Interessante Trainer und ihre Arbeit.

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.
Mikael2
Beiträge: 6665
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Interessante Trainer und ihre Arbeit.

Beitrag von Mikael2 » 23.09.2016 22:13

Ich wuerde es Keller und "Eisern Union" wuenschen.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 29436
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Interessante Trainer und ihre Arbeit.

Beitrag von nicklos » 25.09.2016 00:39

quincy hat geschrieben:Hier muss man Stöger auch mal gratulieren für seine sehr gute Arbeit.
Was bei ihm gut ist. Er scheint sich nicht abzunutzen.
quincy

Re: Interessante Trainer und ihre Arbeit.

Beitrag von quincy » 25.09.2016 10:56

Einfach ein ruhiger und besonnener Arbeiter.
Groucho
Beiträge: 375
Registriert: 28.06.2009 11:19

Re: Interessante Trainer und ihre Arbeit.

Beitrag von Groucho » 25.09.2016 14:56

antarex hat geschrieben:Er kommt so zu sagen aus sich heraus.
Der war gut! :daumenhoch:
Fresene
Beiträge: 2400
Registriert: 21.05.2008 16:38
Wohnort: Leer/Ostfriesland

Re: Interessante Trainer und ihre Arbeit.

Beitrag von Fresene » 26.09.2016 12:38

Ich finde ein Lucien Favre in Nizza macht einen tollen Job. Ist hier zwar Fußball National, aber der war ja glaube ich auch schon in der Bundesliga mal Trainer.
Ganz klare Handschrift und Philosophie erkennbar- trotz schmerzlicher Abgänge/und Spielern die nicht überall den Charaktertest bestehen würden- hervorragende Leistung die er dort anbietet und ableistet. :cool:
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 29436
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Interessante Trainer und ihre Arbeit.

Beitrag von nicklos » 26.09.2016 12:43

Markus Kauczinski halte ich für einen hervorragenden Trainer. Karlsruhe hat er sehr erfolgreich geführt.

In Ingolstadt läuft es bisher nicht, aber er ruht in sich. Das finde ich eine gute Eigenschaft. Man merkt, er verfällt nicht in Panik. Das zeichnet große Trainer aus. Irgendwann wird er sicher auch mal entlassen, aber den finde ich gut.
Heidenheimer
Beiträge: 4056
Registriert: 27.10.2011 15:40

Re: Interessante Trainer und ihre Arbeit.

Beitrag von Heidenheimer » 25.10.2016 20:00

martin schmidt aus mainz erachte ich als guten trainer. mainz spielt immo sehr konstant in ihrem bereich und wird eher zu den underdogs gezählt. für underdogs halten sie sich ganz gut.
frank schmidt aus heidenheim :-D echt, der ist wirklich gut. ich staune wie er nun über jahre die mannschaft kontinuierlich weiterentwickelt hat, sie weiter entwickelt. ich trau ihnen zu über kurz oder lang in die bundesligas aufzusteigen.. vor all den *grossen namen*. mag sein, dass dies ne eintagsfliege wird..aber für so nen verein ein grosser erfolg. 07 kam er ins amt und seitdem gehts bloss aufwärts.
auch stöger macht nen guten job in köln. wahrlich nicht einfach in dieser stadt. seit langem wieder mal etwas wie fortschritt und konstanz.
ich halte nicht viel von trainern aus dem nachwuchsbereich für einen klub mit ambitionen. denn was für einen spieler gilt > erfahrung und relativ konstantes bringen seiner leistung sollte besonders für ein amt als trainer gelten.
nicht umsonst holen sich ambitionierte, etablierte spitzenvereine trainer mit erfahrung (ohne den jungen da talent absprechen zu wollen. wolf, schubert usw), diese ist unabdinglich in diesem metier.
Mikael2
Beiträge: 6665
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Interessante Trainer und ihre Arbeit.

Beitrag von Mikael2 » 26.10.2016 13:16

Die in den letzten Postings genannten Trainer zählen aktuell auch zu meinen Favoriten. Vor allem freut es mich aber für Jens Keller. Seine Unioner hat er aktuell auf den 2. Platz in der 2. Liga geführt. Hoffentlich bleiben sie stabil und kratzen wirklich mal ans Tor zur ersten Liga bzw. steigen auf.
Paderborn hatte auch keiner auf der Rechnung.
mitja

Re: Interessante Trainer und ihre Arbeit.

