Der Videobeweis - Fluch oder Segen?

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 12032
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Der Videobeweis - Fluch oder Segen?

Beitrag von raute56 » 18.02.2018 20:50

Neptun hat geschrieben:
Eine Gleichbehandlung im Unrecht gibt es nicht. Nur weil in dem von dir genannten Fall falsch gehandelt wurde, kann man doch nicht sagen das machen wir jetzt immer so. Nix und niemand ist vollkommen. Aber je näher man daran kommt um so besser ist es.

Natürlich gibt es sie nicht.

Aber: Spiel für Spiel gibt es immer wieder vergleichbare Situationen - entweder sie sind Szenen für den Kölner Bunker oder sie sind es nicht. Das kann doch nicht so schwer sein.


Ich bin für die Abschaffung des Videobeweises. ich lebe lieber mit falschen Entscheidungen der Gespanne als mit dieser Willkür.
Benutzeravatar
Moselfohlen
Beiträge: 1084
Registriert: 14.05.2011 10:31
Wohnort: Mosel

Re: Der Videobeweis - Fluch oder Segen?

Beitrag von Moselfohlen » 18.02.2018 21:00

Es gibt keine Linie bei den Blinden in Köln. Mal gibts für beide möglichen Elfer-Entscheidungen für uns nen Elfer, mal wie bei uns nicht. Wir müssen auch mal mehr die Klappe aufmachen. Wir nehmen das hin und damit gehen die in Köln davon aus, dass sie alles richtig gemacht haben.
Benutzeravatar
Johnny Cache
Beiträge: 8000
Registriert: 23.08.2009 16:31
Wohnort: Maldonado

Re: Der Videobeweis - Fluch oder Segen?

Beitrag von Johnny Cache » 18.02.2018 21:27

raute56 hat geschrieben:Aber: Spiel für Spiel gibt es immer wieder vergleichbare Situationen - entweder sie sind Szenen für den Kölner Bunker oder sie sind es nicht. Das kann doch nicht so schwer sein.
Die Sache ist ja, es gibt Situationen in denen sich die Typen auch ungefragt zu Wort melden. Bei solchen 100%igen erwarte ich das dann straight oder aber gar nicht.

Leider scheinen die Schiris aufm Platz sich genau darauf zu verlassen. Das ist die größte Problematik. Es gibt keine klare Linie.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 24800
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Der Videobeweis - Fluch oder Segen?

Beitrag von nicklos » 19.02.2018 08:59

Ob die beiden Szenen Elfmeter sind? Sokratis schon, aber im Rudel wird häufig etwas übersehen.

Das Handspiel ist kurios. Beides vertretbar.

Insgesamt fällt auf, dass wir systematisch beschissen werden.

Vielleicht wollen die Schiedsrichter Hecking auch nicht mehr...
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 26001
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Der Videobeweis - Fluch oder Segen?

Beitrag von borussenmario » 19.02.2018 10:16

nicklos hat geschrieben:Sokratis schon, aber im Rudel wird häufig etwas übersehen.
Stimmt, sowas wird häufig übersehen.
Dagegen gibts aber inzwischen ein Mittel, wie hieß das noch gleich?

Ach ja, Videobeweis
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 24800
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Der Videobeweis - Fluch oder Segen?

Beitrag von nicklos » 19.02.2018 10:27

Bei uns soll es übersehen werden...
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 13847
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Der Videobeweis - Fluch oder Segen?

Beitrag von barborussia » 20.02.2018 21:32

nicklos hat geschrieben: Vielleicht wollen die Schiedsrichter Hecking auch nicht mehr...
Der DFB will ihn als Löw-Nachfolger. Der Schal strebt unabhängig vom WM-Ausgang in Rente.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 8370
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Der Videobeweis - Fluch oder Segen?

Beitrag von Nothern_Alex » 02.03.2018 23:11

Man kann mir sagen, was man will.

Der VAR entscheidet nach Trikot. Wenn unsere Szene Bayern passiert wäre, wäre es ein Elfmeter gewesen. Fußballmafia DFB!
GW1900
Beiträge: 758
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Der Videobeweis - Fluch oder Segen?

Beitrag von GW1900 » 02.03.2018 23:14

Heute hatten wir mMn kein Pech mit den Entscheidungen.
Über gelb-rot für Zakaria hätte man sich nicht beschweren können.
Zu dem möglichen Handelfmeter: Solche Dinger wurden sicher schon gepfiffen, ich finde es aber vollkommen richtig in dem Fall keinen Elfer zu geben. Das war eine ganz normale Sprungbewegung und niemals Absicht. Die Arme sind nun mal meist oben, wenn man zum Kopfball geht.
Benutzeravatar
Nocturne652
Beiträge: 5843
Registriert: 24.12.2004 19:40
Wohnort: Der wunderschöne Niederrhein.

