LIVE! Alle Spiele der dt. Nationalmannschaft bei der WM 2018

Gesperrt
Benutzeravatar
BILDverbrennungsAnlage
Beiträge: 5150
Registriert: 13.05.2006 12:31

Re: LIVE! Alle Spiele der dt. Nationalmannschaft bei der WM

Beitrag von BILDverbrennungsAnlage » 28.06.2018 07:53

Ich mecker auch gerne über Löw. Hätte aktisch anders gespielt. Und auch einen anderen Kader nominiert (Sane, Stindl, Mustafi, ggf. Can, Demirbay, Younes... halt mehr Spieler vom Confed-Cup, um auch einen stärkeren Umbruch einzuleiten)... und die Entscheidung mit Neuer hat sich nach Fehlern/Unsicherheiten von ihm in allen drei Spielen ja auch als vorhersehbarer Fehler erwiesen...

...aber die Entscheidung, mit Löw weiterzumachen, fände ich gar nicht so schlecht.

Dass der Weltmeister in der Vorrunde rausfliegt war auch bei den 3, 4 vorherigen Weltmeistern so. Wird wahrscheinlich kein Zufall sein, sondern Gründe haben. Etwas, dass Weltmeister-Spieler nicht mehr zu 100% motiviert sind und dann nach einer langen Saison paar Schritte weniger machen, oder nicht voll sprinten und vom Schiedsrichter überholt werden. In so eine Nationalmannschaft muss immer FLuktuation rein. Da geht's nicht immer darum, dass man jetzt den besten Spieler auf einer Position stellt,den man zur Verfügung hat. Wichtig ist zudem der Mix im Team. Gerade, wo man als Nationaltrainer nur wenig Zeit mit den Spielern verbringt, kann man den nicht so groß unterschiedliche Rollen geben, zu denen, die sie in den Vereinen spielen.

Wenn man auf die Idee kommen sollte, Löw zu entlassen oder gehen zu lassen, sollte man jedenfalls schon einen Nachfolger in der Tasche haben. Bei den arbeitslosen Trainern, bei denen ich vorstellen könnte, dass sie als Nationaltrainer zur Verfügung stünden, gibt es keinen, den ich Löw vorziehen würde.
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 32726
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: LIVE! Alle Spiele der dt. Nationalmannschaft bei der WM

Beitrag von Zaman » 28.06.2018 09:17

ich kann es nimmer noch nicht nachvollziehen, wie Löw özil und khedira nach den letzten spielen hat aufstellen können … das erinnert mich an das spiel der vorletzten EM gegen Italien (war es glaube ich) da hat er sich genau so vercoacht, war ja auch nicht das erste mal …
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 27732
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: LIVE! Alle Spiele der dt. Nationalmannschaft bei der WM

Beitrag von borussenmario » 28.06.2018 10:14

Nothern_Alex hat geschrieben: Bezogen war meine Antwort nur auf die Verletzungen und mMn habe sich die „Verletzen“ noch gut geschlagen im Gegensatz zu denen, die die ganze Saison gespielt haben und fit sind.
Dann habe ich dich in der Tat falsch verstanden, sorry.
Benutzeravatar
HannesFan
Beiträge: 3837
Registriert: 11.01.2012 19:37
Wohnort: Korschenbroich

Re: LIVE! Alle Spiele der dt. Nationalmannschaft bei der WM

Beitrag von HannesFan » 28.06.2018 10:29

Zaman hat geschrieben:ich kann es nimmer noch nicht nachvollziehen, wie Löw özil und khedira nach den letzten spielen hat aufstellen können … das erinnert mich an das spiel der vorletzten EM gegen Italien (war es glaube ich) da hat er sich genau so vercoacht, war ja auch nicht das erste mal …
Jop. Und auch nicht das zweite Mal...

