Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Fragen, Wünsche, Kritik und Vorschläge rund um das Forum und die Homepage sind hier gut aufgehoben.
Benutzeravatar
HB-Männchen
Beiträge: 5963
Registriert: 22.09.2003 08:52

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von HB-Männchen » 16.02.2016 17:34

borussenmario hat geschrieben:Sagt sich natürlich immer alles sehr leicht....

Vorschlag: Dann kündige doch deinen Job und setz Du dich 24 Stunden am Tag ehrenamtlich vor den Rechner, um das Forum nach einer Niederlage zu moderieren ............
borussenmario hat geschrieben:Habe ich auch nicht gesagt und das war auch nicht der Inhalt meines Beitrages, ich habe ihm nur vorgeschlagen, es selber zu machen, wenn er es besser kann und ununterbrochen Zeit zur Moderation hat, wenn nach jedem verlorenen Spiel mal wieder völlig am Rad gedreht wird, ich und auch die anderen Mods haben die jedenfalls nicht.


Bei allem Respekt, aber soviel Zeit sollte sein! Beim einem Moderator setze ich voraus, dass er zitieren kann und und nicht aus dem Zusammenhang heraus irgendetwas von sich gibt!

Ich hatte nicht die Moderation an sich kritisiert, ich hatte NUR geschrieben, dass ich es für ein starkes Stück halte, wenn die Mods hier einen Thread schließen/sperren, ohne (!)eine Begründung für diese Aktion zu hinterlassen.

HB-Männchen hat geschrieben:Ich halte es für ein starkes Stück, dass bis jetzt eben keine Erklärung der Moderation gepostet wurde. Zumal halte ich es für angebracht, nach einer solch desolaten Leistung auch (!)den verantwortlichen Chef-Trainer in die Kritik mit einzubeziehen (zu können und zu dürfen).

Sollten einzelne User hier über den Strang schlagen, haben die Mods die Möglichkeit, diese zu verwarnen oder auch nach bereits erfolgter Verwarnung für einen Zeitraum x zu sperren.

Tausenden Usern dieses Forums aber eine Wortmeldung im Chef-Trainer-Thread zu verunmöglichen findet bei mir keinerlei Akzeptanz.
Benutzeravatar
Einbauspecht
Beiträge: 3930
Registriert: 08.12.2015 17:52
Wohnort: Berlin

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von Einbauspecht » 16.02.2016 18:01

@ HB-Männchen

Wenn Du dir die Mühe machst,die Beiträge im Schubert-Fred kurz vor der Schließung noch mal zu lesen,beantwortet das vielleicht deine Frage nach dem warum.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 27744
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von borussenmario » 16.02.2016 18:59

HB-Männchen hat geschrieben:Ich hatte nicht die Moderation an sich kritisiert, ich hatte NUR geschrieben, dass ich es für ein starkes Stück halte, wenn die Mods hier einen Thread schließen/sperren, ohne (!)eine Begründung für diese Aktion zu hinterlassen.
Ja was denn sonst, dann lies doch nochmal deinen Beitrag, siehst doch selbst, dass er wesentlich mehr beinhaltet, als eine fehlende Begründung, die stand eh im Schubert Thread, wenn es für dich keine ist, kann ja niemand was dafür.

Das z.B.
HB-Männchen hat geschrieben:Zumal halte ich es für angebracht, nach einer solch desolaten Leistung auch (!)den verantwortlichen Chef-Trainer in die Kritik mit einzubeziehen (zu können und zu dürfen).
Du weißt doch selber, dass das totaler Quark ist, bis ja lange genug hier aktiv. Als ob hier irgendwas nicht kritisiert werden dürfte. Wir sind solche Sprüche ja von ein paar üblichen Verdächtigen schon gewohnt, man bekommt mit der Zeit ein dickeres Fell diesbezüglich, der Beweis, dass dem nicht so ist, ist jeder Thread außer Positiv in diesem Forum, aber bei Usern wie dir finde ich es wirklich befremdend und erschreckend, mit sowas hier anzukommen.

