Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Fragen, Wünsche, Kritik und Vorschläge rund um das Forum und die Homepage sind hier gut aufgehoben.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28451
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von borussenmario » 25.08.2016 10:52

AlanS hat geschrieben:Da müsste ich ja genau wissen, an wen. Ich weiß doch nicht, wer von euch Mechanismen bei Namengebungen einbaut. Ich habe zwar starke Vermutungen, aber wissen tue ich es nicht.

Um deine Neugier zu befriedigen und das Nebulöse aufzulösen (ich wollte eigentlich keine große Diskussion draus machen) : Es geht um Kosenamen für den Trainer (und damals bei Hinteregger). Wenn Gladbachs Trainer Herr Schubert sich von mir persönlich beleidigt oder unehrenhaft benannt fühlt, weil ich ihn S-c-h-u-b-i nenne, soll er mir das doch bitte persönlich mitteilen. Dann habe ich echt gar kein Problem, das zu respektieren und höre damit auch sicher auf. Bis dahin möchte ich aber diese Freiheit der Namengebung haben. Fußballgott ist ja auch erlaubt ...
Woher soll er denn bitteschön wissen oder wie mitbekommen, dass sein Name von dir verfremdet wird, um dir dann mitzuteilen, dass er das eventuell überhaupt nicht mag?

Mach es doch andersrum, frag ihn einfach, ob er nichts dagegen hat, dann kann er das ja kurz mitteilen. :)
Ansonsten gilt, er hat einen Namen und wir gehen einfach mal davon aus, dass es ihm am liebsten ist, wenn er auch mit diesem in der Öffentlichkeit angesprochen wird. So wie wohl die meisten Menschen ganz gerne von Fremden mit diesem angesprochen werden möchten.

Spitznamen werden in der Regel im persönlichen Umfeld kreiert, manchmal auch von der Presse, wogegen derjenige sich bei Nichtgefallen auch wehren kann, weil er es ganz sicher mitbekommt. Aber weniger von anonymen Wildfremden, mit denen diese Person vermutlich nie ein Wort gewechselt hat und bei denen er es nichtmal mitbekommt. Aus meiner Sicht hat das auch etwas mit Respekt zu tun.

Du wirst es bestimmt überleben, Andre Schubert mit seinem richtigen Namen zu benennen, so schlimm ist das ja nicht.
Und nein, ich bin nicht derjenige, der hier die Autokorrektur für selbstkreierte oder auch teilweise beleidigende Namensverhunzungen speist, aber wir sind uns alle einig, dass wir das in diesem Forum nicht möchten.

Und zum Abschluss, Du setzt das jetzt nicht wirklich mit dem Zusatz "Fußballgott" gleich, sag mir bitte, dass dir das nur irgendwie rausgerutscht ist.....
Benutzeravatar
Oldenburger
Beiträge: 19247
Registriert: 18.08.2009 21:18

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von Oldenburger » 25.08.2016 16:03

möchte kurz anmerken, dass ich es schade finde das man bereits jetzt keinen kommentar mehr zu diesem legendären spiel abgeben kann.
es war ja erst gestern spät zu ende und eines jener spiele die man echt erst mal sacken lassen muss.
das war schon ein ganz besonderes.
nun war ich bis eben arbeitsmässig unterwegs und wundere mich über diese frühzeitige schliessung.
AlanS

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von AlanS » 26.08.2016 11:45

@borussenmario

Erst mal vielen Dank für die Antwort :daumenhoch:
borussenmario hat geschrieben:Du wirst es bestimmt überleben, Andre Schubert mit seinem richtigen Namen zu benennen, so schlimm ist das ja nicht.
Du weißt, dass es darum nicht geht. Natürlich ist das kein Problem.
Ich bin mir auch wirklich zu 100% sicher, dass wirklich kein Profi sich daran stört, sollte er in einem Forum einen Spitznamen bekommen (solange es nicht offensichtlich als Beleidigung erkennbar gemacht wurde). Denn es ist ja immer noch ein himmelweiter Unterschied, ob ich jemanden in einem anonymen Forum bezeichne oder ihm von Angesicht zu Angesicht begegne und anspreche.
borussenmario hat geschrieben:Aus meiner Sicht hat das auch etwas mit Respekt zu tun.
Spitznamen zu gebrauchen muss noch lange nicht eine Respektlosigkeit sein und kann auch ganz auch ganz im Gegenteil als ein Zeichen der Solidarität, der Verbundenheit angesehen werden.
Man verleiht auch seinem Geschriebenen ein wenig eine persönliche Note, was in einem Forum grundsätzlich willkommen sein sollte, finde ich.
borussenmario hat geschrieben:Und nein, ich bin nicht derjenige, der hier die Autokorrektur für selbstkreierte oder auch teilweise beleidigende Namensverhunzungen speist,
Ich hatte dich auch nicht in Verdacht :wink: Und du sprichst es hier an: Von Beleidigungen ist aus meiner Sicht auch nicht die Rede. Ich kann ja da jetzt nur für mich sprechen: In meinem Fall waren alle Namensveränderungen positive Verniedlichungen und als solche erkennbar - weit entfernt von beleidigenden Verhunzungen. Insofern stimme ich dir/euch da auch voll zu.
borussenmario hat geschrieben:Du setzt das jetzt nicht wirklich mit dem Zusatz "Fußballgott" gleich, sag mir bitte, dass dir das nur irgendwie rausgerutscht ist.....
Natürlich kann man das nicht 1:1 gleichsetzen. Aber wo ist die Grenze? Was ist ein geduldeter Name/Beiname, was in euren Augen eine Verhunzung? Klar, dann ist die klarste Regel: Stopp! Nur der korrekte Name gilt!
Ist halt dann wieder ein Stückchen Freiheit, die auf der Strecke bleibt.
AlanS