In den letzten Jahren hat man vielfach gerade von internationalen Fussballexperten gehört, dass Deutschland um die Anzahl und Qualität hochklassiger, gut geschulter junger Spieler beneidet wird. Mit diesen (ca seit 2012) bestehenden Möglichkeiten hätten wir mehr als nur 1 Titel holen müssen.

Bin nach wie vor der Überzeugung, dass wird Weltmeister nicht wegen, sondern trotz des Herrn aus der Nivea-Werbung geworden sind.

EM in Polen/Ukraine? Löw vercoacht gegen Italien schon mit der Aufstellung nach allen Regeln der Kunst (Kroos als Manndecker gegen Pirlo....und andere tolle Ideen :-x ).

WM in Südafrika?
Bis zum Spiel gegen Spanien die vielleicht beste Turnierleistung einer deutschen Nati insgesamt. Gegen Spanien dann plötzlich angezogene Handbremse...

EM in Frankreich? Löw verzichtet bei der Kaderbenennung fast vollständig auf Stürmer, und wir stehen dann ausgerechnet im Halbfinale gegen den Gastgeber nach der Gomez-Verletzung ohne solche da. Fazit: Gut gespielt, überlegen, vorne aber ohne Durchschlagskraft, gegen Ende dann ausgekontert durch Griezmann und Co.

Und die WM in Brasilien?
Ich habe die unsägliche Strategie mit den 3-4 Innenverteidigern in der Vorrunde nicht vergessen..endsprechende Probleme hatten wir gegen Ghana und USA, das war schon knapp.
Erst nach dem Algerienspiel (auch so ne Nummer) hat er dann umgedacht, ich glaube heute noch, er wurde "umgedacht" durch die damaligen Führungsspieler wie Lahm, Schweinsteiger, Klose.

Gefallen hat mir sein Coaching eigentlich nur im Endspiel, da hat er mit Aufstellung und Einwechslungen mal Mut und auch ein glückliches Händchen gehabt.

Es ist Zeit zu gehen, Herr Löw...
Benutzeravatar
Fohlentruppe1967
Beiträge: 1746
Registriert: 02.09.2012 13:46

Re: LIVE! Alle Spiele der dt. Nationalmannschaft bei der WM

Beitrag von Fohlentruppe1967 » 28.06.2018 10:59

BILDverbrennungsAnlage hat geschrieben:...Wenn man auf die Idee kommen sollte, Löw zu entlassen oder gehen zu lassen, sollte man jedenfalls schon einen Nachfolger in der Tasche haben. Bei den arbeitslosen Trainern, bei denen ich vorstellen könnte, dass sie als Nationaltrainer zur Verfügung stünden, gibt es keinen, den ich Löw vorziehen würde.
Aktuelle Quoten vom Buchmacher:

Matthias Sammer: 3,00
Miroslav Klose: 3,50
Stefan Kuntz: 6,50
Arsene Wenger: 10,00
Jürgen Klopp: 15,00
Julian Nagelsmann: 25,00
(...) Ansgar Brinkmann: 320,00

Sammer war auch gestern mein erster spontaner Gedanke, ehrgeizig, mental stark, gute Beziehungen zum DFB durch Ausbildertätigkeit etc., es darf aber nur eine absolute Top-Lösung sein, wozu ich bis auf Klopp keinen der Trainer zum aktuellen Zeitpunkt zähle.
Benutzeravatar
borussenfriedel
Beiträge: 21624
Registriert: 16.02.2009 17:29
Wohnort: Ennepetal

Re: LIVE! Alle Spiele der dt. Nationalmannschaft bei der WM

Beitrag von borussenfriedel » 28.06.2018 11:19

Wenn man den einzigen Borussen draußen lässt darf man sich nicht wundern!!! :animrgreen2:
Benutzeravatar
spés
Beiträge: 764
Registriert: 06.04.2013 18:14
Wohnort: VIE

Re: LIVE! Alle Spiele der dt. Nationalmannschaft bei der WM

Beitrag von spés » 28.06.2018 11:31

So, das Ganze mal nen Tag sacken lassen und direkt nach dem Spiel zu einer guten Freundin und gefahren und dort die Nacht verbracht..