Oder das:
HB-Männchen hat geschrieben:Tausenden Usern dieses Forums aber eine Wortmeldung im Chef-Trainer-Thread zu verunmöglichen findet bei mir keinerlei Akzeptanz.
Deswegen habe ich dir ja vorgeschlagen, nach Niederlagen bitteschön selber zu moderieren. Wir wussten nach lesen der paar Beiträge dort und im Live Thread, was nach diesem Spiel auf uns zukommen wird. Und keiner von uns hatte das Bedürfnis an diesem Tag auch noch einen Spiegel des Live Threads im topic Bereich moderieren zu müssen, weil dort jeder nur seinen Frust rauslässt.

Einfach mal nicht direkt abgehen wie ein HB Männchen ( :aniwink: ) wäre toll, wir machen solche Dinge ganz sicher nicht aus Langeweile, um User zu ärgern und schon garnicht um Kritik zu unterbinden, der Thread ist wie alle anderen doch proppevoll davon, oder siehst Du das anders, überliest es eventuell sogar komplett? Ich kann mir so eine Aussage jedenfalls nicht erklären.
Benutzeravatar
HB-Männchen
Beiträge: 5963
Registriert: 22.09.2003 08:52

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von HB-Männchen » 16.02.2016 19:33

Nun, ich werde diese Nummer nicht zerreden. Ich habe meine Meinung mitgeteilt und ich bedauere, dass sie in "diesen Hals" gelangt ist. Ich erlaube mir dennoch die Frage zu stellen:

Warum schreibt Ihr nicht nur kurz "........... aus diesen und jenen Gründen bleibt dieser Thread geschlossen, bis sich einige Gemüter beruhigt haben. Diejenigen, die sachlich und freundlich schreiben, bitten wir an dieser Stelle um ihr Verständnis."

Und alles wäre ganz einfach, ganz klar und ganz verständlich!

Also, nichts für Ungut! Ich war in der Tat irritiert, weil ich das so hier nicht kannte. In diesem Thread habe ich übrigens auch bis jetzt nichts über dieses miserable Spiel gegen den HSV geschrieben. Zu viel dort geschriebene Kritik empfinde auch ich als unsachlich und nicht zielführend. Was solls .............?!?!?
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 27744
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von borussenmario » 16.02.2016 20:05

Alles gut, inzwischen sind ja die meisten Gemüter wieder etwas runter gekühlt, auch unsere, also ebenfalls nichts für ungut.
Benutzeravatar
Curly**
Beiträge: 3975
Registriert: 21.03.2010 00:05
Wohnort: Is jeheim!

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von Curly** » 16.02.2016 20:09

HB-Männchen hat geschrieben:
Warum schreibt Ihr nicht nur kurz "........... aus diesen und jenen Gründen bleibt dieser Thread geschlossen, bis sich einige Gemüter beruhigt haben. Diejenigen, die sachlich und freundlich schreiben, bitten wir an dieser Stelle um ihr Verständnis."
Jenau det hat mdi doch jeschrieben, nur bissi anders ausjedrückt. :ja: Kerle halt... :animrgreen2: *lach*

So, und jötz: Kussi links! - Links bringt's!
Und denn all unsere positive Energie für unsere Borussia! :bmgja:
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 24963
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von Borusse 61 » 17.02.2016 22:19

Hallo mdi :winker: Hast du den Aufstellungs :troet: vergessen.... :floet: ?
Benutzeravatar
mdi
Beiträge: 8751
Registriert: 06.03.2003 12:35

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von mdi » 18.02.2016 19:29

ist gut möglich... :oops:
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 24963
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von Borusse 61 » 18.02.2016 19:33

Sowas aber auch, wie konnte das nur passieren.... :gaehn: :animrgreen2:
Benutzeravatar
Einbauspecht
Beiträge: 3930
Registriert: 08.12.2015 17:52
Wohnort: Berlin

