Der Videobeweis - Fluch oder Segen?

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
Benutzeravatar
Borussunny
Beiträge: 475
Registriert: 13.05.2015 08:34

Re: Der Videobeweis - Fluch oder Segen?

Beitrag von Borussunny » 18.02.2018 20:10

Eindeutiges Handspiel, eindeutiges halten, beides im 16er. Elfmeter!!!
Benutzeravatar
BurningSoul
Beiträge: 5287
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: Der Videobeweis - Fluch oder Segen?

Beitrag von BurningSoul » 18.02.2018 20:11

Hat Videoschiedsrichter Stark die Abseitsentscheidung nicht gesehen, man hätte ihn einfach für inkompetent und blind halten können. Aber er hat sie gesehen und er hat sie richtig gesehen, es war Abseits beim vermeintlichen 1:1.
Was aber danach passiert ist, dass riecht schon nach aktiver Beeinflussung der Liga durch den Kölner Keller. Handspiel von Batchudingsbums nach einer Ecke. Keine Absicht, aber grob fahrlässig. Hätte Elfmeter geben müssen. Keine drei Minuten später. Sokratis mit einem griechisch-römischen Ringergriff gegen Vestergaard. Klares Halten. Wieder blieb der Bunker stumm und ein weiterer Elfmeter verwehrt. Wie gesagt, blind und inkompetent war Stark an dem Tag nicht. Sonst hätte er die Abseitsposition nicht gesehen. Also bleibt für mich im Grunde nur ein Entschluss übrig. Da wird scheinbar aktiv im Spiel eingegriffen und das Spiel so gelenkt, wie es gewünscht ist. Früher hat man wenigstens noch ein "Café King" gebraucht. Heute wird das scheinbar von Frankfurt/Köln aus gesteuert.
GW1900
Beiträge: 913
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Der Videobeweis - Fluch oder Segen?

Beitrag von GW1900 » 18.02.2018 20:15

Bei aller Liebe, das Handspiel von Batshuayi war für mich niemals ein Elfmeter.

Das Foul an Vestergaard hingegen zu 100%. Vor allen wenn man z.B. sieht was Bayern gestern in der 90. für einen Elfmeter bekommen hat.
Hier nochmal zum nachgucken: https://media.giphy.com/media/fnsezb4Ph ... /giphy.gif
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 24945
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Der Videobeweis - Fluch oder Segen?

Beitrag von Borusse 61 » 18.02.2018 20:16

Was hat dann die Hand da zu suchen ?
Benutzeravatar
Johnny Cache
Beiträge: 8042
Registriert: 23.08.2009 16:31
Wohnort: Maldonado

Re: Der Videobeweis - Fluch oder Segen?

Beitrag von Johnny Cache » 18.02.2018 20:18

Die *ölner hatten schon Feierabend...
Wenn sich an der Sache nicht bald etwas ändert, ist der Sport für mich gestorben.
Besser kann man einen Sport ja gar nicht mehr manipulieren...
Zuletzt geändert von Johnny Cache am 18.02.2018 20:19, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Borussunny
Beiträge: 475
Registriert: 13.05.2015 08:34

Re: Der Videobeweis - Fluch oder Segen?

Beitrag von Borussunny » 18.02.2018 20:19

@borusse61
:daumenhoch: :daumenhoch: :daumenhoch:
Horizontale Erweiterung der Körperoberfläche um rd. 1m!
GW1900
Beiträge: 913
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Der Videobeweis - Fluch oder Segen?

Beitrag von GW1900 » 18.02.2018 20:20

Naja, da fallen glaub ich 4 Spieler übereinander und Batshuayi versucht da mMn nur das Gleichgewicht zu halten. Strafbar ist Handspiel nur wenn es Absicht ist und das war es - so finde ich - nicht.
Benutzeravatar
Johnny Cache
Beiträge: 8042
Registriert: 23.08.2009 16:31
Wohnort: Maldonado

Re: Der Videobeweis - Fluch oder Segen?

Beitrag von Johnny Cache » 18.02.2018 20:26

Ich sehe in dem GIF kein Handspiel aber ein klares Foul, der ein 11er sein MUSS.
GW1900
Beiträge: 913
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Der Videobeweis - Fluch oder Segen?

Beitrag von GW1900 » 18.02.2018 20:30

Ja, der Meinung bin ich auch.

Hier das GIF von dem Handspiel: https://media.giphy.com/media/SclQ3fhPB ... /giphy.gif

Dazu ein Auszug aus den Regeln:
Ein Handspiel liegt vor, wenn ein Spieler den Ball absichtlich mit der Hand oder dem Arm berührt.
Folgendes ist zu berücksichtigen:
• die Bewegung der Hand zum Ball (nicht des Balls zur Hand),
• die Entfernung zwischen Gegner und Ball (unerwarteter Ball),
• die Position der Hand (das Berühren des Balls an sich ist noch kein
Vergehen),
• das Berühren des Balls mit einem Gegenstand in der Hand des Spielers
(Kleidung, Schienbeinschoner usw.) ist ein Vergehen,
• das Treffen des Balls durch einen geworfenen Gegenstand (Schuh,
Schienbeinschoner usw.) ist ein Vergehen.
Benutzeravatar
BurningSoul
Beiträge: 5287
Registriert: 31.10.2012 22:59

Re: Der Videobeweis - Fluch oder Segen?

