Die Halbfinale

Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 9669
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 22 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Die Halbfinale

Beitrag von Lattenkracher64 » 11.07.2014 19:34

Natürlich ist das Spiel noch nicht gewonnen und die Summe der besseren Einzelspieler auf unserer Seite garantiert uns auch noch nicht den Pokal.

Wenn unsere Elf aber högscht konzentriert und entschlossen mit dem notwendigen Elan an die Sache geht, sollten sie diese Argentinier schlagen können.
Eventuell wird es ein Geduldsspiel, doch da wir mittlerweile auch Standards beherrschen, könnte eine solche Situation der Dosenöffner sein.

Respekt ist angebracht vor Argentinien - aber Angst muss man keine haben.
Benutzeravatar
GuidOMD
Beiträge: 757
Registriert: 21.01.2012 13:00
Wohnort: Am Ar... der Welt:-)

Re: Die Halbfinale

Beitrag von GuidOMD » 11.07.2014 19:36

Ich denke mal das es wichtig ist,das wie gegen Brasilien ein frühes Tor fällt. Dann müssen die Gauchos ihre Mauertaktik aufgeben.
Benutzeravatar
Holger.Waldenberger
Beiträge: 1297
Registriert: 11.03.2012 16:42
Wohnort: Hamburch anner Küsdä

Re: Die Halbfinale

Beitrag von Holger.Waldenberger » 11.07.2014 20:01

Wir sind leichter Favorit, wenn wir zur Halbzeit nicht führen, eher Außenseiter.
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 28873
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Die Halbfinale

Beitrag von Volker Danner » 11.07.2014 20:02

Italiener Rizzoli pfeift Endspiel

Schiedsrichter Nicola Rizzoli aus Italien wird am Sonntag das WM-Finale zwischen Deutschland und Argentinien leiten. Dies bestätigte der Referee-Obmann der FIFA, Massimo Busacca, in Rio de Janeiro. Zuvor hatte Jim Boyce, der Vorsitzende der FIFA-Schiedsrichterkommission die Auswahl begründet:

"Wir wählen die besten Schiedsrichter für die besten Spiele aus. Und der Italiener wird das Finale leiten", sagte Boyce.

Die Auswahl kommt überraschend, da bislang ein Referee vom gleichen Kontinent wie eines der beteiligten Teams nicht im WM-Finale eingesetzt worden war.

zdfsport.de
Benutzeravatar
Cneuz
Beiträge: 2184
Registriert: 22.02.2014 20:44
Wohnort: Immer noch Kiel

Re: Die Halbfinale

Beitrag von Cneuz » 11.07.2014 20:06

Oh je
Benutzeravatar
Bochumer-Borussia
Beiträge: 90
Registriert: 06.02.2005 17:56
Wohnort: Bochum

Re: Die Halbfinale

Beitrag von Bochumer-Borussia » 11.07.2014 20:06

Hätte eigentlich gedacht, dass Rizzoli nach dem Spanien-Niederlande-Spiel aus dem Rennen wäre.

Naja, mal schauen.

Wird vermutlich ein Geduldsspiel. Denke aber auch, dass Deutschland die Mittel hat, das Spiel in der regulären Spielzeit zu entscheiden.
Benutzeravatar
Oldenburger
Beiträge: 19247
Registriert: 18.08.2009 21:18

Re: Die Halbfinale

Beitrag von Oldenburger » 11.07.2014 20:06

ist das gut oder schlecht? :|
Benutzeravatar
antarex
Beiträge: 18381
Registriert: 27.01.2007 22:50
Wohnort: Holsteinische Schweiz

Re: Die Halbfinale

Beitrag von antarex » 11.07.2014 20:16

Italienern traue ich nicht ;)

Hätte nicht gedacht, dass ich dann doch noch so richtig Spaß an der WM bekomme.
Aber Löw hat scheinbar doch dazugelernt.

Andererseits frage ich mich natürlich wie so Artikel zu stande kommt der vor der WM im Kicker erschienen sein soll und im 'Focus'(?) noch mal kurz umrissen wurde. In dem wurde ja die Behauptung aufgestellt, dass Löw in eigenen Sphären operiert.
Vielleicht ist ja doch was dran und die Aussage von Flick, dass durchaus heftig kontrovers diskutiert wurde/wird, ist ein Hinweis darauf. Und auch darauf, dass man ihn überreden musste zu gewissen Sachen.

