Kommentatoren bei der EM

Benutzeravatar
Hotte62
Beiträge: 4998
Registriert: 27.03.2004 19:18
Wohnort: München

Re: Kommentatoren bei der EM

Beitrag von Hotte62 » 16.06.2016 16:41

Ich hab's noch nicht verstanden, was der Réthy da erzählt: "England muss dieses Spiel gewinnen, um die Chance zum Weiterkommen zu wahren."
Kann mir das jemand erklären?
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 33974
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Kommentatoren bei der EM

Beitrag von steff 67 » 16.06.2016 16:57

Ganz klar

Weil England bei einer Niederlage nur ein Punkt gehabt hätte.Das hättenicht gereicht weil sie gegen die Slowakei nicht gewinnen

Bela weiß das :wink:
Benutzeravatar
Hotte62
Beiträge: 4998
Registriert: 27.03.2004 19:18
Wohnort: München

Re: Kommentatoren bei der EM

Beitrag von Hotte62 » 16.06.2016 17:07

Steff, der Jünger Bélas ...
;-)
Mikael2
Beiträge: 6186
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Kommentatoren bei der EM

Beitrag von Mikael2 » 16.06.2016 17:22

Bin ja kein Freund von Kahn. Aber ich finde stark verbessert. Er konzentriert sich auf klare Statements, die locker rueberkommen. Scholl wirkt auf mich so oberschlau.
Benutzeravatar
axluno
Beiträge: 5581
Registriert: 05.10.2014 20:11
Wohnort: Kiel

Re: Kommentatoren bei der EM

Beitrag von axluno » 16.06.2016 17:24

ich bin für TuT ! :gaga:
können ard/zdf ihn nicht von sky ausleihen? :mrgreen:
Benutzeravatar
Raute s.1970
Beiträge: 4312
Registriert: 08.02.2011 16:25
Wohnort: Springe am schönen Deister / Region Hannover

Re: Kommentatoren bei der EM

Beitrag von Raute s.1970 » 16.06.2016 19:04

...und ich für Poschmann.....
Den hört man auch beim Rasenmähen noch.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 27634
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Kommentatoren bei der EM

Beitrag von nicklos » 17.06.2016 22:13

Die Kommentatoren im Öffentlichen nerven.

Rethy immer gleich langweilig. Schmidt oder wie er heißt übertreibt so.

Scholl kann ich nicht ernst nehmen. Er lobt jeden Bayern Spieler extrem.

Lobt Italien, weil sie mit zwei Stürmern spielen. Das ist ja sooo toll. Glaub er rechtfertigt immer sein System, was er als Trainer gerne spielen lässt. Hasst Laptop Trainer.

Habe immer das Gefühl, er lässt seinen Frust raus, dass er nicht selber die Chance bekommt als Trainer.

Irgendwie kann ich ihn als Experten nicht ernst nehmen. Stattdessen kamen in der Vergangenheit Sprüche zum Wund legen.

Jeder Experte redet das schön, was er selber früher gespielt hat. Hrubesch ist für Kopfbälle, weil er die selber gut konnte. War zuletzt da bei dieser Sportschule.

Alles für mich immer schwer erträglich was sogenannte Experten erzählen.
Decimus
Beiträge: 586
Registriert: 16.06.2014 12:16

Re: Kommentatoren bei der EM

Beitrag von Decimus » 17.06.2016 23:05

Das trifft es exakt nicklos. Es wird zeit für frische gesichter.
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 33974
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Kommentatoren bei der EM

Beitrag von steff 67 » 17.06.2016 23:21

@ nicklos Dann nenn mir mal einer von den privaten der für dich besser ist?
Benutzeravatar
BurningSoul
Beiträge: 5771
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: Kommentatoren bei der EM

Beitrag von BurningSoul » 18.06.2016 20:44

Es freut mich, dass die ARD so viel Freude mit ihrem "Packing"-System hat. Aber bei fast jeder Analyse geht es nur noch um Packing hier, Packing da, Packing in Löws Hose, Packing schlagmichtot. Die Überläufe sind ein Aspekt (haben wir hier im anderen Thema ausreichend diskutiert), aber Packing ist nicht alles. Der Eindruck ensteht aber leider bei der ARD-Analyse. Das und Tom Bartels (der heute einfach unterirdisch war) sind ein Grund, warum ich die EM-Spiele lieber im ZDF schaue.
Info.rmer
Beiträge: 1917
Registriert: 27.06.2014 13:47

