Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Fragen, Wünsche, Kritik und Vorschläge rund um das Forum und die Homepage sind hier gut aufgehoben.
Benutzeravatar
Bruno
Beiträge: 11365
Registriert: 21.02.2005 20:11
Wohnort: Grevenbroich

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von Bruno » 30.08.2012 21:29

qujote hat geschrieben:Was mich auch sehr interessieren würde, wie andere User das sehen.
So ganz spontan würde ich das ein interessantes off topic finden, aber dafür ist dieser Trhead nicht gedacht. Dafür müsste man sich ein anderes Plätzchen suchen, falls gewünscht.
Benutzeravatar
qujote
Beiträge: 1672
Registriert: 17.11.2008 15:03

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von qujote » 30.08.2012 21:50

Von meiner Seite absolut erwünscht.

Allerdings sollten sich dazu, also zu diesem Thema doch wohl schon mehr User/Borussen Fan's einfinden, um konstruktiv und sachlich darüber zu diskutieren. :kopfball:

Ich habe mich schon gefragt was hier im Forum los ist, Gigant Gohouri hat im LdJ Thread nen interessanten Beitrag dazu verfasst bzw. was meine Sicht auch wieder gegeben hat.
GigantGohouri hat geschrieben: Mein Gott, wir haben von 4 Pflichtspielen 3 gewonnen und (u.a.) hier wird eine Stimmung erzeugt, die einfach nur pervers ist.

http://forum.borussia.de/viewtopic.php? ... start=1660
So allerdings nun erstmal Guten Abend und gute Nacht :bmg:

:winker:
Benutzeravatar
HannesFan
Beiträge: 4079
Registriert: 11.01.2012 19:37
Wohnort: Korschenbroich

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von HannesFan » 31.08.2012 00:33

Wirklich unterirdisch, was heute zweitweise im LDJ, vor allem aber
im Hanke-Thread abging.

Bin ja erst seit Januar dabei, gabs sowas schon früher?

Hat mE aber auch ein wenig mit den Eventfans zu tun, glaube ich. Viele
der trollähnlichen Gestalten, die mir da auffallen, haben sich auch in diesem
Jahr angemeldet (OK ich auch, bin aber nachweislich Borussenfan seit 71,
tu mich nur ein wenig schwerer mit den neuen Medien :bmgsmily: ).

Viele von denen meinen wohl - befeuert durch die neuen Transfers -
sie hätten jetzt Anspruch auf permanenten Spitzenfussball.

"Leidtragende" sind daher zum einen die neuen Spieler, wenn sie nicht
sofort Topleistung bringen (DeJong), zum anderen gestandene Borussen,
die diese Leute wohl für unwürdig halten, in Ihrem erwählten Modeclub
Borussia zu kicken (Hanke, DeCamargo u.ä.). Entsprechend wird draufgehauen.

Könnte vielleicht ne Erklärung sein....
Benutzeravatar
Bruno
Beiträge: 11365
Registriert: 21.02.2005 20:11
Wohnort: Grevenbroich

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von Bruno » 31.08.2012 01:46

HannesFan hat geschrieben:Bin ja erst seit Januar dabei, gabs sowas schon früher?
Oh ja...und viel krasser. Aber wie gesagt das ist kein Thema für diesen Thread. Es gibt hier einen Thread wo schon mal über ähnliche Themen diskutiert wurde.

http://forum.borussia.de/viewtopic.php? ... &start=560

theoretisch wäre ein Thread der sich nur mit den Fans im Forum und der Diskussionskultur hier befasst denkbar. Entsprechende Vorschläge könnt ihr einem Mod unterbreiten.
Benutzeravatar
sniper25eis
Beiträge: 1888
Registriert: 01.07.2004 15:17

Re: Luuk de Jong [9]

Beitrag von sniper25eis » 31.08.2012 16:37

sniper25eis hat geschrieben:Moderation: der post war leider unsachlich, bitte neu versuchen.
Da war nicht ein Wort unsachlich, es ging rein um technische und Grundlegende Defizite die angesprochen werden dürfen, ohne das man als notorischer Nörgler mit überzogener Erwartungshaltung darsteht. Auch habe ich keine Forumsregeln verletzt. Tut mir leid, keine gute Moderatorenleistung.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 46683
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von HerbertLaumen » 31.08.2012 17:07

Wer von "Altherrenfußball" fabuliert ist unsachlich. Sorry, keine gute userleistung.
Benutzeravatar
HannesFan
Beiträge: 4079
Registriert: 11.01.2012 19:37
Wohnort: Korschenbroich

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von HannesFan » 31.08.2012 18:24