Vielleicht erfahren wir ja noch mehr wenn irgendein Beteiligter Geld oder Ruhm braucht und von einem Journalisten gecoacht ein Buch auf den Weg bringt ;)
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 28873
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Die Halbfinale

Beitrag von Volker Danner » 11.07.2014 20:21

Oldenburger hat geschrieben:ist das gut oder schlecht? :|
http://www.kicker.de/news/fussball/chle ... zzoli.html
Benutzeravatar
Oldenburger
Beiträge: 19247
Registriert: 18.08.2009 21:18

Re: Die Halbfinale

Beitrag von Oldenburger » 11.07.2014 20:25

meinte es im bezug darauf, dass er bereits 2 x die argentinier gepfiffen hat
Benutzeravatar
Kalle46
Beiträge: 5989
Registriert: 07.04.2003 21:55
Wohnort: Evinghoven Kleines Dorf am Gillbachstrand
Kontaktdaten:

Re: Die Halbfinale

Beitrag von Kalle46 » 11.07.2014 21:03

Die Bewertung seiner Schirileistung bei der W M spricht Bände.
1 Spieltag Vorrunde Spanien Niederlande Note 5
3 Spieltag Vorrunde Nigeria Argentinien Note 2
Viertelfinale Argentinien Belgien Note 3
Wer Weltmeister werden will muss jeden Gegner besiegen, egal mit welchem Schiri. Also volle Konzentration und mit Fair Play Argentinien in 90 Minuten plus Nachspielzeit bezwingen.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 25283
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Die Halbfinale

Beitrag von 3Dcad » 11.07.2014 22:30

Brasilien, Kritik: Nach dem desaströsen Ausscheiden von Gastgeber Brasilien bei der Fußball-WM hat Stürmer-Legende Romario die Bosse des nationalen Fußballverbands CBF scharf attackiert. CBF-Präsident José Maria Marin und sein Vize Marco Polo del Nero sollten "ins Gefängnis", schrieb der Weltmeister von 1994 und heutige Abgeordnete in einem am Mittwoch in sozialen Internet-Netzwerken verbreiteten offenen Brief. Sie seien Schuld an dem Debakel, nicht die Spieler und Trainer. Laut Romario befindet sich der brasilianische Fußball in einer tiefen Krise, verursacht durch Korruption und Missmanagement. "Unser Fußball wird seit Jahren immer schlechter, weil er von Führern gelenkt wird, die nicht einmal wissen, wie man mit dem Ball jongliert." Diese "bleiben in ihren VIP-Boxen und genießen die Millionen, die auf ihre Konten fließen." Ihren Ursprung habe die Korruption innerhalb des CBF in den Vereinen, weil diese seit Jahren dieselben Bosse wählten. Romario gehört zu den profiliertesten Kritikern der elf Milliarden teuren WM. Am Ende der Weltmeisterschaft werde Brasilien mit überteuerten Stadien und ohne materiellen Gewinn dastehen, bekräftigte der 48-Jährige am Mittwoch. "Das wird ein Cup der Schande". Die hohen Ausgaben für die WM hatten bereits im Vorfeld für massive Proteste gesorgt. Am Dienstag hatte die brasilianische Nationalmannschaft im Halbfinale 1:7 gegen Deutschland verloren.

http://www.sueddeutsche.de/sport/alejan ... -1.2043456
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 28873
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Die Halbfinale

Beitrag von Volker Danner » 11.07.2014 23:21

Sonntag: Rio im Ausnahmezustand

Exakt 25.787 Sicherheitskräfte werden rund um das WM-Finale am Sonntag in Rio de Janeiro im Einsatz sein.

"Wir haben ab heute in Rio die größte Sicherheitsoperation, die die Stadt und vielleicht auch das Land jemals gesehen hat", sagte der für das Bundesland zuständige Staatssekretär Jose Mariano Beltrame bei der Vorstellung der Zahlen.