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von AlanS » 26.08.2016 23:09

Eine Frage zu meinem genannten Problem habe ich auch noch:

Warum dürfen andere User Trainer Schubert Schubert nennen, wenn ich ihn nicht S c h u b i nennen darf?
Benutzeravatar
Oldenburger
Beiträge: 19247
Registriert: 18.08.2009 21:18

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von Oldenburger » 26.08.2016 23:18

du hast sorgen :aniwink:
ich konnte nicht mal einen tag nach unserem tollen cl einzug mehr etwas zu diesem legendären spiel schreiben.
Benutzeravatar
Leipner
Beiträge: 4268
Registriert: 13.06.2013 14:10

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von Leipner » 27.08.2016 16:07

Ist die Witze Polizei wieder unterwegs ? Sprüche über Gulaks etc werden geduldet, aber ein Witz über die Kirche muss direkt gelöscht werden, gibts da irgendwelche Richtlinien, die ihr mir verraten könntet ?
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24942
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von 3Dcad » 27.08.2016 21:14

@Leipner
Wenn man anfängt hier alles zu verstehen wird es kompliziert und man ist genervt. Es menschelt auch bei den mods. :wink:
Wünsche beiden Seiten (usern und mods) einen kräftigen Schluck Gelassenheit.
mitja

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von mitja » 27.08.2016 21:46

@Leipner
Du weißt doch selber, daß es eine geschmacklose und unpassende Bemerkung war, bei der es gerechtfertigt war, sie zu entfernen.
Wenn Du Posts ließt, bei denen Du Dir das auch denkst, bitte melde diese!

@3Dcad
Mit "menscheln" hat das nicht unbedingt was zu tuen. Wir machen den Job alle ehrenamtlich und neben unserer normalen Erwerbstätigkeit. Da hat man nicht immer Zeit Alles mit der nötigen Konzentration zu lesen und einiges flutscht durch.
Öfters merkt man erst beim zweiten Lesen, daß man moderieren muß.

Darum bitte ich um ein wenig Verständnis! Danke.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24942
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von 3Dcad » 27.08.2016 22:00

@mitja
Das weiß ich und das ist mir bewußt. Dickes Dankeschön von mir an die mods!
Benutzeravatar
Leipner
Beiträge: 4268
Registriert: 13.06.2013 14:10

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von Leipner » 27.08.2016 22:15

"geschmacklos" ist wohl eher Geschmackssache. Aber ist ok, manche Leute können mit Spaß nicht umgehen :|
AlanS

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von AlanS » 28.08.2016 01:04

Ich finde jedenfalls bemerkenswert, wer hier eine Antwort bekommt und wer nicht ...
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28451
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von borussenmario » 28.08.2016 10:32

Wer bekommt denn keine, deine Frage wurde doch sehr ausführlich beantwortet.
Das Problem dabei ist, dass Du das dann oftmals nicht akzeptieren kannst oder willst und es dann weitergeht und irgendwelche Einzelfälle oder Quervergleiche oder sonstwas rausgekramt werden, was uns dann eben irgendwann auch einfach mal zu albern wird.

Ganz übel für uns wird es dann bei, "der darf aber das und das sagen, ich nicht" oder "das bleibt aber stehen, meins wird entfernt", statt in diesem Fall dann einfach mal zu melden, was uns allen Unmengen Zeit und Arbeit ersparen würde.

