Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Fragen, Wünsche, Kritik und Vorschläge rund um das Forum und die Homepage sind hier gut aufgehoben.
Benutzeravatar
doctone
Beiträge: 876
Registriert: 15.09.2014 21:25
Wohnort: Breem

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von doctone » 31.12.2020 21:42

Raute im Herzen hat geschrieben:
31.12.2020 17:11
Soweit ich weiß Bremen, Bayern, Frankfurt und Stuttgart.
@doctone wie ist das eigentlich bei euch? Ist das Worum oder das offizielle Forum beliebter?
Das Worum ist deutlich aktiver. Ist ziemlich lax moderiert, man findet sehr viel BS dort, es hat aber auch eine gewisse "Selbstreinigungskraft". Insider-Leaks findet man naturgemäß eher dort, und wenn die Presse die Stimmung sondieren will, guckt sie dort rein.
Mich hat damals der fürchterlich schlecht gestaltete Relaunch des offiziellen Forums ins Worum getrieben, und seitdem habe ich nicht mehr zurückgeblickt. :aniwink:
An dieser Stelle Euch allen auch einen guten Rutsch, und hört bitte auf mit diesen Verabschiedungen... da wird man ja depressiv bei. :shock: Irgendwie wird es schon weitergehen mit uns Oldies.
Mikael2
Beiträge: 7493
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von Mikael2 » 31.12.2020 23:35

HerbertLaumen hat geschrieben:Ich aktiviere die Accounts mehrmals täglich.
Haste bei mir ja logischerweise auch gemacht. Hatte mich nur zuerst erschrocken und dachte, so ist es, wenn es endgültig abgeschaltet würde.
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 14246
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: das Haus mit der Raute

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von fussballfreund2 » 01.01.2021 11:57

Wir sind noch da :winker:
Alles Gute zum neuen Jahr :laolaswg: :allez: :3dance:
Scally
Beiträge: 30
Registriert: 23.11.2014 13:58

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von Scally » 01.01.2021 12:09

Empfinde auch Freude . :winker:
FROHES NEUES JAHR ALLEN.
BMG-Fan Schweiz
Beiträge: 7893
Registriert: 05.06.2009 15:32
Wohnort: Porto/Bern/Mooloolaba

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von BMG-Fan Schweiz » 01.01.2021 12:33

von mir auch .Euch allen ein ganz gutes Neues erfolgreiches und auch was die Gesundheit betrifft gutes Jahr
Benutzeravatar
Bockelmann
Beiträge: 8532
Registriert: 27.09.2008 10:32
Wohnort: Heidekreis in Niedersachsen

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von Bockelmann » 01.01.2021 12:46

Alles Gute für das neue Jahr liebe Borussen
Benutzeravatar
VFLmoney
Beiträge: 6848
Registriert: 13.12.2008 15:44
Wohnort: Pinneberg

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von VFLmoney » 01.01.2021 14:21

altborussenfan hat geschrieben:
31.12.2020 15:46
Ich wollte es lange nicht wahrhaben, aber inzwischen befürchte auch ich, dass Borussia vom familiären Verein, der man so gerne sein möchte ("das kleine gallische Dorf) sich irgendwann einem passenden Inverstor ausliefert. Und was ist, wenn der mal nicht mehr kann oder will? Möglicherweise glauben die Verantwortlichen, dass anders die Existenz von Borussia im Profibereich dauerhaft nicht zu sichern sein wird, erst recht nicht, wenn man oben mitmischen will. Vielleicht wird man uns das häppchenweise servieren. Corona mag da nur als Beschleuniger gewirkt haben.
Da liegt der Knüppel beim Hund, wie man so sacht.

Wenn du oben mitspielen willst, zählen nicht nur die Buden und Netze auf dem Platz.
Die Emotionen gehen hoch, wenn z. B. Embolo ´ne 100%ige versemmelt und wir Punkte verschenken.
Die Chancenverwertung spielt aber auch in vielen anderen Bereichen des Unternehmens eine wichtige Rolle.
Nur wird das nicht live übertragen und ist nicht für alle klar ersichtlich.

Versuche es mal an einem Beispiel zu verdeutlichen........
Deine Mitbewerber im oberen Drittel der Tabelle haben nicht nur 509.000 Follower, sondern > 1 Mio. mit wachsender Tendenz.
Während deine Abschlussquote bei Kampagnen um 5% pendelt, erzielen deine Mitbewerber Quoten von 10-15% mit entsprechenden Einnahmen.
Um mithalten zu können, sind Maßnahmen erforderlich, ggf. benötigst du ( wie im Spielerkader ) Experten, die in diesem Business treffsicher sind.
Und die Marktchancen nutzen und verwerten.......auf den Ebenen, die im Markt aktuell relevant sind.
Andernfalls steht i-wann im Zeugnis :
" Er war stets bemüht, den Anforderungen im Rahmen seiner Möglichkeiten gerecht zu werden ".
Mithilfe von von 2 Kerndevisen :
A. " Das haben wir schon immer soooo gemacht !"
B. " Das haben wir noch nie sooooo gemacht !"

Ich würde Eberl/Schippers/Aretz & Co. nicht in diese Kategorie einordnen, sie unternehmen halt etwas.....das ist die Aufgabe.
Begriffe wie Tradition, familiäres Beisammensein, alte Erfolge und Emotionen sind dann old-fashioned, davon kannste keine Ablösen und Gehälter bezahlen.
Du musst dann alle Facetten und Bereiche im Unternehmen checken und bewerten, das führt in der Regel zu Maßnahmen.
Da ist man dann wieder bei der Chancenverwertung.........und da ist es wie im Spiel......knapp daneben ist auch vorbei.
Und dann ergeben sich die Parallelen zur N11, i-wann ist Mama-Zeit :
" Ma maaa das Jogi-Face !"

