Gruppe D

Welche Teams kommen in die Finalrunde?

Umfrage endete am 14.06.2014 18:28

Costa Rica
2
2%
England
14
17%
Italien
36
43%
Uruguay
32
38%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 84
Benutzeravatar
Johnny Cache
Beiträge: 8046
Registriert: 23.08.2009 16:31
Wohnort: Maldonado

Re: Gruppe D

Beitrag von Johnny Cache » 25.06.2014 12:02

Uruguay, Diego Lugano: Luis Suárez hat Unterstützung aus seiner Mannschaft bekommen. Uruguays Kapitän Diego Lugano hat den Italiener Giorgio Chiellini nach der mutmaßlichen Beißattacke von Suárez als "Heulsuse" tituliert. Nach dem mit 1:0 gewonnen letzten Gruppenspiel gegen Italien, bei dem Lugano verletzt zuschauen musste, bestritt Lugano, dass Suárez am Dienstag überhaupt gebissen habe. "Die Bilder beweisen gar nichts, es gab ein Gerangel", sagte der Verteidiger. "Und das sind alte Narben, das merkt doch jeder Blödmann", fügte er hinzu. Chiellini hatte nach dem Zusammenstoß mit Suárez sein Trikot an der Schulter heruntergezogen, um die Bissspuren zu zeigen. "Er ist ein gewaltiges Klatschmaul, eine schlechte Person und eine Heulsuse", sagte Lugano. "Das hätte ich von einem Italiener nie gedacht. Es würde einem Mann besser anstehen, die Niederlage anzuerkennen und zu den eigenen Fehlern zu stehen."
http://www.sueddeutsche.de/sport/portug ... -1.2015540

:facepalm:
Benutzeravatar
midnightsun71
Beiträge: 11578
Registriert: 06.01.2012 11:05
Wohnort: Göllheim....( nähe Kaiserslautern)

Re: Gruppe D

Beitrag von midnightsun71 » 25.06.2014 13:14

HB-Männchen hat geschrieben:Die deutsche Mannschaft wird ja auch nicht in der Vorrunde ausscheiden! Oder haltet Ihr es für möglich, dass wir 0:3 gegen die USA verlieren und gleichzeitig Ghana 3:0 gegen Portugal gewinnt???


Tja, und Sachen gibts im Netz, man glaubt es nicht! °°

Bild

es genügt ein 0 zu 2 ich glaube das ghana hoch gewinnt da portugal keine chance mehr hat aber ich glaube auch das deutschland nicht gegen die usa verliert
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 28247
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Gruppe D

Beitrag von Volker Danner » 25.06.2014 17:55

Big Bernie hat geschrieben:Pizza Endstazione mit Schulterstückchen! :animrgreen:
:lol:
Benutzeravatar
lockmen
Beiträge: 2244
Registriert: 23.09.2010 13:58
Wohnort: Heiligenhafen/ geb. in WÜ

Re: Gruppe D

Beitrag von lockmen » 26.06.2014 16:01

oha .. Suarez für 9 spiele und 4 monate gesperrt !
Benutzeravatar
MAK
Beiträge: 3708
Registriert: 05.07.2011 21:35
Wohnort: MG (ehem. Augsburg)

Re: Gruppe D

Beitrag von MAK » 26.06.2014 16:03

9 Natispiele und 4 Monate von allem ...
Benutzeravatar
Saxonia
Beiträge: 889
Registriert: 28.01.2014 17:42
Wohnort: Sax`n

Re: Gruppe D

Beitrag von Saxonia » 26.06.2014 16:08

heftig, aber gerechtfertigt, da wiederholungstäter.
er sollte die zeit nutzen und einen arzt konsultieren
quincy

Re: Gruppe D

Beitrag von quincy » 26.06.2014 16:13

Richtige Entscheidung,irgendwann muss auch Suarez lernen das so etwas nicht geht.
Benutzeravatar
Andi79
Beiträge: 3446
Registriert: 23.05.2006 13:41

