Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Fragen, Wünsche, Kritik und Vorschläge rund um das Forum und die Homepage sind hier gut aufgehoben.
towerstar
Beiträge: 1061
Registriert: 19.12.2015 18:18

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von towerstar » 02.03.2016 11:45

Lieber Moderatoren, bitte entschuldigt meine Frage, wenn sie bei euch provokant ankommt, ist sie allerdings nicht gemeint. Ich bin hier rein an der Sachlage interessiert:

Gibt es vom Betreiber des Forums, sprich vom Verein, die Anordnung, dass sämtliche Diskussionen über Schubert, die sich um eine Nachfolge oder Absetzung handeln, verbieten, auch wenn diese von einem auflagenstarken Sportmagazin ins Leben gerufen werden?

Für mich wirkt das aktuell einfach etwas "dünnhäutig" und ich frage mich, was die Ursache dafür ist.
Ich will gar nicht über Zensur, Diktatur oder ähnlichen Schwachsinn reden.
Es ist ja auch richtig, wenn ihr Respekt für den Trainer verlangt und Kommentare wie "Schubert muss weg" nach einem 2:2 in Augsburg löscht bzw. notfalls auch den Thread schließt.
Der heutige Artikel in der Sport-Bild ist aber doch eine völlig andere Sachlage. Ich finde, zumindest eine sachliche Diskussion über diesen Artikel und die genannten Gerüchte sollte stattfinden dürfen.
Ist doch nichts anderes, als jedes Transfergerücht auch, oder sehe ich das falsch?
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 28454
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von Volker Danner » 02.03.2016 13:49

dürfte ich bitte erfahren warum mein post im FC Bayern-thread gelöscht wurde?
Benutzeravatar
Leipner
Beiträge: 4265
Registriert: 13.06.2013 14:10

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von Leipner » 02.03.2016 14:08

mitja hat geschrieben:Gerüchte der Boulevardpresse sind hier offtopic und werden kommentarlos gelöscht.
aus dem Schubert thread


Gilt das nur für den Schubertthread oder werden ab jetzt auch alle Boulevard Gerüchte zu Xhakas Ablösesumme etc gelöscht ?
mitja

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von mitja » 02.03.2016 14:16

Wie schon unzählige mal erklärt, werden Nachfolgediskussionen entfernt. In diesem konkreten Fall handelt es sich darum.
Die Frage von Ablösesummen finde ich zwar persönlich unangebracht, sind aber keine Respektlosigkeit gegenüber einem Spieler.
Benutzeravatar
Leipner
Beiträge: 4265
Registriert: 13.06.2013 14:10

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von Leipner » 02.03.2016 14:22

ok, also ging es nicht wirklich darum, dass die Gerüchte off topic waren, sondern um deren Inhalt.
towerstar
Beiträge: 1061
Registriert: 19.12.2015 18:18

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von towerstar » 02.03.2016 14:55

mitja hat geschrieben:Wie schon unzählige mal erklärt, werden Nachfolgediskussionen entfernt. In diesem konkreten Fall handelt es sich darum.
So gut wie jedes Gerücht um einen Neuzugang ist im Grunde eine Nachfolgediskussion.
Wo ist dann bitte der Unterschied zu dem Gerücht aus der Sport-Bild, dass Weinzierl kommende Saison unser neuer Trainer werden soll?

Dann schließt bitte auch konsequenterweise den Transfervorschläge-Thread. Es ist nämlich mit dem selben Argument genauso respektlos gegenüber Xhaka und Nordtveit, wenn jetzt um deren Nachfolger diskutiert wird.

