Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Fragen, Wünsche, Kritik und Vorschläge rund um das Forum und die Homepage sind hier gut aufgehoben.
Benutzeravatar
Izelion76
Beiträge: 1878
Registriert: 12.12.2010 17:33
Wohnort: Runding / oberpfalz
Kontaktdaten:

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von Izelion76 » 10.06.2019 10:17

Servus Borussen, bin soeben informiert worden das dass Borussenforum eine mehr oder minder spassfreie Zone ist. Finde das echt lächerlich. Werde meinen Akkount löschen und meine Mitgliedschaft vieleicht auch. Unglaublich man man man bin ich angefressen. Einige Moderatoren glauben echt der Herrlichkeit in Person zu sein. Werde eine beschwerde an Borussia verfassen, war mal echt nett hier. Auf nimmer wiedersehen.....


:wut: :wut: :wut:
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 44647
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von HerbertLaumen » 10.06.2019 10:23

Einfach eine Email von deiner hier hinterlegten Email-Adresse mit dem Löschwunsch unter Angabe des Benutzernamens hierhin schicken: webmaster@borussia-forum.de
Benutzeravatar
Aderlass
Beiträge: 3654
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Thyrow

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von Aderlass » 10.06.2019 11:12

Borusse 61 hat geschrieben:
08.06.2019 15:02
Weil der Abgang von Josip, noch nicht "offziell" bestätigt ist. :)
Ich glaube aber auch nicht, dass Borussia dies vor dem 30.06 nochmals gesondert bestätigen wird. Ich mein, der Vertrag läuft doch eh aus?
Was anderes, im Wechselfieberbereich steht noch immer dieser „Transfergerüchte mit Quelle“ Ordner. Wollt ihr den nicht mal ausmisten? Der ist doch schon ewig gesperrt.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 27875
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von borussenmario » 10.06.2019 11:23

Izelion76 hat geschrieben:
10.06.2019 10:17
Servus Borussen, bin soeben informiert worden das dass Borussenforum eine mehr oder minder spassfreie Zone ist.
Weil eine Serie Spam-Spaß-Beiträge aus dem Umstrukturierungsthread entfernt wurden? Ich war auch mit zwei Beiträgen betroffen, sowas wird früher oder später halt entfernt, ist normal und doch kein Grund, sich so aufzuregen. :)


@Aderlass
Hast Recht, der wird ewig nicht mehr genutzt, habe ihn mal nach Ausgemistet verschoben.
Benutzeravatar
Zisel
Beiträge: 9607
Registriert: 14.03.2005 20:05
Wohnort: Gladbeck

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von Zisel » 10.06.2019 15:59

borussenmario hat geschrieben:
10.06.2019 11:23
Ich war auch mit zwei Beiträgen betroffen, sowas wird früher oder später halt entfernt
Meiner war aber wertvoller! Ich denke jetzt auch über meine Zukunft im Forum nach.....Ok, fertig.....Ich bleibe, ätsch!
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 32783
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von Zaman » 10.06.2019 16:40

:lol:
Benutzeravatar
Einbauspecht
Beiträge: 3948
Registriert: 08.12.2015 17:52
Wohnort: Berlin

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von Einbauspecht » 10.06.2019 17:56

Hmmh,
diesen Eindruck dass die Mods zum Lachen jetzt öfter in den Keller müssen,
hab ich wohl nicht alleine.
Frage: Liegt das nur an den Usern?
Benutzeravatar
HannesFan
Beiträge: 3858
Registriert: 11.01.2012 19:37
Wohnort: Korschenbroich

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von HannesFan » 11.06.2019 09:58

Aber ja, siehe meine Anmerkung auf S.233...zuletzt eindrucksvoll bestätigt durch Herrn Izelion.