Beitrag von mitja » 26.10.2016 13:27

Ich möchte nochmal die Aufmerksamkeit auf zwei schon von mir genannte Trainer lenken. Aus gegebenem Anlaß, gestern haben Lotte und Sandhausen Erstligisten aus dem Pokal geworfen. Da sowohl Kocak alsauch Atalan erst Mitte 30 sind , startet ihre Karriere gerade erst, beide sind aber ambitioniert und akribische Arbeiter. Man kann also gespannt sein.
Kocak ist übrigens laut Wikipedia durch Sportinvalidität früh Trainer geworden.
Zu Atalan gibt es sogar noch keinen Eintrag! :o
Mikael2
Beiträge: 6665
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Interessante Trainer und ihre Arbeit.

Beitrag von Mikael2 » 26.10.2016 16:31

Hatte ich noch nicht im Blick. Werde ich mir mal verstärkt anschauen.
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 26264
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Interessante Trainer und ihre Arbeit.

Beitrag von 3Dcad » 07.11.2016 19:08

Wen ich aktuell bewundere ist Hannes Wolf vom VfB Stuttgart (vorher BVB II). Guter Typ mit sehr guter Analyse des Spiels. Mehr kann ich dazu noch nicht schreiben weil ich bisher noch wenige VfB Spiele angeschaut habe. :wink: In den Interviews erklärt er bspw. gut warum Maxim kein Stammspieler ist. Das zu erklären war für seine Vorgänger in Stuttgart immer sehr schwierig. Bin gespannt wie er und Stuttgart sich entwickeln.
Mikael2
Beiträge: 6665
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Interessante Trainer und ihre Arbeit.

Beitrag von Mikael2 » 07.11.2016 22:52

mitja hat geschrieben:Ich möchte nochmal die Aufmerksamkeit auf zwei schon von mir genannte Trainer lenken. Aus gegebenem Anlaß, gestern haben Lotte und Sandhausen Erstligisten aus dem Pokal geworfen. Da sowohl Kocak alsauch Atalan erst Mitte 30 sind , startet ihre Karriere gerade erst, beide sind aber ambitioniert und akribische Arbeiter. Man kann also gespannt sein.
Kocak ist übrigens laut Wikipedia durch Sportinvalidität früh Trainer geworden.
Zu Atalan gibt es sogar noch keinen Eintrag! :o
Habe gerade mal den Wikipedia-Eintrag zu Kocak gelesen. Das ist mal eine steile Karriere. Im Moment steht Sandhausen ja ganz gut da. Es bleibt abzuwarten, wie es sich entwickelt.
Muss mir mal bei Gelegenheit via Sky ticket ein Spiel von denen anschauen.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 29436
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Interessante Trainer und ihre Arbeit.

Beitrag von nicklos » 20.11.2016 00:29

Bin gerade noch überlegen, ob Kauczinski nun ein guter Trainer ist.

In Ingolstadt gescheitert.

Ist das ein Maßstab? Sicher ein schlechter Kader, aber so wenig Punkte.

Nach wie vor halte ich ihn für einen guten Mann.

Vielleicht kann er bei einem guten Kader mehr herausholen. Er muss beweisen, dass er außerhalb von Karlsruhe Fußballtrainer kann.
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 34573
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Interessante Trainer und ihre Arbeit.

Beitrag von steff 67 » 20.11.2016 18:56

Ja
Das muss man abwarten
Ist zum denkbar ungünstigsten Moment zu Ingolstadt gewechselt
Er wir auch wieder irgenwo unterkommen
JabbatheHut
Beiträge: 2809
Registriert: 06.02.2011 10:20
Wohnort: Dortmund

Re: Interessante Trainer und ihre Arbeit.

Beitrag von JabbatheHut » 20.11.2016 20:02

Interessant finde ich den Julian Nagelsmann. In einem so jungen Alter in der Bundesliga zu bestehen zeugt von Klasse.
Aber ist insgesamt wieder schwierig zu beurteilen, welcher Trainer gute Arbeit abliefert, da ist man selbst beim eigenen Lieblingsverein einach zu weit weg, um das seriös machen zu können.
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 29436
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Interessante Trainer und ihre Arbeit.