Das gigantische Ausmaß erklärte Beltrame mit der "Besorgnis, die Sicherheit der Stadt, der Touristen und der beim Finale anwesenden Staatschefs zu garantieren". Das Gros der Sicherheitskräfte stellt die Militärpolizei mit 14.984 Soldaten.

zdfsport.de
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 25283
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Die Halbfinale

Beitrag von 3Dcad » 12.07.2014 00:04

:pillepalle: :gaga: :pillepalle:
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 28873
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Die Halbfinale

Beitrag von Volker Danner » 12.07.2014 08:27

Brasiliens Angst vor dem unerträglichen Alptraum

http://www.zdfsport.de/fussball-wm-bras ... 24704.html
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 25283
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Die Halbfinale

Beitrag von 3Dcad » 12.07.2014 08:58

Auch Thiago Silva, der aufgrund einer Gelbsperre ebenso wie Neymar gegen Deutschland fehlte, stieß in die gleiche Kerbe. "Ich habe immer gesagt, dass unser einziges Ziel der Titel ist und dass uns der zweite, dritte oder vierte Platz egal ist", erklärte der Kapitän: "Aber jetzt müssen wir uns so vorbereiten wie immer und unserem Nationaltrikot Ehre machen."

Ich habe immer um erste Plätze gekämpft. Und wenn ich das nicht kann, ziehe ich es vor, mich mit anderen Dingen zu beschäftigen.

http://www.kicker.de/news/fussball/wm/s ... silva.html



die arroganz der großen...



Ähnlich lustlos zeigte sich Arjen Robben: "Nur der Titel zählt. Der dritte Platz kann mir gestohlen bleiben."
Tusler
Beiträge: 5859
Registriert: 15.01.2008 19:20

Re: Die Halbfinale

Beitrag von Tusler » 12.07.2014 09:36

Ich kann diese Arroganz nicht nachvollziehen.Ist denn der 3. Platz bei einer Fussball WM überhaupt nichts mehr wert?Mit dieser Einstellung von Millionären werden unsere Kinder auch auf falsche Wege geführt.Es wird suggeriert,dass es nur erstrebenswert ist immer Erster zu sein.Da es aber immer nur Ëinen¨Ersten geben kann,ist diese Einstellung total falsch.
Es kann auch ein erstrebenswertes Ziel sein sein bestes zu geben und soweit wie möglich zu kommen.Und Ich finde einen 3.Platz speziell bei einer Fussball WM schon etwas besonderes.
Auch Ich wäre 2006 lieber WM geworden und 2010 EM,aber es gab halt noch einen oder zwei Bessere oder auch Glücklichere.Das muss man dann akzeptieren.Trotzdem fand Ich speziell 2006 den 3. Platz toll und es war eines der besten Spiele um den 3. Platz überhaupt.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 45001
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Die Halbfinale

Beitrag von HerbertLaumen » 12.07.2014 11:01

Tusler hat geschrieben:Ich kann diese Arroganz nicht nachvollziehen.Ist denn der 3. Platz bei einer Fussball WM überhaupt nichts mehr wert?
Für eine Mannschaft, die antritt, Weltmeister zu werden, ist der zweite oder dritte Platz in der Tat überhaupt nichts wert. Das hat mit Arroganz nichts zu tun, man hat dann sein gestecktes Ziel nicht erreicht und ist ganz einfach enttäuscht.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 25283
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Die Halbfinale

Beitrag von 3Dcad » 12.07.2014 11:45

@Tusler :daumenhoch:

die großen mannschaften wie die kleinen wissen vor jeder WM das es bei verlorenen halbfinale ein spiel um platz 3 gibt. wenn dann die topspieler hergehen und sagen hab keinen bock dann zeugt das für mich von wenig respekt gegenüber anderen ländern die gerne so ein kleines finale gespielt hätten. es zeugt auch von wenig sportsgeist gegenüber den zuschauern die für dieses spiel karten bekommen haben.

für holland ging es also nur um den titel, obwohl man noch nie WM wurde. für brasilien auch obwohl die schon gemerkt haben sollten das es beileibe bei diesem turnier bessere mannschaften gab als sie. etwas mehr realismus täte beiden nationen gut.
Benutzeravatar
Cneuz
Beiträge: 2184
Registriert: 22.02.2014 20:44
Wohnort: Immer noch Kiel

Re: Die Halbfinale

Beitrag von Cneuz » 12.07.2014 11:56

Tja, die goldene Ananas. Freut mich, daß es den beiden nicht passt. Umso interessierter werde ich zugucken, aus reiner Schadenfreude.
Und weil meine ganz speziellen WM-Lieblinge da mitmachen müssen, obwohl sie bestimmt schon gerne im Urlaub wären.

Arjen Robben und David Luiz.

Wünsche mir übrigens nen Holland Sieg, wenns geht durch nen Elfer mit plumper Schwalbe von Robben: das wäre ein würdiges Ende. Ich möchte Herrn Luiz nochmal weinen sehen.......
Gesperrt