Abstiegskampf 2016/2017

Der Ball ist rund, und ein Spiel dauert 90 Minuten. Wirklich? Im nationalen Fußball ist das oft anders.

Wer steigt ab?

Darmstadt
38
34%
Leverkusen
1
1%
Hamburg
20
18%
Ingolstadt
28
25%
Wolfsburg
15
13%
Augsburg
10
9%
Mainz
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 112
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 12535
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Abstiegskampf 2016/2017

Beitrag von Badrique » 02.05.2017 20:01

Wollte mal den alten Thread wiederbeleben.

Da unten hat sich ja ein Quintett des Grauens angesammelt(Mainz & Darmstadt ausgenommen). Leverkusen, Wolfsburg, Ingolstadt, HSV und Augsburg würde ich alle nicht vermissen, im Gegenteil.

Leverkusen kann nur noch theoretisch absteigen, die Mannschaften darunter nehmen sich gegenseitig die Punkte weg. Bei Wolfsburg geht die Tendenz auch klar nach unten. Viel hängt da vom Heimspiel gegen uns ab. Für Ingolstadt könnte es nach meiner Einschätzung gerade so zur Relegation reichen. Sie haben da unten den besten Teamspirit aktuell. Der HSV rettet sich da man die nötigen Punkte zuhause holen wird. Und auch Mainz kommt mit einem blauen Auge davon. Augsburg dagegen steigt doch noch ab.

Meine Abschlusstabelle sieht so aus:

12. Leverkusen 40 Pkt.
13. HSV 39 Pkt.
14. Mainz 36 Pkt.
15. Wolfsburg 35 Pkt.
16. Ingolstadt 35 Pkt.
17. Augsburg 35 Pkt.
18. Darmstadt 27 Pkt.

Nach meinen Hochrechnungen steigt Augsburg wegen der um 1 Tor schlechteren Tordifferenz ab. Ingolstadt muss in die Relegation. Wolfsburg wiederum mit der 1 Tor besseren Tordifferenz gegenüber Ingolstadt. Ein echtes Herzschlagfinale.

Anmerkung: Das ist nicht meine Wunschtabelle, nur ein Tipp auf Basis der letzten Spiele.

Thread bitte anpassen, liebe Mods.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 29692
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Abstiegskampf 2015/2016

Beitrag von borussenmario » 02.05.2017 20:19

Mag so kommen, aber das wäre bei der wohl einmalig schön anzusehenden Konstellation derzeit ja wohl der Supergau und nur Mainz noch schlimmer.
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 12535
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Abstiegskampf 2016/2017

Beitrag von Badrique » 02.05.2017 20:21

Wenns nach mir ginge müsste der HSV direkt absteigen und Leverkusen/Wolfsburg in die Relegation. Diese Konstellation wäre aber rein rechnerisch nicht möglich, schätze ich.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 29692
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Abstiegskampf 2016/2017

Beitrag von borussenmario » 02.05.2017 20:25

Ich gehe von den Schanzern aus (endlich und hochverdient mit ihrem Antifußball) und erhoffe mir irgendwie Hamburg oder Wolfsburg in die Relegation, Die Pillen wären zwar auch toll, glaube ich aber nicht wirklich dran.
Benutzeravatar
Einbauspecht
Beiträge: 4632
Registriert: 08.12.2015 17:52
Wohnort: Berlin

Re: Abstiegskampf 2016/2017

Beitrag von Einbauspecht » 02.05.2017 20:40

hamburg wär mir am libsten
dann wolfsburg,
und dann erst ingolstadt. :winker:
Mikael2
Beiträge: 7493
Registriert: 12.02.2007 23:32
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Abstiegskampf 2016/2017

Beitrag von Mikael2 » 02.05.2017 23:00

Mir gefällt der Thread. Da ich aber niemandem den Abstieg gönnen mag, bleibe ich passiver Leser. Viel Spass wünsche ich den Schreibern weiterhin.
Benutzeravatar
Einbauspecht
Beiträge: 4632
Registriert: 08.12.2015 17:52
Wohnort: Berlin

Re: Abstiegskampf 2016/2017

Beitrag von Einbauspecht » 02.05.2017 23:28

Niemand? Nichma Hamburg? :shock:
Benutzeravatar
Tacki04
Beiträge: 3311
Registriert: 14.04.2012 20:50
Wohnort: Mülheim/Ruhr

Re: Abstiegskampf 2016/2017

Beitrag von Tacki04 » 02.05.2017 23:34

Der HSV bleibt drin....die gewinnen ein Heimspiel und irgendwo Auswärts... :oops: :shock:
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 32591
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Abstiegskampf 2016/2017

Beitrag von Borusse 61 » 02.05.2017 23:35

:schild_abgelehnt:
Benutzeravatar
Einbauspecht
Beiträge: 4632
Registriert: 08.12.2015 17:52
Wohnort: Berlin