Wenn Du aufgepasst hättest, würdest Du selbst festellen, dass auch Schubert editiert wird. Und ich denke, es wird auch in die Autokorrektur aufgenommen, aber das geht nicht immer alles von jetzt auf gleich, da hier nur bestimmte Personen die Berechtigung haben, in die Forensoftware einzugreifen.

Ich sags nicht gerne, aber manchmal könnte man wirklich den Eindruck haben, man betreue einen Kindergarten und kein Forum erwachsener Fußballfans.

Während hier tausende von Fans die Möglichkeit haben, ein paar Moderatoren auf irgendwas aufmerksam zu machen und Fragen zu stellen, müssen ein paar Moderatoren auf sehr viele Fragen und Anmerkungen im Thread und per PN antworten, moderieren, abwägen, editieren, das alles noch dokumentieren, Sanktionen beschließen, durchführen, alles gegenlesen, sich abstimmen usw. usw. Das machen wir in der Regel auch alles sehr geduldig und beantworten trotzem alles möglichst ausführlich.

Vielleicht mal darüber nachdenken, ob es dann sinnvoll ist, immer und immer wieder bei allem nachzubohren oder ob man eine Antwort einfach mal akzeptiert, auch wenn man persönlich nicht immer die Sichtweise teilt.

Wir geben immer unser Bestes, das Forum im Sinne einer großen Fangemeinde zu moderieren und übersichtlich und lesenswert zu halten. Da ist es doch nur zwangsläufig, dass man es halt nicht jedem Einzelnen immer recht machen kann.
AlanS

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von AlanS » 29.08.2016 14:39

borussenmario hat geschrieben:Wer bekommt denn keine, deine Frage wurde doch sehr ausführlich beantwortet.
Für deine Antwort hatte ich mich bedankt - die Antwort kam ja auch laut deiner Aussage nicht von dem zuständigen Mod (muss mich also doppelt bei dir bedanken) - auf meine zweite Frage bekam ich keine Antwort. Dass nun die Autokorrektur erweitert wurde, muss erst nach meiner 2. Frage passiert sein, denn zwischenzeitlich las ich eben diesen Spitznamen.
borussenmario hat geschrieben:aber manchmal könnte man wirklich den Eindruck haben, man betreue einen Kindergarten und kein Forum erwachsener Fußballfans.
Was denkst du wohl, was ich über die/den Mod(s) gedacht habe, als die Autokorrektur zum ersten Mal (und dann wieder und wieder) eingesetzt hat?

Also, lassen wir es gut sein, und danke, dass wenigstens du dich gemeldet hast (shakehands - smileys funzen gerade nicht)
Benutzeravatar
mdi
Beiträge: 8751
Registriert: 06.03.2003 12:35

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von mdi » 29.08.2016 22:21

wo wir gerade dabei sind, würden wir dann jetzt auch ”Alan S“ automatisch in ”Ali S“ umwandeln.
...oder wäre das nicht in deinem sinne? :cool:
Benutzeravatar
Oldenburger
Beiträge: 19247
Registriert: 18.08.2009 21:18

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von Oldenburger » 29.08.2016 22:56

kaum hat borussenmario erklärt, dass es hier teilweise wie im kindergarten zugeht, bestätigen seine kollegen dieses umgehend.
AlanS

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von AlanS » 29.08.2016 23:08

mdi hat geschrieben:wo wir gerade dabei sind, würden wir dann jetzt auch ”Alan S“ automatisch in ”Ali S“ umwandeln.
...oder wäre das nicht in deinem sinne?
Wenn du mir damit deine Zuneigung zeigst, warum nicht?
Benutzeravatar
mdi
Beiträge: 8751
Registriert: 06.03.2003 12:35

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von mdi » 29.08.2016 23:15

ja. alles ein geben und nehmen. weshalb wir uns hier nach hinten raus doch immer wieder miteinander vertragen und spass haben.
...an Borussia. ...oder etwa nicht? :oleschwarzweiss:

edit: war eigentlich als antwort auf Oldenburger gemeint, ”Ali“ kam später. passt aber hoffentlich bitte trotzdem. ...mal ehrlich, leute: lasst uns hier einfach grösstmöglichen spass an Borussia haben und uns selbst nicht immer ganz so wichtig nehmen.
AlanS

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von AlanS » 29.08.2016 23:40

mdi hat geschrieben:...mal ehrlich, leute: lasst uns hier einfach grösstmöglichen spass an Borussia haben und uns selbst nicht immer ganz so wichtig nehmen.
Vollkommen richtig! Das sollten alle hier Beteiligten so sehen :daumenhoch:
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 26610
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von Borusse 61 » 30.08.2016 15:30

Gibts eigentlich wieder einen Thread für die CL Youth League ? :winker:
Antworten