Halbfinale: Die Deutsche Nationalmannschaft Live

Die Live-Threads zu den Spielen der Euro 2012 in Polen und der Ukraine
Gesperrt
Benutzeravatar
antarex
Beiträge: 17856
Registriert: 27.01.2007 22:50
Wohnort: Holsteinische Schweiz

Re: Halbfinale: Die Deutsche Nationalmannschaft Live

Beitrag von antarex » 29.06.2012 12:48

Ohne jetzt alles hier gelesen zu haben, auch meine Gedanken:

Das Spiel hat der Trainer ganz klar mit seiner Aufstellung und Ausrichtung vergeigt.
Und um es gleich zu sagen: Ich bin für einen anderen Bundestrainer. Wer das sein könnte ist erstmal egal - es wäre ja genug Zeit einen Neuen zu suchen
Obwohl, wie ich hier gelesen habe: mit Hotte Hrubesch könnte ich mich anfreunden.

Es war gestern nicht nur die Aufstellung.
Leider gab der Kader nicht her, dass ein indisponierter Schweini gewechselt werden kann. Mit die wichtigste Position blieb über fast das ganze Turnier blass - das musste sich zwangsläufig irgendwann bemerkbar machen.Ich kann aber auch nicht sagen mit wem oder wie man das besser hätte lösen können.

Auf die Taktik eine Position durch Rotation zu besetzen und somit einen Manndecker übrig zu haben, ist bisher wohl kaum ein Trainer gekommen. Man sah auch warum.
Wäre ja zu schön: wir Rotieren mit der gesamten Mannschaft jede Position und haben somit 10 Manndecker mehr auf dem Platz - was für eine geniale Taktik!

Die Auswechselungen waren auch ein eher absehbares Strohfeuer.
Hätte der BJ direkt nach dem 1:0 gewechselt, hätte man der ganzen Sache noch eine Chance einräumen können. Aber nach dem 2:0 war es zu spät. Die Räume wurden einfach zu eng.
Dass es zu Anfang der 2. Hz noch ganz gut aussah haben die Italiener sehr schnell bemerkt und den guten stabilen Beton angerührt. Wäre in dieser Phase der Ausgleich gefallen, hätte es sogar noch aufgehen können.
Da dies aber nicht der Fall war und die vielbeinige Abwehr keine Löcher mehr bot, kam was kommen musste: Hoch in den Strafraum. Auch ein Mittel. Aber eben nicht für Marco Reus.

Ich bin echt enttäuscht und sauer: Die Chance die Italiener mit einer Niederlage nach Hause zu schicken war vom Papier her sehr gut. Das muss man dann aber auch ausnutzen.
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 33374
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Halbfinale: Die Deutsche Nationalmannschaft Live

Beitrag von steff 67 » 29.06.2012 12:49

toom hat geschrieben:wie unnötig......warum kroos? warum spielt hummels ausgerechnet gestern wie ein c-jugend spieler? warum der letzte freistoß kurz? warum machen die italiener ab der 40. minute zeitspiel? warum trifft balotelli plötzlich das tor? es wäre so viel möglich gewesen....zu viel pech, angst und unvermögen gestern.... bitter, das bleibt. wieder halbfinale (was natuerlich erstmal stark ist, holland, england und frankreichn träumen von so einer bilanz), mal wieder nichts kaufen können. hab das team immer bis aufs blut verteidigt und sympathien verspielt. das werde ich auch weiter so machen, ich bin fan.

jetzt zählt borussia

btw: die daten. wie kann man so ein spiel verlieren? http://www1.sportschau.de/sportschau_sp ... sitioned=1

So viel Angst wie 2010 im Halbfinale gegen Spanien :(
Benutzeravatar
MAK
Beiträge: 3708
Registriert: 05.07.2011 21:35
Wohnort: MG (ehem. Augsburg)

