Das, was sie machen, machen sie gut." Und dann sprach er das Offensichtliche aus, als er auf das Zeitspiel der Franzosen angesprochen wurde: "Das ist eben smart. Wir hätten das genauso gemacht."
Gesperrt