Berichterstattung - Kommentatoren, Moderatoren & Co

Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 10816
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Berichterstattung - Kommentatoren, Moderatoren & Co

Beitrag von Badrique » 25.06.2012 22:50

mitja

Re: Berichterstattung - Kommentatoren, Moderatoren & Co

Beitrag von mitja » 25.06.2012 23:29

Haben se schon auf 1live drüber berichtet und zwischen Profi und Laien verglichen. War nicht schlecht, nur der Stadion-Sound fehlte. :daumenhoch:
Leider hatte ich die Adresse nicht gehört. :wink:

@Volker und Vincent
gern geschehen :winker:
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 7502
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Berichterstattung - Kommentatoren, Moderatoren & Co

Beitrag von DaMarcus » 26.06.2012 14:40

In deutschen Sportredaktionen werden Frauen in Positionen gehoben, denen sie aufgrund mangelnden Fachwissens nicht gerecht werden können, in der Ukraine werden die, die sich nach oben arbeiten (wollen), aufgrund ihres Geschlechts unterdrückt:
Unter einem Männernamen war die Kiewerin Viktoria Privak eine anerkannte Sportjournalistin. Seit sie ihre wahre Identität preisgegeben hat, ist es damit vorbei.
http://taz.de/Sportjournalismus-in-der-Ukraine/!96086/
Benutzeravatar
Tranceporter
Beiträge: 830
Registriert: 22.04.2009 20:18

Re: Berichterstattung - Kommentatoren, Moderatoren & Co

Beitrag von Tranceporter » 27.06.2012 20:31

Und warum scheint in Usedom eigentlich immer die Sonne .... :wut:
Benutzeravatar
Matzbob
Beiträge: 563
Registriert: 22.11.2011 20:52
Wohnort: Süchteln !

Re: Berichterstattung - Kommentatoren, Moderatoren & Co

Beitrag von Matzbob » 27.06.2012 20:34

das ist eig nur ein studio in *öln :kopfball:
Zuletzt geändert von Neptun am 28.06.2012 01:55, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Fullquote entfernt. Bitte die Forumsregeln beachten.
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 7502
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Berichterstattung - Kommentatoren, Moderatoren & Co

Beitrag von DaMarcus » 30.06.2012 10:59

Natürlich waren die Tränen nach dem Balotelli-Treffer ebenfalls nicht live. Unfassbar, was sich die UEFA da leistet:
So erfuhr das Paar, was Millionen auf den Bildschirmen sahen: Italien trifft, und einer deutschen Zuschauerin rinnen dicke Tränen über die schwarzrotgoldenen Wangen. Was für ein ausdrucksstarkes Bild. Mit kleinem Fehler: Es war eine Fälschung, das Bild hatte nichts mit Italiens Toren zu tun, es wurde den Sendern von der dem Europäischen Fußballverband Uefa unterstellten Weltbild-Regie ins Live-Material gemischt.
http://www.sueddeutsche.de/medien/ard-w ... -1.1397775
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 41880
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Berichterstattung - Kommentatoren, Moderatoren & Co

Beitrag von Viersener » 30.06.2012 11:02

die zeigten doch eh immer die gleichen Leute .... vor allem diese zwei blonden ... :mrgreen: ist echt ne grausame "lüge".Der letzte abschnitt im Artikel ist gut.... schön auf heile welt machen und ja nichts negatives zulassen.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 44154
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Berichterstattung - Kommentatoren, Moderatoren & Co

Beitrag von HerbertLaumen » 30.06.2012 12:51

DaMarcus hat geschrieben:Unfassbar, was sich die UEFA da leistet:
Absolut. Unglaubliche Schweinerei, die Übertragung so zu manipulieren. Ich frag mich auch, was das überhaupt soll? Einfach mal ein paar Techniken ausprobieren, um das demnächst auch in den Spielen anzuwenden, wie zB. Fehlentscheidungen der Schiris zu kaschieren?
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 30950
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Berichterstattung - Kommentatoren, Moderatoren & Co