Re: Halbfinale: Die Deutsche Nationalmannschaft Live

Beitrag von MAK » 29.06.2012 12:50

toom hat geschrieben:wie unnötig......warum kroos? warum spielt hummels ausgerechnet gestern wie ein c-jugend spieler? warum der letzte freistoß kurz? warum machen die italiener ab der 40. minute zeitspiel? warum trifft balotelli plötzlich das tor?
1.Weil Löw keine vernünftigen Entscheidungen trifft.
2.Weil das erste mal ein Weltklassespielender Sturm auf uns zugekommen ist.
3.Weil keiner wirklich GEKÄMPFT hat, man hat keinen Willen gespürt.
4.Weil das so gut wie jeder machen würde.
5.Weil er ein Weltklasse-Stürmer ist, der nicht ernst genommen wird.
Benutzeravatar
toom
Beiträge: 6771
Registriert: 27.10.2004 10:26

Re: Halbfinale: Die Deutsche Nationalmannschaft Live

Beitrag von toom » 29.06.2012 12:51

ne ne , die antworten sind alle komplett falsch. hab aber keine lust dir die zusammenhänge jetzt zu erklären. bin nur noch gefrustet.
Zuletzt geändert von toom am 29.06.2012 12:52, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
MAK
Beiträge: 3708
Registriert: 05.07.2011 21:35
Wohnort: MG (ehem. Augsburg)

Re: Halbfinale: Die Deutsche Nationalmannschaft Live

Beitrag von MAK » 29.06.2012 12:51

Ach ja ? Dann nenn doch mal die Richtigen :winker:
Benutzeravatar
antarex
Beiträge: 17856
Registriert: 27.01.2007 22:50
Wohnort: Holsteinische Schweiz

Re: Halbfinale: Die Deutsche Nationalmannschaft Live

Beitrag von antarex » 29.06.2012 12:51

AlanS hat geschrieben:
Ich stimme dir aber in dem Punkt zu, dass Löw sich Kritik an ihm stellen muss bzw. er selber Fehler eingestehen sollte.
Das hat er als BJ doch noch nie gemacht (zumindest öffentlich nicht).
Daher sollte eine gewissen Resistenz auch die entsprechenden Konsequenzen nach sich ziehen.

Wird gewonnen ist die Mannschaft gut gewesen und die Taktik ging auf.
Wird verloren waren es individuelle Fehler.
Nix mehr Mannschaft oder Taktik.
Benutzeravatar
Becko
Beiträge: 6361
Registriert: 23.08.2004 14:00
Wohnort: ziemlich genau 240,13 km vom Borussia-Park entfernt!

Re: Halbfinale: Die Deutsche Nationalmannschaft Live

Beitrag von Becko » 29.06.2012 12:52

antarex hat geschrieben: Und um es gleich zu sagen: Ich bin für einen anderen Bundestrainer. Wer das sein könnte ist erstmal egal
Ich wollte dir gerade den Hrubesch vorschlagen, habe dann aber erst mal deinen Post weitergelesen......
antarex hat geschrieben: ....mit Hotte Hrubesch könnte ich mich anfreunden.
:wink: :daumenhoch:
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 33374
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Bayern München

Beitrag von steff 67 » 29.06.2012 12:57

bart hat geschrieben:Nicht mal Europameister wird man mit denen :roll:
Wenn nur 4 in der Startelf gestanden hätten wären wir im Finale
Mike 1968

Re: Halbfinale: Die Deutsche Nationalmannschaft Live

Beitrag von Mike 1968 » 29.06.2012 13:08

Nach Bekanntgabe der Aufstellung habe ich den Fernseher aus- und zur Halbzeit wieder eingeschaltet. 0:2 aus deutscher Sicht. Naja, wie geahnt, aber nicht erhofft. Schade Deutschland, wieder der identische Fehler wie gegen Spanien.
Wir waren das stärkste Team der EM und haben uns selber geschlagen. Bitter, aber kein Weltuntergang. Wem ich den Titel gönne? Keinem von beiden Ländern.
Benutzeravatar
kurvler15
Beiträge: 14962
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Hauptstadt und so;)

Re: Halbfinale: Die Deutsche Nationalmannschaft Live

Beitrag von kurvler15 » 29.06.2012 13:10

Es braucht einfach jemand der dem Team auch die Winner-Mentalität einhauchen kann.

Ich hätte kein Problem damit gehabt wenn wir gestern rausgeflogen wären man aber gesehen hätte das man bedingungslos alles gibt, bis zum letzten Ende rennt grätscht, einem Ball auch mal hinterher geht wenn er ins Aus geht..

