Halbfinale: Die Deutsche Nationalmannschaft Live

Die Live-Threads zu den Spielen der Euro 2012 in Polen und der Ukraine
Gesperrt
AlanS

Re: Halbfinale: Die Deutsche Nationalmannschaft Live

Beitrag von AlanS » 29.06.2012 08:08

[Moderation: Teile des postings wegen Unterstellungen gegen die Moderation und usern entfernt.]

Ich stimme zu 100% zu, dass Löw das Spiel vercoacht hat. Sehr merkwürdig, was er sich bei dieser Startaufstellung gedacht hat!?!

Ich verstehe aber trotzdem nicht das ganze [] hier gegen ihn. Gilt denn wirklich nur noch der Titel als Leistungsnachweis für die gute Arbeit eines Trainers? Während dieser EM hat Löw die Mannschaft einige Male umgestellt - bis zum Spiel gegen Italien auch richtig und erfolgreich. Wer nach dem Spiel Portugal gegen Spanien heute immer noch meckert, wir hätten gegen Portugal pomadig gespielt, der sollte das nun nochmals überdenken. Holland und Dänemark wurden beherrscht.
Gestern hat Löw wirklich Fehler gemacht - aber was sollen die Rücktrittsforderungen? Verlierermentalität :shock: ?
Das alles halte ich für arg übertrieben.

Er hat gestern grobe Fehler gemacht, das ist menschlich. Er hat aber, seit er Trainer ist, den deutschen Fußball wieder zu einem sehr attraktiven Sport gemacht und er hat die Mannschaft total verjüngt.
Es sind aber auch Löw und die Führungsspieler selber Schuld, dass ihnen gegenüber die Erwartungshaltung so groß war. Wie kann man sagen, unsere Generation ist erst eine gute, wenn sie Titel gewinnt (wie Schweini gemacht hat)? So einen Käse habe ich noch nie zuvor von einem Nati-Spieler gehört. Zum Gewinn eines Titels bei Turnieren gehört neben dem vielen Können auch immer etwas Glück dazu. Titelgewinne kann man daher nicht einfordern.
Schlimm, dass die Spieler sich vom (falschen) Leistungsdenken der Öffentlichkeit so sehr beeinflussen lassen[].
Benutzeravatar
bart
Beiträge: 21930
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Veitshöchheim/U-Franken nicht Bayern

Re: Halbfinale: Die Deutsche Nationalmannschaft Live

Beitrag von bart » 29.06.2012 08:12

AlanS hat geschrieben: Schlimm, dass die Spieler sich vom (falschen) Leistungsdenken der Öffentlichkeit so sehr beeinflussen lassen - und viele Schreiber hier auch.
So siehts aus Alan, ein 2. Platz oder ein Halbfinale ist in Deutschland und Bayern nichts wert. :daumenhoch:
Benutzeravatar
bottrop
Beiträge: 707
Registriert: 28.05.2009 09:12

Re: Halbfinale: Die Deutsche Nationalmannschaft Live

Beitrag von bottrop » 29.06.2012 08:13

AlanS hat geschrieben:Gilt denn wirklich nur noch der Titel als Leistungsnachweis für die gute Arbeit eines Trainers?

Was könnte denn sonst ein Leistungsnachweis eines Nationaltrainers sein? Er kann sich von allen Fussballern Deutschlands die besten Spieler aussuchen. Wenn er dabei Fehler macht, oder diese schlecht harmonieren oder nicht genug Mumm in den Knochen haben mal dazwischenzuhauen, dann ist das ihm anzulasten. Yogi hat seit Jahren den besten Kader Europas und schafft es trotzdem nicht Titel zu holen, weil er sich nicht traut, in den entscheidenen Spielen auf seine Lieblinge zu verzichten und mal eine mutige Aufstellung zu wählen...
Benutzeravatar
bart
Beiträge: 21930
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Veitshöchheim/U-Franken nicht Bayern

