Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Fragen, Wünsche, Kritik und Vorschläge rund um das Forum und die Homepage sind hier gut aufgehoben.
Benutzeravatar
Borussensieg
Beiträge: 4586
Registriert: 10.04.2012 13:01

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von Borussensieg » 20.02.2021 21:11

StolzesFohlen hat geschrieben:
20.02.2021 08:03
Wenn Borussia das Forum schießen will, bitte.

Die richtig eingefleischten Fans sind die, die die Tiefpunkte zwischen 1997 und 2007 miterlebt haben. Je mehr man sich von diesen Leuten entfernt, umso weniger bleibt in der Zukunft übrig, ...
Egal ob Stadion, Fanprojekt oder Forum - Interaktionen mit Fans stören gerade mehr denn je. Schätze bald ist hier zu.
:?:
Nicht mehr zeitgerechter Fan, Jahrgang 66, aufgewachsen in der deutschen Fussballwüste, Borusse seit er gegen einen Ball treten konnte, dann mit Mitte 20 bis Mitte 30 in Gladbach gewohnt, Eicken fast im Böckelberg, seit 20 Jahren im Ausland, aber egal wo ...bisher...immer ein Gladbacher....
Benutzeravatar
Mike#
Beiträge: 3622
Registriert: 22.04.2007 19:31
Wohnort: In guter Erreichbarkeit zum Stadion.

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von Mike# » 21.02.2021 22:24

:daumenhoch: zur Interaktion!

Wenn es nur eine Abstimmung gibt zu viewtopic.php?f=23&t=62801 ("Ist es richtig, dass Eberl an Rose festhält?")
ohne Diskussionsthread kann man das Forum auch schließen, überspitzt formuliert.

Es gibt Für (https://www.kicker.de/eberl-bekraeftigt ... 38/artikel - "Eberl bekräftigt: 'Die Mannschaft vertraut Marco extrem'")
und Wider - und die nächsten Spiele sind leider TOP-Spiele, die eine Stimmung wie diese jetzt hier bei Borussia nicht benötigt.

Dialog ist wichtig, weswegen ich sowohl in obriger Angelegenheit als auch grundsätzlich für einen sachlichen Austausch bin,
dessen Grundlage dieses Forum seit mehreren Jahren/Jahrzenten bietet - und größtenteils auch mit Niveau,
passend zur Emotionalität, Fanseele und Borussia.
Benutzeravatar
tommy 64
Beiträge: 8751
Registriert: 29.05.2012 18:17
Wohnort: Ennepetal

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von tommy 64 » 21.02.2021 23:19

Hmmmm. Mir geht da grad so ne Idee durch den Kopf falls alle Stricke reißen sollten, bevor man sich gar nicht mehr austauschen kann und sich völlig aus den Augen verliert. Nur fürchte ich wird man mich erstens wieder für verrückt erklären und wenn doch nicht wird keiner mitmachen. Meine Idee ist eh nur im kleineren Stile durchführbar und wohl leider nicht für jeden einzelnen User des Forums. Außerdem weiß ich gar nicht ob das so erlaubt ist. Aber was mir da grad durch den Kopf geht ist das einzigste was mir einfällt falls hier geschlossen wird und es kein Ersatzforum geben sollte.
Benutzeravatar
tommy 64
Beiträge: 8751
Registriert: 29.05.2012 18:17
Wohnort: Ennepetal

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von tommy 64 » 21.02.2021 23:34

Und zwar lautet mein Vorschlag bei WA einen Gladbach Fan Thread zu eröffnen für User die sich gerne während unserer Spiele weiterhin austauschen möchten. Vorausgesetzt das Forum schließt. Ich würde gerne Meinungen dazu hören und ob es überhaupt erlaubt ist per PM Handynummern auszutauschen was dafür ja nötig wäre und ob überhaupt jemand an diesem Vorschlag interessiert wäre.
Benutzeravatar
Mike#
Beiträge: 3622
Registriert: 22.04.2007 19:31
Wohnort: In guter Erreichbarkeit zum Stadion.

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von Mike# » 22.02.2021 01:44

tommy 64 hat geschrieben:
21.02.2021 23:34
bei WA einen Gladbach Fan Thread
:oops:

WA ist jetzt kein gutes Beispiel, wenngleich ich Deinen Vorschlag ansonsten für sehr gut finde :daumenhoch: (wobei es bestimmt schon BMG-Messengergruppen gibt, vermute ich). Aufgrund der Nutzungsänderungen haben einige WA den Rücken zugewandt. Andere bleiben noch - bei einem Teil ist dann Mitte Mai Schluß. 15.05. ist der Tag, an dem WA, trotz aller Kritik seine Nutzungsbedingungen durchboxen möchte. Der Wind hatte sich gelegt (nachdem einige nach Singal,... wechselten), sodass sie dann glauben, die nötige Marktmacht zu haben, die Bedingungen zu diktieren - wer nicht akzeptiert, kann WA nicht mehr nutzen. Die Frage ist demnach, wie lange bleibt das Forum noch und kann man WA nun trauen zu vertrauen?
Benutzeravatar
Der wahre Urfohle
Beiträge: 270
Registriert: 16.09.2014 09:48

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von Der wahre Urfohle » 22.02.2021 08:19

Für das was Borussia vor hat bin ich zu blöd.Ergibt für mich keinen Sinn
Benutzeravatar
tommy 64
Beiträge: 8751
Registriert: 29.05.2012 18:17
Wohnort: Ennepetal

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von tommy 64 » 22.02.2021 11:45

