Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Fragen, Wünsche, Kritik und Vorschläge rund um das Forum und die Homepage sind hier gut aufgehoben.
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 13847
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von barborussia » 19.09.2018 18:37

Ich denke, manche Leute erhöhen ihre Meinung bewusst über die von anderen.

Mancher schreibt so was ohne diese Absicht, das ist meine Überzeugung.

Man kennt inzwischen seine Pappenheimer. Das ist aber keine Forumsspezifik, sondern auch im realen Leben so.

Das ist keine Wertung bestimmter Kommentatoren

Ich beispielsweise verziehe mich ins innere Exil und in den Höflichkeitsreflexzustimmungs- und Abnickmodus, wenn ein Gesprächspartner anfängt, lauter zu werden und zu gestikulieren.
Schmolle14
Beiträge: 347
Registriert: 07.05.2014 21:25

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von Schmolle14 » 19.09.2018 18:48

3Dcad hat geschrieben:Es entspricht einfach nicht den Regeln dieses Forums die Meinung eines anderen als Mumpitz zu titulieren. Der Stellenwert der Meinungen sollte gleichwertig sein.

In dem Moment wo ich sage die Meinung eines anderen ist im Vergleich zu meiner eigenen Blödsinn/ Mumpitz erhöhe ich meine eigene Meinung über die des anderen.

Nicht mehr/ nicht weniger.
Wenn das für dich ein guter Grund ist, das Posting zu löschen, ist das okay.
Für mich nicht. Ich halte es für völlig legitim zu sagen, deine Meinung ist unfundiert und es fehlt an Einblick ins Team, es fehlt an einen zeitlichen Überblick für die Entwicklung, es macht keinen Sinn darauf eine Kritik aufzubauen.
Und wenn es keinen Sinn macht, dann ist es sinnlos.
Trotzdem darf er doch dabei bleiben und sagen, ich sehe es aber trotzdem so. Gut ist.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 23285
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von 3Dcad » 19.09.2018 19:02

Das löschen möchte ich den Mods überlassen da will ich mich nicht einmischen, das steht mir gar nicht zu. Zu dem anderen Punkt antworte ich nochmal im Thread Diskussionskultur weil ich finde das es da besser reinpasst.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 26000
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von borussenmario » 19.09.2018 19:28

Schmolle14 hat geschrieben:Ich halte es für völlig legitim zu sagen, deine Meinung ist unfundiert und es fehlt an Einblick ins Team, es fehlt an einen zeitlichen Überblick für die Entwicklung, es macht keinen Sinn darauf eine Kritik aufzubauen
Ich auch. Das hat so ausgedrückt allerdings mit den herablassenden und persönlich angreifenden Postings, die entfernt wurden, genau nichts zu tun. Und deswegen wurden sie entfernt und dies trotz sehr unfreundlicher Unterstellung, man lösche etwas, weil man dich nicht leiden könne, sogar sachlich begründet.
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 13847
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von barborussia » 19.09.2018 19:57

Ich bin zur Überzeugung gelangt, dass die Mods nicht willkürlich verschieben.

Hier sind Denunzianten unterwegs, die sich als Hilfsmods aufspielen und auch Beiträge melden, die weder Beleidigungen noh OT enthalten.

Manchmal nach 3 Tagen...Vielen Dank, liebe XXX
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 26000
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von borussenmario » 19.09.2018 21:12

Mal ganz abgesehen davon, dass deine Vermutung völlig falsch ist, (hier werden selten überhaupt mal Beiträge gemeldet, die dann auch meistens sehr heftig sind) erstaunlich, dass gerade Du als Ex-Mod uns für scheinbar geistig limitiert genug hältst, sowas nichtmal zu bemerken, oder alternativ für so niederträchtig, dabei mitzuspielen, na vielen Dank auch. :)
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 13847
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von barborussia » 19.09.2018 21:50

Dann sag mir doch mal, warum ein Beitrag, in dem ich gute Laune im Forum positiv hervorhebe, nach 3 Tagen plötzlich weg ist.

Du unterstellst mir Niederträchtigkeit, wenn ich vermute, dass das nicht auf eurem Mist gewachsen ist?

Sorry borussenmario, wir haben soviele PN ausgetauscht und du kommst mit dem Vorwurf, ausgerechnet ich würde dich oder jemand anders für geistig minderbemittelt halten?
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 23285
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von 3Dcad » 19.09.2018 22:14

Ich verstehe nicht warum ein melden eines Beitrags gleich als Hilfsmod angesehen wird. In den Regeln dieses Forums wird es doch gewünscht es zu melden wenn etwas auffällt. Sollen denn die Mods hier alles und jeden Beitrag in ihrer Freizeit lesen? Ich erwarte das nicht, ich erwarte viel mehr das die User sich gegenseitig ermahnen wenn O.T. oder es gegen die Regeln geht.

Ich kann es nicht verstehen wenn Leute sich persönlich auf den Schlips getreten fühlen nur weil ihr Beitrag gemeldet wurde. Ich für meinen Teil habe diesen Beitrag 2 Tage später wieder vergessen weil ich nicht nachtragend sein will.