Re: Gruppe D

Beitrag von Andi79 » 26.06.2014 16:39

Ganz ehrlich? Der beisst zum dritten mal einen Gegenspieler. Er wurde bereits in der PL langfristig wegen seiner Ausraster und seines unmöglichen Benehmens gesperrt. Dieser Mann lernt es nicht mehr es sei denn man sperrt ihn für 2 Jahre.
Benutzeravatar
ProBorussia
Beiträge: 4844
Registriert: 27.08.2008 00:31
Wohnort: Frankfurt

Re: Gruppe D

Beitrag von ProBorussia » 26.06.2014 16:45

:daumenhoch: :daumenhoch: Suarez Sperre. Ich hoffe der bekommt auch für die nächsten 4 Monate keine Kohle von Liverpool, wobei ihn das sicherlich nicht jucken würde.
Benutzeravatar
Johnny Cache
Beiträge: 8046
Registriert: 23.08.2009 16:31
Wohnort: Maldonado

Re: Gruppe D

Beitrag von Johnny Cache » 26.06.2014 17:49

Für einen Wiederholungstäter ist die Strafe ein Witz.
Der ist Gemeingefährlich und hat im Profifußball nichts zu suchen...
Benutzeravatar
Chok
Beiträge: 6413
Registriert: 19.08.2007 14:04

Re: Gruppe D

Beitrag von Chok » 26.06.2014 20:41

Uruguay hat (nicht sonderlich überraschend) bereits Einspruch eingelegt.
http://www.spox.com/de/sport/fussball/w ... -fifa.html

Liverpool will die schriftliche Begründung abwarten, denn die sind ja auch betroffen.
http://www.spox.com/de/sport/fussball/i ... ermer.html

Hoffe es bleibt dabei, denn solch ein Spieler gehört einfach mal für einige Zeit aus dem Verkehr gezogen. Eigentlich hätte es ne längere Strafe geben müssen, da es zum 3. Mal passiert ist, aber naja...
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 32784
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Gruppe D

Beitrag von Zaman » 27.06.2014 08:07

ach geh fott, doch nicht die fifa, pepe hat für seinen totalausraster auch nur 10 spiele sperre bekommen, in spanien, da hat die fifa damals glaube ich noch nicht mal was dazu gesagt ...manche dinge sind in diesen verbänden einfach nicht nachzuvollziehen ... vier monate sperre, ich frage mich, ab wann darf der verband sich in den ligaverkehr einmischen ...
Benutzeravatar
Hotte62
Beiträge: 4998
Registriert: 27.03.2004 19:18
Wohnort: München

Re: Gruppe D

Beitrag von Hotte62 » 27.06.2014 08:19

Ich muss ehrlicherweise sagen, dass ich es der FIFA nicht zugetraut hätte, bei einer WM in Südamerika einen Spieler von eben diesem Kontinent - zudem eingezogen ins AF - in dem Ausmaß zu bestrafen. Ich hätte eher mit einem lachhaften Urteil der Art "Analog zu Rot - ein Spiel Sperre" gerechnet.
Wie es wohl mit diesem eigentlich begnadeten Fußballer weiter geht? Letztlich ist er krank und müsste therapiert werden. Die Erfolgsaussichten bei dem immer wieder hochkommenden Druck in dem Job aber eher gering.
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 28247
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Gruppe D

Beitrag von Volker Danner » 27.06.2014 14:41

Chiellini hält Strafe für übertrieben

Biss-Opfer Giorgio Chiellini hält die Strafe gegen Luis Suarez für übertrieben.

"In mir gibt es keine Gefühle wie Freude, Rache oder Wut gegen Suarez wegen des Vorfalls", twitterte Chiellini. Er respektiere den FIFA-Beschluss, die Strafe sei jedoch zu streng, schrieb der Abwehrspieler von Juventus Turin.