:mrgreen:
Um es in Tennis-deutsch zu sagen:
Der Aufschlag war ganz gut, der Return jedoch tödlich...

ja ich weiß :offtopic:

Ontopic:

@Bruno
Unter "Borussia interaktiv" einfach einen Thread "Diskussionskultur im
Forum" wie du schon selber formulierst. Reicht doch oder?
Benutzeravatar
mdi
Beiträge: 8751
Registriert: 06.03.2003 12:35

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von mdi » 31.08.2012 21:28

hier ist der vorhandene thread zum thema diskussionskultur im forum.
Benutzeravatar
Bruno
Beiträge: 11365
Registriert: 21.02.2005 20:11
Wohnort: Grevenbroich

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von Bruno » 31.08.2012 23:03

Wahnsinn, wo haste das Teil denn ausgegraben :mrgreen:
Ich habe den mal entsprechend den aktuellen Gegebenheiten umbenannt.
BorussiaMG86
Beiträge: 376
Registriert: 05.09.2006 19:46
Wohnort: Erkelenz
Kontaktdaten:

Re: 01.09.12 18:30 Fortuna - Borussia

Beitrag von BorussiaMG86 » 03.09.2012 00:01

Sind wir schon wieder soweit das Kommentare gelöscht werden?
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 30169
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von borussenmario » 03.09.2012 00:46

Wir sind nicht wieder, sondern waren schon immer soweit, Verstösse gegen Forenregeln und/oder Nettiquette zu entfernen, ja. Sie sind aber nicht gelöscht, sondern in unserem Archiv gespeichert, soll heissen, Du selbst und wir wissen, was drin stand, wozu also die Aufregung. Lies dir halt die Regeln nochmal durch, wenn Du sie irgendwie nicht verstanden oder vergessen hast....
Benutzeravatar
qujote
Beiträge: 1672
Registriert: 17.11.2008 15:03

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von qujote » 11.09.2012 19:49

borussenmario hat geschrieben:Dann unterstütze diese Hetzerei halt weiter, :kopfball: klick sie an, kauf sie, lies sie, filter raus was dir schmeckt, gib ihnen Chancen, :wink: was auch immer...
Beim nächsten Hetzartikel kannst du sie dann ja wieder verachten, :bmgsmily: reihern oder sons was tun, um sie dann wieder zu unterstützen, wenn es passt, viel Spass dabei...
Ich verbitte mir solche Unterstellungen.

Ich unterstütze keine Hetzerei und auch nicht solche Hetzerei wie damit betrieben.
Es ist eine Unverschämtheit und Beleidigung, desweiteren dreist mit Off-Topic zu beginnen und meine Beiträge die eine Reaktion waren, dann als Off-Topic zu löschen. Dann sollte man erstmal damit beginnen seinen eigenen Off-Topic zu unterlassen.

:winker:
Benutzeravatar
Bruno
Beiträge: 11365
Registriert: 21.02.2005 20:11
Wohnort: Grevenbroich

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von Bruno » 12.09.2012 01:43

1.) Wenn Du einen Beitrag aus einem anderen Thread zitierst, solltest Du den Thread verlinken, denn wenn Du solche Dinge hier einstellst, fehlt einem Unbeteiligten der Zusammenhang.

2.) Dient dieser Thread nicht dazu persönliche Konflikte auszutragen. Es handelt sich hier nicht um eine Auseinandersetzung im Zusammenhang mit der Moderation, sondern um einen Streit zwischen 2 Usern. Das macht bitte per PN aus.

3.) Mit Worten wie "Dreist" und "Beleidigung" solltest Du etwas vorsichtiger sein.
Benutzeravatar
qujote
Beiträge: 1672
Registriert: 17.11.2008 15:03

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von qujote » 12.09.2012 05:18

zu1.)

http://forum.borussia.de/viewtopic.php? ... start=2080

zu2.)

borussenmario ist in diesem Bereich des Forum's Moderator und hat mit Löschen meines letzten Beitrages von dieser Funktion wohl auch Gebrauch gemacht.

Den Weg der PN bin ich auch gegangen, nachdem man mir da auch noch zusätzlich sehr unfreundlich kam und ein Ausräumen dieser Angelegenheit ablehnte, habe ich den Beitrag gemeldet. Auf diese Meldung kam keine Reaktion und dadurch habe ich es nun hier geschrieben.

zu3.)

Das Internet ist kein rechtsfreier Raum!

Desweiteren jemand das Unterstützen von Hetzerei zu unterstellen, dürfte wohl sicher den Tatbestand der Beleidigung bzw. der üblen Nachrede erfüllen.
http://www.gesetze-im-internet.de/stgb/__186.html

Wir können das allerdings auch von meinem Anwalt prüfen lassen, wenn das unbedingt nötig/notwendig wird oder gewillt zu sein scheint?