Re: Halbfinale: Die Deutsche Nationalmannschaft Live

Beitrag von bart » 29.06.2012 08:15

bottrop hat geschrieben: Was könnte denn sonst ein Leistungsnachweis eines Nationaltrainers sein?
Ganz einfach: wenn er aus dem was er hat, dass best mögliche errreicht. Heist ja nicht zwingend das wir ein Europameisterteam hatten :wink:
AlanS

Re: Halbfinale: Die Deutsche Nationalmannschaft Live

Beitrag von AlanS » 29.06.2012 08:26

AlanS hat geschrieben:[Moderation: posting wegen Unterstellungen gegen die Moderation entfernt.]
Sorry, war gar nicht so gedacht. Könnt ihr den Teil raus nehmen und den Post dann wieder reinstellen?
AlanS

Re: Halbfinale: Die Deutsche Nationalmannschaft Live

Beitrag von AlanS » 29.06.2012 08:41

bottrop hat geschrieben:Was könnte denn sonst ein Leistungsnachweis eines Nationaltrainers sein?
Na das Gesamtwerk. Die Art, wie wieder gespielt wird, wie er die Mannschaft aufgebaut hat. Es ist doch wirklich so, dass inzwischen die ganze Welt den deutschen Fußball wieder klasse findet.
Dass er (Löw) für gestern die Hauptschuld trägt, denke ich ja auch. Aber selbst das können wir nur schlecht beurteilen. Beim ersten Gegentor z.B. war die komplette Defensive zu weit von den Gegenspielern entfernt. Wieso ist das plötzlich so möglich gewesen? Haben vielleicht doch die Spieler versagt und die Vorgaben schlecht umgesetzt?
Beim zweiten Gegentor hebt Lahm das Abseits auf und ist dann viel zu weit von Balotelli entfernt ... Warum überhaupt Lahm als letzter Mann gegen Balotelli?
Löw hat auch mMn falsch aufgestellt, die Spieler haben aber auch ihren Beitrag zum Murks geliefert.
Benutzeravatar
Tom@Gladbach
Beiträge: 1392
Registriert: 14.07.2005 12:08
Wohnort: Lichtenfels/Oberfranken

Re: Halbfinale: Die Deutsche Nationalmannschaft Live

Beitrag von Tom@Gladbach » 29.06.2012 08:43

Klare Sache - das Spiel hat der Bundesjogi verbockt, er ganz allein.

Da war einfach zu viel "Polyvalenz" im Denken des Trainers bezüglich der Aufstellung. Eine klassische Schreibtischtat übelster Sorte.

Die Griechenlandaufstellung mit Kroos für Schweinsteiger und eine geduldige diszipliniert-kontrollierte Einstellung der Spieler hätten genügt.

Nichtsdestotrotz sollte dem Jogi noch eine Chance für Brasilien eingeräumt werden.

Highlights:

- das 2:0 von Balotelli - einfach geil
- die Flugkopfballabwehr von Neuer an der Mittellinie in der Nachspielzeit

Unterirdisch:

- die Startaufstellung
- das Verschieben von Reus zum Strafraumstürmer nach der Einwechslung von Müller (das zeigt leider deutlich, dass Löw den Spieler Reus noch nicht verstanden hat - ich erinnere da mal an das Griechenlandspiel als Reus und Özil im Ticitaca-Zusammenspiel Großchancen en masse kreiert haben)
AlanS

Re: Halbfinale: Die Deutsche Nationalmannschaft Live

Beitrag von AlanS » 29.06.2012 08:49

So sehe ich es auch.
Tom@Gladbach hat geschrieben:Da war einfach zu viel "Polyvalenz" im Denken des Trainers bezüglich der Aufstellung. Eine klassische Schreibtischtat übelster Sorte.
:daumenhoch:
Tusler
Beiträge: 5859
Registriert: 15.01.2008 19:20