Also völlig zurecht ausgeschieden, den kleinen Aufwind durch den Schweden Sieg hat man überhaupt nicht mitnehmen können, um gegen den vermeintlich schwächsten Gegner der Gruppe gewinnen zu können. Korea ?!?
Hummels meinte es im Interview danach ja schon indirekt, wenn die ihre Konter halbwegs ordentlich ausspielen liegen wir in der 80. Schon 2:0 hinten. Keine Körpersprache, kein Biss, keine Power, kein Anzeichen von Willen und Wollen. Sehr sehr schade, zumal die Chance da gewesen ist, Korea mit 2-3 guten Stürmern an die Wand zu spielen. Damit meine ich Brandt, Reus und Gomez, die allemal gefährlicher und besser waren als Müller, Özil usw.
Khedira und Müller hätten gestern nicht auflaufen sollen von Beginn an, genau wie Müller, die drei haben sich nicht empfohlen nach dem ersten Spiel und im Vorfeld, leider.
Ich musste lachen beim 1:0 von Korea, nicht nur, dass Deutschland kein eigenes Tor Schießstand, nee, sie kassieren auch noch eins.

Low sah gebeutelt aus nach dem Spiel und ist als erster in den Katakomben verschwunden. Er sah für mich so aus als wusste er, dass er da einiges nicht optimal gelöst hat. Ein Zusammenspiel aus vllt nicht den richtigen Leuten, die er mitgenommen hat. Dass er Neuer als Nr.1 ins Tor stellt auch wenn er gut gehalten hat. Özil und Gündogan. Kein sane, vllt auch kein Kruse usw.
Falsche Leute aufgestellt.

Denke, er wird seine Konsequenzen daraus ziehen.
uli1234
Beiträge: 12475
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: LIVE! Alle Spiele der dt. Nationalmannschaft bei der WM

Beitrag von uli1234 » 28.06.2018 11:59

ängste fressen seelen auf....das ist ne ganz einfache sache. was besserer als das, was löw an spielern mitgenommen hat, gibt es momentan im deutschen fußball nicht. leute, die jetzt sagen, ein werner wäre der falsche spieler aber gleichzeitig sane fordern...also sorry.

solange im deutschen fußball immer mehr auf ausländische talente gesetzt wird, solange der eigene nachwuchs keine chance erhält und solange die unterklassigen vereine die kiddys nicht endlich mal wieder von konsole und handy wegkriegen.....solange sehe ich schwarz, aber das für den gesamten fußball.

der dfb hat sich vielleicht auf dem erreichten ausgeruht.....aber im ernst, wenn du weltmeister wirst, wenn du u 21 weltmeister wirst, wenn du den confed cup auch noch gewinnst, wenn du bei der em das halbfinale spielst....was willst da verändern? die spieler sind klasse, aber die hatten alle 4 säcke zement auf den schultern.

löw finde ich wird und soll das auch weiter machen.
Zuletzt geändert von uli1234 am 28.06.2018 14:22, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 9109
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 22 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: LIVE! Alle Spiele der dt. Nationalmannschaft bei der WM

Beitrag von Lattenkracher64 » 28.06.2018 12:38

Was mich erschrocken hat, ist die Tatsache, dass die Spieler sicherlich wollten, es aber wirklich nicht besser konnten :shock:
Mikael2
Beiträge: 5597
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: LIVE! Alle Spiele der dt. Nationalmannschaft bei der WM