Beitrag von nicklos » 03.12.2016 17:42

Jetzt kann man langsam überlegen, wer von denen für uns interessant sein könnte und verfügbar ist.
mgoga
Beiträge: 3907
Registriert: 12.05.2013 03:44

Cheftrainer André Schubert

Beitrag von mgoga » 14.12.2016 20:33

Vorab, ich bin keinesfalls generell für eine Ablösung Schuberts.

Aber WENN, die Betonung liegt auf WENN, wieso wäre dann Dirk Schuster keine Alternative.

Als Spieler habe ich ihn nicht gemocht, allerdings wegen seines grenzenlosen Ehrgeizes und Einsatzes und seinem manchmal "dreckigen" Spiel. Aber:

- Ihm war in keinem seiner bisherigen Klubs Erfolgslosigkeit vorzuwerfen.

- Er konnte (speziell Darmstadt) mittelmässige Spieler dauerhaft extrem pushen und motivieren mit seiner Art.

- Er wirkte überall recht nah zu Spielern und Fans und suchte soweit zu beurteilen den Dialog.

- Mit seiner Dynamik, seinem unerschütterlichen Ehrgeiz und seiner stets offensiv-positiven Denkweise lebt er die einzuschlagende Richtung seiner Mannschaft vor.

- Er kennt die Vereine in der BL mehr oder weniger aus dem Eff-Eff und hat m.E. auch mal die ein oder andere unkonventionelle Massnahme auf Lager.

Wie gesagt, man könnte ihn natürlich als Typ auch total ablehnen. Aber die "grosse Trainerlösung" mit einem erfahrenen und erfolgreichen Trainer aus dem Ausland erscheint mir nicht so leicht umsetzbar.

Das Ganze ist nicht viel mehr als eine "Anregung", deshalb bitte keine zu persönlichen Kommentare wegen des Vorschlages :aniwink: .
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 14438
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Cheftrainer André Schubert

Beitrag von barborussia » 14.12.2016 21:13

Das ist kein persönlicher Kommentar, mgoga, ich kenne dich nicht persönlich.

Aber wieso meinst du, wäre Schuster eine Alternative? Weil er z. B. vielleicht besser in Darmstadt geblieben wäre?

Hört doch mal auf, Nachfolger ins Spiel zu bringen. Ist es so schwer, noch 2 Spiele abzuwarten?

Du musst auch erst Blut abgeben, bevor dir dein Arzt sagen kann, ob deine Leber- und Cholesterinwerte eine Ernährungs- und Alkoholkonsumsumstellung erfordern.
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 8109
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Interessante Trainer und ihre Arbeit.

Beitrag von DaMarcus » 15.12.2016 10:34

Trainer des Jahres in Deutschland:
2002 Deutschland Klaus Toppmöller - vereinslos
2003 Deutschland Felix Magath - China
2004 Deutschland Thomas Schaaf - vereinslos
2005 Deutschland Felix Magath - China
2006 Deutschland Jürgen Klinsmann - vereinslos
2007 Deutschland Armin Veh - vereinslos
2008 Deutschland Ottmar Hitzfeld - Rente
2009 Deutschland Felix Magath - China
2010 Niederlande Louis van Gaal - vereinslos
2011 Deutschland Jürgen Klopp - LFC
2012 Deutschland Jürgen Klopp - LFC
2013 Deutschland Jupp Heynckes - Rente
2014 Deutschland Joachim Löw - DFB
2015 Deutschland Dieter Hecking - vereinslos
2016 Deutschland Dirk Schuster - vereinslos

Sehr gemischte Runde, auf jeden Fall ist aber so eine Auszeichnung keine Garantie für eine große Trainerkarriere. Gerade für die letzten beiden ging es danach nur noch bergab.
Benutzeravatar
Einbauspecht
Beiträge: 4493
Registriert: 08.12.2015 17:52
Wohnort: Berlin

Re: Interessante Trainer und ihre Arbeit.

Beitrag von Einbauspecht » 15.12.2016 10:52

Interessante Auflistung!

Hat eigentlich Bernd Krauss in letzter Zeit mal was geäußert ob noch Ambitionen hat wieder als Trainer zu arbeiten?
Antworten