PS: Ich bitte noch um die Beantwortung der Frage, ob dies vom Verein angeordnet wurde, dass über eine etwaige Schubert-Nachfolge nicht diskutiert werden darf.
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 28454
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von Volker Danner » 02.03.2016 15:06

mitja hat geschrieben:Spam
alles klar! werde dieses Forum nicht mehr vollspamen und mich zurückziehen..
GigantGohouri
Beiträge: 29031
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von GigantGohouri » 02.03.2016 16:01

mitja hat geschrieben:Wie schon unzählige mal erklärt, werden Nachfolgediskussionen entfernt. In diesem konkreten Fall handelt es sich darum.
Die Frage von Ablösesummen finde ich zwar persönlich unangebracht, sind aber keine Respektlosigkeit gegenüber einem Spieler.
Das ist ein Gerücht wie jedes andere auch. Sei es Xhaka, Nordtveit, Dahoud und Co.

Sorry, aber langsam nimmt die Zensur (ja, das ist es für mich mittlerweile wirklich!) Überhand. Das ist ein Diskussionsforum. Also langsam komm ich mir echt verar.scht vor...
ironfohlen

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von ironfohlen » 02.03.2016 16:11

Find es auch lächerlich. Das war zu Zeiten als Frontzeck oder Heynckes hier waren definitiv nicht so. Ich bin in einigen Foren aktiv oder Mitleser aber was hier gerade abgeht.... Das über den Trainer diskutiert wird (und ja auch über eventuelle Nachfolger) gehört zum Fußball wie der Ball selbst und findet sich in Stadion, Kneipe oder auch Internet. Ist übrigens wohl konstant bei 3/4 von 18 Bundesligamannschaften der Fall...
Mattin

Re: Cheftrainer André Schubert

Beitrag von Mattin » 02.03.2016 17:05

mitja hat geschrieben:Gerüchte der Boulevardpresse sind hier offtopic und werden kommentarlos gelöscht.
Ohne euch böses zu wollen, aber wo fängt Boulevardpresse an und wo hört sie auf?

Sport Bild geht noch - Express?

Der Kicker geht in die ähnliche Richtung......

:shock: :help:
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 39582
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Cheftrainer André Schubert

Beitrag von dedi » 02.03.2016 17:23

mitja hat geschrieben:Gerüchte der Boulevardpresse sind hier offtopic und werden kommentarlos gelöscht.
Warum? Ist da immer alles falsch?

Ich sehe das wie Mattin!

Hier wird zurzeit sehr viel zensiert! Schade.
Benutzeravatar
Hotte62
Beiträge: 4998
Registriert: 27.03.2004 19:18
Wohnort: München

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von Hotte62 » 02.03.2016 17:40

Lösungsvorschlag:
Richtet einen Fred namens "Kann weg" oder "Sodom und Gomorra" ö.ä. ein. Dort müssen die User grundsätzlich alle ihre Beiträge reinschreiben, die als Spam, als extremistisch, als unzulässiges Gerücht, als Respektlosigkeit etc. gelten.

Wenn sich alle brav daran halten, hätte das viele Vorteile - für alle Beteiligte:
(1)
Die Moderatoren müssten nicht mühsam nach solchen Beiträgen suchen und könnten im Batch-Prozess z.B. einmal pro Tag den kompletten Inhalt dieses Spezial-Freds löschen (nicht den Fred selbst, der wird ja dauerhaft als Müll-Container gebraucht).
(2)
Kein User müsste sich wundern, dass seine Inhalte plötzlich wieder weg sind. Er selber hat das ja durch den Fred-Eintrag so entschieden.
(3)
Die nicht aktiv spammenden, nicht aktiv verunglimpfenden, nicht aktiv Gerüchte streuenden sowie alle grundsätzlich unkritischen User könnten jederzeit einen kurzen Blick in diese temporäre Leistungsschau des Grauens und Trolltums werfen, die Hände über den Kopf zusammenschlagen und sich bekreuzigend ganz schnell wieder entfernen. Sie würden also nie mehr in den Tiefen des Forums unvorbereitet dem Undenkbaren begegnen.
(4)
Die Zahl der "Ihr seid alle so böse"-Beiträge hier im "Räuber und Gendarm-Forum" würde deutlich zurück gehen, mit einher gehender nervlicher Entspannung für alle.
(5)
Raum für weitere Notizen.
Benutzeravatar
Leipner
Beiträge: 4265
Registriert: 13.06.2013 14:10