Re: Halbfinale: Die Deutsche Nationalmannschaft Live

Beitrag von Tusler » 29.06.2012 08:56

Schuld für die Niederlage: 1.)die teils sehr schwache Form der Leistungsträger
(Schweinsteiger,Gomez,gestern leider auch Hummels,Badstuber,Poldi(obwohl man Ihn eigentlich gar nicht mehr als Leistungsträger bezeichnen kann)Leider war auch Kedira gestern nicht besonders auffällig)und Özil (bei Ihm muss man hohe Ansprüche haben und die hat Er eigentlich das ganze Turnier nicht gezeigt.
2.) Natürlich die Startaufstellung(Man hat sich nur nach dem Gegner gerichtet,anstatt das eigene Spiel durchzusetzen),wobei man Löw natürlich zu Gute halten muss,dass Er nicht ahnen konnte,dass die Innenverteidigung einen so rabenschwarzen Tag hatte.Aber es zeigt auch ,dass die gute alte Fussballweisheit"ändere nie eine erfolgreiche Mannschaft"noch Ihren Bestand hat.
3.Die Fitness der deutschen Mannschaft war ganz offensichtlich nicht ganz o.K.
Ein Unterschied zu Italien nicht zu erkennen,trotz 2 Tagen mehr Erholung.
4.)Die Erwartungshaltung in der Presse:Wir putzen die weg usw. usw. Jedesmal wenn in der Presse eine solche Euphorie propagiert wurde ging es schief.
5.die Italiener haben alles richtig gemacht und einfach Ihren Stiefel heruntergespielt.Haben den Gegner gelobt und sich einfach taktisch richtig verhalten,ohne gross zu glänzen.Das reichte gegen eine deutsche Mannschaft,die mich eigentlich das ganze Turnier nicht wirklich überzeugt hat.Vor einigen Monaten war die Mannschaft (auch spielerisch) deutlich,ich betone deutlich besser!
Tusler
Beiträge: 5859
Registriert: 15.01.2008 19:20

Re: Halbfinale: Die Deutsche Nationalmannschaft Live

Beitrag von Tusler » 29.06.2012 09:02

flei123 hat geschrieben:Was - glaube ich - noch nicht diskutiert worden ist: ich fand auch die Einwechselungen Mist.

Klar, schon die Aufstellung war Käse, aber wenn ich 0:2 hinten liege, muss dann wirklich der Gomez raus? Hätte man nicht zusätzlich den Klose bringen können? Und bitte warum Müller und nicht z.B. Schürrle?

Ich koche immer noch . :wut:

Ich bin mal wirklich gespannt, wie es jetzt weitergeht.
Ich bin mir nicht sicher,ob Löw die Mannschaft alleine aufstellt.Sponsoren ,Berater,Vereinsbosse im Hintergrund,scheinen es zu schaffen,dass nicht wirklich nach Leistung aufgestellt wird.Das Ergebis haben wir jetzt.
Benutzeravatar
Tom@Gladbach
Beiträge: 1392
Registriert: 14.07.2005 12:08
Wohnort: Lichtenfels/Oberfranken

Re: Halbfinale: Die Deutsche Nationalmannschaft Live

Beitrag von Tom@Gladbach » 29.06.2012 09:11

@tusler

... das ist dann ja wohl doch ein bisschen zu viel der Verschwörungstheorie ...
Benutzeravatar
pet.
Beiträge: 8267
Registriert: 11.11.2009 10:32
Wohnort: würzburch in unnerfrangn

Re: Halbfinale: Die Deutsche Nationalmannschaft Live

Beitrag von pet. » 29.06.2012 09:15

thoschi hat geschrieben: Nix gegen die Will...die hat Ahnung. Hat ja auch die Raute im Herzen, wenn ich mich richtig an ne Sendung mit dem Winterscheidt erinnere. Da haben die nach unserem Pokalaus von der einzig wahren Borussia geredet.
muß dich da leider enttäuschen - die hat gesagt sie sei total köln fan. aber poldi war für sie der schlechteste spieler aufm platz und sie hätte ihn nicht aufgestellt.
ahnung hat se - war die einzige gestern, die die "taktik" unseres bundesjogi in frage gestellt hat.
Benutzeravatar
lutzilein
Beiträge: 6328
Registriert: 19.07.2006 12:19
Wohnort: Wittgert im Borussen-Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Halbfinale: Die Deutsche Nationalmannschaft Live