Noch eine kurze Pointe aus sportforen.de dazu. Ich war lange Zeit im sport1 forum angemeldet. Im Juni hieß es plötzlich das wegen dem neuen Datenschutzgesetz das Forum in 14 Tagen dicht gemacht wird. Da sich etliche Tennisfans dann bei sportforen.de anmeldeten habe ich mich auch dazu entschlossen.

Man wurde dort willkommen geheißen, aber es wurde gleich deutlich das sportforen.de Wert legt auf hochwertige Beiträge, es wird viel moderiert, etc. was bei sport1 nicht der Fall war. Nun gab es dort einen User der bei sport1 immer meinte Sportlerinnen vor allem nach ihren äußerlichen Formen zu beschreiben entweder einigermaßen anerkennend oder nur herabwürdigend. Der Fall trat ein und ich meldete es. Der User bekam eine Woche Bedenkzeit (wurde gesperrt). Als die Woche um war machte der ein Fass auf deswegen und verstand überhaupt nicht warum er gesperrt wurde. Dabei steht klar und deutlich in den Regeln, dass herabwürdigende Äußerungen über User wie Sportler/ innen zu unterlassen sind. Mittlerweile meidet er dieses Forum und ich vermisse seine diffamierenden Äußerungen nicht mehr. In seinen Augen bin ein Feigling, Schwätzer, Hilfsmod, etc. dabei habe ich einfach nur gebeten über Frauen anders zu reden, es hat ihn nicht interessiert weil es sein Stil ist Frauen nach Äußerlichkeiten zu bewerten. Dafür gibt es aber andere Kanäle. Ich liebe den Sport und mag es überhaupt nicht leiden wenn Sportler diffamiert werden.

@barborussia
Hätte ich das dann nicht melden sollen, nur weil andere Männer das für nicht so wild halten und man beim user X alles nicht so ernst sehen sollte, nur damit der weiter schreibt?
Zuletzt geändert von 3Dcad am 19.09.2018 22:28, insgesamt 4-mal geändert.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 26000
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von borussenmario » 19.09.2018 22:40

barborussia hat geschrieben:Dann sag mir doch mal, warum ein Beitrag, in dem ich gute Laune im Forum positiv hervorhebe, nach 3 Tagen plötzlich weg ist.
Ziemlich sicher, weil er erst nach 3 Tagen gelesen wurde, soll vorkommen, und dann wahrscheinlich o.t. oder Politik, was bei dir nicht so selten vorkommt. Ich kanns dir aber nicht sagen, weil ich von dir nichts verschoben habe, schaue aber gerne nach, wenn Du mir sagst, welcher Beitrag das war.
Du unterstellst mir Niederträchtigkeit, wenn ich vermute, dass das nicht auf eurem Mist gewachsen ist?
Nein, das habe ich weder geschrieben, noch gedacht. Nur deine Unterstellung hat mir gestunken, was ich hoffentlich deutlich genug zum Ausdruck gebracht habe.
Sorry borussenmario, wir haben soviele PN ausgetauscht und du kommst mit dem Vorwurf, ausgerechnet ich würde dich oder jemand anders für geistig minderbemittelt halten?
Dann lies mal deinen Beitrag, wie soll man den denn sonst verstehen, als dass wir zu blöde wären, zu erkennen, wenn hier jemand per Meldung denunziert würde und entsprechend gemeldete Beiträge ungeprüft oder aber sogar trotz besseren Wissens entfernen? Welche Verständnis-Optionen gibt's denn sonst noch, die mir verborgen geblieben sein könnten?

Sorry, barborussia, aber wenn Du wegen irgendeinem verschobenen Beitrag beleidigt bist, dann frag doch einfach nach, wer den warum verschoben hat, statt nach Wochen oder Monaten mit solchen Beiträgen wie oben anzukommen. Find ich echt übel.
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 13847
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von barborussia » 19.09.2018 23:00

Was war in meinen Kommentar im Positiv-Thread verschiebungswürdig?

Den persönlichen Rest können wir später klären. Ganz in Ruhe mit Zigarre und Moonshine am Kamin.

Aber bitte...Ich gebe mir wirklich Mühe, ohne OT auszukommen und Beleidigungen waren nie mein Stil.

Ist das jetzt zu viel verlangt?
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 26000
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von borussenmario » 19.09.2018 23:06

barborussia hat geschrieben: Ist das jetzt zu viel verlangt?
Nein, aber dann schreib halt nicht sowas, was man gar nicht anders verstehen kann.
barborussia hat geschrieben:Den persönlichen Rest können wir später klären. Ganz in Ruhe mit Zigarre und Moonshine am Kamin
Ich rauche nicht und Whiskey ist auch nicht so meins, tuts auch ein kühles Bier und nen Kaugummi? :aniwink:

Bis dahin suche ich mal nach deinem verschollenen Beitrag.
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 13847
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von barborussia » 19.09.2018 23:13

borussenmario hat geschrieben: Ich rauche nicht und Whiskey ist auch nicht so meins, tuts auch ein kühles Bier und nen Kaugummi? :aniwink:
Bis dahin suche ich mal nach deinem verschollenen Beitrag.
Na ja, Zigarre ist Paffen, Moonshine kein Whiskey und Kaugummi Onanie.