Re: Cheftrainer André Schubert

Beitrag von Leipner » 02.03.2016 17:42

es ging gar nicht um die Boulevard Presse, sondern um die Respektlosigkeit einer Nachfolgerdiskussion.
Mattin

Re: Cheftrainer André Schubert

Beitrag von Mattin » 02.03.2016 17:45

Das gehört aber zu einer Diskussion dazu. Ich befinde mich doch noch im Diskussionsforum, oder? :help: :noidea:
towerstar
Beiträge: 1061
Registriert: 19.12.2015 18:18

Re: Cheftrainer André Schubert

Beitrag von towerstar » 02.03.2016 17:49

Dachte ich auch, sehr schade.
Beschwerden hier http://forum.borussia.de/viewtopic.php? ... start=2840
ddanner
Beiträge: 169
Registriert: 25.05.2009 21:37

Re: Cheftrainer André Schubert

Beitrag von ddanner » 02.03.2016 18:03

mitja hat geschrieben:Gerüchte der Boulevardpresse sind hier offtopic und werden kommentarlos gelöscht.
Ich möchte es einmal vorsichtig ausdrücken, äußerst dumme Entscheidung.
Der Moderator scheint sich der Tragweite seines Verhaltens nicht bewusst zu sein. Bin mir sicher, das solch ein Vorgehen auch nicht im Interesse von Borussia Mönchengladbach ist!
Hoffe, dass es im Moderatorenteam Kollegen gibt, die ihn eines besseren belehren.
Benutzeravatar
die_flotte_elf
Beiträge: 1508
Registriert: 03.06.2012 17:03
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Cheftrainer André Schubert

Beitrag von die_flotte_elf » 02.03.2016 18:05

Ich denke nicht, dass diskutieren verboten ist, sondern erwünscht. Ich denke es geht sich hier mehr um Bewertungen, die doch nur den Fachleuten (dazu zähle ich die Presse auch nicht) unseres Vereins zusteht.
hd_fohlen65
Beiträge: 1602
Registriert: 10.09.2014 12:32

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von hd_fohlen65 » 02.03.2016 18:16

towerstar hat geschrieben:Lieber Moderatoren, bitte entschuldigt meine Frage, wenn sie bei euch provokant ankommt, ist sie allerdings nicht gemeint. Ich bin hier rein an der Sachlage interessiert:

Gibt es vom Betreiber des Forums, sprich vom Verein, die Anordnung, dass sämtliche Diskussionen über Schubert, die sich um eine Nachfolge oder Absetzung handeln, verbieten, auch wenn diese von einem auflagenstarken Sportmagazin ins Leben gerufen werden?

Für mich wirkt das aktuell einfach etwas "dünnhäutig" und ich frage mich, was die Ursache dafür ist.
Ich will gar nicht über Zensur, Diktatur oder ähnlichen Schwachsinn reden.
Es ist ja auch richtig, wenn ihr Respekt für den Trainer verlangt und Kommentare wie "Schubert muss weg" nach einem 2:2 in Augsburg löscht bzw. notfalls auch den Thread schließt.
Der heutige Artikel in der Sport-Bild ist aber doch eine völlig andere Sachlage. Ich finde, zumindest eine sachliche Diskussion über diesen Artikel und die genannten Gerüchte sollte stattfinden dürfen.
Ist doch nichts anderes, als jedes Transfergerücht auch, oder sehe ich das falsch?
Gibt es noch eine Antwort darauf ? ( seitens der Moderatoren)
Zuletzt geändert von hd_fohlen65 am 02.03.2016 18:23, insgesamt 1-mal geändert.
Mattin

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von Mattin » 02.03.2016 18:22

Ich habe auch eher das Gefühl, dass hier etwas nicht stimmt, soll heißen - möglicher Weise gibt es Anweisungen, oder hier wird mitgelesen (seitens des Vereins).

Ich kann die Entwicklung zum Einen nicht wirklich verstehen und zum Anderen finde ich es eher traurig, da der Grundgedanke irgendwie verloren geht.
Antworten