Damit es weder bei uns noch bei Borussia dazu kommt, braucht es Lösungen. :ja:
In dem Sinne.........alles Gute für´s neue Jahr. :winker:
Benutzeravatar
BMG-Olli
Beiträge: 823
Registriert: 05.12.2004 21:11
Wohnort: Brandenburg an der Havel

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von BMG-Olli » 01.01.2021 16:30

Nochmal zur Sicherheit, wenn meine Emailadresse korrekt angezeigt wird, muss ich mir keine Gedanken machen :help: :noidea:
Und ich wünsche allen ein frohes neues Jahr :winker: :wink:
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 46306
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von HerbertLaumen » 01.01.2021 16:46

Die Emailadresse muss aktuell sein, dann ist alles okay.
Benutzeravatar
BMG-Olli
Beiträge: 823
Registriert: 05.12.2004 21:11
Wohnort: Brandenburg an der Havel

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von BMG-Olli » 01.01.2021 16:53

Seit 16 Jahren aktuell :lol: ..
Dann kann ich ja beruhigt sein - Danke Herbert :daumenhoch:
Man hat ja jeden Tag beim einloggen die Sorge, dass das Forum plötzlich weg ist :oops:
Benutzeravatar
HeyJoe
Beiträge: 648
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von HeyJoe » 01.01.2021 21:53

Huch, das Forum lebt noch! :animrgreen2: :daumenhoch: Ich wünsche allen lieben (echten) Borussen ein frohes neues Jahr und dass das so bleibt wie es zurzeit ist! :winker:
Chatte
Beiträge: 36
Registriert: 09.06.2015 21:32
Wohnort: Maintal (direkt neben Frankfurt/Main)

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von Chatte » 01.01.2021 23:04

Allen hier ein gutes und vor allem gesundes neues Jahr 2021 und für Borussia ein hoffentlich sportlich ebenso erfolgreiches wie 2020.

Gruß aus Hessen
Chatte
Benutzeravatar
Steffen_
Beiträge: 464
Registriert: 21.01.2018 10:09

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von Steffen_ » 02.01.2021 13:22

Frohes Neues auch von mir :winker:

schön, dass es das Forum noch gibt
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 36048
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von steff 67 » 02.01.2021 13:24

Gefährlich wird es ab Montag wenn die meisten bei Borussia wieder mit ihrer Arbeit beginnen
hennesmussher
Beiträge: 1079
Registriert: 04.12.2004 17:38
Wohnort: In der Mitte

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von hennesmussher » 02.01.2021 13:30

Gefährlich oder ungemütlich könnte es werden, wenn viele der Foristen, die auch Vereinsmitglieder sind und ebenso unlustig ihren neuen Mitgliedsausweis betrachteten, diesen, mit einer Kündigung umrahmt, zurückschicken.
Benutzeravatar
Flaute
Beiträge: 4504
Registriert: 01.05.2010 19:52
Wohnort: Peine, Pattensen...Paris

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von Flaute » 02.01.2021 14:05

KommodoreBorussia hat geschrieben:
30.12.2020 17:12
Leute,
ich habe das Thema auch gerade erst wahrgenommen.

Nennt das besser um (Alarmstufe rot, Borussia droht mit Forumschließung), und mit roten Lettern o.ä.

Ich habe ja schon befürchtet, dass da was im Busch ist, als auf der neuen Homepage kein Link zum Forum mehr vorgesehen war.

Sauerei, sowas. Kommerz und Sachzwänge hin oder her, aber sowas geht imho gar nicht!
Wieviel kostet das Forum den Verein denn monatlich? Ist doch lächerlich, dir paar Server da, oder?

Und wenn es nicht ums Geld geht, umso schlimmer. Ich kaufe jedenfalls kein neues Trikot mehr, wenn das Forum down geht. :wut2:
Wenn man mal bedenkt, wie der Server hakt, wenn hier ordentlich Traffic ist, dann gehe ich davon aus, dass Borussia schon immer an diesem Server gespart hat :lol:
Benutzeravatar
VFLmoney
Beiträge: 6848
Registriert: 13.12.2008 15:44
Wohnort: Pinneberg

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von VFLmoney » 02.01.2021 14:39

@Steff & @hennesmussher

Gefährlich wird´s, wenn........uns nix mehr einfällt.
Ist so ähnlich wie auf´m Platz, da brauchste auch Ideen und Einfälle.
Nur.....uns bleiben offenbar noch etwas mehr als 90 + X-Min. :animrgreen2:
Benutzeravatar
Raute s.1970
Beiträge: 4664
Registriert: 08.02.2011 16:25
Wohnort: Springe am schönen Deister / Region Hannover

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von Raute s.1970 » 02.01.2021 15:20

steff 67 hat geschrieben:
02.01.2021 13:24
Gefährlich wird es ab Montag wenn die meisten bei Borussia wieder mit ihrer Arbeit beginnen
Ich arbeite auch ab Montag wieder......für mich wirds dann ruhiger. :mrgreen:
Benutzeravatar
KommodoreBorussia
Beiträge: 6323
Registriert: 26.09.2008 15:19
Wohnort: Düsseldorf

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von KommodoreBorussia » 02.01.2021 15:23

Camper, kanalisiere Deinen Frust lieber in eine saftige, gleichwohl höfliche E-Mail an den Verein in Sachen Forumserhalt.

P.S.: Frohes Neues an alle!
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 46306
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Zur Zukunft des BORUSSIA Forums

Beitrag von HerbertLaumen » 02.01.2021 15:25

Nein, hier wird nicht auf einzelne Moderatoren eingehackt.
Antworten