Immerhin hat er nicht den Rechtsweg beschritten und auch nicht auf die UN-Menschenrechtskonvention verwiesen. Ist ja schon mal ein Anfang... :roll:
Benutzeravatar
kurvler15
Beiträge: 14891
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Printenstadt... Aber zwangsweise! ;)

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von kurvler15 » 11.06.2019 10:18

Wäre aber auch nichts Neues :mrgreen: So oft wie uns in den letzten 2,3 Monaten privat mit rechtlichen Konsequenzen gedroht wurde, haben wir uns schon überlegt einen ehrenamtlichen Anwaltsmod in den Keller zu holen :lol: :lol:
McMax
Beiträge: 6095
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling/Block 17

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von McMax » 11.06.2019 10:27

Aber bitte einen witzigen wie Saul Goodman
Benutzeravatar
kurvler15
Beiträge: 14891
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Printenstadt... Aber zwangsweise! ;)

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von kurvler15 » 11.06.2019 10:30

Man nimmt was man kriegen kann :mrgreen:
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 27875
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von borussenmario » 11.06.2019 10:33

Solltest Du nicht eigentlich zum Lachen in den Keller müssen? 8)
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 25338
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von Borusse 61 » 11.06.2019 10:38

Kurvler komm nur in den Keller, ich warte in unserem Lachsaal.... :D
Benutzeravatar
Borussenpaul
Beiträge: 1562
Registriert: 04.02.2016 20:17
Wohnort: Zwischen Äppelwoi und Handkääs

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von Borussenpaul » 11.06.2019 11:15

kurvler15 hat geschrieben:
11.06.2019 10:18
Wäre aber auch nichts Neues :mrgreen: So oft wie uns in den letzten 2,3 Monaten privat mit rechtlichen Konsequenzen gedroht wurde, haben wir uns schon überlegt einen ehrenamtlichen Anwaltsmod in den Keller zu holen :lol: :lol:
Da sollte man sich doch mal fragen, warum diese Drohungen (geht gar nicht) in den letzten Monaten so zugenommen haben.
Warum hier die Kritik ebenfalls die letzten Monaten so zugenommen hat.
Gründe sehe ich in dem vielen löschen und verschieben von Beiträgen.
Es gab mal eine Zeit da reichte ein
ZURÜCK ZUM THEMA FREUNDE.
Aber wer daran Kritik übt kann sich ja gerne abmelden oder wird gesperrt.
Ein anderes Thema war zb.die willkürliche Schließung des Wahlfreds, für mich eine reine Machtdemonstration.

Das es hier nicht wirklich noch Spaß macht, kann ich nachvollziehen, geht mir ähnlich.
Hier herrscht eine Stimmung nach dem Motto....So wie du in den Wald rufst, so schallt es heraus.
Damit sind beide Seiten gemeint.

Also back to the roots
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 27875
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von borussenmario » 11.06.2019 11:43

Borussenpaul hat geschrieben:
11.06.2019 11:15
Gründe sehe ich in dem vielen löschen und verschieben von Beiträgen.
Es gab mal eine Zeit da reichte ein
ZURÜCK ZUM THEMA FREUNDE.
Es gab mal eine Zeit, da wurde ein zurück zum Thema respektiert. Lang lang ist's her.
Ich sehe die Gründe für die Zunahme übrigens eher beim Hochschaukeln völlig normaler Prozesse innerhalb eines Forums.

Bestes Beispiel dein Beitrag gerade, jetzt zum dreihundertsten mal, die Schließung des Wahlfreds gab es, weil es längst keine Wahlen mehr gab und der Thread nur noch zum spammen genutzt wurde. Das ist ein absolut legitimer und rational auch nachvollziehbarer Grund, nur für einige halt nicht, die schaukeln lieber alles hoch und behaupten irgendwas von Willkür und Machtdemostration. Und so geht das in allen Bereichen des Forums, Kleinigkeiten werden mit Unwahrheiten und Unterstellungen hochgeschaukelt bis zum geht nicht mehr.