Re: Abstiegskampf 2016/2017

Beitrag von Einbauspecht » 02.05.2017 23:43

Tacki will nur nicht entäuscht werden... :mrgreen:
Benutzeravatar
Tacki04
Beiträge: 3311
Registriert: 14.04.2012 20:50
Wohnort: Mülheim/Ruhr

Re: Abstiegskampf 2016/2017

Beitrag von Tacki04 » 02.05.2017 23:47

Ich kenn' die Blauen...Steigbügelhalter.de
Benutzeravatar
Einbauspecht
Beiträge: 4632
Registriert: 08.12.2015 17:52
Wohnort: Berlin

Re: Abstiegskampf 2016/2017

Beitrag von Einbauspecht » 02.05.2017 23:56

die blauen sind jetzt auch ot im abstiegskampf. :wink:
du freust dich doch auch wenn hamburg absteigt oder?
Benutzeravatar
Tacki04
Beiträge: 3311
Registriert: 14.04.2012 20:50
Wohnort: Mülheim/Ruhr

Re: Abstiegskampf 2016/2017

Beitrag von Tacki04 » 03.05.2017 00:12

Ich hab ein groooßes Herz..und da sind auch 3 Hamburger drin...dat Glück ist irgendwann mal aufgebraucht....die waren sich nach dem Hoffenheimspiel zu sicher...da waren sie echt gut...ich war Augenzeuge...in Augsburg war das ne ganz arme Nummer...aber lieber der HSV bleibt drin...als WOB oder Ingolstadt oder Lev...
Wollte nächstes Jahr nicht Duisburg oder Sandhausen bei meinem Ausflug nach Hamburg sehen :cool:
Benutzeravatar
Einbauspecht
Beiträge: 4632
Registriert: 08.12.2015 17:52
Wohnort: Berlin

Re: Abstiegskampf 2016/2017

Beitrag von Einbauspecht » 03.05.2017 00:34

hsv gegen pauli am millerntor wär doch perfekt für deinen hamburg besuch... :wink:
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 10500
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Abstiegskampf 2016/2017

Beitrag von Nothern_Alex » 03.05.2017 07:32

Ich glaube nicht, dass der HSV absteigt, schließlich müssen unsere vier geschenkten Punkte doch die maximale Wirkung entfalten :wut: :wut: :wut:
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 14438
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Abstiegskampf 2016/2017

Beitrag von barborussia » 03.05.2017 07:43

Tacki04 hat geschrieben:Ich hab ein groooßes Herz..und da sind auch 3 Hamburger drin...
Und ich habe einen kleinen Magen und da passen nur 2...McRib rein :mrgreen:

Wenn die Geldverbrenner wieder in die Relegation kommen, egal gegen wen, geht's eine Etage tiefer!
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 11916
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 23 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Abstiegskampf 2016/2017

Beitrag von Lattenkracher64 » 03.05.2017 08:03

borussenmario hat geschrieben:Ich gehe von den Schanzern aus (endlich und hochverdient mit ihrem Antifußball) und erhoffe mir irgendwie Hamburg oder Wolfsburg in die Relegation, Die Pillen wären zwar auch toll, glaube ich aber nicht wirklich dran.
Sehe ich auch so. Viel wird meiner Meinung nach auch vom Spiel des HSV gegen Mainz abhängen.
Wenn der HSV das verdaddelt, dann könnte es ganz bitter werden.
Benutzeravatar
barborussia
Beiträge: 14438
Registriert: 07.07.2005 08:51
Wohnort: Tony Curtis in "Die 2": Eine Rückenmarkslosigkeit Sondershausen

Re: Abstiegskampf 2016/2017

Beitrag von barborussia » 03.05.2017 08:13

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Die Pillen wird es irgendwann auch erwischen, wenn die ihre selbstgerechte sportliche Leitung nicht mal auslüften.

Tante Käthe will ja (zum wievielten Male eigentlich?) Tacheles reden.

Solange er seine Arbeit nicht ernsthaft selbstkritisch hinterfragt, und das von Anfang an in der Saison bei Misserfolgen, und nicht anfänglich erst mal Niederlagen dem Schiedsrichter in die Schuhe schiebt, bezweifle ich das.
Alpenvulkan
Beiträge: 2487
Registriert: 18.05.2009 12:51
Wohnort: Viersen

Re: Abstiegskampf 2016/2017

Beitrag von Alpenvulkan » 03.05.2017 11:19

Die Begriffe Völler und Selbstkritik in einem Satz??
Benutzeravatar
don pedro
Beiträge: 19348
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: Abstiegskampf 2016/2017

Beitrag von don pedro » 03.05.2017 11:21

bei leverkusen ändert sich erst was wenn völler weg ist.also soll er mal schön bleiben. :mrgreen:
Gesperrt