Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Fragen, Wünsche, Kritik und Vorschläge rund um das Forum und die Homepage sind hier gut aufgehoben.
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 14337
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: das Haus mit der Raute

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von fussballfreund2 » 07.01.2021 23:08

GW1900 hat geschrieben:
07.01.2021 15:47
Hatte eigentlich fest damit gerechnet, dass Borussia zurückrudert.
Ich hatte es zumindest gehofft. Sehr sehr traurig :cry:
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 14337
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: das Haus mit der Raute

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von fussballfreund2 » 07.01.2021 23:14

raute56 hat geschrieben:
07.01.2021 18:45
Ich bin von Borussia sehr enttäuscht.

Und beim neuen Forum dabei. Sagt Bescheid.

Ich bin jetzt gespannt, ob Borussia sich - wie in Ihrer Mail angekündigt - bei mir melden wird. Schließlich hat Markus Aretz dies mir nach meiner Mail geschrieben.
Bin auch mit dabei :daumenhoch:
Leider sind aber meine Kenntnisse vollkommen ungenügend, würde mich aber definitiv in irgendeiner Form beteiligen!!!

Und auf eine mail von M. Aretz bin ich ebenfalls gespannt.
Meine Enttäuschungist riesig!!!
DJKsasa
Beiträge: 79
Registriert: 08.10.2011 21:44

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von DJKsasa » 07.01.2021 23:16

Also nach dem Post von kurvler muss ich sagen, habe ich absolutes Verständnis für Borussia und alle die sich nicht als Betreiber des Forums anbieten.

Wir leben leider in dieser Welt in der jeder meint zum Anwalt zu rennen und mit Klage zu drohen...

So hart es auch ist und bei allem Frust, muss man aber auch leider Verständnis dafür haben.
Benutzeravatar
Nordfohle
Beiträge: 756
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Hamburg

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von Nordfohle » 07.01.2021 23:31

steff 67 hat geschrieben:
07.01.2021 15:48
Bin absoluter Laie in diesem Thema aber ich bin dabei wenn es irgendwie weitergeht
In welcher Form auch immer
Ich auch
Benutzeravatar
tommy 64
Beiträge: 8640
Registriert: 29.05.2012 18:17
Wohnort: Ennepetal

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von tommy 64 » 08.01.2021 01:08

Ähm von welchem neuen Forum spricht raute56 da? Kann mir jemand helfen? Hab ich was verpasst?
Benutzeravatar
tommy 64
Beiträge: 8640
Registriert: 29.05.2012 18:17
Wohnort: Ennepetal

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von tommy 64 » 08.01.2021 01:24

Man befindet sich mitten in einer Pandemie, und denen fällt nix besseres ein als das Forum wo man sich austauschen möchte, während des Spiels zusammen jubeln oder miteinander zittern möchte dichtzumachen. Mit dem Hintergrund den wohl jetzt auch der allerletzte kapiert hat, nämlich das wir ALLE noch mehr zahlen sollen. Ich bin so angepisst, wenn ich mir was wünschen dürfte dann das wenn irgendwann mal alles wieder seinen normalen Gang geht, der Borussia Park weitgehenst leer bleibt. Damit Verantwortliche mal dämlich aus der Wäsche schauen und dann vielleicht mal ins Grübeln kommen was sie uns hier genommen haben. :wut2:
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 36161
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von steff 67 » 08.01.2021 01:26

tommy 64 hat geschrieben:
08.01.2021 01:08
Ähm von welchem neuen Forum spricht raute56 da? Kann mir jemand helfen? Hab ich was verpasst?
Nein du hast nichts verpasst

Man probiert halt irgendwie was neues auf die Beine zu stellen.
Ist aber noch nicht so weit
Benutzeravatar
tommy 64
Beiträge: 8640
Registriert: 29.05.2012 18:17
Wohnort: Ennepetal

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von tommy 64 » 08.01.2021 01:34

@steff67

Danke dir für deine Info. Das ich nicht der einzige bin der so spät noch auf ist und sich seine Gedanken macht, zeigt wie sehr es hier allen zu Herzen geht.
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 36161
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von steff 67 » 08.01.2021 02:07

Naja

Wäre gerne im Bett aber die Arbeit ruft :wink:
Benutzeravatar
Boppel
Beiträge: 1351
Registriert: 05.07.2012 14:36
Wohnort: Schwabenland , auch gefühlt

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von Boppel » 08.01.2021 02:29

Meine Konsequenz für 2021 :

Ich habe meine Mitgliedschaft bereits gekündigt.
Ich werde meine Parkbesuche ( ca. 8 x pro Saison ) nicht mehr wahrnehmen.
Ich werde auch die hausnahen Spiele , in Hoffenheim und Stuttgart, nicht mehr besuchen.
Ich mache kein Merchandising mehr ( Auch für die Family)

Für das eingesparte Geld ( Ca. 2000 pro Jahr ) habe ich mir einen Luxusurlaub genehmigt und gebucht .