Beitrag von Mikael2 » 28.06.2018 13:08

Jedem seine Meinung Uli. Ich sehe das anders. Es kommt, wie in jeder Mannschaft, nicht darauf an, wirklich alle guten bis sehr guten gleichzeitig spielen zu lassen. Und für mich waere nicht Werner versus Sane, die Frage gewesen, sondern beide gleichzeitig. Und auch ein Petersen waere nochmal ein anderer Stürmertyp gewesen.
Und zum Durchkombinieren hätte es ja auch die Alternative von langen Bällen/Abschlägen gegeben. So als probates Mittel für gegen die Koreaner, die immer so schnell alle wieder hinter dem ball waren.
Und das Löw dann wieder Özil, Khedira und später dann Müller bringt, für mich die drei mit dem grössten Leistungsdefizit, statt zum Beispiel einen Brandt, spricht Bände.
Deine Kritik mit pesssimistischem Ausblick ist mir da zu pauschal.
Ist zwar hätte, hätte Fahrradkette, aber mit Horst Hrubesch waere das nicht passiert. Für den sind die Spieler förmlich "durchs Feuer" gegangen.
Bei den jetzt notwendigen Veränderungen sehe ich den nach wie vor starren und konservativen Verband als Haupthinderniss.
Benutzeravatar
HB-Männchen
Beiträge: 5961
Registriert: 22.09.2003 08:52

Re: LIVE! Alle Spiele der dt. Nationalmannschaft bei der WM

Beitrag von HB-Männchen » 28.06.2018 14:20

Ich vergleiche es gerne mit der Art Fußball zu spielen, wie wir sie aus dem Borussia-Park kennen. Unsere Spieler wollten sicherlich auch lieber erfolgreicher und schöner Fußball spielen, und ich glaube auch, dass der Trainer ihnen das erlaubt hätte. Aber, aus irgend welchen Gründen haben sie eben nur selten DIE LÜCKE gefunden, um mal einen Vertikalpass zu spielen. Und bevor sie zu arg ins Risiko gingen, haben sie dann eben, wie beim Handball, um den Gegner drum herum gepasst, was dann aber kackelangweilig wurde und nicht zum Erfolg führte.

"Die Mannschaft" hat es im Letzten nicht anders versucht und ist genau so vorgegangen. Ohne Inspirationen, ohne Leidenschaft, ohne Kampf. Es lebe das pomadige Ballgeschiebe, das "wir-schaffen-das-schon-irgendwann-und-irgendwie-Gefühl", es lebe die Selbstüberschätzung.

Und Spieler, die dem Druck nicht gewachsen sind, sollten sich derweil wegen mir auf der Krim mit dem Bauch in den Sand legen. Im Übrigen ist der Bundesjogi ja auch noch da. Der musste doch nicht zwingend das Team vom Schwedensieg auf 5 Positionen umstellen. Wo war denn die zwingende Notwendigkeit, den Frosch wieder spielen zu lassen, warum nicht von Anfang an Brandt, der gegen Schweden gut Alarm gemacht hat? Auch hier deutliche Parallelen zu Borussia.

Aber eines dürfen wir nicht vergessen: Mit dieser Leistung haben wir diesen 4. und letzten Platz in der Gruppe definitiv verdient. Und es wird nicht lange dauern dann kommen schon die ersten und behaupten, wir seien Vierter geworden, Schweden hingegen Viertletzter! Alles eine Frage der Sichtweise und des Schönredens.
uli1234
Beiträge: 12475
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: LIVE! Alle Spiele der dt. Nationalmannschaft bei der WM

Beitrag von uli1234 » 28.06.2018 14:36

da hat aber ein spieler die verantwortung auf den nächsten geschoben. da hat sich ein khedira versteckt, der wollte keinen ball haben. und richtig, es war wie bei borussia. die angst vor einer niederlage und schmach und hähme ist größer als die gier nach siegen. die kleinen haben aufgeholt, das ist doch der springende punkt. wer bei der wm dabei ist, der kann mindstens 90 minuten rennen und auch verteidigen. aber es war ja nicht so, als hätten wir keine chancen gehabt. die spielen da knapp 100 minuten bei über 30 grad und einer extrem hohen luftfeuchtigkeit - das ist nicht so einfach, dazu sind die gegen schweden körperlich und mental ans absolute limit gegangen. dass löw dann wechselt ist verständlich. dann geht schweden iwann in führung und schon wird es brutal schwer. das ist alles keine entschuldigung, denn von der qualität her musst zumindest eine bude gegen die koreaner machen. und wenn nicht gegen korea mit özil und khedira...gegen wen denn dann? iwann brauchst die sowieso wieder bei dem turnier.

