Die Schiedsrichter bei der WM

Benutzeravatar
midnightsun71
Beiträge: 11653
Registriert: 06.01.2012 11:05
Wohnort: Göllheim....( nähe Kaiserslautern)

Re: Die Schiedsrichter bei der WM

Beitrag von midnightsun71 » 30.06.2014 13:41

wobei ich dies jahr auch die afrikaner nicht so schwach fand wie bei der letzten wm.

pfeiffen sollte man die besten lassen,dazu müsste man nen weltweites faires beurteilungssystem erstellen und dann die ersten 24 pfeiffen lassen oder 12 oder 16..wie auch immer und egal wo sie herkommen
Benutzeravatar
Chok
Beiträge: 6427
Registriert: 19.08.2007 14:04

Re: Die Schiedsrichter bei der WM

Beitrag von Chok » 05.07.2014 11:01

Die Neymar-Geschichte wird von der FIFA untersucht zwecks möglicher Sperre, da der Schiri es ja nicht geahndet hat:

Die Fifa wird die Szene analysieren, die in der Verletzung Neymars gipfelte, berichtet die Zeitung "O Estadão". War es ein Unglück, oder war es ein Foul? Der verantwortliche Gegenspieler Juan Zúñiga war vom Schiedsrichter nicht bestraft worden.
http://www.spiegel.de/sport/fussball/ne ... 79351.html
Hoffe auf ne Sperre, auch wenns den Brasilianern natürlich nicht mehr hilft. Ich hatte das Gefühl, dass da mehr Absicht als Versehen mit im Spiel war.
Slowdive
Beiträge: 1522
Registriert: 10.04.2014 13:43

Re: Die Schiedsrichter bei der WM

Beitrag von Slowdive » 05.07.2014 11:05

Er hat es aber gesehen, der Schiri. Und interessanterweise nicht als foul bewertet.
Ergo ist es eine Tatsachenentscheidung und kann nicht nachträglich geahndet werden,oder?
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 44754
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Die Schiedsrichter bei der WM

Beitrag von HerbertLaumen » 05.07.2014 11:13

Sehe ich auch so, die FIFA sollte nachträglich nur bei Tätlichkeiten, die der Schiri übersieht, tätig werden.
Benutzeravatar
Chok
Beiträge: 6427
Registriert: 19.08.2007 14:04

Re: Die Schiedsrichter bei der WM

Beitrag von Chok » 05.07.2014 11:17

Die Frage ist wohl was er genau gesehen hat. Wenn er gesehen hat, dass der Kolumbianer ihn da reingesprungen ist mit den Knien wäre es tatsächlich eine Tatsachenentscheidung. Wenn er nur bemerkt hat, dass da "irgendwas" vorgefallen ist nicht. Der Schiri bei Suarez hatte ja auch bemerkt, dass da was passiert ist, aber konnte nicht ausmachen was und dann wurde nacher gesperrt.
Die FIFA scheint das Ganze etwas anders zu handhaben als zum Beispiel der DFB, sonst hätten die ja nicht bereits die Untersuchung angekündigt.
Zuletzt geändert von Chok am 05.07.2014 11:19, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 12713
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Die Schiedsrichter bei der WM

Beitrag von raute56 » 05.07.2014 11:19

Ich finde, dass die Referees keine klare Linie haben.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 44754
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Die Schiedsrichter bei der WM

Beitrag von HerbertLaumen » 05.07.2014 11:53

Wenn die Verbände jetzt nachträglich Fouls ahnden wollen, können sie ihre heilige Tatsachenentscheidung auf den Müllhaufen werfen, dann müssen sie auch Fehlentscheidungen der Schiedsrichter nachträglich korrigieren.
mitja

Re: AW: Die Schiedsrichter bei der WM

Beitrag von mitja » 05.07.2014 12:04

Slowdive hat geschrieben:Er hat es aber gesehen, der Schiri. Und interessanterweise nicht als foul bewertet.
Hat er nicht Vorteil gegeben, weil Brasilien eine gute Konterchance hatte? Zumindest hab ich es so wahrgenommen.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 44754
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Die Schiedsrichter bei der WM

Beitrag von HerbertLaumen » 05.07.2014 12:09

Ja, hat er. Und er hätte auch die Möglichkeit gehabt, nachträglich Geld oder Rot zu zeigen, hat er aber nicht gemacht. Das ist für mich eine klare Tatsachenentscheidung.
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 9286
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 22 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Die Schiedsrichter bei der WM

Beitrag von Lattenkracher64 » 05.07.2014 12:14

Ich fand gestern in beiden Spielen die Schiedsrichterleistungen überschaubar und die Leistungen der Schiedsrichterassistenten eher schwach. Was da teilweise an Eckbälle, Einwürfen etc. falsch gegeben wurde :nein: :shock:
yambike58
Beiträge: 1385
Registriert: 24.10.2013 15:40
Wohnort: 5 min vom Borussenpark entfernt.....