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von Einbauspecht » 18.02.2016 21:22

wie nur.... :help:
schätze die mods brauchen auch mal ne pause....
wie jetzt, ist das hier etwa nicht unser grundrecht uns
auskotze.n zu dürfen wie sonst nur bei mama ? :pillepalle:
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 24963
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von Borusse 61 » 18.02.2016 21:27

Aber sonst gehts dir gut....?
Benutzeravatar
Einbauspecht
Beiträge: 3930
Registriert: 08.12.2015 17:52
Wohnort: Berlin

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von Einbauspecht » 18.02.2016 21:36

ja,danke. :winker:
das war auf das gemecker an den mods bezogen...
und als kritik an den kritikern
und der (oft unsachlichen kritik) an unserer führung.

sorry für schildvergessen :schildironie:
Zuletzt geändert von Einbauspecht am 18.02.2016 22:50, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 28131
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von Volker Danner » 18.02.2016 21:40

euer tête-à-tête interessiert nicht und ist zudem :offtopic3:
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 24963
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von Borusse 61 » 18.02.2016 21:42

Der Beitrag von mir, war auch eigentlich ironisch gemeint :kapitulation: und sollte keine Kritik an den Mods sein, also bitte nicht hauen.... :winker:

@Volker :winker: Sorry für OT :oops:
Tellefonmann

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von Tellefonmann » 19.02.2016 07:50

Es müsste meines Erachtens schon zulässig sein, berechtigte Interessen wahrzunehmen, ohne dass Beiträge die diesem Zweck dienen gelöscht werden, während der Beitrag der pariert wird nicht verschwindet.

Die Eingriffe und das selektive Löschen bewirken anderenfalls eine Beeinflussung der Dialoge, die mit der Realität nur noch wenig zu tun haben.

Ich bin etwas verärgert.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 44604
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von HerbertLaumen » 19.02.2016 09:47

Melden, nicht "parieren".
Benutzeravatar
mdi
Beiträge: 8751
Registriert: 06.03.2003 12:35

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von mdi » 19.02.2016 23:03

Tellefonmann hat geschrieben:Es müsste meines Erachtens schon zulässig sein, berechtigte Interessen wahrzunehmen, ohne dass Beiträge die diesem Zweck dienen gelöscht werden, während der Beitrag der pariert wird nicht verschwindet.

Die Eingriffe und das selektive Löschen bewirken anderenfalls eine Beeinflussung der Dialoge, die mit der Realität nur noch wenig zu tun haben.

Ich bin etwas verärgert.
ich dagegen bin vollkommen begeistert.
...du kannst noch viel besser schwurbeln als ich! allerdings sind dir die kommata ein wenig entgleist. :smile:
Tellefonmann

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von Tellefonmann » 19.02.2016 23:05

Was ist schwurbeln? Interpunktion ist ein Thema für sich. :-)

Edit: ah, herabsetzend. Melde ich mal.
Benutzeravatar
Einbauspecht
Beiträge: 3930
Registriert: 08.12.2015 17:52
Wohnort: Berlin

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von Einbauspecht » 20.02.2016 15:20

schwur­be­lig

Wortart: Adjektiv
Gebrauch: umgangssprachlich

schwindlig, verwirrt


POSITIV schwurbelig
KOMPARATIV schwurbeliger
SUPERLATIV am schwurbeligsten
ironie
Beiträge: 1525
Registriert: 06.06.2015 11:30

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von ironie » 21.02.2016 10:41

es werden immer wieder Schubert Beiträge gelöscht auch wenn man schreibt das man ihn nicht vertraut. selbst das ist schon ein Grund zum löschen. naja euer Forum eure regeln. alle schön im Gleichschritt. auch gesperrt wird man auch ohne Begründung oder hinweis. es recht zu schreiben " es gibt bessere trainer als Schubert, welche die mehr aus der Mannschaft heraushole können....
sehr arm was hier abläuft
Antworten