Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Fragen, Wünsche, Kritik und Vorschläge rund um das Forum und die Homepage sind hier gut aufgehoben.
Benutzeravatar
Einbauspecht
Beiträge: 4640
Registriert: 08.12.2015 17:52
Wohnort: Berlin

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von Einbauspecht » 07.01.2021 15:28

Ja, leider.
Familienverein, gallisches Dorf, das war wohl mal.
Stattdessen ein zeitgemäßer Verein,
wie der Fußball halt ist heutzutage... :cry:
Benutzeravatar
Curly**
Beiträge: 4081
Registriert: 21.03.2010 00:05
Wohnort: Is jeheim!

Schließung des Forums...

Beitrag von Curly** » 07.01.2021 15:39

HerbertLaumen hat geschrieben:
07.01.2021 13:54
Zur Info!

Borussia hat sich besprochen und es gibt eine gute und eine schlechte Nachricht.

Die schlechte Nachricht lautet, dass Borussia weiterhin kein Forum in eigener Regie mehr betreiben möchte. Die gute Nachricht ist, dass es erstmal keine Deadline gibt, wir uns aber zeitnah um eine Eigenständigkeit bemühen sollen. Was wir natürlich tun werden.

Das bedeutet auch weiterhin, dass wir für Vorschläge eurerseits offen sind!
Hat Borussia das nochmal ausführlicher begründet?
GW1900
Beiträge: 3080
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von GW1900 » 07.01.2021 15:47

Hatte eigentlich fest damit gerechnet, dass Borussia zurückrudert.
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 36115
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von steff 67 » 07.01.2021 15:48

Bin absoluter Laie in diesem Thema aber ich bin dabei wenn es irgendwie weitergeht
In welcher Form auch immer
Boralle
Beiträge: 515
Registriert: 01.05.2010 16:06
Wohnort: irgendwo zwischen HH und HB

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von Boralle » 07.01.2021 16:16

HerbertLaumen hat geschrieben:
07.01.2021 13:54
Zur Info!

....wir uns aber zeitnah um eine Eigenständigkeit bemühen sollen. Was wir natürlich tun werden.

Das bedeutet auch weiterhin, dass wir für Vorschläge eurerseits offen sind!
Für eure Bemühungen, das hier irgendwie am Leben zu erhalten, kann man euch nicht genug danken. Zumal ihr das halt auch nur in eurer Freizeit tut. Sofern man irgendwie helfen kann, und sei es nur durch einen Mitgliedsbeitrag o.ä., lasst es uns einfach wissen. Ich denke, für alle hier ist das Wichtigste, daß es dann in ähnlicher Form weiter geht. Vor allem halt auch vernünftig moderiert, so wie wir es von euch gewöhnt sind. Gibt genügend Foren oder Blogs ohne entsprechend ausreichende Moderation - die meist einfach nur zum Fremdschämen sind.
hennesmussher
Beiträge: 1085
Registriert: 04.12.2004 17:38
Wohnort: In der Mitte

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von hennesmussher » 07.01.2021 16:51

steff 67 hat geschrieben:
07.01.2021 15:48
Bin absoluter Laie in diesem Thema aber ich bin dabei wenn es irgendwie weitergeht
In welcher Form auch immer
Dito.!
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 37106
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von Zaman » 07.01.2021 17:03

man schmückt sich halt so gerne mit der fankurve und den choreos, aber die Wirklichkeit sieht anders aus, Fans sind nur noch da, um gemolken zu werden, um auf Rückzahlungen zu verzichten oder halt Merchandise zu kaufen, alles andere ist nicht länger erwünscht
Benutzeravatar
Curly**
Beiträge: 4081
Registriert: 21.03.2010 00:05
Wohnort: Is jeheim!

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von Curly** » 07.01.2021 17:24

Zu mir sagte mal jemand, der im Park gearbeitet hat:
Mehr Schein als Sein...

Boah, ich bin so enttäuscht! :(
Benutzeravatar
Boppel
Beiträge: 1350
Registriert: 05.07.2012 14:36
Wohnort: Schwabenland , auch gefühlt

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von Boppel » 07.01.2021 17:34

Liebbe Mods,
Mal ne Schnaps Idee .
Könnten wir mit Sack und P-ck umziehen ??
Nach : https://www.gladbachlive.de/
Technisch müsste das gehen .
Rechtlich k.A. !!
Und Glabachlive hätte jede Menge zusätzliche Klicks .
Benutzeravatar
Raute im Herzen
Beiträge: 9741
Registriert: 01.08.2010 03:50
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von Raute im Herzen » 07.01.2021 17:44

Da verzichten die Fans teilweise auf ihre Rückerstattung, kaufen überteuerte "Corona"-Trikots und andere Fanartikel ,um den Verein zu unterstützen und wie zeigt dieser ,,Familienverein" seine Dankbarkeit? Mit einem gigantischen Mittelfinger Richtung Forenuser. Natürlich nutze ich Instagram und folge Borussia dort, aber diskutieren kann man da nicht. Facebook ist noch schlimmer und Twitter mit seiner Zeichenbegrenzung ist auch keine Alternative. Einzig Reddit hat sich bei mir mittlerweile etabliert. Ich nutze neben diesem Forum noch unser Fanclub-Forum, aber es würde Etwas fehlen. Seit 11 Jahren bin ich hier schon aktiv und die Diskussionskultur ist relativ angenehm und das hat man nicht auf Facebook oder Instagram. Auf Facebook wird nur gepöbelt und Instagram eignet sich auch nicht außer für "Spieler X ist so supi <333".