Schon bei der Hymne konnte man den italienischen Spielern Siegeswillen und die Überzeugung der eigenen Stärke ansehen, und was machen wir? Wir glauben nicht an unsere Stärke und versuchen uns auf den Gegner einzustellen. Bei dem Versuch ist es ja auch geblieben, wenn man das so bezeichnen kann.

Löw hat eine tolle Arbeit geleistet hier seit 2004, hat maßgeblichen Anteil daran, dass wir heute die jungen Spieler haben die diese Qualität mitbringen. Aber ein richtiger Erfolgstrainer wird er nicht. Wenn sich Löw bei Real oder Barca hinstellt und nach dem 2. Platz in der Liga sagt die Saison war doch toll, wird er quer durch die Stadt getrieben.
Youngsocerboy
Beiträge: 2998
Registriert: 17.10.2008 21:09
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Halbfinale: Die Deutsche Nationalmannschaft Live

Beitrag von Youngsocerboy » 29.06.2012 13:14

Ich freue mich jetzt erst mal auf den Bundesligastart und sechs Punkte gegen den FC Bayern. Bleibt zu hoffen, dass Gomez und Robben bei den Bayern ihren Stammplatz behalten. Dann wird Bayern auch kommende Saison keinen Titel holen und und sechs Punkte überlassen.
Youngsocerboy
Beiträge: 2998
Registriert: 17.10.2008 21:09
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Halbfinale: Die Deutsche Nationalmannschaft Live

Beitrag von Youngsocerboy » 29.06.2012 13:30

antarex hat geschrieben: Und um es gleich zu sagen: Ich bin für einen anderen Bundestrainer.
Mir würde es schon reichen, wenn Gomez und Poldi nicht immer so viel Kredit bei unserem Bundesjogi erhalten. Das Viertelfinale gegen Griechenland war das beste Spiel der DFB-Elf. Die Umstellungen im Viertelfinale hatten das Spiel belebt und plötzlich war auch Ösil erstklassig.

Und dann stellt der Trainer wieder um und Gomez stolziert wie ein Pfau über den Platz und erkämpft sich keinen einzigen Ball.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 9187
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Halbfinale: Die Deutsche Nationalmannschaft Live

Beitrag von Nothern_Alex » 29.06.2012 13:55

Wir haben 15 Pflichtspiele hintereinander gewonnen und damit einen neuen Weltrekord aufgestellt. Bei den letzten vier großen Turnieren waren wir jedes Mal mindestens im Halbfinale und im Gegensatz zu anderen Nationen zerpflückt sich unsere Mannschaft nicht regelmäßig selbst und bringt sich selbst um den Erfolg.

Ich finde es daher übertrieben, die Trainerfrage zu stellen.
Benutzeravatar
kurvler15
Beiträge: 14962
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Hauptstadt und so;)

Re: Bayern München

Beitrag von kurvler15 » 29.06.2012 13:57

-----------------------ter Stegen---------------------------
---Jantschke-----Hummels------Höwedes--------Schmelzer---
-----------------Khedira---------Bender---------------------
------Herrmann-----------Özil-------------------Schürrle----
-------------------------Reus-------------------------------

Die Mannschaft 2014 ! Naja träumen darf man ja mal.... :lol:

Was will man noch mit diesen Versager-Bayern?! :lol:
Benutzeravatar
antarex
Beiträge: 17856
Registriert: 27.01.2007 22:50
Wohnort: Holsteinische Schweiz

Re: Halbfinale: Die Deutsche Nationalmannschaft Live

Beitrag von antarex » 29.06.2012 14:02

Youngsocerboy hat geschrieben:
Mir würde es schon reichen, wenn Gomez und Poldi nicht immer so viel Kredit bei unserem Bundesjogi erhalten. Das Viertelfinale gegen Griechenland war das beste Spiel der DFB-Elf. Die Umstellungen im Viertelfinale hatten das Spiel belebt und plötzlich war auch Ösil erstklassig.
Das wirst du bei ihm nicht mehr ändern.
Es geht dabei ja auch nicht allein um diese beiden.
Wie gesagt: Es war kein Plan B für einen schwächelnden Schweini vorhanden.
Einerseits ist es natürlich auch toll, dass nicht jeder um seinen Platz fürchten muß bei einem schlechten Spiel.
Aber bei einer Endrunde muß man andere Maßstäbe anlegen.
Benutzeravatar
jansen06
Beiträge: 5096
Registriert: 05.08.2006 16:17
Wohnort: Wülfrath
Kontaktdaten:

Re: Halbfinale: Die Deutsche Nationalmannschaft Live

Beitrag von jansen06 » 29.06.2012 14:06

Nach dem DFB Habfinal aus gegen die Bayern ging es mir vieeeel schlechter.....!

