Eure Erwartungen an die deutsche Mannschaft

Wie weit kommt die deutsche Mannschaft?

Wir scheiden sang und klanglos bereits in der Vorrunde aus
24
34%
Wir kommen immerhin ins Viertelfinale, scheiden dort aber aus
3
4%
Wir fahren als Halbfinalist mit erhobenem Haupt wieder nach Haus
15
21%
Wir machen einen auf Bayern München und werden im Finale zweiter
5
7%
Wir gewinnen das Finale und werden verdient Europameister
24
34%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 71
Benutzeravatar
frank_schleck
Beiträge: 9379
Registriert: 07.01.2007 20:07

Re: Eure Erwartungen an die deutsche Mannschaft

Beitrag von frank_schleck » 05.06.2012 01:17

Bo. hat geschrieben:Das sagen die ja auch, hab noch von keinem deutschen Spieler gehört das die Gruppe leicht ist. Und Deine beiden Weltstars haben z.Zt. mächtige Probleme, Ronaldo hat zuletzt 2 Elfer verschossen und der gesamte Druck lasstet auf ihm, nicht einfach, Sneijder ist nicht richtig fit, dem wird Özil einiges voraus haben.
Ich finde nur, dass (in gewisser Weise sicher zurecht) die Interviews der deutschen Spieler sehr offensiv sind. Ein Lahm zB betont ja immer wieder, dass zu einer großen Ära auch Titel gehören und dass er welche gewinnen will.
Zunächst mal für sich keine schlechten Aussagen, aber man hat den Eindruck, dass in Deutschland der Fokus schon mehr auf der KO-Phase liegt, als in den übrigen Ländern aus der Gruppe.

Weil Ronaldo jetzt 1 wichtigen und 1 unwichtigen Elfer verschossen hat ist er mit Sicherheit kein schlechter Spieler geworden. Dass er der beste Spieler des Turniers ist steht für mich außer Frage. Im besagten CL-Halbfinale hat er übrigens 2 Tore und 1 Assist gehabt und war einer der Stärksten.
Dass Sneijder nicht richtig fit ist, ist aber richtig. Dennoch haben die Niederlande da andere gute Leute, die ihn ohne weiteres ersetzen (VdV, van Persie, Robben)
Ja, und die Abwehr der anderen? Sind das Bollwerke? Über Portugals Slapsticknummer gegen die Türkei schmunzeln immer noch einige, und in Hollands Abwehr seh ich auch keine Weltstars.
Die Abwehr von Portugal ist mit Coentrao, Pepe, Alves und Co glänzend besetzt und höchstens unwesentlich hinter der deutschen anzusiedeln. Slapstick hin oder her. Die niederländische Abwehr ist allerdings nicht gut, da hast du recht. Da hätte meines Erachtens nach sogar Roel mitfahren sollen.
Ich hoffe auf den Titel, das Zeug haben die Jungs alle, und die Abwehr von Bayern war immerhin die beste der Bundesliga und im Finale der CL, das kann man ja nun schwer wegdiskutieren.
Ich hoffe mit dir. Das Zeug haben die Jungs tatsächlich und es wäre mal wieder Zeit. Ich habe nur im Unterbewusstsein meine Zweifel und wollte diese Zweifel etwas begründen. Letztlich ist es nur ein Bauchgefühl, aber die potentiellen Schwächen der deutschen Elf sind nun mal die Defensive und eine zu große Fokussierung auf einen möglichen Titelgewinn.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 44644
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Eure Erwartungen an die deutsche Mannschaft

Beitrag von HerbertLaumen » 05.06.2012 01:27

frank_schleck hat geschrieben:Letztlich ist es nur ein Bauchgefühl, aber die potentiellen Schwächen der deutschen Elf sind nun mal die Defensive und eine zu große Fokussierung auf einen möglichen Titelgewinn.
Die deutsche Abwehr ist sicherlich nicht extrem brillant besetzt, aber ich meine schon, dass man sich mit der Defensive auch nicht verstecken muss. Neuer, Mertesacker, Lahm, Badstuber, Khedira und Schweinsteiger in Normalform haben schon richtig gehobenes Niveau, einzig die zweite AV-Position ist ein Problem. Worauf soll man sich denn sonst fokussieren als auf den Titelgewinn? Mir sind die Aussagen von Sammer und Löw schon viel zu defensiv, da wird ja schon vorab ein Scheitern als nicht so schlimm eingestuft. Fatal. Für mich zählen jetzt keine Ausreden mehr, die Generation um Lahm, Podolski und Schweinsteiger ist jetzt im besten Fußballeralter, dazu gibt es besonders offensiv richtig viele richtig gute jüngere Spieler mit Özil, Reus, Müller und Götze, Klose ist noch kein Alteisen und Gomez ist trotz aller Kritik ein Weltklassestürmer. Wenn nicht jetzt, wann dann? In zwei Jahren hat Brasilien dann den Heimvorteil und man hat wieder eine tolle Ausrede parat.
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 32782
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Eure Erwartungen an die deutsche Mannschaft