So sind die Rentner und dazu noch Schwaben :winker:
Benutzeravatar
Raute s.1970
Beiträge: 4664
Registriert: 08.02.2011 16:25
Wohnort: Springe am schönen Deister / Region Hannover

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von Raute s.1970 » 08.01.2021 07:49

HerbertLaumen hat geschrieben:
07.01.2021 19:33
.....die technische Seite ist allerdings das kleinste Problem :wink:
Hier sind etliche Fallstricke eines privat betriebenen Forums recht gut beschrieben.
Auch für Nichtjuristen.
Mein erster Eindruck ist ( anhand genannter Gerichtsurteile ), dass in erster Linie der User selbst
für rechtswidrige Handlungen/Äußerungen verantwortlich ist.
Und nicht automatisch der Betreiber des Forums. Er muss erst nach Kenntnisnahme eines
Regelverstosses reagieren.
Aber vielleicht weißt du das ja auch alles schon.....dann eben einfach ignorieren.

https://www.zurecht.de/foren-und-recht/
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 8388
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von DaMarcus » 08.01.2021 09:16

Kampfknolle hat geschrieben:
07.01.2021 19:31
Das Problem wird sein, die Abschaltung wird wahrscheinlich niemand mitbekommen. Es wird kein großes bzw. gar kein Thema in den Medien werden.
Die RP hat das Thema auf dem Schirm.
Karimma
Beiträge: 326
Registriert: 29.11.2013 11:22

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von Karimma » 08.01.2021 09:25

Ich hoffe Jannick Sorgatz nimmt sich diesem Thema an. Er ist Borusse durch und durch.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 46353
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von HerbertLaumen » 08.01.2021 10:01

Raute s.1970 hat geschrieben:
08.01.2021 07:49
https://www.zurecht.de/foren-und-recht/
Danke für den link. Leider steht kein Datum dabei, wann der Beitrag verfasst wurde. Seit dem Urteil des BGH hat sich in der Gesetzgebung ja so einiges verändert, jetzt haftet oftmals der Betreiber und nicht mehr der User, ob und inwiefern das BGH-Urteil tangiert wird und ob davon auch Foren betroffen sind kann ich nicht einschätzen.
Benutzeravatar
Raute s.1970
Beiträge: 4664
Registriert: 08.02.2011 16:25
Wohnort: Springe am schönen Deister / Region Hannover

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von Raute s.1970 » 08.01.2021 10:08

HerbertLaumen hat geschrieben:
08.01.2021 10:01
Leider steht kein Datum dabei.......
Ja, kann natürlich sein, daß einiges schon wieder überholt ist. Diese Passage beispielsweise

Das Bundesligaforen-Urteil
Zu den wichtigen Urteilen in Zusammenhang mit der Forenhaftung gehört unter anderem auch das Bundesligaforen-Urteil aus dem Jahr 2009, das sich unter anderem mit bundesligaforen.de befasste. Nachdem zunächst das LG Hamburg im Jahr 2007 Foren als gefährliche Einrichtungen eingestuft hatte und die Verantwortung für rechtswidrige Beiträge stets beim Betreiber sah, kehrte das Oberlandesgericht Hamburg das Urteil gewissermaßen ins Gegenteil um. Auch unter Berücksichtigung der BGH-Entscheidung kam das Hamburger OLG zu dem Schluss, dass die Störerhaftung des Forenbetreibers erst ab Kenntnis des rechtswidrigen Beitrags beginnt, sofern er nicht umgehend angemessen reagiert.


bezieht sich auf 2009. Das ist natürlich leider uralt und kann längst überholt sein.
Benutzeravatar
{BlacKHawk}
Beiträge: 3644
Registriert: 30.04.2006 11:30
Wohnort: Gießen
Kontaktdaten:

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von {BlacKHawk} » 08.01.2021 10:09

Hilft der Beitrag vielleicht weiter? Ist von diesem Jahr:
https://www.internetrecht-rostock.de/haftung-foren.htm

Sorry, ich bin auch nicht wirklich im Bild, beschäftige mich mit dem Thema erst seit dieser aktuellen Problematik um unser Forum hier und versuche einfach, mich ein wenig zu erkundigen.
Benutzeravatar
Torti
Beiträge: 1247
Registriert: 02.08.2004 12:57
Wohnort: Gosheim (BaWü)
Kontaktdaten:

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von Torti » 08.01.2021 10:15