Freue mich auf die WM Quali umd auf die nächste WM.....ohne Italien :D
Benutzeravatar
lutzilein
Beiträge: 6311
Registriert: 19.07.2006 12:19
Wohnort: Wittgert im Borussen-Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Halbfinale: Die Deutsche Nationalmannschaft Live

Beitrag von lutzilein » 29.06.2012 14:10

Mir nicht! Wir konnten erhobenen Hauptes den Platz verlassen und haben den Bayern ALLES abverlangt! Wir sind mit Pech ausgeschieden! Die Pleite gestern war so was von unnötig!
Benutzeravatar
antarex
Beiträge: 17856
Registriert: 27.01.2007 22:50
Wohnort: Holsteinische Schweiz

Re: Halbfinale: Die Deutsche Nationalmannschaft Live

Beitrag von antarex » 29.06.2012 14:12

lutzilein hat geschrieben:Mir nicht! Wir konnten erhobenen Hauptes den Platz verlassen und haben den Bayern ALLES abverlangt! Wir sind mit Pech ausgeschieden! Die Pleite gestern war so was von unnötig!
Laut BJ nicht.
Angeblich wurde auch alles getan und probiert .... :roll:
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 28462
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Halbfinale: Die Deutsche Nationalmannschaft Live

Beitrag von Volker Danner » 29.06.2012 14:13

Pressestimmen zu Deutschland-Italien

Gazzetta dello Sport: "Deutschland, wieder einmal besiegt. Ganz Italien feiert mit Super-Mario. Balotelli-Show - und die Deutschen brechen zusammen.. Gomez ist unbeweglich wie ein Laternenpfahl."

Corriere dello Sport: "Italien erteilt Deutschland eine harte Fußball-Lehre. Balotellis Doppelpack ist einfach fantastisch... Prandelli, der Coach, der die Azzurri nach der blamablen Pleite vor 2 Jahren revolutioniert hat, kann auf ein Resultat hoffen, das bis vor wenigen Tagen unerreichbar schien."

Tuttosport: "Balotalia! Ganz Italien liegt König Mario zu Füßen. Das Sorgen-
kind ist zum Helden der Nation geworden. Endlich ist ein Stern geboren."

La Repubblica: "Mit zwei wunderbaren Toren vernichtet der umstrittenste
Spieler unserer Nationalmannschaft die deutsche Truppe, die unbesiegbar
schien... Endlich hat Prandelli eine fast perfekte Mannschaft geschaffen,
die auch Tore schießt."

Corriere della Sera: "Talent und Kraft: Italien versenkt die Deutschen."

Aftonbladet: "Schon wieder ein Sommermärchen, das sich in Rauch aufgelöst
hat."

Expressen: "Aus arroganten Sieger-Typen sind liebenswerte Loser-Typen geworden."

El Pais: "Die Deutschen fielen ihrer Arroganz und ihrem Übermut zum Opfer.
Sie dachten nur an eine Revanche gegen Spanien und vergaßen die Italiener."

El Periodico: "Das Spiel der Teutonen erlitt einen verheerenden Kurzschluss."
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 44777
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Marco Reus [11]

Beitrag von HerbertLaumen » 29.06.2012 14:19

nicklos hat geschrieben:In den ganzen Analysen während der Spiele...
Hat Scholl das gestern getan? Ich habe es nicht komplett gesehen, aber mir kam es so vor, als hätte er diese Aufstellung auch nicht so besonders toll gefunden. Löw hat eben aus Angst vor Pirlo Reus geopfert, um das Mittelfeld mit Kroos zu "verdichten", da braucht man keine Verschwörungstheorien, wer ihm die Aufstellung diktiert.
Gesperrt