Beitrag von Zaman » 30.06.2012 12:55

@herbert :shock:
eh auf DEN gedanken bin ich noch gar nicht gekommen, aber irgendwie liegt das schon total nahe, wenn man sowas schon jetzt anfängt zu manipulieren, will ich nicht wissen, was in zukunft so alles getan wird ... :?
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 27723
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Berichterstattung - Kommentatoren, Moderatoren & Co

Beitrag von Volker Danner » 30.06.2012 13:12

Lug und Trug am Bug..
Benutzeravatar
purple haze
Beiträge: 9205
Registriert: 03.06.2009 10:34

Re: Berichterstattung - Kommentatoren, Moderatoren & Co

Beitrag von purple haze » 30.06.2012 14:21

krass, das grenzt an manupilation der zuschauer, an ein vorgaukeln einer wirklichkeit die nichts mit dem real geschehen zu tun hat...manipulation der massen,das hatten wir schon einmal :wut:
mitja

Re: Berichterstattung - Kommentatoren, Moderatoren & Co

Beitrag von mitja » 30.06.2012 14:30

Naja wir wollen nicht über das Ziel hinaus schießen. Die Leute kaufen ja auch freiwillig die Bild und gucken die privat Sender. Da wird täglich mehr manipuliert.
Die Praktiken der UEFA gehen trotzdem überhaupt nicht!
Aber Fußball ist leider ein großes Geschäft und die "heile Welt" verkauft sich am besten.
Benutzeravatar
kurvler15
Beiträge: 14701
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Printenstadt... Aber zwangsweise! ;)

Re: Berichterstattung - Kommentatoren, Moderatoren & Co

Beitrag von kurvler15 » 30.06.2012 15:37

Das war mir aber schon am Anfang der EM klar. Du fidest in jedem Spiel solche Szenen. Zum Beispiel jubelnde Zuschauer, ich hab mich bei dem ein oder anderen Spiel auch gefragt wie man tobende und hüpfende Zuschauer einblenden kann aber man kaum Fangesänge hört und und und..

Ich waage einfach mal eine Prognose, das solche Techniken nicht nur bei dieser EM zu Stande kommen, sondern uns schon des öfteren begegnet sind, mit der Ausnahme das man es einfach nicht realisiert hat.
Benutzeravatar
Hunting
Beiträge: 3128
Registriert: 29.11.2008 20:18
Wohnort: Nah beim KSC, viel zu nah bei 1899

Re: Berichterstattung - Kommentatoren, Moderatoren & Co

Beitrag von Hunting » 01.07.2012 09:55

Hast du mal den Film "Running man" gesehen???? :wink:
Zuletzt geändert von Neptun am 01.07.2012 16:53, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Fullquote entfernt. Bitte die Forumsregeln beachten.
Benutzeravatar
Tranceporter
Beiträge: 830
Registriert: 22.04.2009 20:18

Re: Berichterstattung - Kommentatoren, Moderatoren & Co

Beitrag von Tranceporter » 01.07.2012 17:43

DaMarcus hat geschrieben:Unfassbar, was sich die UEFA da leistet:
HerbertLaumen hat geschrieben: Absolut. Unglaubliche Schweinerei, die Übertragung so zu manipulieren. Ich frag mich auch, was das überhaupt soll?
Platini und die Uefa ergötzen sich an weinenden deutschen Frauen. Bereits zum dritten Mal hintereinander .....gab es eine deutsche Niederlage ....Europa hat sich gefreut...deshalb wurde es in die deutsche Übertragung integriert.