ich denke, es gibt viele erklärungen, aber keine einzige pauschale, wie man es hätte anders machen können oder müssen. löw hat sich auch nicht vercoacht, wen soll er denn noch bringen außer müller, gomez und brandt? ich hätte jedoch den goretzka drin gelassen, wobei man sich dann vermutlich eher auf die spieler verlässt, die der sache nervlich auch gewachsen sind.

egal, raus ist raus. in 2 jahren ist em......
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 3023
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: LIVE! Alle Spiele der dt. Nationalmannschaft bei der WM

Beitrag von Further71 » 28.06.2018 14:47

Wenn das tatsächlich so passiert sein sollte, absolut beschämend!!!

Aber würde zum "unrunden" Gesamtbild passen, dass "die Mannschaft" abgegeben hat.

http://www.kicker.de/news/fussball/welt ... ottet.html
Benutzeravatar
HB-Männchen
Beiträge: 5961
Registriert: 22.09.2003 08:52

Re: LIVE! Alle Spiele der dt. Nationalmannschaft bei der WM

Beitrag von HB-Männchen » 28.06.2018 14:48

Viel schöner: Am 24.08.2018 ist Spieltag 1 in der Liga!

Wenn ein erfahrener "alter" Khedira dem Druck nicht gewachsen ist und sich einnässt, wer soll es denn dann schaffen? Und die Südkoreaner haben bei der gleichen Temperatur gespielt, meine ich zumindest. Und ich würde wetten, die sind noch viel mehr gelaufen. Aber, die hatten einen spirit, die waren hungrig, hatten einen Stolz zu bewahren, wollten zu Helden werden und haben alles investiert, was sie zur Verfügung hatten.

Ich vergleiche es mal mit den DFB-Pokal. Erstligist gegen Drittligist. Kannst Du 1 zu 1 übertragen. Und ja, dann greifen diese "eigenen Gesetze" des Wettbewerbs.
Benutzeravatar
BurningSoul
Beiträge: 5286
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: LIVE! Alle Spiele der dt. Nationalmannschaft bei der WM

Beitrag von BurningSoul » 28.06.2018 14:49

Das PR-Konstrukt "Die Mannschaft" wird vom DFB jetzt hoffentlich eingestellt. Dieses Konstrukt wurde 2015 gegründet und sollte jetzt abgeschafft werden. Es erreicht die Fans nicht mehr. Die Spieler sind nicht Teil der deutschen Nationalmannschaft, sondern der DFB-Marke "Die Mannschaft". Nicht die deutsche Fußballfans sind im Mittelpunkt, sondern die Werbewirtschaft und die Marke.

Viele Nationalmannschaften haben Spitznamen, aber diese sind über Jahre durch und mit den Fans entstanden. "Die Mannschaft" ist aber ein reines Marketingprodukt. Nicht von den Fans über Jahre gewachsen, sondern es wurde den Weltmeistern von 2014 ein Jahr später übergestülpt.
Benutzeravatar
Allan Simons.
Beiträge: 718
Registriert: 05.05.2012 10:54

Re: LIVE! Alle Spiele der dt. Nationalmannschaft bei der WM

Beitrag von Allan Simons. » 28.06.2018 15:00

Further71 hat geschrieben:Wenn das tatsächlich so passiert sein sollte, absolut beschämend!!!