Beitrag von BurningSoul » 18.02.2018 20:33

Spieler guckt hin. Dreht den Kopf weg, zieht den Arm aber nicht weg. Hand außerdem weg vom Körper und über Kopfhöhe. Eventuell keine Absicht, aber grob fahrlässige Arm/Handhaltung. Elfmeter.
Benutzeravatar
Borussunny
Beiträge: 475
Registriert: 13.05.2015 08:34

Re: Der Videobeweis - Fluch oder Segen?

Beitrag von Borussunny » 18.02.2018 20:35

Danke für das Gif. Eindeutiger geht es nicht!
Und das ohne swg-Brille.
GW1900
Beiträge: 913
Registriert: 04.08.2013 14:03

Re: Der Videobeweis - Fluch oder Segen?

Beitrag von GW1900 » 18.02.2018 20:38

GW1900 hat geschrieben:Naja, da fallen glaub ich 4 Spieler übereinander und Batshuayi versucht da mMn nur das Gleichgewicht zu halten. Strafbar ist Handspiel nur wenn es Absicht ist und das war es - so finde ich - nicht.
Das muss ich zurücknehmen, hatte die Situation falsch im Kopf.

Bin mir trotzdem nicht sicher ob ich da Elfer gepfiffen hätte.
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 33117
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Der Videobeweis - Fluch oder Segen?

Beitrag von steff 67 » 18.02.2018 20:39

Oh man

Das habe ich im Spiel vor lauter Aufregung nicht mitbekommen
Benutzeravatar
Johnny Cache
Beiträge: 8042
Registriert: 23.08.2009 16:31
Wohnort: Maldonado

Re: Der Videobeweis - Fluch oder Segen?

Beitrag von Johnny Cache » 18.02.2018 20:39

Dazu ein Auszug aus den Regeln:
Ein Handspiel liegt vor, wenn ein Spieler den Ball absichtlich mit der Hand oder dem Arm berührt.
Folgendes ist zu berücksichtigen:
• die Bewegung der Hand zum Ball (nicht des Balls zur Hand),
Treffer! Hand geht zum Ball. Absicht würde ich nicht unterstellen aber die Hand gehört da nun einmal nicht hin. Klarer Elfer. Also hätten wir sogar zwei bekommen müssen?
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 12557
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Der Videobeweis - Fluch oder Segen?

Beitrag von raute56 » 18.02.2018 20:50

Neptun hat geschrieben:
Eine Gleichbehandlung im Unrecht gibt es nicht. Nur weil in dem von dir genannten Fall falsch gehandelt wurde, kann man doch nicht sagen das machen wir jetzt immer so. Nix und niemand ist vollkommen. Aber je näher man daran kommt um so besser ist es.

Natürlich gibt es sie nicht.

Aber: Spiel für Spiel gibt es immer wieder vergleichbare Situationen - entweder sie sind Szenen für den Kölner Bunker oder sie sind es nicht. Das kann doch nicht so schwer sein.


Ich bin für die Abschaffung des Videobeweises. ich lebe lieber mit falschen Entscheidungen der Gespanne als mit dieser Willkür.
Benutzeravatar
Moselfohlen
Beiträge: 1146
Registriert: 14.05.2011 10:31
Wohnort: Mosel

Re: Der Videobeweis - Fluch oder Segen?

Beitrag von Moselfohlen » 18.02.2018 21:00

Es gibt keine Linie bei den Blinden in Köln. Mal gibts für beide möglichen Elfer-Entscheidungen für uns nen Elfer, mal wie bei uns nicht. Wir müssen auch mal mehr die Klappe aufmachen. Wir nehmen das hin und damit gehen die in Köln davon aus, dass sie alles richtig gemacht haben.
Benutzeravatar
Johnny Cache
Beiträge: 8042
Registriert: 23.08.2009 16:31
Wohnort: Maldonado

Re: Der Videobeweis - Fluch oder Segen?

Beitrag von Johnny Cache » 18.02.2018 21:27

raute56 hat geschrieben:Aber: Spiel für Spiel gibt es immer wieder vergleichbare Situationen - entweder sie sind Szenen für den Kölner Bunker oder sie sind es nicht. Das kann doch nicht so schwer sein.
Die Sache ist ja, es gibt Situationen in denen sich die Typen auch ungefragt zu Wort melden. Bei solchen 100%igen erwarte ich das dann straight oder aber gar nicht.

Leider scheinen die Schiris aufm Platz sich genau darauf zu verlassen. Das ist die größte Problematik. Es gibt keine klare Linie.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 26333
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Der Videobeweis - Fluch oder Segen?

Beitrag von nicklos » 19.02.2018 08:59

Ob die beiden Szenen Elfmeter sind? Sokratis schon, aber im Rudel wird häufig etwas übersehen.

Das Handspiel ist kurios. Beides vertretbar.

Insgesamt fällt auf, dass wir systematisch beschissen werden.

Vielleicht wollen die Schiedsrichter Hecking auch nicht mehr...
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 27733
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Der Videobeweis - Fluch oder Segen?

Beitrag von borussenmario » 19.02.2018 10:16

nicklos hat geschrieben:Sokratis schon, aber im Rudel wird häufig etwas übersehen.
Stimmt, sowas wird häufig übersehen.
Dagegen gibts aber inzwischen ein Mittel, wie hieß das noch gleich?

Ach ja, Videobeweis
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 26333
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Der Videobeweis - Fluch oder Segen?

Beitrag von nicklos » 19.02.2018 10:27

Bei uns soll es übersehen werden...
Antworten