Beitrag von lutzilein » 29.06.2012 09:32

11 Stunden sind vergangen! Jetzt bin etwas abgeühlt. Was hatte ich gestern für einen Zorn! NIE war es LEICHTER, die Italiener zu schlagen. Und was passiert?
Jogi wechselt ohne Not und Sinn die Spieler aus, die im letzten Spiel absolut überzeugt haben :hilfe:
Von der Startaufstellung waren mit Ausnhame von Khedira und mit Abstrichen Lahm und Badstuber (Wie soll er Balotelli am Kopfball hindern?) unterirdisch bis FC-Niveau.
Manuel Neuer: Spitze Hacke 1,2,3 am Strafraum!
Boateng: Was macht dieser Grobmotoriker in der N11?
Hummels: Man kann sich auch auf nem Bierdeckel ausspielen lassen
Schweinsteiger: Ohne Worte
Kroos: Ich will endlich spielen. Hat der eine(!) gute Ecke reingebracht?
Podolski: Reus brauchte 130 Sekunden um mehr Torgefahr zu generieren als Poldi in 45 Minuten
Özil: Rechtsaußen? Ich spiele lieber zentral
Gomez: Bewegen? Da mach ich mir doch die Frisur kaputt!

Und der Schiri war auch ne Lachnummer. Traurig aber wahr das so ne Flitzpiepe ein EM-Halbfinale pfeifen darf! Der Montolivo tritt in den ersten Minuten wie ein Irrer um sich und bekommt kein Gelb! In der 65. Minute schleicht der bei der Auswechslung trotz Ermahnung vom Platz als hätte der 115 Minuten bei 35°C gespielt!
Ein Profi hat nach 60 Minuten Wadenkrämpfe? Sorry, das glaub ich nicht! Normele Folge: Gelb-Rot für Balotelli!
Ein Italiener pöhlt seinen eigenen Mann weg und sofort wird das Spiel unterbrochen, obwohl es eine gute Situation für Deutschland entstand!
Hummels hat Gelb für ein Foul eines Italieners erhalten...
Tusler
Beiträge: 5859
Registriert: 15.01.2008 19:20

Re: Halbfinale: Die Deutsche Nationalmannschaft Live

Beitrag von Tusler » 29.06.2012 09:39

Tom@Gladbach hat geschrieben:@tusler

... das ist dann ja wohl doch ein bisschen zu viel der Verschwörungstheorie ...
Aber anders ist die Aufstellung von Podolski nicht zu erklären!
Der Fan
Beiträge: 777
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Halbfinale: Die Deutsche Nationalmannschaft Live

Beitrag von Der Fan » 29.06.2012 09:53

lutzilein hat geschrieben:11 Stunden sind vergangen! Jetzt bin etwas abgeühlt.
...
Ich hab gerade wieder meinen TExt unfreiwillig gelöscht, aber so wie Du kann man das natürlich auch sehen. :D 8)
Zuletzt geändert von Neptun am 30.06.2012 02:29, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Fullquote gekürzt. Forumsregeln beachten!
Benutzeravatar
Rastatter
Beiträge: 593
Registriert: 13.02.2012 18:57

Re: Halbfinale: Die Deutsche Nationalmannschaft Live

Beitrag von Rastatter » 29.06.2012 09:54

Habe mir eure Meinungen direkt vor dem Spiel durchgelesen. Blättert mal ein paar Seiten zurück, ist echt interessant. Alle haben das Desaster vorausgesehen. Haben wir alle so einen tollen Fussballverstand. Nein. Das war die schlechteste Aufstellung aller Zeiten. Kroos, den meist überschätzten Spieler zu bringen. Der kann nichts ausser querspielen. Reus nicht in der Startelf, um Himmels Willen, der beste Spieler der vergangenen Saison. Poldi hat stark trainiert, deshalb wurde er links eingesetzt, ob er in den vorherigen Spielen einer der Schlechtesten war interessiert wohl nicht. Ich rege mich immer noch tierisch auf, wie kann man nur eine so tolle Mannschaft wie gegen Griechenland ändern. Und wagt es ja nicht taktische Gründe zu nennen. :wut:
Hoffentlich geht es bald wieder mit der Borussia los. :bmgsmily:
Benutzeravatar
Tom@Gladbach
Beiträge: 1392
Registriert: 14.07.2005 12:08
Wohnort: Lichtenfels/Oberfranken