Re: Kommentatoren bei der EM

Beitrag von Info.rmer » 18.06.2016 22:03

Im Prinzip ist es der Raumgewinn, welcher indirekt gemessen wird, wenn der Ball ankommt Treff ich aber das Tor nicht, dann nützt mir auch das nix.
Ja jetzt haben sie was gefunden wie man den Fußball entschlüsseln könnte.
Man könnte den Ball aber auch lang nach vorn spielen und draufgehen, wie zu Kick and Rush Zeiten nur erobern muss ich den Ball.
Was zählt sind die Tore und irgendeiner findet gegen das neuste System die passende Lösung

Die üblichen Verdächtigen werden sich schon wiederfinden im erlauchten Kreis.
Benutzeravatar
Tacki04
Beiträge: 2840
Registriert: 14.04.2012 20:50
Wohnort: Mülheim/Ruhr

Re: Kommentatoren bei der EM

Beitrag von Tacki04 » 18.06.2016 22:20

ZDF verteidigt Reporterin Claudia Neumann

http://www.kicker.de/news/fussball/em/s ... umann.html
Benutzeravatar
Oldenburger
Beiträge: 19247
Registriert: 18.08.2009 21:18

Re: Kommentatoren bei der EM

Beitrag von Oldenburger » 18.06.2016 22:26

hatten mit kollegen letzte woche wales geschaut und vorher namen der spieler gezogen.
wenn sie den namen aussprach musste man einen kurzen trinken.
hatte die nr7 allan und schlimmste befürchtungen .
gott sei dank war ich nur mit 4 schnäpsen dabei, da sie hauptsächlich von der 7 sprach.
mein kollege, der bale gezogen hatte, bat in der halbzeit um eine neue ziehung.
aber elmar gunsch ist ja tot :cool:
dem ging das gar nicht gut nach 90 minuten :P
Decimus
Beiträge: 586
Registriert: 16.06.2014 12:16

Re: Kommentatoren bei der EM

Beitrag von Decimus » 18.06.2016 22:27

@burning

Kahn siebenhundertzweite version was mit den spielern mental nicht stimmt ?

Ob ard oder zdf, das beste ist abschalten in der pause

@ informer

Den Zusammenhang zwischen packing und spielsystemen verstehe ich nicht. Könntest du das erläutern ?
Info.rmer
Beiträge: 1917
Registriert: 27.06.2014 13:47

Re: Kommentatoren bei der EM

Beitrag von Info.rmer » 18.06.2016 23:31

Danke. ALSO...
Es gibt keinen.
Man möchte doch besser werden oder warum untersucht man das Spiel nach messbaren Werten die Aufschluss darüber geben könnten ob einer besser oder schlechter ist. Man möchte einen Zusammenhang herstellen zwischen Packing-Zahlen und Endergebnis. Richtig? Und da meine ich das auch diese Werte irgendwann mal nicht mehr stimmen. Vielleicht seltener, aber letztendlich bleibt die große Unbekannte. Reicht das?

Es bezog sich auf BS sein Kommentare, dass sie nun andauernd damit analysieren. Prinzip ell ist es gut aber nicht der Weisheit letzter Schuss.
Info.rmer
Beiträge: 1917
Registriert: 27.06.2014 13:47

Re: Kommentatoren bei der EM

Beitrag von Info.rmer » 19.06.2016 21:23

Is fast unheimlich wie sehr sich die Kommentoren Bela Rethy und Hansi Küpper in Stimmlage und Stil ähneln.
FANausMV
Beiträge: 471
Registriert: 23.09.2009 14:01

Re: Kommentatoren bei der EM

Beitrag von FANausMV » 21.06.2016 18:26

Beim Ukraine - Polen Spiel kommentiert ein Mathias Stach. Der gefällt mir. Scheint der jüngeren Generation anzugehören, aufgrund seiner flapsigen Sprechweise. Mir gefällts. Zeigt Emotionen und kommentiert vor allem das Spiel.
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 42710
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Kommentatoren bei der EM

Beitrag von Viersener » 21.06.2016 19:55

gut das ich "audiodiskretion" (oder so) habe... da gab es einen 1a kommentar.... sonst hätte ich ard ausgeschaltet... das war ja grausam..... vom Bartels..
Benutzeravatar
Big Bernie
Beiträge: 4024
Registriert: 30.05.2003 13:06
Wohnort: D´dorf

Re: Kommentatoren bei der EM

Beitrag von Big Bernie » 21.06.2016 20:09

Was war das für eine unsägliche Kommentierung von Bartels? :roll:

1:0 gegen die Fußball-Weltmacht Nordirland und
Schland jetzt bereits Europameister mit mindestens 14 Helden.
Unfassbar! :evil:
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 33974
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Kommentatoren bei der EM

Beitrag von steff 67 » 21.06.2016 20:13

So sieht das aus
Der redete aber wirklich jede noch so normale Situation in den Olymp
Ich finde das man da auch sachlich bleiben kann
Gesperrt