Wahrscheinlich ist das Forum nur nicht ,,zeitgemäß", weil man hier nicht den Artikel des/des/der Monats/Spieltags/Woche/x bewerben oder sonstige Aktivitäten umsetzen kann

Schade!
Benutzeravatar
perSpeCtive
Beiträge: 67
Registriert: 09.05.2005 21:32
Wohnort: Erkelenz
Kontaktdaten:

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von perSpeCtive » 07.01.2021 18:12

HerbertLaumen hat geschrieben:
07.01.2021 13:54
Zur Info!

Borussia hat sich besprochen und es gibt eine gute und eine schlechte Nachricht.

Die schlechte Nachricht lautet, dass Borussia weiterhin kein Forum in eigener Regie mehr betreiben möchte. Die gute Nachricht ist, dass es erstmal keine Deadline gibt, wir uns aber zeitnah um eine Eigenständigkeit bemühen sollen. Was wir natürlich tun werden.

Das bedeutet auch weiterhin, dass wir für Vorschläge eurerseits offen sind!
Für mich fehlt da einfach seitens Borussia eine ordentliche Begründung!
LukeSkywalker
Beiträge: 1498
Registriert: 27.04.2011 20:17

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von LukeSkywalker » 07.01.2021 18:13

Immerhin wurde euch die Möglichkeit gegeben, das ganze zu regeln und es wurde von der Deadline abgesehen.

So habt ihr die Möglichkeit, vorher Dinge, wie Finanzierung, Serverkapazitäten sowie Rechtliches zu klären.

Danke für die Bemühungen!

Ist mittlerweile etwas zu den Kosten bekannt?
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 14456
Registriert: 15.03.2009 21:12
Wohnort: Die Welt gesehen: Selfkant, Nordeifel, Voreifel :)

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von raute56 » 07.01.2021 18:45

Ich bin von Borussia sehr enttäuscht.

Und beim neuen Forum dabei. Sagt Bescheid.

Ich bin jetzt gespannt, ob Borussia sich - wie in Ihrer Mail angekündigt - bei mir melden wird. Schließlich hat Markus Aretz dies mir nach meiner Mail geschrieben.
Benutzeravatar
bor.4ever
Beiträge: 1297
Registriert: 10.02.2007 17:28

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von bor.4ever » 07.01.2021 18:51

Bin mega enttäuscht. Ich möchte gerne Eberls Meinung dazu hören. :(
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 14456
Registriert: 15.03.2009 21:12
Wohnort: Die Welt gesehen: Selfkant, Nordeifel, Voreifel :)

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von raute56 » 07.01.2021 18:55

Boppel hat geschrieben:
07.01.2021 17:34
Liebbe Mods,
Mal ne Schnaps Idee .
Könnten wir mit Sack und P-ck umziehen ??
Nach : https://www.gladbachlive.de/
Technisch müsste das gehen .
Rechtlich k.A. !!
Und Glabachlive hätte jede Menge zusätzliche Klicks .
Nein. Dem Boulevard Klicks verschaffen?
Benutzeravatar
ThomasDH
Beiträge: 1471
Registriert: 28.10.2016 23:18

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von ThomasDH » 07.01.2021 19:04

Lächerlich. Und irgendwie bereue ich jetzt ein wenig, dass ich das Eintrittsgeld nicht zurück gefordert habe... :(
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 46317
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Schließung des Forums...

Beitrag von HerbertLaumen » 07.01.2021 19:14

Curly** hat geschrieben:
07.01.2021 15:39
Hat Borussia das nochmal ausführlicher begründet?
Nein, wir haben kleine weitere Begründung erhalten. Ich sehe da auch keinen Anlass nachzuhaken, die Entscheidung wurde ja begründet, ob wir das nachvollziehen können oder nicht.
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 11966
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 23 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von Lattenkracher64 » 07.01.2021 19:15

HerbertLaumen hat geschrieben:
07.01.2021 13:54
Zur Info!

Borussia hat sich besprochen und es gibt eine gute und eine schlechte Nachricht.

Die schlechte Nachricht lautet, dass Borussia weiterhin kein Forum in eigener Regie mehr betreiben möchte. Die gute Nachricht ist, dass es erstmal keine Deadline gibt, wir uns aber zeitnah um eine Eigenständigkeit bemühen sollen. Was wir natürlich tun werden.

Das bedeutet auch weiterhin, dass wir für Vorschläge eurerseits offen sind!
Bei aller -erwartbaren- Enttäuschung über die wahre Borussia, finde ich es gut, dass es für uns alle dennoch weitergehen wird. Jetzt nix über's Knie brechen, auch wenn das Wort "zeitnah" gefallen ist.
Bezüglich Unterstützung bleibe ich natürlich bei meiner Äußerung ziemlich am Anfang dieses Freds.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 46317
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von HerbertLaumen » 07.01.2021 19:17

Boppel hat geschrieben:
07.01.2021 17:34
Mal ne Schnaps Idee .
Da hast du recht, aber sowas von.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 46317
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von HerbertLaumen » 07.01.2021 19:22

LukeSkywalker hat geschrieben:
07.01.2021 18:13
Ist mittlerweile etwas zu den Kosten bekannt?
Nein, da ist uns noch nichts konkretes bekannt.
Antworten