Uruguays Star-Stürmer Suarez ist nach seinem Biss in Chiellinis Schulter für neun Begegnungen gesperrt worden. Der Wiederholungstäter darf vier Monate lang an keinerlei Aktivitäten in Zusammenhang mit Fußball teilhaben. Zudem verhängte der Weltverband eine Geldstrafe von 100.000 Schweizer Franken.

zdfsport.de
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24567
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Gruppe D

Beitrag von 3Dcad » 27.06.2014 16:52

edit
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 28247
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Gruppe D

Beitrag von Volker Danner » 27.06.2014 17:23

"Recht auf Arbeit verletzt"

Die internationale Spielergewerkschaft FIFPro hat die Strafe für Luis Suarez infragegestellt.

"Rehabilitation muss ein Teil einer jeden Sanktion sein", kommentierte die Organisation. Durch die viermonatige Sperre werde der Fußballprofi in seinem "Recht auf Arbeit verletzt". Er verdiene "alle Unterstützung, die er braucht".
Die Profivertretung will das Urteil auf seine Rechtmäßigkeit überprüfen.

Uruguays Nationalstürmer war nach seiner Beißattacke gegen Giorgio Chiellini für neun Pflicht-Länderspiele gesperrt und für vier Monate von allen FußballAktivitäten verbannt worden.

zdfsport.de
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 44647
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Gruppe D

Beitrag von HerbertLaumen » 27.06.2014 17:31

Die spinnen ja wohl :pillepalle:
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 28247
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Gruppe D

Beitrag von Volker Danner » 27.06.2014 18:37

Suarez verliert Werbevertrag

"Vampir" Luis Suarez kommt seine Beiß- Attacke auch finanziell teuer zu stehen. Einen Tag nach dem Bann des Weltverbandes FIFA gegen den 27 Jahre alten Uruguayer kündigte ein Online-GlücksspielUnternehmen den Werbevertrag mit dem Torschützenkönig der englischen Premier League.

"Wir haben Luis Suarez nach einer fantastischen Saison verpflichtet. Bedauerlicherweise haben wir uns nach seinen Aktionen in Uruguays WM-Spiel gegen Italien entscheiden müssen, unsere Verbindung mit Luis Suarez mit sofortiger Wirkung zu beenden", teilte das Unternehmen mit.

zdfsport.de
koala
Beiträge: 1891
Registriert: 24.03.2003 13:16

Re: Gruppe D

Beitrag von koala » 27.06.2014 18:57

HerbertLaumen hat geschrieben:Die spinnen ja wohl :pillepalle:
Wie immer :pillepalle:

Spieler haben nur Rechte, aber keine Pflichten, wenn es nach denen geht.
Benutzeravatar
kurvler15
Beiträge: 14891
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Printenstadt... Aber zwangsweise! ;)

Re: Gruppe D

Beitrag von kurvler15 » 27.06.2014 19:16

Nur mal rein hypotetisch gedacht, auch wenn ich das genauso gaga finde:

Sollte durch eine Sperre nach so einer Aktion tatsächlich das Recht auf Arbeit verletzt werden, wären doch alle und ich meine ausnahmslos alle Sperren gesetzeswidrig, oder? Sprich auch Sperren nach normalen roten Karten, Dopingvergehen etc..

Ich frage mich ernsthaft wie man Suarez da noch in Schutz nehmen kann. Er hat nicht ein, nicht 2 sondern 3 mal einen Spieler auf dem Platz gebissen! Ich mein das ist doch fast schon krank.

Ein super Fussballer aber ein sehr linker Spieler, leider. Man erinnert sich nur an sein Handspiel gegen Ghana im Halbfinale 2010 wo er den sicheren Treffer verhindert hat und Rot sah. Der Elfer wurde verschossen und Uruguay zog ins HF ein.

Traurig das ein Spieler seiner Klasse zu solchen Mitteln greifen muss.
Gesperrt