Re: Halbfinale: Die Deutsche Nationalmannschaft Live

Beitrag von Tom@Gladbach » 29.06.2012 10:00

@tusler

da spielen doch im Hirn eines Trainers so Dinge wie "Stammspieler" mit, was auf Schürrle noch nicht zutrifft.

Konnte man in der letzten Saison auch gelegentlich bei LF beobachten, dass der Einbau von Spielern aus der sogenannten zweiten Reihe etwas zögerlich von statten ging (z.B. Wendt auf Rechtssaußen anstelle von Ring als Herrmann verletzt war).

Das war beim Jogi die Angst vor der eigenen Courage, die er gegen das kleine Griechenland noch hatte - aber gegen das große Italien hat ihn dann der Mut verlassen ...
Benutzeravatar
Hordak
Beiträge: 5124
Registriert: 04.12.2005 13:29
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Halbfinale: Die Deutsche Nationalmannschaft Live

Beitrag von Hordak » 29.06.2012 10:11

Die Zeiten von Podolski als Stammspieler sind nun hoffentlich vorbei. Auf hohem Niveau hat er noch nie überzeugt, Italien ist halt nicht Aserbaidschan oder Finnland. Er hat zwar viele Länderspiele aber auch nur weil jahrelang die Alternativen fehlten. Mittlerweile haben wir mit Reus, Schürrle, Götze und Draxler Spieler die viel mehr Potential und Spielintelligenz mitbringen. Dazu muß Poldi auch noch stets gehätschelt werden damit er Leistung bringt, ansonsten wird er wenn es schlecht läuft zur beleidigten Diva (siehe letztes Ziegen-Spiel im Park). Wir brauchen keine Mimosen sondern Leute mit Eiern.

Auch ein Özil darf bei all seiner Klasse mal in einen Defensiv-Zweikampf gehen, wie oft ist er im Turnier nach Ballverlust einfach stehen (oder liegen) geblieben? Da lob ich mir Leute wie Khedira oder Klose, sensationell wie letzterer auf seine alten Tage noch den Platz beackert. :daumenhoch:
Favre-Beobachter
Beiträge: 3406
Registriert: 16.02.2011 11:55

Re: Halbfinale: Die Deutsche Nationalmannschaft Live

Beitrag von Favre-Beobachter » 29.06.2012 10:33

Boateng, Schweinsteiger, Podolski, Kroos und Gomez, und Löw, GRAZIE MILLE!!!

Grande, Balotelli, Prandelli!

Leider werden die Spanier mit ihrem Tiki-Taka Mittelfeld-Catenaccio den Final wohl gewinnen...
Zuletzt geändert von Favre-Beobachter am 29.06.2012 10:39, insgesamt 1-mal geändert.
AlanS

Re: Halbfinale: Die Deutsche Nationalmannschaft Live

Beitrag von AlanS » 29.06.2012 10:37

Tom@Gladbach hat geschrieben:da spielen doch im Hirn eines Trainers so Dinge wie "Stammspieler" mit, was auf Schürrle noch nicht zutrifft.

Konnte man in der letzten Saison auch gelegentlich bei LF beobachten, dass der Einbau von Spielern aus der sogenannten zweiten Reihe etwas zögerlich von statten ging (z.B. Wendt auf Rechtssaußen anstelle von Ring als Herrmann verletzt war).

Das war beim Jogi die Angst vor der eigenen Courage, die er gegen das kleine Griechenland noch hatte - aber gegen das große Italien hat ihn dann der Mut verlassen ...
Bekommst heute von mir schon wieder den hier :daumenhoch:
Gesperrt