@Mike#


Das wusste ich noch gar nicht mit WA. Mensch das ist doch zum kotzen. Dann kann man das ja eigentlich auch schon wieder knicken. Mir gehen die Ideen aus. Vielleicht einfach einen Chat im Internet einrichten. Ich mein jetzt kein komplettes Forum, sondern nur einen Chatroom. Aber auch den müsste erstmal jemand errichten und betreiben. Und da fall ich schon wieder raus. Null Ahnung von sowas.
kasu
Beiträge: 700
Registriert: 11.04.2019 21:13

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von kasu » 22.02.2021 11:57

Nehmt doch Discord, da kannste schreiben und quatschen.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 46624
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von HerbertLaumen » 22.02.2021 12:24

Kann man bei Discord die Beiträge und User von hier übernehmen?
kasu
Beiträge: 700
Registriert: 11.04.2019 21:13

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von kasu » 22.02.2021 12:34

Denke nicht. Ist nen Chat Ding. War auch nur als alternative zu dem WA Vorschlag von tommy gedacht. Man kann aber zu jedem möglichen Thema Chats aufmachen denen man beitritt. Dann hat man an der Seite ein Menue wo die Chats aufgelistet sind in denen man ist und sieht wo was gepostet wurde. Von der Anwendung her sehr einfach das ganze.
Benutzeravatar
tommy 64
Beiträge: 8751
Registriert: 29.05.2012 18:17
Wohnort: Ennepetal

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von tommy 64 » 22.02.2021 16:19

Discord sagt mir jetzt zwar nichts, klingt aber gut.
BMG-Fan Schweiz
Beiträge: 8134
Registriert: 05.06.2009 15:32
Wohnort: Porto/Bern/Mooloolaba

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von BMG-Fan Schweiz » 22.02.2021 20:34

kasu hat geschrieben:
22.02.2021 11:57
Nehmt doch Discord, da kannste schreiben und quatschen.
Ist das nicht eher ein Chat?
kasu
Beiträge: 700
Registriert: 11.04.2019 21:13

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von kasu » 22.02.2021 21:04

Ja. Hab ich aber auch nur als alternative zu WA geschrieben, welches tommy ansprach.
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 12129
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von Neptun » 23.02.2021 06:01

tommy 64 hat geschrieben:
22.02.2021 11:45
Das wusste ich noch gar nicht mit WA.
Keine Panik. Für Ottonormalverbrauchet ändert sich da zunächst mal untereinander gar nichts.

Es geht hauptsächlich um die Verbindungen zwischen Geschäftsleuten und zu Unternehmen.
Benutzeravatar
BurningSoul
Beiträge: 7853
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von BurningSoul » 23.02.2021 11:27

WA und Discord wären für mich beides keine wirkliche Alternative zum Forum. Das Forum nutze ich nur am PC. Tippen und das Spiel schauen ist für mich kein Problem. Auf dem Handy kann ich jedoch nicht "blind" tippen und entsprechend würde ich häufiger vom Spiel wegschauen müssen und Dinge verpassen.

Discord könnte man theoretisch wie das Forum aufbauen. Diverse "Kanäle" zu jedem einzelnen Spieler, zu jedem Thema das hier im Forum einen eigenen "Thread" hat. Allerdings weiß ich nicht, wie gut man Discord individualisieren könnte, damit es unsere Farben trägt. Durch die Option des Sprachchats sehe ich zudem eine gewisse Gefahr. Im Sprachchat mag viel richtiges gesagt werden, aber nachdem es gesagt wurde, ist es auch weg. Gute Beiträge und Argumente gehen möglicherweise verloren, wenn man sie nicht noch schriftlich festhält.
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 14721
Registriert: 15.03.2009 21:12
Wohnort: Die Welt gesehen: Selfkant, Nordeifel, Voreifel :)

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von raute56 » 23.02.2021 13:27

Ich habe kein WA, werde mir auch keins anschaffen. Ich kenne etliche, die WA nicht erst seit gestern den Rücken gekehrt haben oder es noch tun werden.

Discord war mir bis vor ein paar Tagen kein Begriff. Nun habe ich mich ein wenig schlau gemacht. Unter anderem bei Wikipedia. Mir reicht da schon der Blick unter die Rubrik Kritik.
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 12129
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von Neptun » 23.02.2021 15:10

Ich sehe das wie BurningSoul. Das sind keine Alternativen. Beim Chat hast du nichts bleibendes.
Benutzeravatar
Raute im Herzen
Beiträge: 9835
Registriert: 01.08.2010 03:50
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von Raute im Herzen » 23.02.2021 16:03

Ich nutze noch alternativ Reddit. Das ist eine riesige Social Media-Plattform mit unzähligen Unterforen. Da gibt es auch einen Bereich über unsere Borussia und man kann dort verschiedene Themen eröffnen. Hier ist zum Beispiel der Spieltag-"Thread".
https://www.reddit.com/r/fohlenelf/comm ... urce=share

Allerdings alles auf Englisch.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 30129
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von borussenmario » 23.02.2021 16:46

Ich nutze 岛的弟地东都.对多

sin embargo en chino....je ne comprends rien..... but it looks amazing. :animrgreen:
Benutzeravatar
Raute im Herzen
Beiträge: 9835
Registriert: 01.08.2010 03:50
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von Raute im Herzen » 23.02.2021 17:11

Möge Allah dir die Gabe geben. Glaub nur fest daran. الله أكبر

Wir germanisieren Reddit einfach. :cool:
Antworten