Und auch das Wort "dreist" ist zutreffend, denn ich habe nicht mit dem Off-Topic begonnen, sondern lediglich darauf reagiert. Also wenn es nicht dreist ist, mit dem Off-Topic inkl. diverser übler Nachreden zu beginnen und meine letzte Reaktion darauf zu löschen zusätzlich mit dem Hinweis "Grund: Moderation, reicht dann jetzt langsam mit o.t." dann muss ich das wohl nicht verstehen? :)

So ich hoffe doch sehr dass dieses nervige und leidliche Kapitel dann bald ausgeräumt werden kann. Auf jeden Fall sollte borussenmario's "Off-Topic" inkl. der "üblen Nachreden" entfernt werden, denn das kann und werde ich nicht so stehen lassen oder darauf beruhen.

Mit freundlichen Grüßen
qujote
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 30169
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von borussenmario » 12.09.2012 09:23

qujote hat geschrieben: Ich verbitte mir solche Unterstellungen.
Ich unterstütze keine Hetzerei und auch nicht solche Hetzerei wie damit betrieben.
mit dem Kauf dieser Schmierblätter unterstützt man logischerweise auch deren Arbeit, zu der halt auch sogenannte Hetzartikel gehören. Das ist keine Unterstellung, sondern eine logische Schlussfolgerung. Um das zu verstehen, gibt es doch sicher auch was von wikipedia. 8)

Im übrigen hast lediglich Du mir etwas unterstellt, nämlich das hier:
qujote hat geschrieben: Ich finde eben nur "Hetze" scheisse und das sollte doch nun sicher keine von Dir gegen mich sein? 8)



Den Weg der PN bin ich auch gegangen, nachdem man mir da auch noch zusätzlich sehr unfreundlich kam und ein Ausräumen dieser Angelegenheit ablehnte, habe ich den Beitrag gemeldet.
Du hast mir per PN nur mitgeteilt, was ich abziehe, sei unterste Schublade. Das war alles, ein kurzer Satz. Die PN habe ich auch noch, meine Antwort war folgende, kann ruhig jeder lesen:
Da hilft auch immer wieder nachsetzen und persönlich werden nichts, gehe ich eh nicht drauf ein. Man muß es ja nicht ausreizen bis zum gehtnichtmehr mit o.t.

Achso, kaufst Du diese Hetzblätter oder klickst ihre Werbeseiten, unterstützt Du damit natürlich deren Existenz und ihr Gehetze, ob es dir gefällt oder nicht, klingt logisch, ist es auch. Und das weisst Du auch, da bin ich mir sehr sicher. Da ich aber merke, dass Du dir eher die sprichwörtliche Zunge abbeissen würdest, bevor du mal etwas zugibst, macht es auch keinen Sinn. Also belästige mich bitte nicht mehr mit irgendwelchen PN, dafür ist mir meine Zeit zu schade, danke...
Du siehst, in Anbetracht deiner sehr unfreundlichen PN war die Antwort überhaupt nicht sehr unfreundlich, ich habe mich sogar noch bedankt.

Wir können das allerdings auch von meinem Anwalt prüfen lassen, wenn das unbedingt nötig/notwendig wird oder gewillt zu sein scheint?
Wer ist wir? Aber wenn Du meinst, warum nicht, mach mal... (Schild oder kein Schild? :) )
Auf jeden Fall sollte borussenmario's "Off-Topic" inkl. der "üblen Nachreden" entfernt werden
Das o.t. lässt sich auf deinen besonderen Wunsch entfernen, bevor für dich noch eine Welt zusammenbricht, üble Nachrede allerdings nicht, denn die ist da nicht beinhaltet...

In diesem Sinne,
auch mit freundlichen Grüßen
borussenmario
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 14438
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von barborussia » 12.09.2012 11:14

Ich hoffe, ihr habt beide eine Rechtschutzversicherung? Ansonsten könnte es mindestens für einen von euch teuer werden :mrgreen:

Vielleicht sollte dann hier erst mal eine Stelle für einen Mediator geschaffen werden. Ist billiger und die Gerichte sind ja sowieso schon überlastet :wink:
Benutzeravatar
qujote
Beiträge: 1672
Registriert: 17.11.2008 15:03

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von qujote » 12.09.2012 17:45