Wenn ich schon Begriffe wie Machtdemonstration lese, das ist mit das Lächerlichste, was man hier zu lesen bekommt, das sind Hirngespinste. Wenn es das Ziel ist, dass irgendwann überhaupt keiner mehr bereit ist, sich das hier anzutun, dann sind Kommentare wie deiner wirklich der beste Weg dorthin.

Kann man jetzt auch wieder als Machtdemonstration auslegen. :roll:
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 6890
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von Nocturne652 » 11.06.2019 14:49

So sieht es aus. Den Wahl Thread zu schließen war kein Fehler, und keine "Machtdemonstration", es war ein ganz normaler Vorgang.

Der Fehler war, ihn überhaupt so lange geöffnet zu lassen. Hätte man ihn wenige Tage nach Ablauf der Wahl geschlossen, hätten wir ihn nie "hijacken" können.

Und auch für das hochschaukeln von Nichtigkeiten gibt und gab es in den vergangenen Wochen genug "Anschauungsmaterial". Gerade auch in diesen Thread, hier.
Mikael2
Beiträge: 5646
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von Mikael2 » 11.06.2019 16:11

kurvler15 hat geschrieben:Wäre aber auch nichts Neues :mrgreen: So oft wie uns in den letzten 2,3 Monaten privat mit rechtlichen Konsequenzen gedroht wurde, haben wir uns schon überlegt einen ehrenamtlichen Anwaltsmod in den Keller zu holen Bild Bild
Wie wäre es mit Ruhrgas ?
Mikael2
Beiträge: 5646
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von Mikael2 » 11.06.2019 16:14

Borussenpaul hat geschrieben: Da sollte man sich doch mal fragen, warum diese Drohungen (geht gar nicht) in den letzten Monaten so zugenommen haben.
Warum hier die Kritik ebenfalls die letzten Monaten so zugenommen hat.
Gründe sehe ich in dem vielen löschen und verschieben von Beiträgen.
Es gab mal eine Zeit da reichte ein
ZURÜCK ZUM THEMA FREUNDE.
Aber wer daran Kritik übt kann sich ja gerne abmelden oder wird gesperrt.
Ein anderes Thema war zb.die willkürliche Schließung des Wahlfreds, für mich eine reine Machtdemonstration.

Das es hier nicht wirklich noch Spaß macht, kann ich nachvollziehen, geht mir ähnlich.
Hier herrscht eine Stimmung nach dem Motto....So wie du in den Wald rufst, so schallt es heraus.
Damit sind beide Seiten gemeint.

Also back to the roots
Mir macht es nach wie vor Spass. Man muss ja auch nicht aus allem eine Grundsatzdiskussion machen.
Benutzeravatar
Zisel
Beiträge: 9607
Registriert: 14.03.2005 20:05
Wohnort: Gladbeck

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von Zisel » 11.06.2019 16:58

Wenns kein Spaß machen würde, wären doch nur noch einige Wenige hier, denen es dann auch wieder Spaß macht, weil es keinen Spaß macht. :animrgreen: Wenn ihr versteht, was ich meine. Ich habe auch nicht den Eindruck, dass man zum Lachen in den Keller muss. Da war es zwar auch mitunter lustig, aber meistens eher zum heulen. Lachen wir doch lieber gemeinsam mit den Jungs hier oben. Obwohl, kurvler könnte auch 'ne Frau sein..... :cool: :winker:
Benutzeravatar
Quanah Parker
Beiträge: 10618
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: BERLIN
Kontaktdaten:

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von Quanah Parker » 11.06.2019 17:43

So, nach einigen Tagen der gründlichen Prüfung habe ich festgestellt,...........ich habe keine Kritik zu äußern.
Selbst Mentalo sagte, nach dem ich an seiner Strippe zog ( für alle Seppels: Mentalo ist eine Porzellanfigur, also nicht aus Fleisch und Blut).......macht weiter! :aniwink:
Antworten