Beitrag von Zaman » 05.06.2012 07:27

HerbertLaumen hat geschrieben:[ Mir sind die Aussagen von Sammer und Löw schon viel zu defensiv, da wird ja schon vorab ein Scheitern als nicht so schlimm eingestuft. Fatal. Für mich zählen jetzt keine Ausreden mehr, die Generation um Lahm, Podolski und Schweinsteiger ist jetzt im besten Fußballeralter, dazu gibt es besonders offensiv richtig viele richtig gute jüngere Spieler mit Özil, Reus, Müller und Götze, Klose ist noch kein Alteisen und Gomez ist trotz aller Kritik ein Weltklassestürmer. Wenn nicht jetzt, wann dann? In zwei Jahren hat Brasilien dann den Heimvorteil und man hat wieder eine tolle Ausrede parat.
Ich finde diese Aussagen von Löw und Sammer sogar extrem zum k....en....
Ich hab so das Gefühl, dass die Spieler vorab schon ein Alibi erhalten, für den Fall, dass es nicht läuft. Also soo motiviert man keine Spieler, UNBEDINGT den Titel zu wollen und genau diese Motivation braucht es doch, um noch den letzten Rest an Energie frei zu setzen und dann juchheeee auf gehts ...
Benutzeravatar
Quanah Parker
Beiträge: 10615
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: BERLIN
Kontaktdaten:

Re: Eure Erwartungen an die deutsche Mannschaft

Beitrag von Quanah Parker » 05.06.2012 07:49

Ich habe ein bißchen Sorge, dass wieder 7 Bayern in der Anfangself stehen könnten und wir dadurch dieses typische Bayern hinundher Ballgeschiebe sehen werden; wo die Kreativität durch Leute wie Reus, Götze, Schürle und co fehlen werden.
Löw sagte ja klar, er baut auf internationale Erfahrung.
Also, alles was "Koan Titel" hat.
Ich lass mich mal vom DFB Klüngel überraschen. :wink:
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 33117
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Eure Erwartungen an die deutsche Mannschaft

Beitrag von steff 67 » 05.06.2012 13:41

Alles andere als das Halbfinale wär wohl enttäuschend.
Benutzeravatar
Boom72
Beiträge: 1586
Registriert: 24.05.2004 00:13
Wohnort: Aachen

Re: Eure Erwartungen an die deutsche Mannschaft

Beitrag von Boom72 » 05.06.2012 15:10

Wir reißen da nix hab ich so im Gefühl.
Die Blase platzt bereits nach der Vorrunde, wo wir nach Hause schleichen werden und anschließend Jogi seinen Stuhl räumt.
Grund hierfür ist für mich, dass zuviel TamTam um die Nati gemacht wird und das System Löw mittlerweile stagniert.
Die Mannschaft ist zu berechenbar geworden, bietet keine Überraschungen mehr, so dass ein Ausscheiden bereits in der Vorrunde aus meiner Sicht leider die logische Konsequenz ist.
Benutzeravatar
bökelratte
Beiträge: 10000
Registriert: 27.02.2012 19:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: Eure Erwartungen an die deutsche Mannschaft

Beitrag von bökelratte » 05.06.2012 15:25

Boom-Boom-Boateng?:

http://www.abendblatt.de/vermischtes/ar ... immer.html

Scheint nicht ausgelastet zu sein dä Jung!

Jedenfalls erwarte ich von dem `ne Menge nach der Vorbereitung :lol:
Benutzeravatar
Karl
Beiträge: 331
Registriert: 12.11.2006 17:10
Wohnort: ist nicht schön hier!

Re: Eure Erwartungen an die deutsche Mannschaft

Beitrag von Karl » 05.06.2012 17:26

Klar und mit Anstands-Wau-Wau!
Wen der während der EM die falschen Bälle im Auge hat ist was los.
Benutzeravatar
toom
Beiträge: 6673
Registriert: 27.10.2004 10:26

Re: Eure Erwartungen an die deutsche Mannschaft

Beitrag von toom » 05.06.2012 19:45

Einen Titel kann man nicht planen, dafür gehört in den entscheidenen Momenten einfach zu viel Glück dazu. Ein gutes Turnier zu spielen, das kann man planen. Und das werden sie.
Tusler
Beiträge: 5858
Registriert: 15.01.2008 19:20

Re: Eure Erwartungen an die deutsche Mannschaft

Beitrag von Tusler » 05.06.2012 20:03

ich glaube,dass es entweder ein grosser erfolg wird oder ein totales fiasko.
dazwischen gibt es nichts.die gruppe ist nicht ohne.
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 10943
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Eure Erwartungen an die deutsche Mannschaft

Beitrag von Neptun » 05.06.2012 21:03

Ich sag mal so - Herr Neuer wird dieses Jahr keinen Pokal nach oben strecken :lol:
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 28228
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Eure Erwartungen an die deutsche Mannschaft

Beitrag von Volker Danner » 05.06.2012 21:10

dann eben nur die anderen 22.. :mrgreen:
Benutzeravatar
Karl
Beiträge: 331
Registriert: 12.11.2006 17:10
Wohnort: ist nicht schön hier!