Re: Die Schiedsrichter bei der WM

Beitrag von yambike58 » 05.07.2014 12:15

raute56 hat geschrieben:Ich finde, dass die Referees keine klare Linie haben.
Naja ich finde schon das da ne klare Linie hinter steckt !
Es wird doch erst spät und sehr zurückhaltend mit der gelben Karte gearbeitet..
in meinen Augen zu spät !
Was gerade Spieler wie Müller und Neymar auf die Socken bekommen ehe da mal ein Schiedsrichter den gelben Karton zeigt geht mir zu weit !
Und das artet dann in einer üblen Tretterei aus wie gestern Kolumbien-Brasilien...
das war schon hart an der Schmerzgrenze.... und das war nicht das erste Spiel !
Benutzeravatar
rwo power
Beiträge: 1947
Registriert: 15.03.2014 12:49
Kontaktdaten:

Re: Die Schiedsrichter bei der WM

Beitrag von rwo power » 05.07.2014 12:45

Ich hoffe, dass die Schiedsrichter nach Neymar's Verletzung jetzt ein bisschen umdenken werden. Es wäre natürlich schade, dass es erst so eine schwere Verletzung benötigte, aber so kann es nicht weitergehen. (Olivier Giroud hat dummerweise auch keine Karte dafür gesehen, dass er Steve van Bergen ins Gesicht getreten und dort irgendwelche Knochen gebrochen hatte.)
Zuletzt geändert von rwo power am 05.07.2014 12:50, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Hotte62
Beiträge: 4998
Registriert: 27.03.2004 19:18
Wohnort: München

Re: Die Schiedsrichter bei der WM

Beitrag von Hotte62 » 05.07.2014 12:46

Eben auf Sky haben sie gesagt, dass die Neymar-Szene im Nachhinein untersucht wird. Es wäre das dann erste Mal, dass eine Tatsachenentscheidung eines Schiedsrichters - egal in welcher Weise - in Frage gestellt und womöglich korrigiert wird. Wie finden wir das?
Benutzeravatar
rwo power
Beiträge: 1947
Registriert: 15.03.2014 12:49
Kontaktdaten:

Re: Die Schiedsrichter bei der WM

Beitrag von rwo power » 05.07.2014 12:51

Wenn ich das richtig interpretiert hatte, ging es doch eher um eine Körperverletzungsklage und gar nicht so um die Schiri-Entscheidung? (Aber ich gebe zu, ich hatte nur halb hingehört).
Benutzeravatar
Hotte62
Beiträge: 4998
Registriert: 27.03.2004 19:18
Wohnort: München

Re: Die Schiedsrichter bei der WM

Beitrag von Hotte62 » 05.07.2014 12:55

Ja, kann sein. Warten wir ab, was noch hinterher kommt. In der Haut des Kolumbianers will ich aber aktuell fast genausowenig stecken, wie in derjenigen von Neymar.
Benutzeravatar
rwo power
Beiträge: 1947
Registriert: 15.03.2014 12:49
Kontaktdaten:

Re: Die Schiedsrichter bei der WM

Beitrag von rwo power » 05.07.2014 12:57

Jau. Ich hoffe es hat bei Neymar "nur" den Dornfortsatz erwischt. Das ist zwar auch irre schmerzhaft, aber zum Glück nicht so schlimm wie ein Bruch des Wirbelkörpers.
mitja

Re: AW: Die Schiedsrichter bei der WM

Beitrag von mitja » 05.07.2014 12:59

rwo power hat geschrieben:ging es doch eher um eine Körperverletzungsklage und gar nicht so um die Schiri-Entscheidung?
Sowohl als auch:
Die FIFA will über sportrechtliche Konsequenzen beraten.
Der brasilianische Verband erwägt eine zivilrechtliche Klage.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 44754
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: AW: Die Schiedsrichter bei der WM

Beitrag von HerbertLaumen » 05.07.2014 13:40

mitja hat geschrieben:Die FIFA will über sportrechtliche Konsequenzen beraten.
Der brasilianische Verband erwägt eine zivilrechtliche Klage.
Finde ich beides völlig übertrieben. Hieße der verletzte Spieler nicht Neymar, würde mMn. überhaupt nichts geschehen.
Benutzeravatar
Hotte62
Beiträge: 4998
Registriert: 27.03.2004 19:18
Wohnort: München

Re: AW: Die Schiedsrichter bei der WM

Beitrag von Hotte62 » 05.07.2014 14:06

Herbert, das ist der normale Gang der Dinge. Aber wenn das Thema so in Gang gesetzt wird, hat das auch eine Referenzwirkung auf die vermeintlich kleineren. Deshalb finde ich gut, dass da nun nochmal genauer hingeschaut wird.
mitja

Re: AW: Die Schiedsrichter bei der WM

Beitrag von mitja » 05.07.2014 14:07

Abwarten, ob das wirklich passiert. Kurz nach so einer Verletzung reagiert man emotional, zumal Neymar der große Hoffnungsträger für Brasilien war.

MMn kann die FIFA nichts machen, da es eine Tatsachenentscheidung war.
Gesperrt