Aber Bier habe ich immer Haus.

Vergiss den Beitrag. Habe schon mehr Geld bei Sportwetten verloren als Beiträge hier. Soll der Verschieber damit glücklich werden. Thema beendet, was mich betrifft.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 26000
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von borussenmario » 19.09.2018 23:22

Zu spät, falls das der mit den 8 Kurzen und Kölle Alaaf war, der wurde im Paket mit mehreren Beiträgen wohl wegen Spam verschoben, da hat's dann einfach die Summe und der direkte Zusammenhang der Beiträge gemacht.
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 13847
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von barborussia » 19.09.2018 23:31

Danke für die Mühe zur Aufklärung des Sachverhaltes.

Bin jetzt ein beglückter Pilz und kann mich vorurteilsfrei anderen Problemen der zwischenmenschlichen Diskussionskultur widmen.
Schmolle14
Beiträge: 347
Registriert: 07.05.2014 21:25

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von Schmolle14 » 20.09.2018 12:27

borussenmario hat geschrieben: Ich auch. Das hat so ausgedrückt allerdings mit den herablassenden und persönlich angreifenden Postings, die entfernt wurden, genau nichts zu tun. Und deswegen wurden sie entfernt und dies trotz sehr unfreundlicher Unterstellung, man lösche etwas, weil man dich nicht leiden könne, sogar sachlich begründet.
Nun hatte ich also ein Bauchgefühl, was die Löschung meines Postings betrifft und ich habe darauf meine Kritik aufgebaut - was ist daran falsch, warum wird dieses gelöscht? An anderer Stelle bleibt es doch auch stehen. Oder gilt das nur, wenn es nicht dich betrifft?
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 27697
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von Volker Danner » 27.09.2018 23:28

hier auch nochmals:
Volker Danner hat geschrieben: Borussia sollte mal echt etwas mehr Wertschätzung denen gegenüber entgegenbringen, die das Ding hier am laufen halten, sprich Administratoren und Moderatoren! :schilddafuer:
Benutzeravatar
AlanS
Beiträge: 14928
Registriert: 24.06.2009 18:57

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von AlanS » 28.09.2018 23:59

Ich kann @Schmolle gut verstehen.

Beiträge werden deutlich schneller verschoben/gelöscht, wenn sie unfundiert kritisch sind, als wenn sie genau so unfundiert loben.

Was die Wortwahl betrifft: Mumpitz oder Ähnliches als Resonanz auf einen Beitrag habe ich schon oft genug auch von Mods gelesen :wink:

Also: Habt euch wieder lieb!
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 26000
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von borussenmario » 29.09.2018 12:00

Noch schneller gelöscht werden sie, wenn sie unfundiert andere von der Seite anmachen, die nur sachlich ihre Meinung kundtaten. Hattest Du auch schon und hast dich dann vehement dagegen gewehrt. Und ich denke, dass es für dich etwas schwierig sein könnte, den Kontext dessen in einem Fall, in den Du überhaupt nicht involviert warst und ihn entsprechend verfolgt hast, wirklich komplett nachzuvollziehen, denn es geht viel weniger um einzelne Wörter als um den Gesamtzusammenhang, und in diesem war es absolut korrekt, den Beitrag zu entfernen.
Benutzeravatar
AlanS
Beiträge: 14928
Registriert: 24.06.2009 18:57

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von AlanS » 29.09.2018 12:31

Stimmt, den Gesamtzusammenhang kenne ich nicht. Was @Schmolle so schildert, erinnert mich an so manche Situation, in denen ich sehr ähnliche Gedanken und Fragen hatte, wie er. Du hast allerdings Recht, @Mario, wenn du sagst, bei meinem Wissensstand wäre es unfair, Partei zu ergreifen.
Schmolle14
Beiträge: 347
Registriert: 07.05.2014 21:25

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von Schmolle14 » 29.09.2018 23:35

borussenmario hat geschrieben:Noch schneller gelöscht werden sie, wenn sie unfundiert andere von der Seite anmachen, die nur sachlich ihre Meinung kundtaten. Hattest Du auch schon und hast dich dann vehement dagegen gewehrt. Und ich denke, dass es für dich etwas schwierig sein könnte, den Kontext dessen in einem Fall, in den Du überhaupt nicht involviert warst und ihn entsprechend verfolgt hast, wirklich komplett nachzuvollziehen, denn es geht viel weniger um einzelne Wörter als um den Gesamtzusammenhang, und in diesem war es absolut korrekt, den Beitrag zu entfernen.
Nee, war es nicht. Auch wenn du es weiterhin behauptest.

Wundert mich aber auch nicht, dass du auf mein letztes Posting nicht eingegangen bist. Wenn man euch etwas aufgrund von einem Bauchgefühl unterstellt, dann wird es gelöscht, wenn andere User das gegenüber einem Spieler machen, dann ist das völlig okay und Widerspruch dagegen wird gelöscht. Läuft.
Antworten