Was anderes kann man daraus gar nicht schliessen. Mal ausser acht gelassen , das bei dieser Euro , die Uefa , bewusst das Mittel der Massenmanipulation ohne Skrupel benützt. Tja ...das gibt ein wenig zu denken.
mitja

Re: Berichterstattung - Kommentatoren, Moderatoren & Co

Beitrag von mitja » 01.07.2012 22:05

Halte ich für übertrieben. Die UEFA will "echte" Emotionen liefern. Denen wäre Deutschland lieber, weil wir 80mio Konsumenten haben. :wink:
Cneutz

Re: Berichterstattung - Kommentatoren, Moderatoren & Co

Beitrag von Cneutz » 01.07.2012 22:41

Versöhnlicher Abschluss: die dicksten Klöpse und Dinger hatte Bela wohl schon vorher rausgehauen. Heute gings alles in allem ;-)
Der Fan
Beiträge: 777
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Berichterstattung - Kommentatoren, Moderatoren & Co

Beitrag von Der Fan » 02.07.2012 22:24

Sowas nennt man "ein Geschenk des Himmels". :D Die Leute sind halt doch nicht so blöd, für wie man sie hält. Mitja geb ich natürlich auch recht, wenn er sagt, daß wir belogen werden wollen, von Zeit zu Zeit. Alle vier Jahre zum Beispiel, wenn Wahlen anstehen.

Aber zurück zum Fussball: Die Welt hat ebenfalls gut zusammengefasst:
http://www.welt.de/print/wams/debatte/a ... en-EM.html
Wie gesagt manche wollen nur an das glauben was ihnen in den Kram passt. Wenn sie dann aber mit der Realität konfrontiert werden, kann das alles nicht stimmen. Man wird als Verschwörungstheoretiker hingestellt. Aber das ist nicht das Problem. Das Problem sind wir selbst. Haben wir uns es schön eingerichtet in unserer farbenfrohen Genusswelt und glauben auch noch, daß wir es mit "der Realität" zu tun haben?
Die Bibel wird von manchen als Märchenbuch hingestellt, doch mit der Zeit stellt man fest, daß es genau umgekehrt ist. Wir gaukeln uns alle eine heile Welt vor, die nicht heil ist. Wir glauben oftmals das Gute zu tun und dienen immer noch dem falschen, dem Betrüger.

Der letzte Satz im "Welt"-artikel. Es sollte eigentlich so sein, aber es ist nicht so. Der Satz stimmt leider nicht mehr. Der Sport in seiner reinsten Form, als Wettkampf, kommt nicht wieder. Er ist zu sehr verflochten mit anderen Interessen.
Benutzeravatar
toom
Beiträge: 6502
Registriert: 27.10.2004 10:26

Re: Berichterstattung - Kommentatoren, Moderatoren & Co

Beitrag von toom » 03.07.2012 14:13

Von Niggemeier sehr gut erkannt. BILD und ZDF katastrophal

http://www.stefan-niggemeier.de/blog/de ... m-fassung/
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 23337
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Berichterstattung - Kommentatoren, Moderatoren & Co

Beitrag von 3Dcad » 03.07.2012 19:14

die ARD berichterstattung fand ich bis auf den gomez-ausrutscher von scholl gut. dagegen war das ZDF mit KMH und kahn kein wirklicher gegner. im grunde konnte man sich die analysen vom ZDF komplett sparen. kahn sagte im prinzip immer das gleiche. wenn ich KMH und kahn immer gesehen habe mußte ich immer diesen hier machen. :lol: aber eher aus mitleid. ernst nehmen konnte man die beiden nicht. sah immer aus wie der ZDF fernsehgarten auf der insel usedom nur eben ohne die fussball EM. beim zdf gab es 2-3 spiele wo es im gesamten spiel selbst bei engen situationen kaum zeitlupen von der ferieninsel gab. dauerte teils minuten wenn etwas kam. die ARD hatte da keine probleme vor ort.
vielleicht sollte usedom das ZDF verklagen, :mrgreen:

ZDF: ich kahnn nicht meehr die hohenstein sehen. :D
Gesperrt