@DaMarcus

Wie kommst du darauf das RP es auf dem Schirm hat?
Benutzeravatar
Raute s.1970
Beiträge: 4664
Registriert: 08.02.2011 16:25
Wohnort: Springe am schönen Deister / Region Hannover

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von Raute s.1970 » 08.01.2021 10:51

HerbertLaumen hat geschrieben:
08.01.2021 10:01
Leider steht kein Datum dab
Vielleicht besteht ja auch die Möglichkeit, die Fortführung des Forums unter der Schirmherrschaft eines
professionellen Forenanbieters/-verwalters fortzuführen.
Dann bräuchtet ihr euch keine Gedanken mehr über die Rechtsfragen zu machen. Das liegt dann bei denen.
Allerdings kenne ich die Kosten nicht......

https://de.forumhome.com/sport/

https://de.forumhome.com/ueber-uns/
Benutzeravatar
Borussensieg
Beiträge: 4495
Registriert: 10.04.2012 13:01

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von Borussensieg » 08.01.2021 11:05

Ich hab gerade mal im Impressum des Block5 und 95erforum nachgeschaut. Dort sind tatsächlich Privatpersonen mit Anschrift angegeben. Ich hab dann noch nen schnellen Blick auf die Threads und Struktur geworfen - sieht auf den ersten Blick ganz ok aus.
Auch wenn ihr es für euch ausschliesst als Privatperson im Impressum und in der Verantwortung zu stehen, so könnte doch der persönliche Austausch mit Maik Beinert (Block5) und Christian Thoß (95erforum.de/) interessant sein. Jetzt für das konkrete Thema, aber auch insgesamt als Networking und für den Erfahrungsaustausch in der Zukunft. Die emailadressen stehen ja im Impressum, bei Christian T. sogar die Telefonnummer. Kann mit vorstellen, dass sie zu einem Online-Zoom/Skype Meeting unter "Kollegen" bereit wären und das auch für euch spannend sein kann. Auch für die Zukunft, ganz generell oder wenn euch bei eurer Recherche doch noch jemand begegnet, der bereit wäre "in das Impressum zu gehen".

Etwas anderes:
Wie wäre es wenn Ihr die RP anfragt, ob sie bereit wäre das Forum unter ihre Fittiche zu nehmen. Als reine (juristische) Schirmherrschaft, ohne redaktionelle Aufwände.
Mit dem gegenseitigen Vorteil, dass der RP keine Kosten entstehen und das Forum die Moderation völlig frei organisiert, ohne Abhängigkeit und Einmischung von Seiten RP. Die RP würde nur als juristischer Schirm (und im Impressum) bereit stehen.

Die weiteren Vorteile für die RP liegen auf der Hand. Mehr Klicks, ggfs. einbinden eines Banners mit Verlinkung auf aktuelle Berichte, Bindung der Community, Nähe zu den regionalen und überregionalen Fans, ggfs auch Werbeeinahmen (Merchandisinganbieter oder lokale Unternehmen) und Verkauf von Online-Abos.

Das ganz könnte ein Testballon sein. Für zunächst unbestimmte Zeit, vielleicht ein Jahr. Wenn es gut läuft könnte man es in die Strategie übernehmen und so weitere Clubs (Düsseldorf, Aachen, ...) aufnehmen (mit anderen Moderatoren ;) ) die im Einzugsgebiet der RP liegen - das könnte sehr interresant für die RP sein und wenn man dies interessant findet, dann wäre das Borussiaforum in jedem Fall ein schöner Boost zum Anfang.
Geht doch mal auf Jannick Sorgatz zu, falls ihr das noch nicht getan habt ;)

Natürlich wäre mir ein unabhängiges Forum ohne Werbebanner lieber. Aber vielleicht kann man ja auf die Banner auf ein Minimum begrenzen. Wirklich wichtig ist nur, dass die Moderation unabhängig bleibt, am besten in der selben Qualität und mit den selben Moderatoren. Moderatoren die auch mal verknusen können, wenn ich sie "anpickse", wie zb. zuletzt als "Insider", auch mal andere Meinungen stehen lassen und doch alles so im Griff haben, wie es hier seit langem der Fall ist.

:winker:
Zuletzt geändert von Borussensieg am 08.01.2021 11:47, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
lutzilein
Beiträge: 6567
Registriert: 19.07.2006 12:19
Wohnort: Wittgert im Borussen-Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von lutzilein » 08.01.2021 11:20

Ich bekam gerade eine Antwort von Herrn Aretz, ausdrücklich mit der Bitte diese nicht im Forum zu veröffentlichen! Sehr ausführlich und mit dem Hinweis auf rechtliche, organisatorische, finanzielle und kommunikative Fragen.
Allerdings klingt die Mail sich so, als ob man wirklich bemüht sei, eine Lösung für uns zu finden!
Antworten