Aber würde zum "unrunden" Gesamtbild passen, dass "die Mannschaft" abgegeben hat.

http://www.kicker.de/news/fussball/welt ... ottet.html
Einer von den beiden nicht genannten Spielern dürfte A.Rüdiger sein,war im TV zu sehen das er Lustig antippte und dann offenbar ein paar "freundliche" Worte
sagte.
JA18
Beiträge: 1322
Registriert: 07.02.2010 13:56

Re: LIVE! Alle Spiele der dt. Nationalmannschaft bei der WM

Beitrag von JA18 » 28.06.2018 15:13

Das ist Fußball. Kommt jedes Wochenende 1.000-fach sowohl im Profi- als auch im Amateurbereich vor. Sollte man jetzt nicht zu groß aufblasen das Thema.

Die Schweden haben ihre Genugtuung und sich das Weiterkommen auch verdient, denn die haben im Gegensatz zur deutschen Mannschaft ihr Herz in die Hand genommen ... reißen werden sie im Turnier trotzdem nichts.

Ein Weltmeistertitel hält auf ewig. Wer redet in vier Wochen noch davon, dass die Schweden möglicherweise bei der WM 2018 im Viertelfinale standen? Keine XXX.
Benutzeravatar
kurvler15
Beiträge: 14866
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Printenstadt... Aber zwangsweise! ;)

Re: LIVE! Alle Spiele der dt. Nationalmannschaft bei der WM

Beitrag von kurvler15 » 28.06.2018 15:32

BurningSoul hat geschrieben:Das PR-Konstrukt "Die Mannschaft" wird vom DFB jetzt hoffentlich eingestellt. Dieses Konstrukt wurde 2015 gegründet und sollte jetzt abgeschafft werden. Es erreicht die Fans nicht mehr. Die Spieler sind nicht Teil der deutschen Nationalmannschaft, sondern der DFB-Marke "Die Mannschaft". Nicht die deutsche Fußballfans sind im Mittelpunkt, sondern die Werbewirtschaft und die Marke.
Bei einem kann man sich sicher sein: Dieses Vorrundenaus tut dem DFB mehr weh als alles andere. Der Imageschaden ist immens. Die Kritik ist immens. Sponsoren werden das alles auch nicht achselzuckend hinnehmen. Die ganze Werbemaschinerie alá "BestNeverRest" etc. mit 3 Spielen vollkommen an die Wand gefahren.

Man hat es auf die Spitze getrieben und ist grandios gescheitert. Der ganze Kommerztrara wird denen jetzt auf die Füße fallen. Mal sehen wie viele Eventfans sich im September zu den ersten Spielen sehen lassen, die diesem Ex-Weltmeister noch fröhnen und unfassbare Ticketpreise zahlen.
Benutzeravatar
don pedro
Beiträge: 18036
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: LIVE! Alle Spiele der dt. Nationalmannschaft bei der WM

Beitrag von don pedro » 28.06.2018 15:42

BurningSoul hat geschrieben:
Viele Nationalmannschaften haben Spitznamen, aber diese sind über Jahre durch und mit den Fans entstanden. "Die Mannschaft" ist aber ein reines Marketingprodukt. Nicht von den Fans über Jahre gewachsen, sondern es wurde den Weltmeistern von 2014 ein Jahr später übergestülpt.
Was auch abgeschafft gehört ist dieser unsägliche "Fanclub Nationalmannschaft"ist auch so ein aufgestülptes Ding wie der name "Die Mannschaft".
Fanclubs enstehen aus der Mitte der Fans und werden nicht von oben angeleiert oder vorgegeben. :-x
Mikael2
Beiträge: 5597
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: LIVE! Alle Spiele der dt. Nationalmannschaft bei der WM

Beitrag von Mikael2 » 28.06.2018 16:29

Further71 hat geschrieben:Wenn das tatsächlich so passiert sein sollte, absolut beschämend!!!

Aber würde zum "unrunden" Gesamtbild passen, dass "die Mannschaft" abgegeben hat.

http://www.kicker.de/news/fussball/welt ... ottet.html
Mag stimmen. Aber ich hasse wenig im Leben mehr, als diese Nachkarterei.
Gesperrt