Re: Eure Erwartungen an die deutsche Mannschaft

Beitrag von Karl » 05.06.2012 21:44

Neptun hat geschrieben:Ich sag mal so - Herr Neuer wird dieses Jahr keinen Pokal nach oben strecken :lol:
@neptun.
Also Koan Neuer Titel?
boAndi1
Beiträge: 1323
Registriert: 08.06.2009 20:51
Wohnort: Brandenburg(Land)Uckermark

Re: Eure Erwartungen an die deutsche Mannschaft

Beitrag von boAndi1 » 05.06.2012 21:54

Seit langem mal wieder ne schwerere Vorrunde u.nicht so ein Glück wie sonst mit den Mannschaften,u.dadurch müssen sie jetzt erst recht zeigen was sie können.
Sind ja weiterhin eine Turniermannschaft,u.das beruhigt mich ja etwas,aber irgendwie bin ich mit den spielern sprich der Mannschaft nich so glücklich,obwohl ich ja bestimmt keine Ahnung habe u.auch nicht der Trainer bin.
Also viel Glück u.hoffe ihr kommt zumindest bis zum Halbfinale.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 44644
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Eure Erwartungen an die deutsche Mannschaft

Beitrag von HerbertLaumen » 05.06.2012 21:55

Neptun hat geschrieben:Ich sag mal so - Herr Neuer wird dieses Jahr keinen Pokal nach oben strecken :lol:
Und was ist daran jetzt lustig?
Benutzeravatar
Karl
Beiträge: 331
Registriert: 12.11.2006 17:10
Wohnort: ist nicht schön hier!

Re: Eure Erwartungen an die deutsche Mannschaft

Beitrag von Karl » 05.06.2012 22:02

Im Vergleich zur EM 2008 (Österreich, Kroatien, Polen) bin ich mir eigentlich unschlüssig ob ich gegen sogenannte Granaten oder gegen jemanden der nichts zu verlieren hat spielen möchte.
Mir ist eine Granatengruppe eigentlich lieber.
boAndi1
Beiträge: 1323
Registriert: 08.06.2009 20:51
Wohnort: Brandenburg(Land)Uckermark

Re: Eure Erwartungen an die deutsche Mannschaft

Beitrag von boAndi1 » 05.06.2012 22:04

Vielleicht das "Herr"? :wink: Aber erhlich gesagt suche ich das Lustige auch noch!
Benutzeravatar
Karl
Beiträge: 331
Registriert: 12.11.2006 17:10
Wohnort: ist nicht schön hier!

Re: Eure Erwartungen an die deutsche Mannschaft

Beitrag von Karl » 05.06.2012 22:07

@ Herbert Laumen
sei nett zu es.
Oan Neuer Moderator sagt Koan Neuer Titel
LukeSkywalker
Beiträge: 996
Registriert: 27.04.2011 20:17

Re: Eure Erwartungen an die deutsche Mannschaft

Beitrag von LukeSkywalker » 05.06.2012 22:15

Denke, dass das Halbfinale drin sein sollte. Wenn die Abwehr durchgängig Top-Leistungen bringt und die Offensive gegen gewisse Mannschaften nicht an Leichtigkeit verliert ist auch der Titel drin.
Mattin

Re: Eure Erwartungen an die deutsche Mannschaft

Beitrag von Mattin » 05.06.2012 23:11

Tja, schwierige Frage - eigentlich sind wir immer eine Turniermannschaft gewesen, aber ich werde das Gefühl nicht los, dass 8 Bayern mindestens 4 zu viel sind.......

Zudem glaube ich, dass unser Yogi nicht nach dem Leistungsprinzip gegangen ist, sondern auf das eingespielte Sytem setzt und genau darin liegt meines Erachtens der Fehler, denn wir haben ein sehr starkes Mittelfeld, aber unsere Schwachstelle bleibt die Abwehr.

Sollten wir die Vorrunde überstehen, dann denke ich wird spätestens im Halbfinale Schluss sein.

Klarer Favorit ist für mich einmal mehr Spanien, wobei die Niederlande und auch Frankreich nicht zu unterschätzen sind......

Mein persönlicher Tipp: Wir fliegen in der Vorrunde raus.

Wir schlagen Portugal, verlieren gegen Holland und müssen dann gegen die Dänen einen Punkt holen, was wir vergeigen.........., aber wer weiß das schon?

Lassen wir uns überraschen und freuen uns auf hoffentlich gute Spiele!
Zuletzt geändert von Mattin am 08.06.2012 12:15, insgesamt 1-mal geändert.
Gesperrt