Re: Der Videobeweis - Fluch oder Segen?

Beitrag von Nocturne652 » 02.03.2018 23:22

Zumal der Bremer von hinten und aus kürzester Distanz angeköpft wurde.

Ich hätte mich sicher nicht beschwert, wenn ein Pfiff ertönt wäre, kann aber gut nachvollziehen, dass eben jener Pfiff ausblieb.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 8370
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Der Videobeweis - Fluch oder Segen?

Beitrag von Nothern_Alex » 02.03.2018 23:22

Natürlich war die Elfmeter Entscheidung richtig. Nur warum wird bei uns richtig entschieden, während es man bei anderen Mannschaften nicht so genau nimmt?

Gleiche Regeln für alle und genau das macht der VAR nicht.
Kaesekeks
Beiträge: 504
Registriert: 13.07.2012 11:33

Re: Der Videobeweis - Fluch oder Segen?

Beitrag von Kaesekeks » 02.03.2018 23:26

Also darf man jetzt mit der Hand ein Tor verhindern, alles klar!

Hätte der Bremer absichtlich Hand gespielt Rote Karte plus Elfmeter. Da er nicht wirklich was dafür konnte aber durch die Vergrößerung seines Körpers ein Tor mit der HAND verhindert hat Elfmeter ohne Rote Karte, ist halt Pech für den Bremer.

Absicht oder nicht.. meine Güte.. Hand ist Hand... was wurden letzte oder davor die Saison für Handspiele gegen uns gepfiffen...

Egal.. dann ist das eben meine Meinung
uli1234
Beiträge: 11423
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Der Videobeweis - Fluch oder Segen?

Beitrag von uli1234 » 02.03.2018 23:53

ihr könnt nachvollziehen, dass es keinen elfmeter gab?

wenn eggestein jetzt zwei meter weiter weg steht, und den ball dann klärt, ist es dann elfmeter? also sorry, er verhindert mit der hand/arm eine klare torchance, er vergrößert seine körperfläche...all das steht so im regelwerk, heute aber nicht...heute war das anders, ist geändert worden - so spontan.
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 12032
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Der Videobeweis - Fluch oder Segen?

Beitrag von raute56 » 03.03.2018 00:03

uli: :daumenhoch:
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 24800
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Der Videobeweis - Fluch oder Segen?

Beitrag von nicklos » 03.03.2018 00:37

Wir hätten das 3:0 auch noch verspielt...
Benutzeravatar
Borussenpaul
Beiträge: 1231
Registriert: 04.02.2016 20:17
Wohnort: Zwischen Äppelwoi und Handkääs

Re: Der Videobeweis - Fluch oder Segen?

Beitrag von Borussenpaul » 03.03.2018 01:26

Das ist ja das traurige daran.... :nein:
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 32056
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz Championsleaguedorf 2015 und CL Qualidorf 2016 und Heckingdorf 2017 und Heckingve

Re: Der Videobeweis - Fluch oder Segen?

Beitrag von steff 67 » 03.03.2018 08:09

nicklos hat geschrieben:Wir hätten das 3:0 auch noch verspielt...
Nein das hätten wir nicht
Bin gespannt wieviele Elfer es in den nächsten Tagen bei der gleichen Situation geben wird
Die Hand hat da oben nichts zu suchen
Benutzeravatar
lockmen
Beiträge: 2217
Registriert: 23.09.2010 13:58
Wohnort: Heiligenhafen/ geb. in WÜ

Re: Der Videobeweis - Fluch oder Segen?

Beitrag von lockmen » 03.03.2018 09:02

Für mich klarer Elfmeter, hätte der den Ball nicht mit dem Arm abgewehrt wäre er drin gewesen, also ganz klar ein tor verhindert, ergo klarer Elfer .
GW1900
Beiträge: 758
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Der Videobeweis - Fluch oder Segen?

Beitrag von GW1900 » 03.03.2018 09:10

Hab gerade nochmal die Szene zum 2:1 gesehen. Für mich ist das ein Foul an Oxford.
BMG-Fan Schweiz
Beiträge: 4929
Registriert: 05.06.2009 15:32

Re: Der Videobeweis - Fluch oder Segen?

Beitrag von BMG-Fan Schweiz » 03.03.2018 10:01

Gladbach spielt doch hinten Raumdeckung
wenn ich mir die Szene anschaue,so war der Torschütze doch ganz klar Elvedis Mann
Zuletzt geändert von Borusse 61 am 03.03.2018 10:07, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Unnötiges Zitat entfernt
Antworten