Man könnte meinen man ist hier in einem Kindergarten gelandet. :roll:
borussenmario hat geschrieben: mit dem Kauf dieser Schmierblätter unterstützt man logischerweise auch deren Arbeit, zu der halt auch sogenannte Hetzartikel gehören. Das ist keine Unterstellung, sondern eine logische Schlussfolgerung. Um das zu verstehen, gibt es doch sicher auch was von wikipedia. 8)
Na dann wird es Dir ja ein Leichtes sein, den Beweis zu erbringen dass ich "Schmierblätter" kaufe und vorallem "Hetzerei unterstütze".
Auf den Verweis zu Wikipedia gehe ich nicht weiter ein, ist nicht mein Niveau.

borussenmario hat geschrieben: Im übrigen hast lediglich Du mir etwas unterstellt, nämlich das hier:
Das ist nun sehr amüsant und meine Frage war und ist auch deutlich als Frage gekennzeichnet. Ganz im Gegensatz zu Deinen Unterstellungen,Beleidigungen und der üblen Nachrede.

borussenmario hat geschrieben: Du hast mir per PN nur mitgeteilt, was ich abziehe, sei unterste Schublade. Das war alles, ein kurzer Satz. Die PN habe ich auch noch, meine Antwort war folgende, kann ruhig jeder lesen:
Warum das wohl "persönliche Nachricht" heisst. Das zeigt nun sehr deutlich wie hier vorgegangen wird und ich würde und werde mich hüten so jemanden nochmal per persönlicher Nachricht zu kontaktieren.
Desweiteren stellst Du meine Persönliche Nachricht völlig falsch dar hier, denn es fiel das Wort "gerade" als Momentaufnahme und hatte einige Smiley's dabei.
Wie Du siehst bin auch ich noch im Besitz der persönlichen Nachricht und nicht nur dessen. :)
borussenmario hat geschrieben: Du siehst, in Anbetracht deiner sehr unfreundlichen PN war die Antwort überhaupt nicht sehr unfreundlich, ich habe mich sogar noch bedankt.
Ist jetzt nicht Dein ernst oder?

borussenmario hat geschrieben: Wer ist wir? Aber wenn Du meinst, warum nicht, mach mal... (Schild oder kein Schild? :) )
Du meinst also immer noch dass Wir hier im Kindergarten sind, es "witzig" oder "lustig" oder was auch immer ist?
Wenn Du es darauf ankommen lassen möchtest, dann werden Wir über Behörden wohl bald postalisch in Kontakt treten.

Hier kannst Dich schon mal informieren, um was es geht
http://juraschema.de/index.php?thema=stgb185
borussenmario hat geschrieben: Das o.t. lässt sich auf deinen besonderen Wunsch entfernen, bevor für dich noch eine Welt zusammenbricht, üble Nachrede allerdings nicht, denn die ist da nicht beinhaltet...
Wie nun schon mehrmals geschrieben, kann ich den Tatbestand der Beleidigung und üblen Nachrede von meinem Anwalt prüfen lassen. Allerdings genügt dazu eigentlich auch schon ein gesunder Menschenverstand. Denn wenn man jemanden "das Unterstützen von Hetzerei" unterstellt, dann ist dieser Tatbestand sicherlich gegeben.

So und nun darfst gerne selbst entscheiden, in welche Richtung es gehen soll.

Entweder Deine Off-Topic Beiträge sind bald entfernt inklusive der Beleidigungen und der üblen Nachrede. Oder Wir gehen halt den anderen Weg.
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 14438
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von barborussia » 12.09.2012 17:57

Jetzt wirds ja richtig spannend hier. Eigentlich dachte ich, zu alt zu sein für ein Jurastudium. Brauche ich gar nicht, der Online-Fernkurs hier ist spitze!

Ich will mich auf keine Seite schlagen, aber das Veröffentlichen von PM finde ich auch nicht korrekt. Grob gesagt könnte man das auch als Vertrauensbruch bezeichnen. Ist fast so, als würde man die SMS oder Mails der eigenen Freundin lesen.

Sorry für mein Einmischen in eure Battle Royal :floet:
Benutzeravatar
antarex
Beiträge: 19852
Registriert: 27.01.2007 22:50
Wohnort: Holsteinische Schweiz

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von antarex » 12.09.2012 18:14

Ich glaube ja ein spezieller User sollte mal dringend eine Pause machen.
Und zwar am besten schon seit min. 2 Wochen.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 30169
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Fragen, Anmerkungen und Kritik zur Moderation

Beitrag von borussenmario » 12.09.2012 19:22

qujote hat geschrieben: Du meinst also immer noch dass Wir hier im Kindergarten sind, es "witzig" oder "lustig" oder was auch immer ist?
Natürlich nicht, ich würde nach wie vor eher den Begriff "lächerlich" favorisieren...

http://forum.borussia.de/viewtopic.php?f=32&t=34743 :daumenhoch:
Antworten